Morgen früh geht´s los

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Morgen früh geht´s los
« am: 12.03.2011, 11:03 Uhr »
Aloha (ich üb schon mal  8)  ),

morgen früh starten meine Frau und ich zu unserem 3-wöchigen Urlaub auf Hawaii. Wir sind Ersttäter für Hawaii, im Vorfeld habe ich hier schon sehr viel mitgelesen und anhand der vielen Tipps und Hinweise (großen Dank auch an Angie) versucht, unsere Reise zu planen. Ich bin eher einer, der vorher schon viel ausklabustert und dann im Verlauf immer davon überrascht wird, dass die Zeit nicht reicht :oops:. Wird diese Mal wohl auch wieder so sein.

Kurze Info zu unserem Reiseverlauf:

Morgen fliegen wir nach Las Vegas, machen einen Zwischenstopp und fliegen am nächsten Tag mit dem Abendflug nach Honolulu. Auf Oahu bleiben wir 3 Tage, am 17.03 geht es dann weiter auf Big Island. Zunächst Hilo (3 Nächte) mit diversen Aktivitäten (Heli-Flug Open Doors, hoffentlich etwas Möglichkeit zum Wandern in Volcano NP, auch eine geführte Tour mit Arnott´s zum Sonnenuntergang auf den Manau Kea), bevor es dann für weitere 3 Tage nach Kona geht. Dort fängt dann die etwas ruhigere Zeit an, dennoch sind einige Ausflüge geplant. Am 23.03 fliegen wir weiter nach Maui, wir haben ein Condo in Kihei angemietet. Auf Maui gilt es schwerpunktmäßig zu relaxen (d.h. nur jeden 2. Tag sind Aktivitäten geplant  :wink:), meinen runden Geburtstag zu feiern und für den Stress des restlichen Jahres wieder aufzutanken. Am 29.03. fliegen wir zurück nach Honolulu, haben einen heftig kurzen Übergang zum Nachtflug nach Las Vegas und wollen dann mit unserem Rückflug am 31.03. wieder in den Alltag eintauchen.

Natürlich haben wir die letzten Tage die Nachrichtenlage mitverfolgt (Lava-Ausbruch, Tsunami), aber wir vertrauen jetzt einfach darauf, dass wir eine wunderbare Zeit haben werden. Ich habe mir vorgenommen, auch etwas zu den zahlreichen Informationen hier beizutragen und insbesondere über die aktuellen Zustände zu den beiden obigen Themen etwas zu melden.

Nochmals vielen Dank an die vielen User hier, die mit ihren Reiseberichten und Eindrücken mitgeholfen haben, dass ich unsere Reise so intensiv planen konnte. Die Vorfreude bei meiner Frau und mir ist gewaltig.

Liebe Grüße aus der (derzeit sonnigen) Pfalz
Michael

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 56
    Ort: Dortmund
  • 7.585
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #1 am: 12.03.2011, 11:44 Uhr »
Wünsche einen schönen Urlaub!!!
Gruß Gabriele

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #2 am: 12.03.2011, 12:45 Uhr »

Aloha Michael :hippie:


herzlich willkommen im Hawai'i-Board :D

Ich freue mich für euch, dass ihr morgen nach Hawai'i fliegt und vorab die Reise mit den hier verborgenen Infors planen konntet :D

Bezüglich Tsunami ist die Gefahr für Hawai'i gebannt und auch die Sperren im Volcanoes NP wurden gestern schon gelockert, sodass ihr - derzeit - bereits die ersten 6 Meilen der Chain of Craters Rd. fahren könnt. Vielleicht habt ihr Glück und die Straße wird vollkommen geöffnet.

Ich habe gerade einen Blick auf die Webcam geworfen, die Kamoamoa Fissure Eruption ist meiner Interpretation nach immer noch ruhig. Wollen wir hoffen, dass es so bleibt.

Habt einen guten Flug und einen wunderschönen, unvergesslichen Urlaub auf "meinen" Inseln :D

Nicht nur ich würde mich freuen, wenn du nach eurer Reise ein wenig hier posten würdest :D


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Kathrin&Jim

  • Gast
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #3 am: 12.03.2011, 14:55 Uhr »
Jim und ich wünschen euch viel Spaß und freuen uns auf Berichte!  :D

*sunnyX

  • Silver Member
  • Registriert: 11.03.2011
  • 415
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #4 am: 12.03.2011, 15:51 Uhr »
Wunderschönen Urlaub wünsche ich euch! :)

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #5 am: 12.03.2011, 17:26 Uhr »
Gute Reise und viel Spass!

Gruß

Palo

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los - es wird aber später
« Antwort #6 am: 15.03.2011, 11:59 Uhr »
Hallo,

noch sind wir nicht da!

Unser Flieger ab Las Vegas ist pünktlich um 18:00 Uhr gestartet, nach ca. 15 Min hat der Flugkapitän allerdings durchgegeben, dass ein wichtiges Messinstrument (ich denke, irgend ein Geschwindigkeitsmesser?) nicht funktioniert und man deshalb in Los Angeles zwischenlanden will, um den Defekt zu beheben. So waren wir nach knapp 40 Minuten wieder am Boden und da sind wir jetzt (ca. 04:00 Uhr Ortszeit am Morgen) immer noch. Nach einer Wartezeit von einer dreiviertel Stunde neben der Rollbahn (es war kein Gate verfügbar) durften wir zum Beinevertreten den Flieger verlassen. Im Stundentakt gab es ein Update zur Reparatur, live konnte man die Bemühungen von der Wartehalle aus verfolgen. Nachdem das Gerät gleich 2x ausgetauscht wurde, aber alle Test nicht erfolgreich verliefen, gab es um 02:00 Uhr die entgültige Streichung des Weiterflugs, da um 02:30 Uhr wohl der Flughafen für die Nacht geschlossen wird. Wir wurden (organisatorisch allerdings sehr schlecht gelöst) in ein Flughafenhotel verfrachtet, haben ca. 1 Stunde gewartet zum Einchecken und morgen um 12:45 Uhr soll es voraussichtlich weiter gehen. Mal schauen, noch sind wir nicht dort.

