Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Bluemoon

  • Newbie
  • Registriert: 19.10.2011
  • 6
Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« am: 26.10.2011, 20:16 Uhr »
Hallo zusammen
Ich bin neu hier im Forum und habe seit einigen Wochen mit Interesse eure Beiträge gelesen. Wir heiraten nächsten August und planen, unsere Hochzeitsreise gleich anschliessend in Hawaii zu verbringen. Leider haben wir nur zwei Wochen zur Verfügung. August ist preislich und von den Touristen her wahrscheinlich nicht optimal. Kann man aber auch in dieser Zeit die Inseln geniessen, ohne in zu grosse Touristenmassen zu kommen?
Ich habe mal folgenden Reiseverlauf aufgestellt:
1. Tag: Ankunft am späteren Nachmittag in Maui
2. Tag: Maui
3. Tag: Maui
4. Tag: Maui
5. Tag: am Morgen Flug nach Kauai
6. Tag: Kauai
7. Tag: Kauai
8. Tag: Kauai
9. Tag. am Morgen Flug nach Big Island
10. Tag: BI, Ostküste
11. Tag: BI Ostküste
12. Tag: BI Ostküste, Hotelwechsel an die Westküste
13. Tag: BI Westküste
14. Tag: BI, am Abend Rückflug via LA nach Zürich

Ist das so machbar? Die einzelnen Tage haben wir noch nicht genau geplant. Auf Maui möchten wir sicher einen Tag mit mehr oder weniger nur Strand einbauen. Deshalb wünschen wir ein schönes, aber nicht zu teures Hotel an einem schönen Strand. Ein Muss sind sicher der Haleakala-Sonnenaufgang und die Road to Hana. Da wir gerne viel sehen und herumreisen und gerne wandern (wir sind schliesslich Schweizer  ) möchten wir auf jeder Insel mindestens einen längeren Trail machen. Auf der Wunschliste steht auch eine Lavatour mir Chris, soweit die wieder zu empfehlen ist.
Vielleicht könnten wir noch einen Tag dranhängen: auf welcher Insel würdet ihr den Zusatztag empfehlen?
Soweit ich es sehe, genügt auf Kauai ein normaler Mietwagen, oder? Ist es besser, die Mietwagen über ein Büro in der Schweiz zu buchen?
Welche Hotels könntet ihr empfehlen, vor allem mit Blick darauf, dass mein Zukünftiger Wert auf ein nettes Frühstücksbuffet legt?
So, das sind für den Beginn viele Fragen. Herzlichen Dank im Voraus für eure Tipps und Anregungen!

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #1 am: 26.10.2011, 20:39 Uhr »
Hallo Bluemoon,


zunächst einmal herzlich willkommen bei usa-reise.de und speziell im Hawai'i Board :winke:

Deine Aufstellung macht Sinn und ihr könnt auch im August den großen Touristenmassen entgehen, wenn ihr Dinge unternehmt, die Otto-Normaltourist eher nicht so macht. Gerade bei Wanderungen ist das sehr einfach.

Guck mal auf meiner Trail-Seite nach, dort findest du fast 70 Trails beschrieben, die ich selbst gelaufen bin. Bei manchen sind auch Videoclips dabei, sodass du dir die Trails noch besser vorstellen kannst.

Grundsätzlich ist die Lavatour mit Chris wieder empfehlenswert, vorausgesetzt, dass Lava fließt, was sie leider einige Zeit nicht mehr macht. Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen von Leuten bekommen, die in der letzten Zeit zwar nicht die Lavatour mit Chris unternommen haben (wegen fehlender Lava), aber z. B. mit ihm am Mauna Kea waren.

Vielleicht könnten wir noch einen Tag dranhängen: auf welcher Insel würdet ihr den Zusatztag empfehlen?

Ich würde euch empfehlen, einen ev. Zusatztag zu Big Island Ostseite hinzuzugeben.

Soweit ich es sehe, genügt auf Kauai ein normaler Mietwagen, oder?

Jein. Auf meiner Trailseite siehst du z. B. den Kohua Ridge Trail beschrieben oder auch den Mohihi-Wai'alae Trail. Wenn ihr einen der beiden laufen möchtet, braucht ihr unbedingt einen Allrad.

