Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*andrea1910

  • Lounge-Member
  • Registriert: 21.03.2011
  • 114
Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« am: 28.03.2011, 18:16 Uhr »
Hallo,

wir fliegen am 01. Mai für eine Woche nach Honolulu und gehen dann für sieben Tage an Bord der Pride of America. Da wir eine Woche auf Oahu sind, möchten wir uns natürlich auch vieles anschauen.
Unser Englisch ist ausreichend für Smalltalk, bei geführten Touren kommen wir aber ins Schleudern ;-)
Nun meine Frage! Ist es möglich, auf Oahu einen deutschsprachigen Reiseführer für einen Tag zu finden? Der uns am Hotel abholt und uns die Insel zeigt? Vielleicht leben ja einige Deutsche dort, die sich ein paar Dollars dazuverdienen möchten und sich auskennen!!

Schöne Grüße
Andrea

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #1 am: 28.03.2011, 19:26 Uhr »

Hallo Andrea,


willkommen in unserem Forum :winke:

Schade, ihr seid 1 Monat zu früh oder wir 1 Monat zu spät dran, ansonsten hätte ich mich gerne als kostenloser (!) Reiseführer zur Verfügung gestellt.

Aber eine andere Frage: Weshalb erkundet ihr O'ahu nicht auf eigene Faust? Mietet euch ein Auto, das könnt ihr auch direkt in Waikiki tun und wir helfen euch bei der Tagesplanung. Es ist viel einfacher, als du jetzt vielleicht denkst.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*hawaiifan

  • Lounge-Member
  • Registriert: 20.08.2010
    Ort: Honolulu, Oahu
  • 148
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #2 am: 29.03.2011, 00:42 Uhr »
Hallo Andrea,

ich kann noch nicht absehen, ob ich am 1. Mai Zeit habe - aber melde dich doch einfach mal per PN bei mir.
Ich lebe auf Oahu.

Viele Grüße aus der Sonne!
Hawaii-Auswanderin

*andrea1910

  • Lounge-Member
  • Registriert: 21.03.2011
  • 114
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #3 am: 29.03.2011, 13:44 Uhr »
Hallo Angie,

ja, schade, dass wir nicht zur gleichen Zeit auf Hawaii sind!!! Und danke für das Angebot  :lol:
Wenn sich nichts ergibt, werden wir die Insel auf eigene Faust erkunden. Es gibt ja auch diese Bähnchen und Bustouren, soweit ich gelesen habe. Es wäre halt nur schön gewesen, wenn man dann manches auf Deutsch erklärt bekommt. Aber wir lesen es halt dann nach!!! Über Tipps, was man unbedingt gesehen haben muss, würden wir uns aber freuen.

Schöne Grüße
Andrea

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #4 am: 29.03.2011, 23:38 Uhr »

Hallo Andrea,


schreib mal bitte, welche Interessen ihr habt, dann ist es mit dem Tipp-Geben leichter.
Wärt ihr gewillt, einen Leihwagen für 1 Tag zu nehmen? Es wäre halt viel praktischer als eine Bustour, weil ihr komplett unabhängig seid.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*andrea1910

  • Lounge-Member
  • Registriert: 21.03.2011
  • 114
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #5 am: 30.03.2011, 15:27 Uhr »
Hallo Angie,

ein Auto wollten wir eigentlich nicht mieten.  Oder wäre das von Vorteil?
Besteht die Möglichkeit, mit dem Bus oder Taxi nach Pearl Harbour zu fahren?
Dann möchten wir (naja, eigentlich ich!!!  :wink:) zu dem Outlet!!! Ist das mit dem Bus erreichbar? Oder zu Fuß?

@Hawaiifan: ich hab dir eine PN geschickt! ist die angekommen?

Schöne Grüße
Andrea


*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #6 am: 30.03.2011, 16:42 Uhr »

Hallo Andrea,


fangen wir nochmal beim Anfang an :wink:
Ihr seid 1 Woche auf O'ahu und möchtet für 1 Tag einen deutschsprachigen Führer.

