usa-reise.de Forum

Autor Thema: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?  (Gelesen 7282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 9.790
    • http://www.usa-reise.de
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #15 am: 01.02.2022, 23:09 Uhr »
Alles klar, danke für die Info. Das wäre sonst wirklich eine Long-Range Drohne gewesen  :D

Aber sind schöne Fotos geworden.  :daumen:
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

Tinerfeño

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.776
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #16 am: 24.04.2022, 00:37 Uhr »
Anbei ein Bild aus Charlotte, NC. Wegen der Flughafennähe brauchte ich eine Luftverkehrsfreigabe, die ich mir per App problemlos besorgt habe.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19, '20, '21, '22
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17

Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 9.790
    • http://www.usa-reise.de
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #17 am: 24.04.2022, 01:06 Uhr »
Anbei ein Bild aus Charlotte, NC.

Könnte es sein, dass Dir der Büroklassiker unterlaufen ist? Der Anhang fehlt....  :nixwieweg:
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

Tinerfeño

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.776
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #18 am: 24.04.2022, 19:54 Uhr »
Vergessen nicht, aber Datei war zu groß und dann hob der Flieger nach DE schon ab... Hole ich nach, wenn ich mit wieder akklimatisiert hab ...
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19, '20, '21, '22
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17

Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 9.790
    • http://www.usa-reise.de
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #19 am: 24.04.2022, 22:34 Uhr »
Vergessen nicht, aber Datei war zu groß und dann hob der Flieger nach DE schon ab... Hole ich nach, wenn ich mit wieder akklimatisiert hab ...

Das ist natürlich ein valider Grund - bin ich schon mal gespannt auf das Foto.  :D
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

Microbi

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.245
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #20 am: 25.04.2022, 16:34 Uhr »
Tut mir leid, wenn ich nicht sehr hilfreich bin, aber wenn schon so viele ihre Meinungen kundgetan haben:
Wenn jemand eine Drohne innerhalb der zulässigen Regeln benutzt - und das beinhaltet natürlich auch, dass die Nutzung mich nicht in meinen eigenen Rechten beeinträchtigt - dann muss ich die Nutzung auch dann hinnehmen, wenn es mir persönlich nicht gefällt, oder es leicht störend empfinde.
Die Freiheit ist auch immer die Freiheit des Anderen.
OK., Allgemeinplatz. Aber etwas Toleranz schadet keinem. Wer weiß, ob nicht irgendetwas, was ich für selbstverständlich halte, für jemand anderen unannehmbar ist?
Ich bin auch kein Drohnenfan und die Bemühung, immer die tollsten Bilder für Insta & Co produzieren zu müssen, finde ich irgendwie kindisch. Aber was soll's? Wem's gefällt!
Als Fotograph kann man sich auch ohne Drohne daneben benehmen - passiert oft genug. Und man kann auch mit Drohne rücksichtsvoll bleiben.

Sorry for OT

Mic

Tinerfeño

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.776
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #21 am: 26.04.2022, 03:03 Uhr »
Ist mir jetzt in den USA wieder aufgefallen, wie störend sich viele Mitmenschen in der Natur, aber insbesondere auch in Städten verhalten. Da wird überlautem Auspuff durch die Straßen gerast, dass man den Schock seines Lebens bekommt, mit laufendem Motor am Aussichtspunkt gestanden, dass man mitten in den Abgasen steht, oder der Wagen läuft, während man mit dem Hund spazieren geht, beim Hiking hat man laut Musik laufen oder fährt mit dem Airboat durch die Everglades (Ja, mir macht letzteres auch Spaß!)
Aber die Drohne soll dann auf einmal so schlimm sein, die tlw. 100 m hoch fliegt und die man kaum hört.

