usa-reise.de Forum

Nordamerika => Hiking => Thema gestartet von: Bobby Dan am 15.04.2011, 20:14 Uhr

Titel: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.04.2011, 20:14 Uhr
Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt

https://www.blm.gov/az/paria/hikingcalendar.cfm?areaid=2&CFID=952371&CFTOKEN=97836188&jsessionid=8030d48ccf8558887435TR


Gibt es wahrscheinlich nur wenige Minuten
Titel: Re: Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt
Beitrag von: Liberty am 15.04.2011, 21:22 Uhr

immer noch frei.............
Titel: Re: Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt
Beitrag von: boehm22 am 15.04.2011, 22:30 Uhr
. . . gibt immer noch insgesamt 13 Permits an 7 verschiedenen Tagen.
Titel: Re: Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt
Beitrag von: Bobby Dan am 16.04.2011, 09:15 Uhr
Heute morgen gibt es noch 4 Einzeltickets an 4 verschiedenen Tagen - hätte eigentlich gedacht, dass die Permits schneller vergriffen sind. Aber gut so, ich habe dadurch auf jeden Fall noch meine bekommen, da ich bei der Verlosung kein Glück gehabt habe, dabei zu sein. :D
Titel: Re: Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt
Beitrag von: Bobby Dan am 16.04.2011, 23:05 Uhr
Alle Permits für Juli 2011 vergeben !

Wer hätte gedacht, dass es so lange noch Permits gibt ? Allerdings ging die Website heute einige Zeit nicht.
Titel: Problem beim Aufruf der Wave Permits Webseite mit Firefox
Beitrag von: kieckbusch am 02.05.2011, 14:28 Uhr
Wer an der Wave Lotterie im Internet teilnehmen möchte, sollte dies mit dem Windows Explorer tun!
Unter Firefox (hier: Version 4.01) kommt man mit der Sicherheitsfrage immer auf Fehler - und niemals weiter!
Das habe ich bei meiner Eintragung für Ende September herausgefunden!
Gruß, Wolfgang
Titel: Problem Lottery-Site Wave mit dem Firefox
Beitrag von: Sedona am 02.05.2011, 17:25 Uhr
Das Problem gibt es leider schon seit einiger Zeit.  :(  :wink:

Ich habe das bei mir im Bericht beschrieben. Zitat:

"Mit älteren Firefox-Versionen sollten im Normalfall keine Probleme auftreten, bei neueren kann es passieren, dass das TLS ebenfalls ausgeschalten ist. Dies ändert man über die Navigationssymbolleiste. Dort, wo normalerweise die "http://"-Adresse einzugeben ist, tippt man "about:config" ein und anschließend in den Filter "TLS". Steht unter "security.enable_tls" in der Spalte ganz rechts "false", lässt sich das TLS mit einem Doppelklick einschalten und die Anzeige wechselt zu "true"."
http://www.isaczermak.com/arizona-coyote-buttes-north-the-wave-permits.html (http://www.isaczermak.com/arizona-coyote-buttes-north-the-wave-permits.html)

Gut möglich, dass man diese Einstellung aber auch anders ändern kann und nicht nur so über das config!

Jedenfalls danke für die Erinnerung, diese Info muss hier im Forum noch den http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=47984.0 hinzugefügt werden!
Titel: Re: Problem Webseite Wave Permits mit dem Firefox
Beitrag von: kieckbusch am 02.05.2011, 19:10 Uhr
Das war ja ein interessanter Hinweis!
Aber - bei mir stand schon *true* dahinter - es funktioniert trotzdem nicht - ich benutze Version 4.01
Mit Internet Explorer gehts ja . . .

Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Problem beim Aufruf der Wave Permits Webseite mit Firefox
Beitrag von: Sedona am 02.05.2011, 19:33 Uhr
Das andere war für die Version 3.6.16. oder 3.6.17

Die BLM Seite steht nach wie vor nur:
"If you are unable to access the permit pages, you will need to change your security settings to accommodate BLM secure web page requirements. Click "Tools" on the menu bar, then click "Internet Options", "Advanced" tab and then scroll down to the Security Section and check the box "Use TLS 1.0". Click "OK", then try the permit page again."

Wer weiß, was man jetzt wieder Neues beim Firefox einstellen "darf"...  :wink:
Titel: Re: Problem beim Aufruf der Wave Permits Webseite mit Firefox
Beitrag von: Inspired am 02.05.2011, 20:04 Uhr
Oh, Forentreffen Ende September an der Wave? Lass mal von dir hören, ob es klappt, ich habe auch für Ende September ein Los in die Lostrommel geworfen (27./28.)
Titel: Re: Problem beim Aufruf der Wave Permits Webseite mit Firefox
Beitrag von: kieckbusch am 02.05.2011, 22:56 Uhr
ok - am 1. Juni wird es spannend . . .
Gruß, Wolfgang
Titel: Juli Permits
Beitrag von: Bobby Dan am 24.05.2011, 19:17 Uhr
Hat schon jemand seine Juli Permits erhalten ?

Titel: Wave Permit ist da für Juli !
Beitrag von: Bobby Dan am 30.05.2011, 19:24 Uhr
Nun antworte ich schon mir selber - ja, es ist daaaaa ! :wink:

War schon sehr interessant. Für Juli waren am 15. April noch viele Tickets frei geworden.
Am 15. Mai war ich 30 Min. am Compunter. Ergebnis: 0 Tickets freigeworden. Weil es ein
Sonntag war, habe ich auch noch am 16. Mai mal nachgesehen = 0 Tickets frei geworden,
oder zumind. konnte ich keine freien Permits finden.
Ist es den Leuten für den Juli zu "heiß" geworden ? Der August ist m.M. nach aber auch
nicht kühler.

Nachdem das Permit da ist, bleibt jetzt noch die Ungewissheit, ob das Wetter mitmacht.
Hoffentlich klappt es. Ein bißchen traurig wäre ich schon, wenn es nicht funktioniert, auch
wenn wir dann am Bryce bleiben würden und es dort auch viel viel schönes zu sehen und zu
wandern gibt. Der ganze Aufwand und die ganze Aufregung soll doch nicht umsonst gewesen
sein.

Grüßlies
Bobby
Titel: Permits Wave und CBS
Beitrag von: kieckbusch am 01.06.2011, 23:13 Uhr
Heute war ein Glückstag:
ich habe ein Wave-Permit für den 28.9.
und ein CBS-Permit für den 23.9.

Ist jemand zufällig an diesen Tagen auch dort?

