usa-reise.de Forum

Autor Thema: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa  (Gelesen 4289 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zackenbarsch

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #15 am: 04.10.2008, 00:05 Uhr »
ja Angie, das mache ich gern. Vorausgesetzt, ich vergess es nicht :-)

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #16 am: 04.10.2008, 00:07 Uhr »

Keine Angst, da erinnere ich dich schon :wink:
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

zackenbarsch

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #17 am: 07.01.2009, 11:48 Uhr »
Hallo Angie,
wie versprochen, hier ein kurzer Erfahrungsbericht zum Mule Ride:
Vorab erstmal: es hat alles gut geklappt. Und gefallen hat es mir auch.
Der Ablauf: bis 8.10 Uhr Eintreffen beim Veranstalter. Gegen 8.30 Uhr geht es los (nach ein paar Hinweisen zum Umgang mit den Tieren). Das Bergabreiten ist nicht ganz ohne; man muss sich schon ganz gut festhalten. Hab nicht auf die Uhr gesehen, aber der Ritt nach unten dauert so ca 70 min würd ich schätzen. Leider war es noch etwas diesig; hatten auch ein paar Tropfen Regen. Unten angekommen wird umgestiegen in einen Bus (Damien Tours). Und nach kurzer Zeitr ein Stop an einem WC gemacht.
Dann erfolgt die "Rundfahrt" durch Kaluapapa mit allen Infos zu der Kolonie. Es leben aktuell noch 23 Patienten hier; die lassen sich allerdings während die Besuchergruppe da ist, nicht sehen (wofür ich volles VErständnis habe). Insgesamt wohnen hier noch 110 Leute; alle irgendwie im Zusammenhang mit der Leprakolonie.
Der Ritt bergauf zurück ist etwas einfacher (was sicher nicht für die Mulis gilt); und obwohl angekündigt war, dass wir zwischen 14 und 14.30 Uhr wieder zurück seine, war es schon gegen kurz nach 13 Uhr. War aber ok.
Insgesamt interessant; und möglicherweise ja auch nicht mehr lange zu machen; wer weiß, was passiert, wenn die letzten Patienten nicht mehr da sein werden. Es wird wohl darüber nachgedacht, einen Nationalpark daraus zu machen; das stößt aber auf der Insel nicht nur auf Gegenliebe.
Insgesamt hat mir Molokai übrigens sehr gut gefallen. Absolut kein "Touristenrummel"; wer seine Ruhe haben will, kann das auf der Insel sehr gut. Bei Bedarf geb ich gern noch nähere Auskünfte.
Das wars erstmal; vielleicht reich ich noch mal ein paar Bilder nach, wenn Interesse besteht.
Gruß vom Zackenbarsch

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #18 am: 07.01.2009, 15:14 Uhr »

Hallo Zackenbarsch,

wie versprochen, hier ein kurzer Erfahrungsbericht zum Mule Ride

Ich wusste ja, auf dich ist Verlass! :daumen: Herzlichen Dank!
Wir haben jetzt mal 2 Tage für Moloka'i geplant.

Hab nicht auf die Uhr gesehen, aber der Ritt nach unten dauert so ca 70 min würd ich schätzen.

Die geschätzten 70 Minuten können einen zwar wie 3 Stunden vorkommen, aber ich vermute, die Landschaft und auch das Erlebnis entschädigen dafür.

Dann erfolgt die "Rundfahrt" durch Kaluapapa mit allen Infos zu der Kolonie. Es leben aktuell noch 23 Patienten hier; die lassen sich allerdings während die Besuchergruppe da ist, nicht sehen (wofür ich volles VErständnis habe). Insgesamt wohnen hier noch 110 Leute; alle irgendwie im Zusammenhang mit der Leprakolonie.

Durftet ihr fotografieren und filmen?

Insgesamt interessant; und möglicherweise ja auch nicht mehr lange zu machen; wer weiß, was passiert, wenn die letzten Patienten nicht mehr da sein werden. Es wird wohl darüber nachgedacht, einen Nationalpark daraus zu machen; das stößt aber auf der Insel nicht nur auf Gegenliebe.

Umso mehr setzen wir dieses Jahr alles dran, endlich nach Kalaupapa zu kommen.

vielleicht reich ich noch mal ein paar Bilder nach, wenn Interesse besteht.

Klar besteht Interesse! Wenn es deine Zeit erlaubt, würde gewiss nicht nur ich mich darüber freuen, sondern auch andere Interessierte.