Ist es besser, die Mietwagen über ein Büro in der Schweiz zu buchen?

Auf jeden Fall, denn nur dann habt ihr alle nötigen Versicherungen gleich dabei. Wenn ihr erst vor Ort ein Auto buchen würdet, müsstet ihr die teuren Versicherungen extra dazu kaufen und das geht richtig ins Geld.
Dazu passend fällt mir ein, dass ich euch auf Big Island dann einen Allrad empfehlen würde, wenn ihr auf den Mauna Kea möchtet - und der wiederum ist sehr empfehlenswert.

Welche Hotels könntet ihr empfehlen, vor allem mit Blick darauf, dass mein Zukünftiger Wert auf ein nettes Frühstücksbuffet legt?

Hierzu zwei Fragen:
1. Muss es Buffet sein und
2. muss das Frühstück unbedingt im Hotel angeboten werden oder kann das ein paar Meter entfernt sein?


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*sunnyX

  • Silver Member
  • Registriert: 11.03.2011
  • 415
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #2 am: 26.10.2011, 20:42 Uhr »
Hi.

Meine Hochzeitsreise ging auch nach Hawaii, war ebenfalls 2 Wochen lang und wir hatten auch 3 Inseln auf dem Plan.
Allerdings kann ich dir sagen, dass 2 Wochen für 3 Inseln einfach zu kurz bzw. zu vollgepackt waren / sind. Besonders, wenn es die 1. Reise nach Hawaii ist.
Ich kann daher bei 2 Wochen nur zu 2 Inseln raten, gerade damit etwas mehr Flittern und Entspannen möglich sind.

Touristenmengen wirst du vermutlich außer in Waikiki/Oahu weniger häufig sehen. Klar, die Road to Hana dürfte gut befahren sein, aber ansonsten verläuft sich das doch recht gut.

Frühstücksbuffets wie man sie in anderen Urlaubsländern kennt, habe ich in USA noch nie in der Art erlebt (außer in Las Vegas in den großen Hotels). Aber vielleicht kann dir jemand anders Hotels mit umfangreichen Frühstückbuffets empfehlen. ;)

*Bluemoon

  • Newbie
  • Registriert: 19.10.2011
  • 6
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #3 am: 26.10.2011, 20:51 Uhr »
Danke für die schnellen Antworten!
Ja, zwei Inseln wären sicher weniger stressig. Aber welche streichen? Jede Insel sieht so toll und anders aus. Deshalb fällt mir diese Entscheidung etwas schwer.

Zum Frühstücksbuffet: habe auch schon gehört, dass das in den USA etwas anders ist, als z.B. in Asien. Es müsste also nicht unbedingt im Hotel sein.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #4 am: 26.10.2011, 21:43 Uhr »

Hallo Bluemoon,


Ja, zwei Inseln wären sicher weniger stressig. Aber welche streichen? Jede Insel sieht so toll und anders aus. Deshalb fällt mir diese Entscheidung etwas schwer.

Wenn man jetzt schon wüsste, ob ihr - so wie viele andere - Wiederholungstäter werdet, wäre es einfacher :wink:
Im Ernst: Wenn absehbar ist, dass es voraussichtlich euer bis auf längere Sicht einziger Hawai'i-Urlaub sein wird, dann seht euch die 3 Inseln an, die du im Plan hast. Wie du richtig erfasst hast, hat jede Insel ihre Schönheiten und ihre eigenen Reize.

Unsere ersten Hawai'i-Urlaube mussten wir auf teilweise nur 16 (!) Tage - inklusive An- und Abreise - für 4 Inseln beschränken, weil wir einfach nicht mehr Zeit zur Verfügung hatten, andererseits keinesfalls eine Insel streichen wollten. Wir haben es nie bereut, was aber nicht heißt, dass ich das unbedingt anderen empfehlen würde. Aber 3 Inseln in 2 Wochen sind machbar, überhaupt dann, wenn ihr für den Inselwechsel Morgenflüge wählt, ansonsten verschießt ihr zu viel Zeit.

