Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« am: 19.08.2009, 22:09 Uhr »
Hallo zusammen,


wie die meisten von euch wissen, empfehle ich sehr gerne die Revealed-Reiseführer, da sie Infos beinhalten, die sonst nicht so rasch gefunden werden können.

Heute Abend habe ich erfahren (danke nochmal an … :wink: an dieser Stelle), dass in zunehmendem Maße Touristen Privatland auf Hawai'i betreten, als sei es öffentlicher Boden.

Ich weiß selbstverständlich, dass immer wieder in den Revealed Büchern steht, dass man "no trespassing" etc. missachten kann, aber - liebe Leute – das gilt ausnahmslos für die Einheimischen auf Hawai'i!!!
Die Autoren der Revealed Bücher sind übrigens Einheimische, die sich offenbar nicht im Klaren darüber sind, dass auch nicht-Einheimische ihre Bücher lesen.

Einheimische dürfen sich bewegen, wo immer sie möchten, die Inseln gehören ihnen, diese Verbote gelten nicht für sie, aber für Touristen allemal!

Man muss die Gesetze von Hawai'i nicht verstehen, aber man muss sie als Tourist respektieren. Ich könnte noch mehr zum Thema Privatland auf Hawai'i und deren Gesetze schreiben, aber das würde den Rahmen hier sprengen.

Was würdet ihr sagen, wenn ein ausländischer Tourist durch euren Garten läuft?? Und dann nicht nur einer, sondern mehrere und sogar viele??
Dabei spielt es keine Rolle, ob der Zaun eures Gartens in Ordnung oder bereits niedergetrampelt ist. Es ist und bleibt euer Garten, euer Privatland.

Zaun ist Zaun und als Zusatz für diejenigen, die einen Zaun nicht deuten können, stehen auf Hawai'i Schilder mit der Aufschrift "kapu", "private", "no trespassing" usw.

Es würde mich nicht wundern, wenn über kurz oder lang Einheimische von Hawai'i auch Touristen niederschlagen, irgendwie müssen sie schließlich ihr Privatland verteidigen. Helfen Zäune und Schilder nichts, dann halt mit Handgreiflichkeiten zeigen, wo die Grenze ist.

Die Inseln haben dermaßen viele Schönheiten, die man auf öffentlichem Land erreichen kann, weshalb auf biegen und brechen Privatland betreten?

Mein Appell an euch: Bitte achtet (und nicht missachtet) Privatland!! Ich finde es beschämend, dass ein vermeintlich zivilisierter Mitteleuropäer dazu nicht imstande ist.

Danke!!


BTW: Da in den Revealed Büchern gravierende Fehler stehen, die ich beweisen kann, werde ich ohnehin mit den Autoren Kontakt aufnehmen und dabei das Thema "no trespassing" für Touristen ansprechen.


LG, Angie

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #1 am: 20.08.2009, 01:23 Uhr »
Angie, wann schreibst du nun deinen Reisefuehrer. Das kannst du bestimmt genau so gut, wenn nicht besser, wie die Einheimischen.
Gruß

Palo

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #2 am: 20.08.2009, 10:48 Uhr »

Palo, jetzt muss ich erst mal meinen 2009er Hawai'i-Reisebericht fertig bekommen :wink:. Geschrieben ist er zwar schon, aber das weitere Drumherum nimmt auch ganz schön Zeit in Anspruch.

Im Moment traue ich mich aber über einen Reiseführer ehrlich gesagt nicht drüber :think:.

Kommt Zeit, kommt ... :wink:.


LG, Angie

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Batsch

  • Lounge-Member
  • Registriert: 02.11.2008
    Ort: Zürich
  • 163
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #3 am: 20.08.2009, 11:11 Uhr »
Hey Angie, trau Dich! Wenn es eine kann, dann DU  8)

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 60
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #4 am: 20.08.2009, 11:24 Uhr »
Zitat
Mein Appell an euch: Bitte achtet (und nicht missachtet) Privatland!! Ich finde es beschämend, dass ein vermeintlich zivilisierter Mitteleuropäer dazu nicht imstande ist.
Das betrifft aber ganz sicher nicht nur Mitteleuropäer, sondern ganz sicher auch Touristen vom Mainland. Hier glaube ich sogar, daß sich Mitteleuropäer sogar noch eher an solche Hinweisschilder halten.