Gruß, Wolfgang

PS: meine Reiseplanung, die nun aber umgestellt werden muss:
http://www.kieckbusch.de/html/2011.html
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: OstseeKelm am 01.06.2011, 23:21 Uhr
Wir haben auch teilgenommen, aber diesmal kein Glück gehabt.
Letztes Jahr hatten wir bei der LOtterie Glück, aber an der Wave fing es plötzlich an zu schneien :/

Also wer welche für den 25-27 über hat ...  :D
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Inspired am 01.06.2011, 23:54 Uhr
Ich hatte leider kein Glück für den 27. oder 28.9. :(

Ich muss mir nun überlegen, was ich dann in und um Page so mache, aber da fällt mir bestimmt etwas ein!
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: kieckbusch am 02.06.2011, 09:56 Uhr
Nimm die White Pocket - für mich das Highlight schlechthin - gleichwertig mit der Wave!
Ich bin vom 22. bis 29.9. in Page - wir sollten ein Meeting machen.
Evtl. kann dann ein Permit für die CBS abtreten - z.B. für den 25.

Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Inspired am 02.06.2011, 10:02 Uhr
Hallo Wolfgang,

das Angebot ist ja lieb! Leider bin ich am 25. noch nicht in der Ecke, aber White Pocket werde ich mir mal ansehen. Danke schön! Und das Treffen müssen wir mal im Auge behalten :)
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Bobby Dan am 02.06.2011, 12:07 Uhr
Gratuliere  :D

Im September haben ziemlich viele Leute an der Verlosung teilgenommen und damit hast Du besonders Glück gehabt.

Für alle anderen nochmal der Hinweis - vielleicht wird am 15.06.2011 gegen 20.00 Uhr ein oder mehrere Permits frei.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: winki am 02.06.2011, 20:52 Uhr
....tja für September wieder kein Glück gehabt, jetzt nur noch 1erste Woche im Oktober...  da hilft nichts werde mich schon mal auf einen längeren Aufenthalt einstellen müssen um wenigstens bei der morgendlichen Vergabe ein Chance zu bekommen.... :shit:
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: kieckbusch am 05.06.2011, 11:00 Uhr
Die Chance auf ein Permit ist um ein Vielfaches größer, wenn nur eine Person an der Lotterie teilnimmt!
Gruß, Wolfgang
Titel: WAVE !! gerade f.d. 23.08.2011 2 Permits frei geworden !
Beitrag von: Bobby Dan am 14.06.2011, 19:23 Uhr
https://www.blm.gov/az/paria/hikingcalendar.cfm?areaid=2&CFID=972239&CFTOKEN=99493005&jsessionid=7c301b87320f26e759a33d41726c5a751d46TR
Titel: Re: WAVE !! gerade f.d. 23.08.2011 2 Permits frei geworden !
Beitrag von: Jack Black am 14.06.2011, 19:44 Uhr
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.ultrafeel.tv%2Fwp-content%2Fuploads%2Fimage%2Fhumor%2Fchina-rice-bag-fallen-over.jpg&hash=d647e477fff9ad45aac3a1abede3b0dd)
Titel: Re: WAVE !! gerade f.d. 23.08.2011 2 Permits frei geworden !
Beitrag von: Bobby Dan am 14.06.2011, 19:47 Uhr
Schade. Jetzt sind die beiden Tickets verkauft. Hatte gehofft, dass das jemand liesst, der im August gerne in die Wave wollte und wo es nicht geklappt hatte.

@Jack Black - es lebe der EGOIST, der nur an seine Bedürfnisse denkt und nicht an die, die andere vielleicht haben. Gratuliere - gut gemacht !
Titel: Re: WAVE !! gerade f.d. 23.08.2011 2 Permits frei geworden !
Beitrag von: mitleser am 14.06.2011, 19:54 Uhr
Schade. Jetzt sind die beiden Tickets verkauft. Hatte gehofft, dass das jemand liesst, der im August gerne in die Wave wollte und wo es nicht geklappt hatte.

@Jack Black - Danke.

 :dankeschoen:

DANKE DANKE DANKE! Ich hab die Tix! wird unser erstes Mal in der Wave!! im 09 hats leider nicht geklappt mit den Tix!

Bin hier zwar nur Mitleser(wenn auch fast täglich), schreiben mag ich aber nicht in 2 Foren...

Danke nochmal!!
Titel: Re: Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt
Beitrag von: Snoopie als Gast am 15.06.2011, 19:50 Uhr
Hallo,

ich habe mal eine blöde Frage: Ich habe nach Teilnahme und Überweisung der Gebühr eine "Congratulation Mail" für die Permit Lottery South für September erhalten. Da steht aber auch drin, dass das nicht die Permit selbst ist. Auf dem angegebenen Link komme ich auch nur auf die Bestätigung meiner Daten, erhalte aber immer den Hinweis,  "This is not your permit, but it is for your records". Ich finde nirgendwo einen Link, wo ich die Permit nun tatsächlich erhalte. Eine weitere Mail habe ich nicht erhalten. Was muss ich tun?

LG

Snoopie
Titel: Re: Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt
Beitrag von: leia am 15.06.2011, 19:55 Uhr
Warten bis Post kommt  :wink:
Titel: WAVE - wenige Tickets für September 2011 frei geworden
Beitrag von: Bobby Dan am 15.06.2011, 20:00 Uhr
https://www.blm.gov/az/paria/hikingcalendar.cfm?areaid=2&CFID=1303743&CFTOKEN=55400504&jsessionid=b8302848cea5219e31c86d126665162a4f67TR

Am 06.09.2011 sogar 6 Permits !
Titel: Re: WAVE - wenige Tickets für September 2011 frei geworden
Beitrag von: Bobby Dan am 15.06.2011, 20:03 Uhr
Die gehen weg wie warme Semmeln nur noch am 06.,09. und 15.09.2011 je 2 da !!!


ENDE!

Nach 4 Minuten waren 31 Permits verkauft! Irre. Hoffentlich hat jemand von Euch Glück gehabt und diesmal welche ergattern können  :D
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Snoopie als Gast am 15.06.2011, 20:13 Uhr
Wenn ich es tatsächlich richtig verstehe, habe ich gerade noch 2 Permits für September für die Wave bekommen. Ich habe jedenfalls eine Congratuation Mail erhalten!!! Vielen Dank für den Hinweis Boby Dan!!!!!

LG

Snoopie
Titel: Re: WAVE - wenige Tickets für September 2011 frei geworden
Beitrag von: Snoopie als Gast am 15.06.2011, 20:14 Uhr
Ja, ich!!! Vielen Dank für Deinen Hinweis!!!!!

LG

Snoopie
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Bobby Dan am 15.06.2011, 21:14 Uhr
@ Snoopie

Herzlichen Glückwunsch ! :rotierend2:


Auch ich hatte eine Congratulations Mail bekommen. Da müsste ein Link am Ende vermerkt sein und wenn Du den benutzt, kannst Du Deine PermitDaten bei BLM einsehen.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: OstseeKelm am 15.06.2011, 22:08 Uhr
Mein Internet und ich waren heute Abend leider zu langsam und haben kein Restposten ergattern können  :?
Titel: Re: WAVE - wenige Tickets für September 2011 frei geworden
Beitrag von: OstseeKelm am 15.06.2011, 22:09 Uhr
Ich war zu langsam! ... kacke!
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Spike am 15.06.2011, 22:14 Uhr
Ging mir leider auch so... Mir wurden zwar noch die freien Permits angezeigt, aber die Anzeige kam erst nach längerer Zeit. Gehe davon aus, dass in der Zeit schon die Permits angeklickt und beantragt wurden. Gibt es einen Trick oder habt Ihr einfach nur kurze Namen, die man schneller tippen kann?