Was macht ihr an den 6 anderen Tagen ohne Auto? Womit kommt ihr mit eurem Gepäck zum Hotel? Taxis kosten auch Geld :wink: Mit TheBus dürft ihr nur ohne Gepäck fahren.

ein Auto wollten wir eigentlich nicht mieten.  Oder wäre das von Vorteil?

Ein Auto ist auf O'ahu nahezu unumgänglich, wenn man nicht nur am Waikiki Beach sein möchte. Klar, es fährt TheBus, aber er braucht elendslange von A nach B und von B nach C. Ihr seid völlig an TheBus gebunden, an dessen Uhrzeiten und Haltestellen. Er hält nicht dort an, wo es euch gefällt, sondern wo seine Haltestellen sind.

Besteht die Möglichkeit, mit dem Bus oder Taxi nach Pearl Harbour zu fahren?

Ja, Pearl Harbor ist mit TheBus erreichbar.

Dann möchten wir (naja, eigentlich ich!!!  :wink:) zu dem Outlet!!! Ist das mit dem Bus erreichbar? Oder zu Fuß?

Meinst du das Waikele Premium Outlet? Wenn ja, mit TheBus ist es erreichbar, zu Fuß theoretisch ja, praktisch nein, weil du einige Stunden unterwegs sein würdest.

Nochmal zum Mietauto: Ich habe jetzt bei FTI nachgesehen, dort ist der Wochenpreis für den kleinsten Mietwagen (Economy, z. B. Chevrolet Aveo) € 166,- plus Benzinkosten.

Zu deinem Satz vom Eingangsposting

Da wir eine Woche auf Oahu sind, möchten wir uns natürlich auch vieles anschauen.

muss ich sagen, dass es das Verkehrteste wäre, würdet ihr auf einen Mietwagen verzichten. Mit TheBus kannst du dir ein paar Dinge ansehen, die angefahren werden, aber "vieles" mit Sicherheit nicht, es würde euch sehr viel entgehen und ihr würdet euch ärgern.

Denk' nochmal darüber nach :wink:


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*andrea1910

  • Lounge-Member
  • Registriert: 21.03.2011
  • 114
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #7 am: 30.03.2011, 20:28 Uhr »
Hallo Angie,

ok, du hast uns überzeugt!!!  :lol: Wir werden uns ein Auto mieten!!! Nicht für eine ganze Woche, aber für 2-3 Tage, wenn das möglich ist. Ich habe jetzt erstmal bei unserem Hotel geschaut, ob es auch Parkplätze hat. Eine Frage zieht die nächste immer hinterher  :wink:
Wir werden auf jeden Fall vom Flughafen mit dem Taxi zum Hotel fahren. Nach dem langen Flug ist das bequemer und wir können uns schon mal mit Ruhe umschauen.
Ist es sinnvoll, dass Auto von Deutschland auszubuchen oder reicht das in Honolulu auch noch? Wir wohnen im Moana Surfrider Waikiki Beach. Ist dort eventl. ein Verleih in der Nähe? Vielleicht kann uns ja auch der Concierge im Hotel dabeihelfen.
Straßenkarten bekommen wir sicherlich beim "Verleiher" oder ist es sinnvoll, sich vorab welche zu besorgen?
Das Hotel hat Parkplätze, die wohl auch in der Resort Charge enthalten sind, so das wir uns deswegen keine Gedanken machen müssen.
Und... braucht man einen internationalen Führerschein?
Nachdem wir uns nun für ein Auto entschieden haben, bitte ich um Vorschläge für Ausflüge  :lol:

Schon mal ganz lieben Dank für deine Geduld und deine Hilfe

Schöne Grüße
Andrea

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #8 am: 30.03.2011, 20:44 Uhr »

Hallo Andrea,

ok, du hast uns überzeugt!!!  :lol: Wir werden uns ein Auto mieten!!! Nicht für eine ganze Woche, aber für 2-3 Tage, wenn das möglich ist.

ich freue mich für euch, weil ich sicher bin, dass ihr diese Entscheidung nicht bereut :D Klar kannst du das Auto auch nur 2 oder 3 Tage mieten, ganz, wie es euch beliebt.

Ist es sinnvoll, dass Auto von Deutschland auszubuchen oder reicht das in Honolulu auch noch?