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #5 am: 20.08.2009, 11:34 Uhr »

Palo, jetzt muss ich erst mal meinen 2009er Hawai'i-Reisebericht fertig bekommen :wink:. Geschrieben ist er zwar schon, aber das weitere Drumherum nimmt auch ganz schön Zeit in Anspruch.


Da freue ich mich drauf :D

Koenntest du nicht ein paar Felsen von der Umrandung auf deiner HP wegsprengen, dann waere leichter an den Text ranzukommen ;-)   Nur ein Vorschlag.

Gruß

Palo

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #6 am: 20.08.2009, 12:16 Uhr »

Das betrifft aber ganz sicher nicht nur Mitteleuropäer, sondern ganz sicher auch Touristen vom Mainland. Hier glaube ich sogar, daß sich Mitteleuropäer sogar noch eher an solche Hinweisschilder halten.

Ein gutes Beispiel ist der Na’ili’ili-haele Four Waterfalls Hike, der sich definitiv auf Privatgrund befindet!!

wir sind den Trail vor zwei Wochen gegangen, allerdings nur bis zum ersten Wasserfall, danach sind wir umgekehrt.

*****

Wir haben uns auch aufgrund des Maui Revealed dazu entschlossen, den Trail zu besuchen.

Warum? Nur weil es in einem Buch steht, meinst du, du darfst es als nicht Einheimischer tun??

*****

Insgesamt gab es sehr wenig Wasser, ein ansonsten aktiver Wasserfall auf dem Weg war voellig ausgetrocknet. Derin Eingang zum Trail entspricht genau dem Foto, welches Linksfahrer gepostet hat (runtergetretener Zaun)

Der Eingang zum Trailhead ist wie oben beschrieben, allerdings nicht besonders schwierig zu finden(viele Autos am Straßenrand). Das "No Trespassing" Schild ist allerdings ein gutes Stück entfernt. Wir haben beschlossen das es für diesen Eingang nicht gilt. Da es doch einigermaßen Frequentiert ist, hätte man hier sicher auch den Zugang versperrt wenn man es gewollt hätte.

Man kann sich alles selbst so servieren, wie es einem passt. Was kümmert auch Privatland...

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*frontloop33 als gast

  • Gast
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #7 am: 20.08.2009, 12:35 Uhr »
mal ne dumme Frage:

in den Reiseführern steht, dass ich die Schilder nicht beachten muss, richtig?
Weiß ich aber, wenn ich den Reiseführer lese, dass das nur für Einheimische gilt? Steht das in den Reiseführern?

Oder müsste ich im Reiseführer lesen, ich darf und dann im Hawaianischen Gesetzestexten nachlesen, ob ich als Auswärtiger auch wirklich darf?!

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 60
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #8 am: 20.08.2009, 13:07 Uhr »
Zitat
Man kann sich alles selbst so servieren, wie es einem passt. Was kümmert auch Privatland...
Richtig ;)

Dein Aktionismus in allen Ehren, aber ich finde, das solltest Du den entsprechenden Stellen und auch den Eigentümern des Landes überlassen.  Wenn ich mir eine blutige Nase hole, dann ist das allein mein Problem.


*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 11.224
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #9 am: 20.08.2009, 13:26 Uhr »
Generell sollte man Angaben in Reiseführern sowieso nicht blind vertrauen, sondern seinen gesunden Menschenverstand einschalten.
Angaben in Reiseführern können immer nur subjektive Momentaufnahmen sein. Klar, die Revealed-Führer sind sehr gut, enthalten aber auch Fehler.

Und Privatland sollte man überall respektieren, sei es auf Hawai'i, dem US-Festland oder der Wüste Gobi. ;-)
Viele Grüße,
Danilo


*Batsch

  • Lounge-Member
  • Registriert: 02.11.2008
    Ort: Zürich
  • 163
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #10 am: 20.08.2009, 13:33 Uhr »
Eigentlich sollte ja Respekt vor anderer Leute Eigentum selbstredend sein! Anstand haben mir zum Glück meine Eltern gelehrt.
Für das brauche ich weder den Revealed noch ein sonstigen Reiseführer.

Verstösse zu begründen, weil es halt irgendwo steht, dünkt mich zu einfach. Ich übernehme gerne auch Selbstverantwortung.