Hat jemand zufällig zwei Permits für den 9.,10.,11.,16.,17.,18. oder 19. September übrig? :D

Gruss
Spike

Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: EDVM96 am 15.06.2011, 22:22 Uhr
Wenn ich es tatsächlich richtig verstehe, habe ich gerade noch 2 Permits für September für die Wave bekommen. Ich habe jedenfalls eine Congratuation Mail erhalten!!! Vielen Dank für den Hinweis Boby Dan!!!!!
Du weißt aber schon, dass Coyote Buttes SOUTH Tickets nicht dazu berechtigen, zur Wave gehen zu dürfen? Dafür brauchst du schon Coyote Buttes NORTH Tickets.  :wink:

Du hast im anderen Thread nämlich was von SOUTH geschrieben:

ich habe mal eine blöde Frage: Ich habe nach Teilnahme und Überweisung der Gebühr eine "Congratulation Mail" für die Permit Lottery South für September erhalten.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Inspired am 15.06.2011, 22:22 Uhr
Ich habe die ganzen Permits gesehen, aber leider waren die nicht zu den Daten, mit denen ich etwas anfangen konnte :(
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Snoopie als Gast am 16.06.2011, 07:09 Uhr
Ich hatte riesiges Glück (und eine 32000er Internetleitung...). Sie Permit für South habe ich bereits Anfang Juni bekommen und gestern Abend hat es Dank des Hinweises von Bobby Dan vom 02.06. auch mit der Permit für North geklappt! Ich hatte mir extra den Termin auf mein Handy gelegt und rechtzeitig vor dem PC gesessen. Dank der schnellen Internetleitung ging's dann ganz schnell. Boh, war das aufregend! Ich strahle jetzt noch über's ganze Gesicht!!!  :D :lol:

LG

Snoopie
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Snoopie als Gast am 16.06.2011, 07:18 Uhr
Habe nochmal die Bestätigungsmail gelesen und festgestellt, dass ich in der Eile gestern "The Notch" als Entry und Exit Trailhead angeklickt habe. Jetzt war ich gerade in der Suchfunktion und habe festgestellt, dass dieser Zugang schwer zu finden und weiter entfernt von der Wave liegt als der Wire Pass.

Kann ich trotz der Festlegung in der Permit auch den anderen Zugang benutzen oder bin ich fest an the Notch gebunden???

LG

Snoopie
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: frank_gayer am 16.06.2011, 08:38 Uhr
Hallo,

normalerweise nicht, denn bei einer Kontrolle läufst Du ja eine andere Route !
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Snoopie als Gast am 16.06.2011, 10:22 Uhr
 :(... ob ich dann (ggf. gegen Gebühr) wohl bei der Paria Station ein bis zwei Tage vorher eine Umschreibung von the "Notch" auf den "Wire Pass Trailhead" vornehmen lassen kann?  :roll:

Hatte jemand schon mal dieses Problem? Nachdem ich einige Berichte hierzu gelesen habe, habe ich wirklich Bedenken, dass wir den Weg von the Notch aus gar nicht finden bzw. schaffen....

Eigentlich müsste es doch auch egal sein, von welcher Seite man die Wave erwandert, Hauptsache man hat eine Permit für die Wave...!?

LG

Snoopie
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Raigro am 16.06.2011, 10:23 Uhr
Habe nochmal die Bestätigungsmail gelesen und festgestellt, dass ich in der Eile gestern "The Notch" als Entry und Exit Trailhead angeklickt habe. Jetzt war ich gerade in der Suchfunktion und habe festgestellt, dass dieser Zugang schwer zu finden und weiter entfernt von der Wave liegt als der Wire Pass.

Kann ich trotz der Festlegung in der Permit auch den anderen Zugang benutzen oder bin ich fest an the Notch gebunden???

LG

Snoopie

Hallo,

ich glaube nicht, dass sich irgendjemand dafür interessiert, welchen Trailhead du nimmst. Am besten sagst du vorher einfach den Rangern, dass du den Wirepass Trailhead nehmen willst - was soll es da für ein Problem geben?
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: kieckbusch am 16.06.2011, 17:31 Uhr
> dass dieser Zugang schwer zu finden und weiter entfernt von der Wave liegt als der Wire Pass.

Meiner Meinung nach stimmt beides nicht.
Der Trailhead und die Notch sind einfach zu finden - auch ist dieser Weg eher kürzer, als vom Wire Pass.
Allerdings fotografisch uninteressanter.
Schau Dir das mal bei Google Earth an - die GPS-Daten habe ich hier:
http://kieckbusch.de/html/wb-wave.html

Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Snoopie als Gast am 17.06.2011, 07:04 Uhr
Vielen Dank für die Antworten.
Ich habe gestern eine Mail an die BLM Ranger geschickt und prompt heute schon eine Antwort, dass der Trailhead für mich in Wire Pass geändert wurde. War also doch ganz easy!  :lol:

LG

Snoopie
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: frank_gayer am 17.06.2011, 07:59 Uhr
Hallo,

ich glaube nicht, dass sich irgendjemand dafür interessiert, welchen Trailhead du nimmst. Am besten sagst du vorher einfach den Rangern, dass du den Wirepass Trailhead nehmen willst - was soll es da für ein Problem geben?
Dann macht es ja auch keinen Sinn dass Du es angeben musst. Die Ranger wollen damit sicher kontrollieren wieviele Personen auf diesem Trail laufen !
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Raigro am 17.06.2011, 10:22 Uhr
Hallo,

ich glaube nicht, dass sich irgendjemand dafür interessiert, welchen Trailhead du nimmst. Am besten sagst du vorher einfach den Rangern, dass du den Wirepass Trailhead nehmen willst - was soll es da für ein Problem geben?
Dann macht es ja auch keinen Sinn dass Du es angeben musst. Die Ranger wollen damit sicher kontrollieren wieviele Personen auf diesem Trail laufen !
Ich glaube schon, dass der Trailhead aus rein statistischen Gründen von Interesse ist. Aber Permit ist Permit, und wenn man den Trailhead ändert, ist das kein Problem (wie man sieht).
Titel: Re: Es sind gerade Tickets für die Wave JULI 2011 frei geworden- Eilt
Beitrag von: OstseeKelm am 24.06.2011, 19:23 Uhr
Ein Permit ist grad fürn 2.Juli frei

https://www.blm.gov/az/paria/hikingcalendar.cfm?areaid=2&CFID=1331880&CFTOKEN=51469469&jsessionid=b830bae2a104163c4764TR&sec=60 (https://www.blm.gov/az/paria/hikingcalendar.cfm?areaid=2&CFID=1331880&CFTOKEN=51469469&jsessionid=b830bae2a104163c4764TR&sec=60)
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: hot-ze am 29.06.2011, 09:16 Uhr
Hi,

ich nutze einfach mal diesen the wave thread für meine Fragen, wenn das OK ist.