Danke schon im Voraus!
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

Linksfahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 97
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #19 am: 07.01.2009, 19:59 Uhr »
Ergänzend: Höchstgewicht 250 lbs  Mindestalter: 16 Jahre

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #20 am: 07.01.2009, 20:09 Uhr »

Aus der Website von www.muleride.com, die ich in meinem 1. Beitrag dieses Threads postete, geht folgendes hervor:

please check the box below for any rider who is taller than 6 feet or over 225 pounds

Wie dem auch sei, das eine über-, das andere unterschreiten wir (womit ich die Angaben der Website meine) :wink:

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

zackenbarsch

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #21 am: 07.01.2009, 21:51 Uhr »
Oh schade, zwei Tage Molokai sind eigentlich zu wenig find ich.
Der Strand (über drei Meilen lang), an dem wirklich so gut wie KEIN Mensch war, heißt übrigens Papohaku (Beach Park). Eine echte Sensation!
Sehr nett ist auch eine Tour aufs Meer; wir haben Wale, Schildkröten und Delphine gesehen. Mike (Nummer bzw Email vorhanden) ist extra für uns (zu zweit) rausgefahren; fast drei Stunden für je 70 Dollar. War sehr cool.

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #22 am: 07.01.2009, 21:57 Uhr »

Oh schade, zwei Tage Molokai sind eigentlich zu wenig find ich.

Die 2 von mir genannten Tage sind keine Fixtage, die können wir verlängern.

Sehr nett ist auch eine Tour aufs Meer; wir haben Wale, Schildkröten und Delphine gesehen. Mike (Nummer bzw Email vorhanden) ist extra für uns (zu zweit) rausgefahren; fast drei Stunden für je 70 Dollar. War sehr cool.

Wale könnten zu unserer Zeit noch unterwegs sein... Du machst mich neugierig auf diese Tour! Würdest du mir bitte Mikes Nummer und Email per PN schreiben?
Durftet ihr auf Mikes Tour auch schnorcheln?

Und nochmal meine Frage zu Kalaupapa: Durftet ihr fotografieren/filmen?

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

zackenbarsch

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #23 am: 07.01.2009, 22:22 Uhr »
ja, in Kaluapapa darf man filmen und fotografieren. Allerdings ist es strikt VERBOTEN, Patienten zu fotografieren / zu filmen. Seht unter Strafe!
Die Nummer werd ich dir schicken. Hab ich nicht zur Hand, hab noch nicht alles ausgepackt. Nach schnorcheln haben wir nicht gefragt, schätze aber, das müsste gehen.

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #24 am: 07.01.2009, 22:23 Uhr »

Danke für deine Antworten! Die Tel.-Nr. und Email-Adresse würde ich bitte bis Anfang April brauchen - pack' also erst mal in Ruhe aus :wink:

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

zackenbarsch

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #25 am: 07.01.2009, 23:21 Uhr »
Hast du denn schon ein Quartier auf Molokai?
Könnte dir sonst einen sehr netten Kontakt nennen (Condo in Kaluakoi, im Westen).

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #26 am: 07.01.2009, 23:25 Uhr »

Nein, ich habe noch kein Quartier und ich möchte zum jetzigen Zeitpunkt auch nichts fix buchen, sondern spontan entscheiden, wenn wir auf Hawai'i landen. Da wir insgesamt 6 Wochen für die Inseln Zeit haben, lässt sich das wohl einrichten.

Meinst du, dass das Condo in Kaluakoi auch kurzfristig zu mieten ist? Ich wäre dir auf jeden Fall dankbar, wenn du mir eine diesbezügliche Mail- oder sonstige Kontaktadresse zukommen lassen würdest.

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

zackenbarsch

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #27 am: 07.01.2009, 23:30 Uhr »
ob das kurzfristig geht, weiß ich nicht. Es gibt auf Molokai aber so gut wie keine Hotels (und Motels schon gar nicht). Daher ist ein Condo schon eine sehr schöne Möglichkeit. Kann dir das dann gelegentlich zuschicken.

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #28 am: 07.01.2009, 23:35 Uhr »

Klar, ein Condo wäre ideal und da du "deines" empfehlen kannst, ist es mir natürlich lieber als eines, von dem ich keine Bewertungen habe. Auf Moloka'i wurde es in den letzten Monaten bezüglich Unterkünfte eher eng, weil einige sperren mussten.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

zackenbarsch

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Re: Moloka'i - Mule Ride nach Kalaupapa
« Antwort #29 am: 07.01.2009, 23:42 Uhr »
inwiefern sperren?