Leider fehlt uns jetzt der 1. Tag von eh schon wenigen auf Oahu, ich maile gerade mit dem Autovermieter, dass wenigstens unsere Anmietung aufrecht erhalten wird, auch wenn wir fast einen Tag später kommen. Das Programm werde ich dann morgen im Flieger umplanen.

Bis demnächst

Michael

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los - es wird aber später
« Antwort #7 am: 15.03.2011, 13:21 Uhr »

Hallo Michael,


das ist ärgerlich, dass ihr nicht halbwegs pünktlich weggekommen seid. Wir steckten letztes Jahr in derselben Situation und mussten in einem Airport Hotel übernachten.

ich maile gerade mit dem Autovermieter, dass wenigstens unsere Anmietung aufrecht erhalten wird, auch wenn wir fast einen Tag später kommen. Das Programm werde ich dann morgen im Flieger umplanen.

Ich kann dir nur sagen, wie es letztes Jahr bei uns war: Wir riefen direkt bei Alamo an und es wurde uns garantiert, dass die Buchung dann aufrecht erhalten bleibt, wenn wir innerhalb von 24 Std. ab der geplanten Ankunft in HNL das Auto abholen würden.
Das hat bei uns geklappt, denn mit einem extra Flieger, der in HNL um die Mittagszeit landete, lagen wir innerhalb der 24 Stunden.

Mein Tipp: Alamo anrufen.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*sunnyX

  • Silver Member
  • Registriert: 11.03.2011
  • 415
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #8 am: 15.03.2011, 13:23 Uhr »
Ohje.  :roll:
Wobei lieber so, als mit einer defekten Maschine weiterfliegen und noch Schlimmeres riskieren. *seufz*

Schade nur, dass sie keine Ersatzmaschine hatten (oder nehmen wollten?)...

Ich drück euch weiterhin die Daumen, dass es trotzdem noch ein wundervoller Urlaub wird!

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los - es wird aber später
« Antwort #9 am: 15.03.2011, 17:14 Uhr »
Mein Tipp: Alamo anrufen.

So, ist erledigt, die Buchung gilt weitere 24 Stunden.

Jetzt bleibt die Hoffnung auf einen positiven Fortgang.

Have a good day
Michael

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los - es wird aber später
« Antwort #10 am: 15.03.2011, 20:25 Uhr »
So, ist erledigt, die Buchung gilt weitere 24 Stunden.

Jetzt bleibt die Hoffnung auf einen positiven Fortgang.

Sehr gut! :daumen:

Guten Flug und einen wunderschönen Urlaub :hippie:


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*CaGu

  • Gast
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #11 am: 15.03.2011, 20:33 Uhr »
Hallo Micha, liebe Andrea,
auch ich will mich ´mal mit diesem "Medium" befassen.
Karl und ich können eure Situationgut nachvollziehen. Verliert nicht den Mut. Ihr kommt ganz sicher noch ans Ziel.
Wir wünschen euch weiterhin eine gute Reise und grüßen ganz herzlich aus der sonnigen Pfalz.
Carola und Karl
und unsere Mama macht sich auch ihre Gedanken und läßt euch herzlich grüßen.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Sand in den Schuhen aus Hawaii
« Antwort #12 am: 16.03.2011, 18:16 Uhr »
Aloha,

wir haben Sand in den Schuhen aus Hawaii.

Nachdem wir gestern endlich in LA losgekommen sind (12:45 Uhr Ortszeit), war der Flug dann ganz normal. Es hat sich herausgestellt, dass an dem Flieger ein Messinstrument ausgefallen war, welches normalerweise die Geschwindigkeit anhand der Luftströmungen misst. Eigentlich kein Problem, denn diese Messeinrichtung ist 2x vorhanden. Der Kapitän wollte aber auf Nummer Sicher gehen und das Instrument tauschen lassen. Das hat auch funktioniert, was nicht geklappt hat, war der anschließende Funktionstest. Was allerdings nicht am erneuerten Instrument lag, sondern an der Messeinrichtigung. Erst im dritten Anlauf scheint es wohl am Dienstagmorgen geklappt zu haben. Naja, für die nächste Zeit habe ich genügend Zeit in Wartehallen verbracht  :roll:

Um 16:00 Uhr Ortszeit dann endlich gelandet. Schnurstracks zur Autovermietung, den Wagen geholt (war wohl nur noch ein Jeep Wrangler da, naja, ich hab mich nicht beschwert  :wink:) und dank deutschsprachigem Navi problemlos zum Hotel. Es ist übrigens das Hotel Renew am Ende von Waikiki. Super Hotel, sehr nette Begrüßung, gute Ausstattung. Parkmöglichkeiten bestehen 2 Blocks von hier am Parkplatz des Honolulu Zoo für $1 die Stunde.