1) Wir haben eine Permit für Ende August, können wir die House Rock Valley Road mit einem RV befahren? Wenn es vorher geregnet hat natürlich nicht, aber wenn es trocken ist, stellt es dann immer noch ein Problem dar?

2) Ich möchte viel fotografieren, eigtl erst kurz vor Sonnenuntergang. Wie ist der Rückweg für einen unerfahrenen Erstbesucher? Schafft man das überhaupt im halbdunklen wieder zurück?

3) Ich habe versucht die FAQ zu the Wave zu lesen, leider funktioniert keiner der Links, fehlen mir einfach nur die Berechtigungen?

gruss und danke
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: mrh400 am 29.06.2011, 09:58 Uhr
Hallo,
3) Ich habe versucht die FAQ zu the Wave zu lesen, leider funktioniert keiner der Links, fehlen mir einfach nur die Berechtigungen
dieser => Link (http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=47984.0) sollte eigentlich schon funktionieren (jedenfalls bei mir geht er, besondere Berechtigungen sind nicht nötig). Da steht eigentlich alles drin, was man wissen muß.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Raigro am 29.06.2011, 14:14 Uhr
Hi,

ich nutze einfach mal diesen the wave thread für meine Fragen, wenn das OK ist.

1) Wir haben eine Permit für Ende August, können wir die House Rock Valley Road mit einem RV befahren? Wenn es vorher geregnet hat natürlich nicht, aber wenn es trocken ist, stellt es dann immer noch ein Problem dar?

2) Ich möchte viel fotografieren, eigtl erst kurz vor Sonnenuntergang. Wie ist der Rückweg für einen unerfahrenen Erstbesucher? Schafft man das überhaupt im halbdunklen wieder zurück?

3) Ich habe versucht die FAQ zu the Wave zu lesen, leider funktioniert keiner der Links, fehlen mir einfach nur die Berechtigungen?

gruss und danke

Hallo,

1) mit einem 23ft WoMo war ich schon dort. Hängt natürlich von den Pistenverhältnissen ab. Am besten die Ranger fragen.

2) Im August lieg bei Sonnenuntergang schon längst alles im Schatten, also muss man nicht so lange bleiben. Die letzten Sonnenstrahlen sollte man bei der Second Wave (http://rainer-grosskopf.de/gallery/north-america/usa/southwest/arizona/coyote-buttes/) abwarten, damit die Strukturen rauskommen. Im August wird das aber so gegen 16-17 Uhr passieren - dann ist die Sonne weg. Danach habt ihr also lange genug Zeit, um ganz in Ruhe zum Trailhead zurück zu gehen.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: kieckbusch am 29.06.2011, 19:28 Uhr
zu 1.:
Der einzige kritische Punkt für WoMos ist die Wash-Durchquerung ca. 4 mi vom Hwy.89 entfernt.
Wenn ihr nicht durchkommt, parkt ihr dort und fahrt mit anderen Wave-Besuchern mit zum Trailhead.

zu 2.:
Nach der "Fotozeit" ist noch eine ganze Stunde genug Licht für den Rückweg. Die letzten 20 Min. läuft man dann im Wash.
Ein GPS-Gerät hilft Euch, nach ca. 1 Std. den richtigen Abstieg zu finden.

siehe  http://www.wave.us.tf


Gruß, Wolfgang


Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: blackmax am 01.07.2011, 14:35 Uhr
Hallo Wolfgang,

wir haben glücklicherweise auch am 15.6. 2 Permits für die Wave bekommen (diese sind auch schon hier) und auf deiner Webseite schreibst Du das man vom Parkplatz der Wave weiter südlich fahren soll ( das müssten so weitere 4 km sein, nämlich die Strecke die man zur Wave läuft. Also erstens frag ich mich warum die Ranger das so umständlich beschreiben, denn deine Version ist definitiv die kürzere Strecke und auf dem Rangerweg ist ja auch nicht so viel zu sehen außer vielleicht den Arch das Water Hole und die Hooters. Die Dinotracks vor der Wave sind jetzt auch nicht so besonders.
Hat mal jemand bei der Paria Station gefragt ob man da "parken" darf?, was wäre wenn die Ranger ein "wild" parkendes Auto sehen?
Ist dein Weg leicht zu erklettern?
Der Weg dorthin dürfte wohl ein ähnlicher Zustand haben wie zum Parkplatz, oder?
Laut dieser Seite:http://aa.usno.navy.mil/data/docs/RS_OneDay.php
ist im September der Sunnenuntergang gegen halb sieben, d.h. ab ca 16:00 - 17:00 Uhr hat man bei der second Wave das beste Licht und wie lange braucht man dann um an sein Auto zu kommen, wenn man bei deine 2. Route läuft ?

danke für die Infos
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: mrh400 am 01.07.2011, 22:06 Uhr
Hallo,
Your unsuccessful lottery application was for:
Area: Coyote Buttes North
Number in group: 2
Requested Dates: 10/2/2011, 10/1/2011, 10/3/2011
 :(
war bei der Zahl der Teilnehmer aber keine Überraschung
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: kieckbusch am 01.07.2011, 23:26 Uhr
Hallo, Blackmax,
ich habe den südlichen Weg über die Notch auch noch nicht probiert - ich denke aber darüber nach, den im Sept. zu gehen.
Der Trailhead dort gehört nicht zum permitpflichtigen Wave-Gebiet - die Ranger interessieren sich deshalb nicht für dort geparkte Autos.
Während man vom Wirepass 90 min zur Wave rechnet, sollte es über den südlichen Weg in 60 min gehen - also so ganz wichtig ist die Zeitersparnis sicher nicht.
Ich werde am 23.9. gehen - wenn Du früher gehst, schreib hier mal, wie es war.
Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Raigro am 02.07.2011, 00:05 Uhr
Hallo Blackmax,

im September ist es überhaupt kein Problem vor Einbruch der Dunkelheit zum Wagen (Wirepass TH) zurück zu kommen, auch wenn man das letzte (beste) Licht noch abwartet. Ich war im Dezember dort, wenn gegen 16:00 Uhr die Sonne ganz flach auf die Second Wave scheint, und bin nachher problemlos zurück zum Wirepass TH gelaufen, auch wenn ich erst nach Sonnenuntergan (ca. 17:00 Uhr) dort ankam. Es ist auch noch einige Zeit nach Sonnenuntergang recht hell, und die Fahrt auf der House Rock Valley Road ist auch bei Dunkelheit kein Problem.