Du "musst" das Auto von Deutschland aus buchen. Warum? Weil dann all jene Versicherungen inkludiert sind, die du brauchst. Vor Ort gebucht, musst du um teures Geld die Versicheurngen  dazu kaufen, das kommt dich um einiges teurer. Und falls etwas passieren sollte, ist der Gerichsstand Deutschland und nicht Hawai'i.

Wir wohnen im Moana Surfrider Waikiki Beach. Ist dort eventl. ein Verleih in der Nähe? Vielleicht kann uns ja auch der Concierge im Hotel dabeihelfen.

Bei der Buchung musst du angeben, wo du das Auto abholst, daher hilft dir die Concierge nur bedingt weiter.
Alamo z. B. ist in Waikiki, 1778 Ala Moana Blvd. und Hertz gibt es in der 2424 Kalakaua Ave., ebenfalls in Waikiki. Letzteres ist näher zu eurem Hotel.

Straßenkarten bekommen wir sicherlich beim "Verleiher" oder ist es sinnvoll, sich vorab welche zu besorgen?

Die Straßenkarten vom Vermieter sind nicht übel, für das Wichtigste reichen sie. Auch am Airport und im Hotel liegen welche auf.

Das Hotel hat Parkplätze, die wohl auch in der Resort Charge enthalten sind, so das wir uns deswegen keine Gedanken machen müssen.

Ich vermute, sie sind nicht in der Resort Charge enthalten. Hier hilft eine Mail an das Hotel.

Und... braucht man einen internationalen Führerschein?

Nein.

Nachdem wir uns nun für ein Auto entschieden haben, bitte ich um Vorschläge für Ausflüge  :lol:

Gerne! Aber bitte verrate zuerst euren Ankunftstag (Wochentag) und die Uhrzeit, dasselbe am letzten Tag, also wann ihr auf die Pride of America geht, dann tue ich mir leichter. Davon abgesehen schreibe bitte ein wenig, worin eure Interessen liegen, ok? :wink:


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*andrea1910

  • Lounge-Member
  • Registriert: 21.03.2011
  • 114
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #9 am: 30.03.2011, 21:16 Uhr »
Hallo Angie,

wir landen am Sonntag,  01. Mai abends um ca. 20.30 in Honolulu. Am Samstag, 07. Mai gehen wir gegen mittag aufs Schiff.
Nun haben wir uns gedacht, dass wir den 02. Mai erstmal zum "Orientieren" nutzen. Auschlafen, mit Blick aufs Meer frühstücken und dann zu Fuß die nähere Umgebung erkunden, also erstmal "ankommen"!

Das "Programm" würden wir dann am Dienstag, 03. Mai, starten. Ich hab mal nach Autovermietern gegooglet und diesen gefunden:

http://www.billiger-mietwagen.de/show_cars-new.php?affiliate=bm&page=1&quoteIdentifier=4866b49139760ce9f365af317414d628&page=1
der auch in der Nähe unseres Hotel ist. Oder lieber doch über Hertz?

Das Auto würden wir für drei Tage mieten und es am Freitagmorgen wieder abgeben, oder Freitagnachmittag, das kommt aufs Programm an  :wink:

Dann hab ich in der Hotelbeschreibung folgendes gefunden:

Resortgebühren
Einige der begehrtesten Annehmlichkeiten des Hotels sind in einer täglichen Resortgebühr von 20,- US-Dollar zzgl. Steuern enthalten. Die tägliche Resortgebühr umfasst: kostenfreien High-Speed Internetanschluss im Gästezimmer; unbegrenzten High-Speed Internetzugang in ausgewählten öffentlichen Bereichen; einen Parkplatz zum Selbstparken für ein Fahrzeug;

Wir verlassen uns da einfach mal drauf  :?

Was würden wir gerne sehen? Also Pearl Harbour auf jeden Fall, dann hab ich von einem botanischen Garten gelesen, die Dole- Plantage und, und, und...!!! Vulkane machen wir dann vom Schiff aus!!!
Uns interessiert einfach alles!!! Und du weißt besser Bescheid, was man gesehen haben "muss"!