Wenn Menschen in der Gegend sind, starte ich die Drohne äußerst ungern. Aber wenn ich allein bin, tobe ich mich hier gerne aus, und ganz sicher nicht für Insta, sondern weil es ein Hobby geworden ist mit unglaublich neuen Möglichkeiten der Fotografie.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19, '20, '21, '22
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17

Microbi

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.245
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #22 am: 26.04.2022, 10:22 Uhr »
@ Tinerfeño
 Mit Insta & Co warst Du keineswegs gemeint und ist auch nicht drohnenabhängig.
Was Du schreibst, ist richtig: Man kann lästig genug sein, auch ohne Drohne. Auch dass muss ich hinnehmen - in gewissen Grenzen.
Drohnen liefern - gelegentlich - tolle, ja atemberaubende Bilder, die früher so nicht, oder nur mit erhbl. Aufwand möglich waren.

Mic

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.044
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #23 am: 26.04.2022, 13:36 Uhr »
Da wird überlautem Auspuff durch die Straßen gerast, dass man den Schock seines Lebens bekommt,

Hatten wir unlängst auch im Uni-Tunnel in Düsseldorf, wahrscheinlich ein aufgebohrter Auspuff. Das Nummernschild war ausgetauscht und stand irgendein Blödsinn drauf. Das ist die sog. "Auto Poser Szene", unlängst sind doch zwei Jungens (ohne Führerschein) vom Dach eines Parkdecks geflogen. Die werden jetzt nur noch sehr selten gesehen.

mit laufendem Motor am Aussichtspunkt gestanden, dass man mitten in den Abgasen steht, oder der Wagen läuft, während man mit dem Hund spazieren geht

Das ist echt der Hammer, die absolute Krone haben wir in Jackson (Hole) erlebt, da stand ein fetter Pickup vor dem "Gunbarrel" (ein Restaurant in Jackson) mit blubberndem Motor - kein Mensch drin. Alleine schon das Vertrauen, dass die Karre nachher nicht weg ist, aber auch so, so etwas verstehe ich nicht. Nur damit nach dem Essen der Motor vorgewärmt ist?? Das ist auch kein Pizzahut oder so, wo man sein Essen auch nur abholen kann. Keine Ahnung, ob das überhaupt im Gunbarrel angeboten wird, aber ich gehe davon aus, dass der/die Insassen im Restaurant gegessen haben und die ganze Zeit die Karre draußen lief. Gunbarrel ist eher so ein hochpreisiges Casual Dining.

Doktor

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 446
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #24 am: 26.04.2022, 23:44 Uhr »
Wie ist denn die genaue rechtliche Lage für die Verwendung von Drohnen in den USA?
Gruß
  Doktor

Detritus

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.696

Tinerfeño

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.776
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #26 am: 27.04.2022, 07:01 Uhr »
Im Grunde ähnlich wie in der EU...
Man muss allerdings eine kleine Online-"Prüfung" machen, das ist wichtig zu wissen. Die ist allerdings sehr einfach und kann man nicht Nichtbestehen. Registrierung und Kennzeichnung einer Drohne allerdings erst ab 250 g. Das sind die wesentlichen Unterschiede zu DE.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19, '20, '21, '22
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17

Tinerfeño

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.776
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #27 am: 05.05.2022, 15:46 Uhr »
So, ich lade in der nächsten Zeit mal ein paar Drohnenfotos von meiner letzten Reise (NC-SC-GA-TN) hoch...

DJI_0703: Downtown Charlotte
DJI_0720: "Geplante Brände" nahe Carolina Sandhills NWR
DJI_0848: An der US-17 am Combahee River, South Carolina
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19, '20, '21, '22
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17

Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 9.790
    • http://www.usa-reise.de
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #28 am: 05.05.2022, 16:29 Uhr »
Schöne Aufnahmen, in welcher Flughöhe (besonders das letzte Bild) sind die Fotos denn entstanden?
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

Tinerfeño

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.776
Antw: Lohnt sich eine Drohne für den USA Urlaub?
« Antwort #29 am: 05.05.2022, 16:48 Uhr »
Charlotte dürften ca. 50 m sein, das zweite um die 100 m und das letzte ca. 70.
Leider habe ich noch nicht herausgefunden, ob irgendwo die tatsächliche Flughöhe gespeichert wird, sodass ich es nur ungefähr sagen kann.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19, '20, '21, '22
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17