Also im September muss man sich darüber keine Gedanken machen.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: EDVM96 am 02.07.2011, 00:30 Uhr
Während man vom Wirepass 90 min zur Wave rechnet, sollte es über den südlichen Weg in 60 min gehen
Hm, da wäre ich aber vorsichtig. Schau dir nur mal die Topographie des Geländes von The Notch bis zur Wave an.

auf deiner Webseite schreibst Du das man vom Parkplatz der Wave weiter südlich fahren soll ( das müssten so weitere 4 km sein, nämlich die Strecke die man zur Wave läuft. Also erstens frag ich mich warum die Ranger das so umständlich beschreiben, denn deine Version ist definitiv die kürzere Strecke und auf dem Rangerweg ist ja auch nicht so viel zu sehen
Laut http://www.isaczermak.com/arizona_cbn_bericht2.html ...
- empfiehlt sich der Notch Trailhead für einen Erstbesuch der Coyote Buttes North nicht
- ist die Navigation ungleich schwieriger
- ist die Wanderung anstrengender (mehr Höhenmeter!)
- muss mit zusätzlichen 30-60 Minuten Gehzeit bis zur Wave gerechnet werden (im Vergleich zum Wire Pass)
- ist und bleibt die landschaftlich interessantere Strecke jene vom Wire Pass
- ist ein GPS-Gerät eine große Hilfe, wenn nicht sogar absolut unumgänglich

Zitat
Laut dieser Seite:http://aa.usno.navy.mil/data/docs/RS_OneDay.php
ist im September der Sunnenuntergang gegen halb sieben, d.h. ab ca 16:00 - 17:00 Uhr hat man bei der second Wave das beste Licht und wie lange braucht man dann um an sein Auto zu kommen, wenn man bei deine 2. Route läuft ?
Ich würde dir ehrlich gesagt empfehlen, nicht erst um 17 Uhr loszugehen. Wir sprechen hier nicht von irgend einem frequentierten Trail, wir sprechen hier immer noch über eine "Querfeldein"-Wanderung in einem designierten Wildnisgebiet. Unterschätz die schwierige Orientierung nicht, und bei einsetzender Dunkelheit hättest du echt schlechte Karten dort.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Sedona am 02.07.2011, 08:27 Uhr
Also erstens frag ich mich warum die Ranger das so umständlich beschreiben, denn deine Version ist definitiv die kürzere Strecke

Die Ranger beschreiben das nicht umständlich, denn das ist der ganz offizielle zweite Trailhead. Siehe mein Bericht, den Andreas heute hier verlinkt hat. :wink:

Aber die Notch für Erstbesucher kann ich wirklich nicht empfehlen. Unsere Wanderung liegt zwar bereits 5 Jahre zurück und ich bin mir sicher, dass auch dieser Weg inzwischen etwas ausgetretener ist, aber schöner und leichter bleibt der Wire Pass Trail. Wenn man den zum allerersten Mal geht, dann ist der freie Blick auf die Teepees und all die anderen zeltförmigen Gebilde im Osten und Süden absolut beeindruckend!

Nach dem Fotografieren der Second Wave ist das Erreichen des Wire Pass Trailheads noch in der Dämmerung normalerweise kein Problem, im Herbst/Winter muss man nur etwas schneller gehen (da scheint die Sonne viel länger auf die Second Wave, im Frühling hingegen hat man deutlich weniger goldenes Licht aufgrund der dann störenden Notchbergkette, aber dafür mehr Zeit für den Rückweg). Eine Taschenlampe sollte trotzdem im Rucksack sein und verlaufen sollte man sich dann lieber auch nicht mehr...  :wink:

Was ich partout nicht unterschreiben würde ist, dass die Ranger den Notch Trailhead nicht kontrollieren. Gerade dort würde ich als Ranger die meisten "Übeltäter" vermuten...  :wink:


Your unsuccessful lottery application was for:

Probiers nochmal am 15.! Viel Glück!!!
Titel: Permits Wave + CBS für September 2011
Beitrag von: kieckbusch am 03.07.2011, 17:34 Uhr
Hat denn schon jemand die Permits für September erhalten?
Vier Wochen nach der Gewinnmitteilung werde ich langsam unruhig . . .

Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Bobby Dan am 03.07.2011, 17:55 Uhr
Bei mir kam das Ticket für Juli exakt 6 Wochen nach dem Kauf an.
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Reisefan62 am 03.07.2011, 17:59 Uhr
Wir hatten leider für den Oktober kein Glück bei der Wave-Verlosung :(
Naja, uns wird schon was anderes für die Zeit in der Gegend einfallen, was wir ansehen können :lol:
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: kieckbusch am 03.07.2011, 18:43 Uhr
Bei mir kam das Ticket für Juli exakt 6 Wochen nach dem Kauf an.

Guter Hinweis - dann habe ich noch Hoffnung . . .
Danke!
Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Permits Wave und CBS
Beitrag von: Snoopie als Gast am 04.07.2011, 07:32 Uhr
Ich habe unsere Permits für September am Samstag erhalten!!!

LG

Snoopie
Titel: Je ein freies Wave Permit am 11.10. und am 31.10.
Beitrag von: Inspired am 08.07.2011, 15:40 Uhr
Viel Glück allen, die es gerne ergattern wollen! :D
Titel: Alle Permits für SEptember eingetroffen!
Beitrag von: kieckbusch am 11.07.2011, 15:14 Uhr
Endlich sind heute alle Permits für September eingetroffen - die letzte Unsicherheit ist vorbei!

Wave am 28.9.
CBS am 23./24./25.9.

Nun muss nur noch das Wetter brauchbar sein.
Wen treffe ich an diesen Daten an diesen Locations?

Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 12.08.2011, 23:42 Uhr
Und bitte nicht falsch laufen ;-) Uns kam eine Gruppe junger Leute auf unserer Rückfahrt zur Hauptstraße entgegen und stoppten uns und fragten, ob wir bei der Wave gewesen wären. Es stellte sich raus, dass irgendwie rechts vom WC - HÄuschen losgelaufen sind, also völlig entgegengesetzt und da es bereits nachmittags war, ein Gewitter bereits seit ca. 1 1/2 Std. leicht dran war und die noch ca. 3 Meilen bis zum Parkplatz laufen mussten, war es dass dann wohl!

Im nachhinein haben wir überlegt, ob die überhaupt Permits hatten, denn dann hat man doch einen Plan.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Thinkpink am 23.08.2011, 10:38 Uhr
Ich will gar nicht wissen, wieviele Leute dort ohne Permit herumstiefeln.
Uns fragte auch ein Asiat spätabends (!) nach der Wave. Leider scheinen die Ranger das kaum zu kontrollieren, habe hier noch nie einen Bericht gelesen, wo von einer Kontrolle die Rede wäre.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Raigro am 23.08.2011, 11:04 Uhr
Hallo,

meine Erfahrung bei mehreren Wave Besuchen war eher die, dass im Trail Register nie so viele Leute eingetragen waren, wie es Permits gegeben hätte. Selbst wenn ich sehr spät (wohl als letzter) rausgegangen bin, gab es nicht viele Einträge im Trail Register.