Wir können deine Hilfe gar nicht wieder gutmachen, aber solltest du mal Fragen zu Mallorca und Kreuzfahrten haben, helfen wir dir gerne!!!
DANKEEEEEE!!!
LG Andrea

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #10 am: 30.03.2011, 22:09 Uhr »
Hallo Andrea,


langsam passt der Threadtitel nicht mehr :wink: :lol:

Also fangen wir mal an...

Sonntag, 1. Mai: Ankunft 20:30 Uhr

Montag, 2. Mai: "ankommen", bummeln, tun, was das Herz begehrt.

Dienstag, 3. Mai: Morgens Autoübernahme, anschließend Fahrt "mitten durch die Insel" nach Wahiawa (Dole Company, köstliches Ananaseis, Irrgarten u. v. m.), dann weiter nach Norden nach Haleiwa, dort ev. Stopp im North Shore Market Place, dort steht die "Coffee Gallery", in der gibt es sehr guten Kaffee und auch gutes Eis.
Dann entweder weiter nach Nordwesten, falls ihr Lust habt, am Ende des Farrington Hwy.'s beginnt der Ka'ena Point Trail (hin/retour ca. 3,5 Std.), am Ka'ena Point selbst sind fast immer Mönchsrobben zu sehen. Wenn ihr keinen Trail laufen mögt, fahrt von Haleiwa Richtung Osten, also an der North Shore entlang, dort gibt es viele schöne Strände, z. B. Laniakea Beach mit den grünen Meeresschildkröten, auch der Sunset Beach ist sehr schön, hat aber keine Schildkröten, zumindest sah ich dort noch nie welche. Gemütlich auf dem selben Weg zurück nach Waikiki.

Mittwoch, 4. Mai: Morgens Diamond Head Trail. Damit du weißt, was euch erwarten würde, hier der Videoclip dazu.
Anschließend Foster Botanical Garden, er hat von 9am bis 4pm geöffnet. Im Anschluss könnt ihr noch ein wenig die Ostküste hochfahren und an diversen Beaches anhalten, je nachdem, was euch gefällt.

Donnerstag, 5. Mai: Pearl Harbor: Hier kommt es darauf an, wieviel Zeit ihr dort verbringen möchtet, von 1 Stunde bis zu einem ganzen Tag ist alles möglich.

Freitag, 6. Mai: Ich würde noch einen Trail vorschlagen, damit ihr "das andere O'ahu" zu Gesicht bekommt. Es würde sich der teilweise anstrengende Kuli'ou'ou Ridge Trail anbieten, hier ist das Video dazu oder einen Teil des einfacher zu laufenden Maunawili Demonstration Trail Pali side. Dort lauft ihr einfach so lange, bis ihr nicht mehr wollt, ev. bis zur Kreuzung, wo es linkerhand zu den Maunawili Falls geht? Das ist auf jeden Fall eine gut machbare Strecke.
Nachmittags Autorückgabe.

Das ist jetzt mal ein erster Vorschlag, die Tage sind natürlich untereinander austauschbar. Abgesehen davon müsstest du jetzt sagen, was dir an diesem Vorschlag nicht gefällt, dann suchen wir nach Alternativen und das ist sicher nicht schwer.
Ich habe leider das Polynesian Cultural Center nicht untergebracht (hier die Website dazu), dies könntet ihr im Rahmen einer Tour, die ihr im Hotel buchen könnt, am Freitag, 6. Mai, tun, wenn möglich mit der Abendshow. Die Abfahrtszeiten richten sich in diesem Fall nach dem Ende der Abendshow. Dadurch würde aber mein Vorschlag mit einem der beiden Trails wegfallen. Das PCC wäre also die Alternative.
Am Samstag, 7. Mai, könnt ihr, ehe ihr aufs Schiff geht, noch ein klein wenig ausschlafen :wink:

Ich hab mal nach Autovermietern gegooglet und diesen gefunden:

http://www.billiger-mietwagen.de/show_cars-new.php?affiliate=bm&page=1&quoteIdentifier=4866b49139760ce9f365af317414d628&page=1
der auch in der Nähe unseres Hotel ist. Oder lieber doch über Hertz?