Zu den Hotels:

Auf Maui kann ich dir wärmstens das Maui Coast Hotel empfehlen. Es steht in Kihei, an der South Kihei Rd. und ist somit sehr zentral gelegen.

Das Hotel ist von der S. Kihei Rd. etwas zurück gesetzt. Direkt an der Straße steht Spices Restaurant, es gibt Breakfast, Lunch und Dinner.

Auf Big Island an der Westküste kann ich dir das Keauhou Beach Resort empfehlen:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=41421.msg544054#msg544054

An der Ostküste von Big Island ist das immer noch beste Hotel das Hilo Hawaiian Hotel. Die Zimmer könnten schön langsam eine Renovierung vertragen, aber die Lage am Banyan Drive und zu den Highlights an der Ostküste ist bestechend. Wir wohnen immer dort, auch für 2012 habe ich dort schon gebucht.
Es wird ein Frühstücksbuffet angeboten, das sehr reichhaltig, aber auch nicht wirklich preisgünstig ist.
Wenn ihr euch für dieses Hotel entscheidet, bucht unbedingt ein Ocean View, denn dort habt ihr wenigstens eine (leere) Minibar drinnen. In den Standard Rooms gibt es die Minibars nicht mehr.

Auf Kaua'i wird's ein wenig schwierig. Ich würde euch eigentlich zu einer Unterkunft im Süden raten, aber dort gibt es nicht allzu viele Strände, vor denen das Meer schwimmbar ist. Andererseits ist die relative Nähe zum Waimea Canyon und Koke'e State Park ein großer Pluspunkt.

Wir haben auf Kaua'i auch für 2012 (wie schon früher immer wieder) das Best Western Plantation Hale in Kapa'a gebucht. Dort gibt es nur Condos. Ein Restaurant gibt es direkt im Hotel nicht, aber es steht unmittelbar neben dem Coconut Market Place und dort wiederum gibt es Eggbert's, der gutes Frühstück anbietet.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*USA-Fan^^

  • Lounge-Member
  • Registriert: 11.08.2009
  • 112
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #5 am: 28.10.2011, 14:12 Uhr »
Aloha Bluemoon,


wir waren heuer zum 1. Mal auf den Inseln :) Für 3 Wochen und da haben wir uns alle 4 Inseln angesehen. Und weißt du was? Vor 2 Wochen haben wir unseren 2.Hawaii-Urlaub gebucht  :lol:

Und von daher kann ich dir einen Tipp für Kaua'i geben, bzw. eigentlich 2 :) Wir haben heuer wirklich tolle Hotels gehabt :) Ich kann dir daher auf Kaua'i das "Kaua'i Marriott Resort and Beach Club (on Kalapaki Beach)" empfehlen! Eine sehr schöne, grüne, saubere und gepflegte Anlage mit mehreren Restaurants und Shops. Wir haben über DERTOUR eine Buchungskategorie gebucht, bei der das american Breakfast (Buffet) für 2 Personen/Zimmer inklusive war :)

Ebenso würde ich dir raten, wenn ihr einen wirklich traumhaften Strand zum Relaxen wollt, an dem keine Menschenmassen sind, dass ihr einen Allrad-Mietwagen bucht und damit zum "Polihale Beach Park" fahrt, allerdings habt ihr auf dem letzten ungeteerten Stück keinen versicherungsschutz. Aber der Strand entschädigt :D
Allerdings ein Tipp: Dort hinten prescht das Meer ungebremst auf die Insel und daher ist dort immer eine seeeeeehr starke Strömung! Wir haben es selbst erlebt.

Aber egal wie ihr euren Urlaub gestaltet: Ihr werdet euch in die Inseln verlieben. Garantiert! :)


Liebe Grüße
USA-Fan
Liebe Grüße, Ina




*Bluemoon

  • Newbie
  • Registriert: 19.10.2011
  • 6
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #6 am: 01.11.2011, 19:49 Uhr »
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
Hallo zusammen

Herzlichen Dank für eure Tipps!