Mag ja sein, dass sich nicht alle eintragen, aber als legaler Besucher würde ich es schon aus Eigeninteresse tun, falls mal etwas passieren sollte.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 23.08.2011, 12:35 Uhr
Uns fragte auch ein Asiat spätabends (!) nach der Wave. Leider scheinen die Ranger das kaum zu kontrollieren, habe hier noch nie einen Bericht gelesen, wo von einer Kontrolle die Rede wäre.

Wir haben mittlerweile schon 2x einen Ranger bei der Wave getroffen. Die Permits kontrollliert hat aber keiner von beiden.
Ich weiß allerdings von Bekannten, die wollten am Weg zu den CBS am Wire Pass Trailhead nur kurz aufs WC und hätten fast ein Ticket bekommen, wie so einige andere "Falschparker" an dem Tag. Das Parken/kurz Halten am Trailhead scheint also nicht so ohne zu sein.  :wink:

Am Trail Register auf dem Weg zur Wave habe ich mich eigentlich noch nicht oft (ev. auch noch nie?) eingetragen, zumal die Ranger ja ohnehin meine Daten haben und wenn das Auto mit Parking Tag noch am Trailhead stehen würde, das ja eindeutig zuzuordnen wäre. Daher sah ich bislang irgendwie noch nie so recht einen Sinn für dieses Trail Register?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: smile1710 am 23.09.2011, 19:13 Uhr
Ich bin 2x mal kontrolliert worden (4 Besuche). Mit Permit ist es ja auch kein Problem.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Fantasygirl am 31.05.2012, 12:25 Uhr
Hallo, ich krame diesen Thread mal für meine Frage raus, um keinen neuen aufmachen zu müssen.
Wie lange dauert es denn, bis man eine Informatino erhält? Ich habe heute an der Lotterie für September teilgenommen. Generell geht die für September ja nur noch bis einschließlich heute. Kann ich da gleich morgen mit einer Antwort rechnen oder wie lange dauert es in der Regel, bis man hört, ob man "gewonnen" hat?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Karl-Wolfgang am 31.05.2012, 20:46 Uhr
Du bekommst im Laufe des 1.6. die eMail.
Ich warte auch drauf . . . 27./28./30. September . . .
Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Fantasygirl am 01.06.2012, 06:40 Uhr
Super, danke für die Info. Dann kann ich heute ja schön hibbelig sein. :D
Ich hatte mich nun für den 20.-22. eingetragen. Am 27.09. geht schon wieder der Flieger
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: gensungen am 01.06.2012, 19:21 Uhr
meine Wave Bestätigung für 2 Personen am 17.09. ist gerade eingetroffen, huhu, danke
gruß gensungen
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Fantasygirl am 04.06.2012, 07:25 Uhr
Bei mir hat's leider nicht geklappt. :(
Naja, man muss sich ja noch was für nächste Mal aufheben, was? ;)
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: usa-rookie am 04.06.2012, 22:37 Uhr
Nee Fantasygirl.. setz Dich am 15.6. um 20 Uhr mit der KK bewaffnet vor den Rechner und schau mal, ob für September Permits zurückgegeben bzw. nicht abgerufen wurden. Das habe ich im Februar gemacht und voila nach 3x Lotterie und 2x vor Ort vergeblichen Versuches, waren wir am 20.5. dank einem Hinweis über das eben geschriebene an der Wave  :D

LG Romani
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Fantasygirl am 05.06.2012, 07:29 Uhr
Danke für den Hinweis! :) Das trag ich mir direkt in meinen Kalender ein!
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kantn am 15.06.2012, 23:09 Uhr
Guter Hinweis mit dem 15.  um 20 Uhr. Wie ihr seht sind wirklich viele Permits noch zu haben gewesen.

Zum Glück kann ich sehr schnell tippen und habe mir die 2 Permits für den 13.09. gesichert  :dance: :drink:

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F30303%2Fwave2.jpg&hash=948fc0d9423eaf7f43fbcbdcd302588d)

Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 15.06.2012, 23:11 Uhr
Guter Hinweis mit dem 15.  um 20 Uhr. Wie ihr seht sind wirklich viele Permits noch zu haben gewesen.
3 Minuten lang. Danach war bereits alles wieder rot.  :wink:

Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kantn am 15.06.2012, 23:24 Uhr
3 Minuten lang. Danach war bereits alles wieder rot.  :wink:

Ja das stimmt. Nach meiner Bestätigung war wirklich wieder alles auf Rot.
Daher der Hinweis wirklich pünktlich um 20 Uhr vor dem Rechner zu sein und die Kreditkarte vor sich zu haben.

Mich hat es einfach nur überrascht, dass anscheinend soviele Lottery-Gewinner ihren Gewinn nicht "abholen". Aber vielleicht sind auch etliche dabei die mehrfach teilgenommen haben.  :zuck:



Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 15.06.2012, 23:42 Uhr
Daher der Hinweis wirklich pünktlich um 20 Uhr vor dem Rechner zu sein und die Kreditkarte vor sich zu haben.
Hat leider nichts geholfen. Der BLM-Server war scheinbar (mal wieder) überlastet, nach dem Klicken auf das Datum passiert eine Minute lang gar nichts, dann kam irgendwann erst die Eingabemaske. Da war es aber bereits zu spät. Pech gehabt. Also, wer zufällig für den 6. bis 8. September 1 - 4 Wave-Permits übrig hat, kann sich gerne mal melden. :wink:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kantn am 16.06.2012, 00:32 Uhr
Hat leider nichts geholfen. Der BLM-Server war scheinbar (mal wieder) überlastet, nach dem Klicken auf das Datum passiert eine Minute lang gar nichts, dann kam irgendwann erst die Eingabemaske. Da war es aber bereits zu spät. Pech gehabt. Also, wer zufällig für den 6. bis 8. September 1 - 4 Wave-Permits übrig hat, kann sich gerne mal melden. :wink:

Ja das war bei mir auch.   Klick aufs Datum .... 30 Sekunden warten .... Error.  Das gleiche noch 2 mal.  Beim 3. mal kam ich dann ebenfalls mit Wartezeiten von 20 Sekunden auf die Eingabemaske.  Und tadaaa es war gültig.   :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 16.06.2012, 08:25 Uhr
Super dieser Screenshot! Dafür dass September einer der beliebtesten Monate ist, war da ja echt erstaunlich viel Grünes dabei!  :D
Und interessant wieviele Leute sich da offensichtlich mehrfach anmelden, sonst würde der Kalender am 15. wohl nicht so aussehen wie er aussieht...
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Anne05 am 17.06.2012, 14:37 Uhr
Tja - wir hatten leider in der Lotterie und auch am Freitag Pech, dabei hätte der 7. oder 9. Sept. prima gepasst ... Schade, aber man kann ja nicht immer Glueck haben.
Wir versuchen es auf jeden Fall vor Ort in Kanab noch einmal.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Fantasygirl am 18.06.2012, 08:16 Uhr
Bei mir hats leider auch nicht geklappt.
Aber was soll's: Haben wir immerhin einen Grund, noch einmal wieder zu kommen. ;)
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Gabymarie am 19.06.2012, 00:11 Uhr
mir ging es leider auch so für den 23.09. Kam bis zur Eingabe der KK-Nummer und dann war Ende *heul!!!!!!
Falls also jemand Permits für den 23.09. hat und sie nicht braucht: ich nehme sie gerne.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.08.2012, 18:26 Uhr
Heute 20.00 Uhr evtl. noch eine chance für 11/2012  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kantn am 05.09.2012, 18:45 Uhr
In einen anderen Thread wurde heute geschrieben, dass die Zufahrtsstrasse (House Rock Valley Road) aktuell geschlossen ist.