Du kannst billiger-mietwagen.de nehmen, es wird nur Gutes berichtet.

Dann hab ich in der Hotelbeschreibung folgendes gefunden:

Resortgebühren
Einige der begehrtesten Annehmlichkeiten des Hotels sind in einer täglichen Resortgebühr von 20,- US-Dollar zzgl. Steuern enthalten. Die tägliche Resortgebühr umfasst: kostenfreien High-Speed Internetanschluss im Gästezimmer; unbegrenzten High-Speed Internetzugang in ausgewählten öffentlichen Bereichen; einen Parkplatz zum Selbstparken für ein Fahrzeug;

Wir verlassen uns da einfach mal drauf  :?

Kopiere dir das zur Sicherheit und nimm es mit, damit du es - falls es nötig sein sollte - vorzeigen kannst. So würde ich es handhaben.

solltest du mal Fragen zu Mallorca und Kreuzfahrten haben, helfen wir dir gerne!!!

Eine Kreuzfahrt kommt zumindest in naher Zukunft eher nicht in Betracht, aber das Hinterland von Mallorca würde uns mal interessieren. Wenn es denn soweit sein sollte, melde ich mich bei dir, ok? Danke schon jetzt :D


LG, Angie


Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Sunrise1508

  • Full Member
  • Registriert: 03.02.2010
  • 74
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #11 am: 31.03.2011, 10:02 Uhr »
Wenn ich noch etwas anmerken dürfte: wie Angie schon erwähnt hat, könnt ihr an der Ostküste entlang fahren.
Hier würde ich euch Kailua mit den dazugehörigen Stränden "Kailua Beach" und "Lanikai Beach" empfehlen- weißer Strand und türkises Wasser- wie im Prospekt.  :D Traumhaft!

Den angesprochenen Laniakea Beach kann ich auch unbedingt empfehlen, als wir dort waren tummelten sich an die 15 Schildkröten im Wasser- ein Erlebnis. Davon abgesehen ist der kleine Strand auch recht nett.

Überhaupt sind der Norden und Osten der Insel viieeel reizvoller, als Waikiki selbst. Aber um abends schön essen zu gehen und etwas Trubel zu haben, ist es natürlich perfekt. Falls ihr noch Restaurant Tipps möchtet, kannst du dich gerne melden.

*andrea1910

  • Lounge-Member
  • Registriert: 21.03.2011
  • 114
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #12 am: 31.03.2011, 16:08 Uhr »
Erstmal ein herzliches, dickes DANKESCHÖN!!!! Ich bin hier in einem der nettesten Foren gelandet!!!

Eben haben wir ein Auto bei AutoEurope gebucht. Abholen können wir es im Honolulu Pacific Beach Hotel --- 2490 Kalakaua Avenue, was nur einen Katzensprung von unserem Hotel entfernt ist (lt. GoggleEarth).
Danke Angie für dein tolles Programm und die viele Mühe. Ich habe es ausgedruckt und nehme es mit. Wir werden einfach losfahren und wo es uns gefällt, bleiben wir  :wink:

Herzliche Grüße
Andrea

*andrea1910

  • Lounge-Member
  • Registriert: 21.03.2011
  • 114
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #13 am: 31.03.2011, 18:06 Uhr »
Und jetzt bräuchte ich noch einen Tipp für einen Reiseführer! Wer kann mir da etwas empfehlen? Ich habe den "Reise Know How" von 2006.

Danke schon mal!!!

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Suche deutschsprachigen Reiseführer auf Oahu
« Antwort #14 am: 31.03.2011, 20:02 Uhr »

Hallo Andrea,

Und jetzt bräuchte ich noch einen Tipp für einen Reiseführer! Wer kann mir da etwas empfehlen? Ich habe den "Reise Know How" von 2006.

der Reise Know How 2006 (der letzte, den ich von dieser Sorte kaufte), hat einige Fehler drinnen.
Mit einem englischsprachigen Reiseführer wirst du keine Freude haben, daher würde ich vorschlagen, du kaufst dir den neuen Reise Know How, Ausgabe 2010.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 29 Abfragen.