Da das nächstes Jahr wohl für längere Zeit unsere erste und letzte Hawaii-Reise sein wird, haben wir uns entschieden, doch in zwei Wochen drei Inseln zu machen. War am Wochenende Stunden beschäftigt, gute Flüge zu zahlbaren Preisen und einer vernünftigen Reisezeit zu suchen. Als ich schliesslich fündig wurde, klappte es mit dr Kreditkartenzahlung nicht; grr..  Heute habe ich nun aber über Tui gebucht und wir fliegen nun definitiv am 8. August 2012 für zwei Wochen nach Hawaii 
Die Inselreihenfolge habe ich auf Kauai-Big Island-Maui geändert. So klappt es mit den Flügen ideal und wir sparen im Vergleich zur ursprünglich geplanten Reihenfolge mehrere 100 Franken (= mehrere 100 USD) beim Flug (aus welchen Gründen auch immer).

Mietwagen wurde uns für zwei Wochen SUV für ca. UDS 950 bis 1'000 (mit vollem Versicherungsschutz) angeboten. Ich denke, das geht so in Ordnung, oder?

Jetzt mache ich mich hinter die Unterkünfte und schaue mir eure Empfehlungen genauer an. Ich denke, je mehr wir planen, umso mehr Fragen werden noch auftauchen 

Herzlich,
Bluemoon

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #7 am: 01.11.2011, 20:28 Uhr »

Hallo Bluemoon,


Mietwagen wurde uns für zwei Wochen SUV für ca. UDS 950 bis 1'000 (mit vollem Versicherungsschutz) angeboten. Ich denke, das geht so in Ordnung, oder?

das ist viel. Nach dem 2011er FTI-Katalog würdest du für deine Reisezeit für 2 Wochen SUV € 767,918 (nach heutigem Dollarkurs) bezahlen. Die Rechnung für unsere Mietwagen für 2012 habe ich noch nicht, ich weiß nur, dass meine Reisebüro-Lady nicht FTI, sondern bei Sunny Cars gebucht hat, weil es dort billiger ist. Du solltest vielleicht nochmal konkret hinterfragen.

Jetzt mache ich mich hinter die Unterkünfte und schaue mir eure Empfehlungen genauer an. Ich denke, je mehr wir planen, umso mehr Fragen werden noch auftauchen

Wenn sich dir Fragen auftun, nicht lange zögern, sondern schreiben :wink:


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Bluemoon

  • Newbie
  • Registriert: 19.10.2011
  • 6
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #8 am: 05.11.2011, 18:39 Uhr »
Liebe Forumsmitglieder

Ich gelange wieder mit eine Frage an Euch. Im Moment beschäftige ich mich mit den Inlandflügen und bin etwas unschlüssig betreffend die Aufenthaltsgestaltung auf Big Island. Am 6. Tag fliegen wir am Morgen von Kauai nach Big Island. Ein Flug würde um 7.48 Uhr fliegen und so wären wir um 9.28 Uhr in Kona. Anschliessend haben wir vier ganze Tag auf Big Island, bevor wir am 11. Tag frühmorgens nach Maui fliegen. Nun weiss ich nicht so recht: nur eine Nacht an der Westküste, weil wir am Ankunftstag bereits früh dort sind und am nächsten Tag eher spät Richtung Osttküste aufbrechen könnten? Oder doch lieber zwei Nächte? Würde dann aber nicht ein Tag an der Ostküste fehlen? An der Westküste reizen uns der Puuhonua National Park und ein paar Stunden Strand. An der Westküste möchten wir natürlich im Volcano Park wandern, auf den Mauna Kea Gipfel, den Pepeekeo Scenic Drive und, wenn die Lava dann wieder fliessen sollte, eine Lavatour mit Chris machen. Oder vielleicht die Westküste ganz weglassen?

Und noch eine Frage: wenn wir von der Ost- zur Westküste fahren, gibt es doch unterwegs sicher auch viele tolle Sachen. Gleichzeitig sollte man aber das Auto mit dem Gepäck nicht aus den Augen lassen? Deshalb also nur durchfahren und an den Aussichtspunkten anhalten?

Danke im Voraus für eure Rückmeldungen!
Bluemoon

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #9 am: 05.11.2011, 19:14 Uhr »

Hallo Bluemoon,


die Frage, ob auf Big Island nur die Unterkunft im Osten oder lieber auch eine zweite im Westen, ist in der Tat schwer zu beantworten.

Am 6. Tag fliegen wir am Morgen von Kauai nach Big Island. Ein Flug würde um 7.48 Uhr fliegen und so wären wir um 9.28 Uhr in Kona. Anschliessend haben wir vier ganze Tag auf Big Island, bevor wir am 11. Tag frühmorgens nach Maui fliegen. Nun weiss ich nicht so recht: nur eine Nacht an der Westküste, weil wir am Ankunftstag bereits früh dort sind und am nächsten Tag eher spät Richtung Osttküste aufbrechen könnten? Oder doch lieber zwei Nächte? Würde dann aber nicht ein Tag an der Ostküste fehlen? An der Westküste reizen uns der Puuhonua National Park und ein paar Stunden Strand. An der Westküste möchten wir natürlich im Volcano Park wandern, auf den Mauna Kea Gipfel, den Pepeekeo Scenic Drive und, wenn die Lava dann wieder fliessen sollte, eine Lavatour mit Chris machen. Oder vielleicht die Westküste ganz weglassen?

Hier stellt sich mir die Frage, wie weit oben auf eurer must-do-Liste stehen denn ein paar Stunden am Strand an der Westküste?

Sieht man von Pu'uhonua o Honaunau ab, sind eure restlichen Hauptinteressen alle an der Ostküste und selbst dort sind nicht alle wichtigen abgedeckt. Für mich z. B. zählt zu den must do an der Ostküste noch der Tropical Botanical Garden sowie der Puna District (Südosten) mit dem Lava Tree SP sowie den Kapoho Tide Pools dazu. Gerade im Puna District gibt es solch romantische Strässchen, die sind einfach nur toll.

So, das bringt dich jetzt aber nicht weiter, deshalb ein Vorschlag, wie du die Tage in etwa gestalten könntest und zwar mit nur einer Unterkunft an der Ostküste (Ankunft ebenfalls so früh wie möglich):

6. Tag: Ankunft, Übernahme Mietauto, Fahrt zur Unterkunft, Gepäck abgeben (eingecheckt kann meist um diese Uhrzeit noch nicht werden). Es wird dann ungefähr später Vormittag oder Mittag sein, daher: Fahrt in den Puna District mit dem Lava Tree SP und Kapoho Tide Pools.

7. Tag: Pepe'ekeo Scenic Drive, Akaka Falls SP (auch mit den Kahuna Falls), erst anschließend nochmals zurück (ist nicht weit) auf den Pepe'ekeo Scenic Drive, um den Tropical Botanical Garden zu besuchen. Die Akaka und Kahuna Falls sind am Vormittag im besseren Licht, deswegen vor dem Tropical Botanical Garden.
Nach dem Garten - gegen 15 Uhr ca. - auf den Mauna Kea und dort den Sonnenuntergang abwarten.

8. Tag: Volcanoes NP mit allen möglichen Highlights und wenn möglich, dem Kilauea Iki Trail.

9. Tag: Fahrt in den Westen, unterwegs am Punalu'u Black Sand Beach einen Stopp einlegen (hier sind oftmals die großen, grünen Meeresschildkröten zu sehen), ev. ein weiterer Stopp in Na'alehu in der Punalu'u Bakery (sie steht tatsächlich in Na'alehu und nicht in Punalu'u, wie man vermuten würde). Weiterfahrt zum Pu'uhonua Honaunau Historic NP. Park besuchen und anschließend (oder zuvor) unmittelbar neben dem Park in der Bucht schnorcheln.
Kommt schnorcheln hier nicht in Frage, wieder ein Stück zurück fahren umd bei Interesse die South Point Rd. zum South Point fahren. Achtung: Hier habt ihr keinen Versicherungsschutz! Die Straße ist aber durchgehend geteert, zu Beginn für 2 Autos, später nur mehr für 1,5 Autos. D. h., kommt ein Auto entgegen, muss einer der beiden ins Gras nebenan ausweichen, was aber kein Problem ist. Am South Point keinerlei Wertsachen im Auto liegen lassen, hier ist es besonders gefährlich. Rückfahrt an die Ostküste.