Habe ich eigentlich irgendwelche Möglichkeiten trotzdem zum Wirepass Trailhead zu gelangen auch wenn die Strasse für die Öffentlichkeit unpassierbar ist? Bietet jemand einen Fahrservice mit einen ordentlich geländegängigen Auto an?

Dank&Gruß,
Peter
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: kieckbusch am 05.09.2012, 18:57 Uhr
Bietet jemand einen Fahrservice mit einen ordentlich geländegängigen Auto an?

Du solltest bei der Ranch an dem Cottonwood Wash direkt an der 89 fragen - Fahnen und Schilder sind gut sichtbar.
Die machen Ausflüge zur CBS und haben die richtigen Autos, um durchzukommen.
GPS dazu:  N37°06'30,5" - W111°54'44,7"

Die andere Möglichkeit ist, die HRVR bis zum Wash zu fahren und dort zu Fuß weiter dem Wash folgen - an den Edmairs Secrets vorbei usw.
Ich habe diese Tour hier beschrieben: http://www.kieckbusch.de/html/wb-es-wave.html
Das hängt natürlich vom Wasserstand im Buckskin Wash ab.
Gruß, Wolfgang
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kantn am 05.09.2012, 19:15 Uhr
Klasse.
Danke dir für die Information  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Raigro am 05.09.2012, 20:18 Uhr
Man kann auch von Süden auf der HRVR zum Wirepass Trailhead fahren. Meistens ist dieser Teil der Strasse noch gut passierbar, wenn die Zufahrt von Norden nicht geht (z.B. wegen des Washs).
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: zzyzx am 09.09.2012, 11:37 Uhr
+1  :)
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.10.2012, 19:22 Uhr
Falls jemand noch auf Permits im Januar 2013 hofft - gleich ist es 20.00 Uhr  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.11.2012, 12:21 Uhr


Falls jemand noch auf Permits im Februar 2013 hofft - heute 20.00 Uhr gibt es evtl. noch eine Chance.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.11.2012, 20:01 Uhr
Wow - ganz schön viele frei geworden für Februar 2013.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 16.11.2012, 10:09 Uhr
Aber weg waren die auch wieder ganz schnell!  :lol:

Bobby, gehst Du so oft zur Wave oder schaust Du immer nur neugierig?
Danke Dir jedenfalls für das viele Erinnern hier im Hiking Board!!! :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: zzyzx am 16.11.2012, 15:25 Uhr
-The Paria Contact Station on Hwy 89 will close for the winter at the end of the day on Thursday, November 15th.
  and,
-The Monday through Friday winter schedule for the Coyote Buttes North walk-in lottery at the Kanab Visitor Center will begin this Monday, November 19th. 
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kati11 am 21.12.2012, 12:29 Uhr
Kann mir bitte jemand sagen, ab wann es Wave-Permits für April 2013 gibt?
Danke!
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 21.12.2012, 12:38 Uhr
Die Online-Lotterie für April läuft noch bis 31. Dezember: https://www.blm.gov/az/paria/obtainpermits.cfm?usearea=CB
Ansonsten gäbe es noch die Lotterie vor Ort in Kanab(!) am Tag vor Deiner geplanten Wanderung.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kati11 am 21.12.2012, 12:58 Uhr
Oh, danke, aber da sind wir doch schon bissl spät. Werden es aber auf jeden Fall probieren.

Die Lotterie vor Ort werden wir aber nicht nochmal mitmachen. Da geht einfach zu viel Zeit drauf. Wir haben dieses Jahr drei mal mitgemacht und nicht gewonnen. Es ist jetzt auch kein Muss für uns. Wir waren vor ein paar Jahren an der Wave, hätte sich nächstes Jahr jedoch nochmal angeboten.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Dayhiker am 21.12.2012, 13:50 Uhr
Oh, danke, aber da sind wir doch schon bissl spät. Werden es aber auf jeden Fall probieren.


Es geht nicht nach Eingangsdatum. Alle Bewerbungen, die im Dezember eingehen, haben die gleiche Chance. Da ist nichts zu spät.

Gruß
Thomas
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kati11 am 22.12.2012, 23:29 Uhr
Ja stimmt, Thomas, haben es dann auch mitbekommen. Application ist raus, jetzt heißt es Daumen drücken.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.02.2013, 12:35 Uhr
Hallo,

ab Mai wird es natürlich bedeutend schwieriger im "2. Verfahren" Permits zu ergattern, aber dennoch hier die kleine Erinnerung, dass vielleicht um 20.00 Uhr hierzu die Möglichkeit besteht, Permits für den Mai zu bekommen. Viel Glück
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Gabymarie am 15.02.2013, 17:43 Uhr
puhh, danke, dass Du diese Erinnerung gepostet hast. Ich hätte es fast vergessen  :oops:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.02.2013, 20:01 Uhr
Es gibt insgesamt über den Mai verteilt  20 Permits !
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.03.2013, 10:51 Uhr
Hi,

heute ist der 15.  :D  und vielleicht ergibt sich eine 2. Chance für die, die im Juni gerne in die Wave möchten.

Achtung: Diesen Monat gibt/gab es Zeitumstellungen, so dass ihr vorher genau checken solltet, wann es heute losgeht.

Hinweis: Letzten Monat war der BLM - Server total überlastet und es gab kaum ein Durchkommen. Falls Permits frei werden - ist ggf. Ausdauer, Geduld und probieren erforderlich.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: MalteMontana am 15.03.2013, 19:05 Uhr
31 Permits gab es um 19 Uhr:

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F13927%2FUnbenannt.png&hash=9295b34f4c5cf4cf140a823db5cd1574)
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 15.03.2013, 23:11 Uhr
31 Permits gab es um 19 Uhr:
Weißt du auch wie lange es die gab? 3 Minuten lang?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: MalteMontana am 15.03.2013, 23:22 Uhr
3 Minuten lang?