Und dann möchte ich noch zu bedenken geben, dass wir Foris hier die ganz grosse Ausnahme sind. Denn die meisten Reisenden bereiten sich wenig bis gar nicht vor und trampeln dann ohne nachzudenken wie eine Herde Schafe drauflos. Meist noch einem Leitschaf hinterher  :wink:





*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #11 am: 20.08.2009, 13:45 Uhr »

Hallo frontloop,

in den Reiseführern steht, dass ich die Schilder nicht beachten muss, richtig?

Ja, das ist richtig.

Weiß ich aber, wenn ich den Reiseführer lese, dass das nur für Einheimische gilt? Steht das in den Reiseführern?

Dass das nur für Einheimische gilt, geht aus den Reiseführern nicht hervor bzw. andersherum - ich habe es noch nicht gelesen.
Uns wurden aber im Laufe der letzten 14 Jahre von unterschiedlichen Einheimischen diverse "Gesetze" erklärt, inklusive dem wieso - weshalb - warum. Oftmals war es bisher ein- und dasselbe Thema, aber immer dieselbe Erklärung.

Beim Thema "no trespassing", "kapu" oder "private" usw. braucht man aber nicht mal die Erklärung von Einheimischen, denn allein diese Wörter sind für jeden zu verstehen.
Wer nicht weiß, was "kapu" heißt - das bedeutet "tabu".

Was aber in den genannten Revealed Büchern steht ist, dass sich z. B. der oberhalb erwähnte Na'ili'ili-Haele Waterfall Hike auf EMI-Land befindet und es steht auch mit dem Hinweis auf eine andere Seite des Maui Revealed Buches geschrieben, was EMI-Land ist und dass es mit "no trespassing" markiert ist.
Somit ist eindeutig klar, dass es Privatland ist und genauso (für mich und glücklicherweise etliche andere) klar, dass es "kapu" ist.

Oder müsste ich im Reiseführer lesen, ich darf und dann im Hawaianischen Gesetzestexten nachlesen, ob ich als Auswärtiger auch wirklich darf?!

Nein, selbstverständlich nicht :wink:. Es steht ja in den Reiseführern drinnen, dass sich dieses oder jenes auf Privatland befindet. Man muss sich nur noch daran halten.


LG, Angie

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Andre

  • Platin Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 2.779
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #12 am: 20.08.2009, 15:01 Uhr »
Wieso schreibt jemand einen Reisefuehrer fuer die Einheimischen?  :verwirrt:
Verstehe ich nicht.

*Kidrock

  • Platin Member
  • Registriert: 25.10.2005
    Ort: Tellingstedt,Schleswig Holstein
  • 2.004
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #13 am: 20.08.2009, 15:04 Uhr »
Zitat
Man kann sich alles selbst so servieren, wie es einem passt. Was kümmert auch Privatland...
Richtig ;)

Dein Aktionismus in allen Ehren, aber ich finde, das solltest Du den entsprechenden Stellen und auch den Eigentümern des Landes überlassen.  Wenn ich mir eine blutige Nase hole, dann ist das allein mein Problem.




Oder du wirst von DOG und seiner Sippe über die Insel gejagt! :lol:
"And its one more day up in the canyons
And its one more night in hollywood
If you think you might come to california...i think you should"
Counting Crows-a long December

*DenisK

  • Lounge-Member
  • Registriert: 29.07.2009
    Alter: 39
    Ort: Frankfurt am Main
  • 148
Re: Appell: Privatland auf den Inseln respektieren!!
« Antwort #14 am: 20.08.2009, 15:06 Uhr »
Hi Angie,

Weiß ich aber, wenn ich den Reiseführer lese, dass das nur für Einheimische gilt? Steht das in den Reiseführern?

Dass das nur für Einheimische gilt, geht aus den Reiseführern nicht hervor bzw. andersherum - ich habe es noch nicht gelesen.
Uns wurden aber im Laufe der letzten 14 Jahre von unterschiedlichen Einheimischen diverse "Gesetze" erklärt, inklusive dem wieso - weshalb - warum. Oftmals war es bisher ein- und dasselbe Thema, aber immer dieselbe Erklärung.

Ich denke was du eher sagen willst: Einheimische werden auf privatem Grund gedulded.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Paragraphen gibt in dem wortwörtlich steht, dass man als Einheimischer jeglichen privaten Grund betreten darf. Das würde jede Privatsphäre zunichte machen - du könntest keine Party im Garten machen ohne die Sorge zu haben, dass gleich einer über den Zaun gehüpft kommt und dir den local-Nachweis unter die Nase hällt.
Gruß, Denis

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.105 Sekunden mit 36 Abfragen.