Heute wollen wir versuchen, wenigstens einige von den geplanten Punkten anzusteuern. Für heute nachmittag haben wir schon länger eine Quad-Tour auf der Kualoa Ranch gebucht, die machen wir trotz der kurzen Zeit hier auf Oahu auf jeden Fall noch.

@ CaGu: Du hier? Gruß an Karl, es gibt Bier auf Hawaii  :P

Bis bald
Michael


*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Sand in den Schuhen aus Hawaii
« Antwort #13 am: 16.03.2011, 19:15 Uhr »

Aloha Michael :hippie:

Ich hätte jetzt auch gerne Sand aus Hawai'i in meinen Schuhen :wink:

Schön, dass ihr jetzt endlich dort seid und dann auch noch einen Jeep Wrangler bekommen habt.
Ich bin gespannt, wie euch die Quad-Tour auf der Kualoa Ranch gefallen wird.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Kathrin&Jim

  • Gast
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #14 am: 17.03.2011, 16:28 Uhr »
Hallo!
Schön zu hören, dass ihr endlich angekommen seid! :-)
Hoffentlich klappt jetzt alles ohne weitere Zwischenfälle!
Wie war die Quad-Tour?

Liebe Grüße :)
Kath

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Quad-Tour
« Antwort #15 am: 18.03.2011, 09:37 Uhr »
Ich bin gespannt, wie euch die Quad-Tour auf der Kualoa Ranch gefallen wird.

Ich hatte von über diese Möglichkeit in einem Bericht eines anderen Users hier gelesen. Nachdem wir vor 3 Jahren in Oregon so etwas schon einmal ausprobiert hatten, wollte ich dies unbedingt wieder tun. Und es war super! Wir hatten allerdings auch Glück und eine gute Gruppe und einen guten Guide. Man sollte auf jeden Fall die 2-Stunden-Tour buchen, es gehen zumindest die ersten 10 - 15 Minuten für die Einweisung und Gruppenaufteilung drauf. Ist man dann nur eine Stunde unterwegs, bleibt nicht mehr viel.

Auf dem Gelände der Kualoa-Ranch werden ständig Film- und Fernsehaufnahmen gemacht. Die bekanntesten Filme sind wohl Jurrasic Park, Pearl Harbour, Godzilla und die Fernsehserie Lost. Die Tour führt an Orte, an denen verschiedene Szenen abgedreht worden sind, teilweise findet man noch Originalaufbauten der Kulissen. Die Quads (bzw. ATV, wie sie hier genannt werden), laufen ca. 20 Kmh, sind also nach ein paar Kurven gut beherrschbar. Am Anfang steht eine "Prüfung", d.h. der Guide fährt voraus auf einer Probestrecke und wer nicht vom Quad fällt, darf hinterher. Wir waren nur 6 Personen in der Gruppe, wobei ich beobachtet habe, dass die Gruppen ohnehin nicht sehr groß eingeteilt werden. In unserer Gruppe hatten alle schon praktische Erfahrungen mit einem Quad. Nach dem ersten Halt hat uns der Guide gefragt, was wir gerne machen wollen: Fahren, Naturlandschaften anschauen oder Drehorte. Sehr schnell hatte sich die Gruppe auf "Das Beste von allem" geeinigt. Und dann gings los. Gleich ab von den gut ausgebauten Wegen auf die Schotter- und Holperwege, durch Schlammlöcher und Wasserläufe. Einige Fotostopps wurden eingelegt und es ging immer tiefer in das Gelände hinein. Während den 2 Stunden sind wir kaum anderen Gruppen begegnet, haben aber wunderschöne Aussichtpunkte angefahren. Zum Schluss gabs noch ein "Spezialtraining", wie eng man wohl Kurven ansteuern und fahren kann, dem Guide hat die Tour selbst sichtlich Spass gemacht.

Als Fazit: Trotz der knappen Zeit auf Oahu möchten wir diesen Programmpunkt nicht missen, man muss aber auch so viel Glück mit Gruppe und Guide haben wie wir. Dennoch ist das Tal atemberaubend schön und es lohnt sich auf jeden Fall.

Und wenn es irgendwie klappt, werde ich auch noch Bilder hochladen.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Diamond Head Crater / Big Island
« Antwort #16 am: 18.03.2011, 09:49 Uhr »
Heute am frühen Morgen waren wir am Diamond Head Crater, von Beeinträchtigungen durch eventuelle Bau- und Reparaturarbeiten ist nichts zu spüren, allerdings auch nichts zu sehen.

Trotz des verlorenen Tages haben wir noch vieles auf Oahu anfahren können, lediglich Pearl Harbour musste ausfallen und die Tour um die südliche Ecke der Insel. Schade, aber der erste (und sicherlich nicht letzte) Grund zum Wiederkommen  :roll:

Seit heute nachmittag sind wir auf Big Island und damit wieder im Plan. Ich habe allerdings noch keine Gelegenheit gefunden, mich vor Ort über die aktuelle Lage im Vulcano NP zu erkundigen, ich verlasse mich auf die Informationen von Angie. Diese Tour steht am Samstag auf dem Programm, morgen haben wir die geführte Tour (Arnotts Lodge) zum Sonnenuntergang und Stargazing auf dem Mauna Kea. Auch hierzu haben uns die positiven Bericht hier im Forum animiert. Sonntag am frühen Morgen ist dann noch der Heli-Flug open doors geplant, bevor es dann rund um die Insel weitergeht nach Kona. Und irgendwann bleibt dann hoffentlich mal Zeit zum Entspannen  :o man hat ja Urlaub!

*kap-horn

  • Junior Member
  • Registriert: 19.08.2010
  • 28
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #17 am: 18.03.2011, 13:43 Uhr »
Hach, wäre jetzt auch wieder gerne da!

Ein kleiner Tipp von mir zum Volcanos Nationalpark:

Einmal am Tag, um 11.30 Uhr läuft im Visitor Center der Film über die Eruption im  Klauea Iki - Krater! Sehr beeindruckender Film und noch viel besser, wenn man anschließend die Wanderung mit der kleinen Broschüre macht. Man hat an den entsprechenden Stellen dann immer noch die Filmbilder vor Augen  :shock:

Wir waren durch Zufall zur richtigen Zeit da ( eigentlich wollten wir nur kurz aufs Klo vor der Wanderung  :D  )

karin

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #18 am: 19.03.2011, 10:24 Uhr »
So, mit etwas Üben klappt es jetzt vielleicht auch mit dem Bilder einfügen.

Ich hatte ja das Hotel Renew erwähnt, ich weiss nicht, wie bekannt dies hier im Forum ist.
In diesem Zusammenhang eine Frage an die Mods: sollen die Bilder als Thumbs geladen werden?

Das Hotel liegt am Ende von Waikiki, ca. 200 m vom Zoo entfernt, direkt neben dem Marriots Hotel (im Bild rechts), ein öffentlicher Parkplatz befindet sich in nächster Nähe. Ein kleineres Hotel, 9 Stockwerke, hier der Blick für die Kategorie Oceanview.



Noch ein Eindruck von außen, von der Strandseite her fotografiert. Es ist das Gebäude im Hintergrund, der rote Bogen gehört noch zu dem Hotel davor:



Das Hotel hat uns besonders durch sein Ambiente in Lobby, Zimmer etc. gefallen, außerdem ist es technisch auf einem sehr guten Stand.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Bilder Quad-Tour
« Antwort #19 am: 19.03.2011, 10:37 Uhr »
Und auch noch die Bilder von der Quadtour:

Als Ausrüstung werden ein Helm (wird gestellt) und Schuhe (können im Zweifelsfall auch ausgeliehen werden) vorausgesetzt:



Hier die Location, bei der im Film Pearl Harbour die kleinen Jungs die einfliegenden japanischen Flugzeuge beobachten:



Hier stapfte Godzilla durchs Tal, ein Fußabdruck ist am linken Bildrand noch immer vorhanden:



Die Ranch erstreckt sich recht weitläufig, die Naturlandschaften sind sehr beeindruckend:



Beim Fahren wird auf ausreichend Sicherheitsabstand geachtet, Fotografieren während der Fahrt ist nicht gestattet:


*AlohaDude

  • Lounge-Member
  • Registriert: 12.08.2009
    Alter: 51
    Ort: Hamburg
  • 125
  • I can't drive 55
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #20 am: 19.03.2011, 19:01 Uhr »
Das kommt mir sehr bekannt vor, meine Frau und ich waren einen Tag vorher auch in diesem wunderbaren Tal als Teil der "Lost"-Hummer Tour, und da haben wir auch eine ATV-Kolonne gesehen. Wir hatten Glueck mit dem Wetter, es war fast wolkenlos :-)

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #21 am: 19.03.2011, 20:17 Uhr »

Hallo Michael,


In diesem Zusammenhang eine Frage an die Mods: sollen die Bilder als Thumbs geladen werden?

nein, bitte nicht, diese sind zu klein.
Ideal wäre für Querformat 600 x 400 Pixel und für Hochformat 400 x 600 Pixel.

Danke sowohl für die Hotel- als auch die Quadbilder :D Wird Zeit, dass ich langsam wieder nach Hawai'i komme, aber die kurze Zeit werde ich wohl noch aushalten :wink:


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 56
    Ort: Dortmund
  • 7.585
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #22 am: 19.03.2011, 20:49 Uhr »

Wird Zeit, dass ich langsam wieder nach Hawai'i komme, aber die kurze Zeit werde ich wohl noch aushalten :wink:


LG, Angie


Bei mir muß ich das WIEDER streichen.  :wink:  Ich möchte dahin, aber es dauert noch... und daher danke für die Bilder und die Infos.
Gruß Gabriele

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #23 am: 19.03.2011, 21:33 Uhr »
Bei mir muß ich das WIEDER streichen.  :wink:  Ich möchte dahin, aber es dauert noch...

Stimmt, Gabriele, aber im Prinzip ist es "nur" eine Frage der Zeit.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 56
    Ort: Dortmund
  • 7.585
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #24 am: 20.03.2011, 13:51 Uhr »
Bei mir muß ich das WIEDER streichen.  :wink:  Ich möchte dahin, aber es dauert noch...

Stimmt, Gabriele, aber im Prinzip ist es "nur" eine Frage der Zeit.


Stimmt, ist  für 2013 z.Z. fest eingeplant. :P
Eine grobe Tagesplanung habe ich auch schon, aber die wird erst 2012 konkretisiert.

Angie, werde mich Mitte April bei Dir noch per PN melden - Stichwort: Karten.  :wink:
Gruß Gabriele

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #25 am: 20.03.2011, 16:19 Uhr »
Angie, werde mich Mitte April bei Dir noch per PN melden - Stichwort: Karten.  :wink:

Ich habe es zwar auf meiner Urlaubsplanung stehen, aber eine Erinnerung schadet nie. Bitte aber erst Mitte Mai, wir fliegen Ende Mai.

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 56
    Ort: Dortmund
  • 7.585
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #26 am: 20.03.2011, 16:33 Uhr »
Angie, werde mich Mitte April bei Dir noch per PN melden - Stichwort: Karten.  :wink:

Ich habe es zwar auf meiner Urlaubsplanung stehen, aber eine Erinnerung schadet nie. Bitte aber erst Mitte Mai, wir fliegen Ende Mai.



Von mir aus gern, aber evlt. würde ich Dir gern vorher ein wenig Dollarchen senden....

Das aber ist ein Thema per PN. :P
Gruß Gabriele

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #27 am: 20.03.2011, 21:13 Uhr »
Von mir aus gern, aber evlt. würde ich Dir gern vorher ein wenig Dollarchen senden....

Das aber ist ein Thema per PN. :P

Genau, das klären wir zu gegebener Zeit per PN. Die Dollarchen oder Euronen eilen nicht, das passt nach dem Urlaub genauso.

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #28 am: 23.03.2011, 08:21 Uhr »
Aloha,

mal Zeit, wieder ein paar allgemeine News nachzutragen.

Wir sind jetzt auf der "Kona-Seite" von Big Island und haben ein paar Auswirkungen des Tsunami feststellen müssen.

Zum einen ist in Kona das King Kamehameha Hotel im Erdgeschoss derzeit eine Baustelle, hier und in 2 Geschäften auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist die Welle wohl eingedrungen, hat aber überall nur zu Sachschäden geführt, Personen wurden in Kona laut Auskunft eines Einheimischen nicht betroffen. Ziemlich verwüstet ist der Strandabschnitt davor, auch kommt man derzeit nicht an das Anueha Hanei heran.

Hier ein Bild vom Hotel von der Strandseite aus:



Wer übrigens wie ich am Hafenbecken das Schild sucht, welches den Start und Zielpunkt des Ironman Hawaiis markiert, hat Pech. Dieses Schild ist ein Opfer des Tsunami und mitgerissen worden.

Heute waren wir dann auch in der Honaunau Bay und wollen den Puuhonua-o-Honaunau National Historic Park besichtigen. Dort ist fast alles gesperrt, man kommt nur in den vorderen Teil. Im hinteren Teil (in der Nähe der Großen Mauer) stand das Wasser sehr hoch und hat in der Folge alles mit Sand bedeckt. Nach Auskunft eines Rangers war man aber rechtzeitig vorgewarnt und konnte viele historische Stücke in Sicherheit bringen. Derzeit müssen die Archäologen erst wieder die Fundstellen markieren, bevor der Park vollständig geöffnet wird. Wie lange das dauern wird, konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

In der Lokalzeitung waren gestern über fast eine halbe Seitung Meldungen der Polizei abgeruckt, wer wegen welchem Verbrechen, Vergehen angezeigt wurde. Fast alle Namen waren mit dem Delikt "Gaffen während des Tsunamis" verbunden!

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #29 am: 23.03.2011, 08:45 Uhr »
Noch ein persönliches Highlight aus unserer Hilo-Zeit:

Am letzten Freitag waren wir morgens gegenüber dem Hotel auf dem Coconut-Island. Vor uns kamen eine Reihe von Schulbussen an und jede Menge Schüler gingen hinüber zur Insel. Dort angekommen, wurde Aufstellung genommen, eine Reihe der Schüler war hawaiianisch-historisch gekleidet. Es ist uns gleich aufgefallen, dass viele Elternteile hawaiianischer Abstammung ebenfalls da waren. Wir sind mit einer sehr netten älteren Dame ins Gespräch gekommen und sie hat uns erzählt, dass diese Schüler während des Springbreaks freiwillig an einem Unterricht teilgenommen haben, welcher ihnen die alten Sitten und Gebräuche näher bringen soll. An diesem Tag war der große Abschluss und die Schüler (alle 6. - 9. Klasse) haben auf die Abordnung der Schulen von Kona gewartet. Während des Tages sollten dann hawaiianische Wettkämpfe und Spiele durchgeführt werden.

Nach kurzer Wartezeit kamen dann auch die Schüler aus Kona. Schon von weitem klangen die Muscheln, gleich erwidert von den Muschelbläsern aus Hilo. Auf der Insel angekommen, gab es eine Reihe von hawaiianischen Liedern etc., eine ältere Lady erzählte die Geschichte der Insel. Dieser Einblick in die hiesigen Sitten und Gebräuche war absolut beeindruckend, ein purer Zufall, dass wir das mibekommen haben.

Erst galt es noch zu warten:




Schon von weitem wurden die Gäste begrüßt:



Beide Abordnungen auf der Insel:



Dieser Junge ist für mich der legitime Nachfolger von IZ. Noch jetzt bekomme ich wieder Gänsehaut, wenn ich an seine Stimme und seinen Gesang denke, Wahnsinn:




*Sunrise1508

  • Full Member
  • Registriert: 03.02.2010
  • 74
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #30 am: 23.03.2011, 10:44 Uhr »
Erstmal... mein Neid ist mit dir! Würde soo gerne tauschen.  :(

Das Hotel in Waikiki kommt mir bekannt vor.. ist in dem Eck-Gebäude zufällig das "Tiki´s Grill & Bar" untergebracht?? Ich meine nämlich, dass ich die Treppe an dem roten Bogen schonmal erklommen habe...  8)

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #31 am: 23.03.2011, 12:32 Uhr »

Aloha Michael,


da habt ihr ja auf Coconut Island etwas ganz Spezielles erlebt, toll!

Heute waren wir dann auch in der Honaunau Bay und wollen den Puuhonua-o-Honaunau National Historic Park besichtigen.

Schade, dass du meine diesbezügliche Info nicht gelesen hast, ihr hättet euch die Fahrt sparen können. Aber gut, ich weiß schon, im Urlaub hat man Anderes zu tun, als im Internet zu surfen :wink:

Im King Kamehameha Hotel ist zwar die Lobby betroffen, aber das Hotel ist für Gäste geöffnet - wenn jemand jetzt unbedingt dort wohnen möchte (ich  gehöre nicht dazu :wink:).


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #32 am: 27.03.2011, 09:01 Uhr »
Aloha,

ich wollte mich auch mal wieder melden.

Die letzten Tage konnten wir auf Maui recht viel unternehmen. Gestern stand die Road to Hana auf dem Programm, heute u.a. die durch den Veranstalter mittlerweile aufgrund starker Winde hier in dieser Ecke zum 3. Mal verschobene Tour zur Walbeobachtung. Ich habe so etwas ja schon ein paar Mal an anderen Orten in der Welt machen können, aber solch eine Nähe zu den Walen und Vielzahl von Walen habe ich noch nie erlebt. Später hat mir dann eine Einheimische erzählt, dass es im Februar noch viel mehr waren, es die letzten Tage aber weniger wurden und sie vermutet, dass die Wale aufgrund des Tsunami schon früher in ihre Sommergebiete zurückwandern. Ob das auch wissenschaftlich haltbar ist, kann ich nicht beurteilen.

Auf jeden Fall ein wunderbares Erlebnis, selbst unser Guide von der Pacific Whale Foundation meinte zum Schluss der Tour, dass er soche Abwechslung auf einer einzigen Tour noch selten erlebt hat:

Dieser Freund zeigte uns (leider aus einiger Entfernung) gleich 5x hintereinander, dass er gut springen kann.



Bald danach zeigte sich ein junges Kalb der interessierten Öffentlichkeit.



Und nicht viel später übte die Mutter mit dem Kalb, wie man mit der Schwanzflosse die Wellen peitscht. Das Kleine übte fleisig mit, allerdings für meine Fotokünste doch immer noch zu schnell, deshalb nur ein Bild der Mutter.



Und wie oft man an diesem Tag noch die Wale sehen konnte, schon mit bloßem Auge während der Fahrt entlang der Küste, echt einmalig.

*Marverel

  • Silver Member
  • Registriert: 23.04.2004
    Alter: 55
    Ort: Berlin
  • 425
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #33 am: 27.03.2011, 12:12 Uhr »
Moin

Noch ein persönliches Highlight aus unserer Hilo-Zeit:

An diesem Tag war der große Abschluss und die Schüler (alle 6. - 9. Klasse) haben auf die Abordnung der Schulen von Kona gewartet. Während des Tages sollten dann hawaiianische Wettkämpfe und Spiele durchgeführt werden.

Nach kurzer Wartezeit kamen dann auch die Schüler aus Kona. Schon von weitem klangen die Muscheln, gleich erwidert von den Muschelbläsern aus Hilo. Auf der Insel angekommen, gab es eine Reihe von hawaiianischen Liedern etc., eine ältere Lady erzählte die Geschichte der Insel. Dieser Einblick in die hiesigen Sitten und Gebräuche war absolut beeindruckend, ein purer Zufall, dass wir das mibekommen haben.

Super - solche unerwarteten Highlights liebe ich. War bestimmt einmalig, und für so etwas wirft man dann doch gern seine ganze Tagesplanung über den Haufen. Wir sind ja selbst schon mehrfach über Coconut Island spaziert und das ist bestimmt eine grandiose Umgebung für so ein Fest.

Deine Walfotos sind auch klasse. Wir waren 2x im Mai dort, zu spät, um noch eine Menge Wale zu sehen. Aber einmal hatten wir Glück und konnten vom Strand in Napili aus zwei Wale sehen, die um ein Ausflugsboot herumtollten. Schwer beeindruckend - aber auch sehr weit weg  :wink:


Gruß,
Martin

---------------------------------------------
If everything else fails, read the manual

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #34 am: 27.03.2011, 22:14 Uhr »

Hallo Michael,


deine Walfotos sind klasse! :D Ich freue mich für euch, dass ihr solch ein Glück hattet.

Möglich, dass die Tiere durch den Tsunami irritiert sind. 2009 fuhren wir Ende April mit der Fähre von Maui nach Moloka'i und sahen enorm viele Wale. Das lag aber hauptsächlich daran, dass im Kanal zwischen Maui und Moloka'i nahezu immer Wale sind, wie uns der Captain erklärte.


LG, Angie

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #35 am: 29.03.2011, 21:56 Uhr »
Aloha,

fast könnte ich den Thread-Titel ändern in "Morgen früh geht´s zurück", aber ein paar Stunden länger haben wir doch noch.

Gerade haben wir unser letztes Frühstück in unserem Condo auf Maui beendet, jetzt müssen die Koffer fertig gepackt werden. Anschließend haben wir noch ein paar Stunden für die Insel, bevor es heute abend zunächst nach Honolulu und dann mit dem Nachtflug wieder nach Las Vegas geht. Und dort muss dann leider irgendwann auch der endgültige Rückflug ins Auge gefasst werden.

Vorgestern waren wir ganz oben. Die Nacht war sternenklar, um ca. 5.00 Uhr auf dem Gipfel des Halealakaka´s angekommen immer noch, um 06.00 Uhr konnte man die ersten Lichtstrahlen am Horizont ausmachen und dann.... dann kamen die Regenwolken. Wir hatten doch gar keine bestellt! Der Sonnenaufgang ging vonstatten, leider haben wir überhaupt nichts davon gesehen und die Blicke in die Täler kamen auch nur ca. 20 Meter weit. Schade.

Das war noch der klarste Moment von allen:



Nun ja, einer der vielen Gründe, wohl irgendwann wieder zu kommen  :roll:

Gestern haben wir noch eine Schnorcheltour zum Molokini-Island und Turtle-Town unternommen. Vielen Dank hier an Angie, wir haben über den Maui Dive Shop gebucht, das kann man wirklich weiterempfehlen. Insgesamt nur 20 Personen an Bord, gutes Entertainment durch den Kapitän, Getränke und Snacks inklusive. Und keine Massenveranstaltung wie bei weiteren Anbietern, vor allem mussten wir nicht mit Bade-Nudeln unterlegt dem Tauch-Guide durch´s Wasser nachpflügen. Die Tour dauerte 3 Stunden, das ist völlig ok. Wir waren aber fast immer die Letzten, die aus dem Wasser kamen, obwohl es für uns beide die erste Schnorchelerfahrung überhaupt war. Die Eindrücke waren gigantisch.



Turtle-Town hat seinen Namen wirklich zurecht. Und wir werden niemals vergessen, wie elegant diese Wesen durch´s Wasser schweben!




*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #36 am: 30.03.2011, 00:33 Uhr »

Hallo Michael,


schade, dass euch der Sonnenaufgang am Haleakala nicht vergönnt war. Wirklich ein Grund, wieder zu kommen.

Es freut mich, dass ihr mit der Schnorcheltour vom Maui Dive Shop zufrieden wart - ist jeder noch gewesen und so soll es auch bleiben.
Deine Unterwasserfotos sind toll! Mit welcher Kamera hast du denn fotografiert?

Die Turtle am letzten Foto war dir ja schon ganz schön nahe - echt ein Traum!


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Kathrin&Jim

  • Gast
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #37 am: 31.03.2011, 18:53 Uhr »
Hi!
Diese Schnorcheltour hatte ich auch gemacht, die war toll. Aber wir hatten damals leider keine Turtles gesehen.
Jetzt seid ihr ja schon im Flieger oder Las Vegas. Ich wünsch euch einen guten Flug!
Liebe Grüße :)

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #38 am: 31.03.2011, 19:13 Uhr »
Mit welcher Kamera hast du denn fotografiert?

Die Turtle am letzten Foto war dir ja schon ganz schön nahe - echt ein Traum!

Hallo Angie,

ich hatte die Kamera für diesen Tag beim Dive Shop ausgeliehen. Es dürfte eine Sony Cybershot gewesen sein, mehr konnte ich aufgrund des Unterwassergehäuses nicht erkennen. Die Bilder, die man macht, bekommt man dann direkt bei Rückgabe auf eine CD gebrannt.

Die Turtle kam auch aufgrund des Zooms so nah  :roll:  Später wurde es noch besser. Ich wollte meine Frau gerade auf 2 Scuba-Diver aufmerksam machen, als direkt vor uns zeitgleich gleich 2 Turtles aufstiegen. Aber vor lauter Aufregung wurden diese Bilder alle unscharf  :?

@ Kath: Wir sind gerade dabei, unser Zimmer in Vegas zu räumen, in ca. 6 Stunden startet der Flieger. Gestern abend waren wir noch in Cirque du Soleil - KA, es war gigantisch.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #39 am: 31.03.2011, 20:16 Uhr »

Hallo Michael,


aha, vom Maui Dive Shop hattet ihr die Kamera geliehen.
Das muss toll sein, wenn 2 Turtles gleichzeitig vor einem hochsteigen :D

Ich wünsche euch einen guten Rückflug!


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*mive

  • Newbie
  • Registriert: 12.03.2011
  • 17
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #40 am: 03.04.2011, 17:32 Uhr »
Hallo,

mittlerweile sind wir wieder gut gelandet und seit heute auch nicht mehr im "Jetlag-Rhythmus"  :wink:

Die Zeit auf Hawaii ist - wie befürchtet - viel zu schnell zu Ende gegangen, oder soll ich sagen "Zuviel Inseln für zuwenig Zeit"? Dabei waren wir nur auf dreien und auf Oahu eigentlich auch nur 2 Tage.  Irgendwann sind wir wieder dort, versprochen.

Die Eindrücke sind noch so frisch, dass sie erst noch aufgearbeitet werden müssen. Genauso wie die paar tausend Bilder, welche wir dort geschossen haben (davon bestimmt alleine tausend bei der Walbeobachtung, allerdings hatte ich da meine Kamera immer auf Fotoserie gestellt  8) ).

Für ein Fazit ist es sicher noch zu früh, aber es gibt es paar Dinge, welche wir unbedingt wieder tun würden und natürlich auch Einiges, was uns nicht so positiv in Erinnerung bleiben wird.

Was hat uns am meisten beeindruckt, was werden wir so schnell nicht vergessen?

- auf jeden Fall die Natur/Landschaft/Pflanzen/Tiere ...
- Walbeobachtung auf Maui. Wie oft haben wir hier Wale sehen können, sei es vom Boot aus, während der Fahrt mit dem Auto entlang der Küste, beim Bummeln in Lahaina, vom Dach unserer Condo-Anlage aus, einfach unglaublich.
- unser erstes Schnorchelerlebnis. Hätten wir schon früher Zeit dafür gefunden und gewusst, wie sehr uns das gefällt, dann hätten wir dies bestimmt häufiger unternommen.
- Quadtour auf Oahu. Unheimlich viel Spass und sehr unterhaltsam.
- Heli-Flug ohne Türen auf Big Island. Rechts von mir nichts mehr, links von mir meine Frau, die sich vor Lachen nicht mehr halten kann, wenn der Pilot Rechtskurven fliegt und ich am Klammern bin, so fest es geht.
- Der Einblick in die ursprüngliche Kultur der Hawaiianer. Sei es durch das Erlebnis auf Coconut-Island oder einfach nur den Besuch historischer Stätten, sehr interessant.
- Die Kälte beim Sonnenuntergang auf dem Mauna Kea. Wir hatten ja mit vielem gerechnet und uns auch vorbereitet, aber das war heftig. Da blieb uns nicht nur aufgrund der Höhe die Luft weg.
- Lavalandschaften, Road to Hana, Strände, Wellen, Surfer, Botanische Gärten, Diamond Head, Turtles, Sonnenuntergänge auf Maui vom Balkon unseres Condo aus, Waikiki und, und, und.
- Cirque du Soleil - KA in Las Vegas. Absolut fantastisch.
- die superfreundliche Mitarbeiterin bei der Autovermietung Dollar in Honolulu. Sogar das Navi wurde auf deutsche Sprache voreingestellt und das Hotel einprogrammiert. So viel Service gab es nie wieder.

Was hat uns nicht so gefallen, was werden wir nicht vermissen?

- die missglückte Anreise von Las Vegas nach Honolulu. Die Behebung eines technischen Defektes hat immer Vorrang und geht voll in Ordnung. Aber der schlechte Service von Hawaiian Air war nervend (man schickt uns zu den Bussen, aber keine Hinweise wo man diese finden kann bzw. es kamen gar keine für dieses Hotel, so dass die Reisenden es letztendlich in eigene Hand genommen haben und die Shuttlefahrer anderer Hotels mit Trinkgeld dazu überredet haben, das vorgesehene Hotel anzufahren; das Hotel war nicht ausreichend vorinformiert über die Zahl der gestrandeten Reisenden; $ 15 pro Person als Essensgutschein auf dem Flughafen von LA, das reicht für ein Sandwich und ein Kaltgetränk bei über 8 Stunden Wartezeit am Gate).
- den Regen im Volcano NP auf Big Island.
- die Sicht beim Sonnenaufgang auf dem Haleakala.
- den Batterieausfall bei unserem Mietwagen im strömenden Regen im Volcano NP. Rings um uns nur Touristen mit Mietwägen, die wie unserer natürlich kein Starterkabel dabei haben. Die Karte mit der Telefonnummer vom Roadservice im Hotel. Aber es gibt immer einen freundlichen Park Ranger, welcher einem am Schluss aus der Patsche helfen kann.
- die Arroganz unseres Taxifahres in Las Vegas. Fällt das Trinkgeld aus seiner Sicht zu gering aus, denn werden einfach die Dollar auf die Straße geschmissen und man fährt davon.

Das sind unsere ganz persönlichen Eindrücke, die sich nicht mit den Eindrücken anderer Reisender decken müssen. Und die Aufzählung der positiven Eindrücke ist mit Sicherheit nicht abschließend.

Es war eine tolle Zeit.

Danke an alle, die mitgelesen und teilweise auch geantwortet haben, allen voran natürlich Angie :D. Es hat Spass gemacht.

Aloha und Mahalo
Michael







*sunnyX

  • Silver Member
  • Registriert: 11.03.2011
  • 415
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #41 am: 03.04.2011, 20:07 Uhr »
- die Arroganz unseres Taxifahres in Las Vegas. Fällt das Trinkgeld aus seiner Sicht zu gering aus, denn werden einfach die Dollar auf die Straße geschmissen und man fährt davon.

Oh, da muss ich mal nachhaken. Wieviel Trinkgeld habt ihr denn gegeben und wie hoch waren die Fahrtkosten? Nur interessehalber, weil wir auch immer unsicher sind beim Trinkgeld.


*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Morgen früh geht´s los
« Antwort #42 am: 03.04.2011, 22:23 Uhr »

Hallo Michael,


welcome back!

Irgendwann sind wir wieder dort, versprochen.

Ein klarer Fall von infiziert :wink:

Was hat uns nicht so gefallen, was werden wir nicht vermissen?

- den Regen im Volcano NP auf Big Island.
- die Sicht beim Sonnenaufgang auf dem Haleakala.

Als ich das in deinem Live-Bericht las, habe ich mit euch gelitten :cry: Ihr habt mir so leid getan! Aber nicht nur das ist ein guter Grund, wieder nach Hawai'i zu fliegen, ich weiß, wovon ich rede :wink:

Danke schon mal für die Schilderung deiner ersten Eindrücke, ich bin schon auf dein bzw. euer Fazit gespannt.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.176 Sekunden mit 28 Abfragen.