So ungefähr. Soll ja aber auch nur zeigen, dass diese Möglichkeit am Monatsfünfzehnten immer noch durchaus attraktiv ist.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 15.03.2013, 23:24 Uhr
Soll ja aber auch nur zeigen, dass diese Möglichkeit am Monatsfünfzehnten immer noch durchaus attraktiv ist.
Ohne Frage. Zumindest wenn der BLM-Server einen lässt.  :wink:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 16.03.2013, 00:00 Uhr
Cool, ich dank Dir für den Screenshot, Malte!
Ist beruhigend zu sehen, dass da doch noch immer relativ viele Permits frei werden.  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: grasdach am 16.03.2013, 08:04 Uhr
Ist beruhigend zu sehen, dass da doch noch immer relativ viele Permits frei werden.  :D

ich finde das eher unverständlich, immerhin bewerben sich bei der lotterie manchmal 4 - 500 (und mehr !) leute um einen einzelnen tag. dann bekommen sie einen der hoch begehrten plätze zugelost und lassen ihn dann verfallen ??? ich kann es mir nicht wirklich erklären.

soll mir auch egal sein, immerhin habe ich gestern eines (EIN EINZIGES !!) der 31 permits bekommen, nach inzwischen mehr als einem dutzend versuchen bei der lotterie oder vor ort !

wave, ich komme !

gruss
peter
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: captsamson am 16.03.2013, 08:22 Uhr
Glückwunsch! :-)

Wir waren zwar nur 3x in Kanab bei der Lottery aber die Fahrt aus Page weckt immer wieder Hoffnungen die dann meist natürlich enttäuscht werden :-)
Ich hoffe falls ich nochmal in die Region fahre auch auf mein Online Glück *träum*
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: MalteMontana am 16.03.2013, 10:10 Uhr
immerhin habe ich gestern eines (EIN EINZIGES !!) der 31 permits bekommen, nach inzwischen mehr als einem dutzend versuchen bei der lotterie oder vor ort !

Auch von mir Glückwunsch. Das stützt meine Einschätzung, dass die "Resterampe" am Monatsfünfzehnten die einfachste Möglichkeit ist, an ein Permit zu kommen. Immerhin gab es jetzt z.B. für den Juni an acht Tagen zwei oder mehr freie Permits. Das sind mehr als 25% aller Junitage. Wenn der gewünschte Tag dabei ist und man die Formulardaten schon auf dem PC gespeichert hat, ist die Chance meiner Meinung nach nahe an 100%.

Zumindest wenn der BLM-Server einen lässt.  :wink:

Das stimmt natürlich. Ich habe am Monatsersten Permits für die CBS gekauft. Da war der Server fast 30 Minuten platt. Aber für alle. Als er sich wieder gefangen hatte waren noch 100% der Permits verfügbar.

Wir haben 2006 vor Ort CBN-Permits gewonnen (insgesamt waren wir 16 Leute bei der Verlosung) und ein Jahr später bei der Online-Verlosung (bei ca. 25 Bewerbern für diesen Tag). Diese Zeiten sind leider unwiederbringlich vorbei. 
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 16.03.2013, 11:44 Uhr
@Peter

 :daumen:  Gratuliere !  Man muss auch mal belohnt werden und gestern war es dann für Dich soweit  :D

Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.04.2013, 22:24 Uhr
Merkwürdig, heute wurden bisher null Permits auf grün geschaltet. Habe ich bisher noch nie gesehen.

Falls, es sich um einen Fehler im System handelt, gibt es vielleicht doch noch eine Chance für Urlauber, die im Juli zur Wave wollen.

Mal sehen, ob sich da heute noch was tut.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: White Elephant am 01.05.2013, 18:22 Uhr
Hallo,

ich bekomme gerade folgende email:

"Unfortunately the dates and entries you chose did not become available to you in our lottery application process for a Coyote Buttes North permit. It is remotely possible the date and entries selected for your trip will be forfeited by the winners because of nonpayment or release. If that happens, the dates and entries will become publicly available via the calendar application process.

Your unsuccessful lottery application was for:
Area: Coyote Buttes North

As you were already made aware, your lottery application fee was non-refundable. It cannot be credited towards any other permit you might be eligible for through any other lottery or calendar application process, now or in the future, for this or any other area.

However, your non-refundable fee will be used only for continued recreational enjoyment of the Paria Canyon and Coyote Buttes area, to the benefit of yourself and other visitors that will hopefully have the opportunity to visit some other time. We sincerely appreciate your patronage and the critical assistance your non-refundable fee provides. Thank you."

Weiß jemand von Euch, was der Unsinn kurz vor der Ziehung soll?

Gisbert
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 01.05.2013, 18:39 Uhr
Weiß jemand von Euch, was der Unsinn kurz vor der Ziehung soll?
Das war die Ziehung. Und du hast nicht gewonnen.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: White Elephant am 01.05.2013, 18:46 Uhr
Sorry,

ich war davon ausgegangen, dass die Ziehung erst um 20Uhr stattfindet.  :(

Gisbert
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 01.05.2013, 19:05 Uhr
ich war davon ausgegangen, dass die Ziehung erst um 20Uhr stattfindet.  :(
Yep, ich war auch überrascht.
Die Ziehung war heute demnach bereits um 10am MDT. Ich war auch von 12:00pm MDT (=20:00 Uhr) ausgegangen.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 01.05.2013, 20:48 Uhr
Juhu, Lottery Win!  8)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fphoto-america.com%2Fmisc%2Fbanana.gif&hash=6f4eedc9d0a3fd28561833e47a3637c1)

Mit 3 Personen geht's im August zur Wave.
2 davon Wave Newbies.  :lachen07:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: grasdach am 01.05.2013, 21:44 Uhr
Die Ziehung war heute demnach bereits um 10am MDT.

Auf deren Info- Seite steht, dass der "Lottery Run at 09:00 a. m. MST" (= 10:00 a. m. MDT = 18:00 bei uns) läuft.
Siehe hier: http://www.blm.gov/az/st/en/arolrsmain/paria/coyote_buttes/permits.html

Also alles normal.
Gruss
Peter
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 02.05.2013, 09:37 Uhr
Die Uhrzeit der Ziehung scheint sich geändert zu haben (früher 12 oder 13 Uhr), deshalb werden wahrscheinlich auch die Nichtglücklichen schon deutlich früger verständigt...   :?
Es tut mir Leid, Gisbert. Probier es noch unbedingt am 15.5!


Aber Dir darf man wenigstens gratulieren, Andreas!  :dance:

Juhu, Lottery Win!  8)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fphoto-america.com%2Fmisc%2Fbanana.gif&hash=6f4eedc9d0a3fd28561833e47a3637c1)

Mit 3 Personen geht's im August zur Wave.
2 davon Wave Newbies.  :lachen07:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Schmihei am 02.05.2013, 23:01 Uhr
31 Permits gab es um 19 Uhr:

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F13927%2FUnbenannt.png&hash=9295b34f4c5cf4cf140a823db5cd1574)

Das ist ja unglaublich, dass da so viele Permits frei wurden. Ich kann mich noch erinnern, als wir in 2010 am 15. für den August reinschauten, da wurden gerade mal insgesamt 3 Permits frei - ein einzelnes an einem für uns unpassenden Tag und zwei weitere - die haben wir dann ergattert. Man muss schon echt Glück haben und unwahrscheinlich schnell sein. