Keine Palmen mehr für Miami Beach

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 50
    Ort: Taunus
  • 9.305
Keine Palmen mehr für Miami Beach
« am: Heute um 12:42 »
Man mag es kaum glauben, aber nicht nur die deutschen Wälder haben Schwierigkeiten durch den Klimawandel - auch den Palmen geht es so:

Miami Beach steht für Party unter Palmen. Doch in Zukunft sollen Eichen gepflanzt werden. So will sich die US-Küstenmetropole auf den Klimawandel vorbereiten – und sich schützen

Wenn das Thema nicht so ernst wäre, könnte man ja darüber fast schon witzeln:
- der typisch deutsche Tourist (Vorsicht, Klischee!) findet nun neben der BILD-Zeitung und Schnitzeln nun auch den deutschen Wald vor Ort
- man hat die Palmen der Sehnsucht gleich vor der heimischen Haustür, spart sich damit den teuren Flug und schont auch noch die Umwelt...

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/miami-beach-palmen-sollen-aus-dem-stadtbild-verschwinden-a-9327e888-59b3-45ba-8c9d-fa11fc560650
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.097 Sekunden mit 29 Abfragen.