10. Tag: Ev. Lavatour mit Chris oder gleich nochmals in den Volcanoes NP. Dort gibt es reichlich Trails in jeder Länge.

11. Tag: Weiterflug

Die einzelnen Tage sind natürlich untereinander austauschbar und auch vom Wetter abhängig.

Vorteil: Ihr hättet keine Strecke, wo ihr euer ganzes Gepäck im Auto habt und euch nur einzeln entfernen könnt.
Nachteil: "Einige Stunden" am Strand an der Westküste sind nur dann drinnen, wenn ihr nach Pu'uhonua weder schnorcheln geht, noch zum South Point fahrt, sondern noch ein Stück nördlich fahrt, bis zu einem Strand, der euch halt gefällt.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*AndreasBu

  • Bronze Member
  • Registriert: 26.10.2011
  • 241
  • Sonnenaufgang am Haleakala
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #10 am: 05.11.2011, 19:20 Uhr »
Hallo Bluemoon,
Ich habe unsere Mietwagen in letzter Zeit immer selber gebucht bei: Mietwagen Billiger .de, gib mal bei google ein, ich habe da eben mal für August 2012 geschaut, 2 Wochen SUV ab ca.480,-- Euro!
Gruß Andreas

*Bluemoon

  • Newbie
  • Registriert: 19.10.2011
  • 6
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #11 am: 05.11.2011, 20:12 Uhr »
Dank dir Angie, haben wohl schon viele Reisende eine unvergessliche Hawaiireise erlebt! Dein Einsatz ist wirklich unglaublich! Dein vorgeschlagener Tourverlauf tönt sehr gut. Ich werde das mit dem Strand mit meinem Verlobten nochmals anschauen, aber es wäre schon sehr verlockend, nur eine feste Station in Big Island zu haben und so hätten wir beim Volcano Park auch etwas mehr Zeitpuffer für allfälliges schlechtes Wetter. Je einen Strandtag haben wir bereits auf Kauai und Maui eingeplant. Vielmehr müssten es für uns eigentlich nicht sein. Hmm...

Beim Mietwagen muss ich auch nochmals über die Bücher resp. in die Internetseiten.

Herzlich,
Bluemoon

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #12 am: 05.11.2011, 21:00 Uhr »

Du hast Recht, Bluemoon - anhand der zahlreichen sehr positiven Rückmeldungen haben tatsächlich schon sehr viele User eine unvergessliche Reise auf Hawai'i erlebt :D

Guck dir mal die Fotos vom Tropical Botanical Garden an. Ich weiß ja nicht, ob euch so etwas gefällt, aber wenn, dann seid ihr dort goldrichtig aufgehoben.

Was mir noch eingefallen ist: Lässt euer Budget einen Heliflug ohne Türen zu? Guck mal das Video an, die Landung bei Jack ist allerdings nicht mehr möglich. Wir hatten damals unheimliches Glück. Und ob und wieviel Lava zu sehen ist, ist auch sehr unterschiedlich. Im Pu'u O'o Crater ist momentan ein wenig Lava zu sehen und man fliegt fast immer am Kraterrand entlang. Wir hatten damals ein GPS mit dabei. Der niedrigste Abstand zum Kraterrand betrug 45 m (in Worten: fünfundvierzig)!


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Bluemoon

  • Newbie
  • Registriert: 19.10.2011
  • 6
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #13 am: 06.11.2011, 11:10 Uhr »
Danke, Angie! Der Tropical Garden sieht wirklich sehr schön aus.

Einen Door-off-Helikopterflug haben wir auf Kauai geplant. Ob noch ein zweiter auf Big Island drinliegt? Muss mal unser Budget checken.

Liebe Grüsse
Bluemoon

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii Hochzeitsreise August 2012 Tipps?
« Antwort #14 am: 06.11.2011, 20:57 Uhr »

Hallo Bluemoon,


klar, ein zweiter Heliflug ist nicht immer drinnen. Das Budget ist bei fast jedem begrenzt. Trotzdem drücke ich dir die Daumen, dass ihr euch den Heliflug auf Big Island leisten könnt, vielleicht klappt es ja :wink:


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 36 Abfragen.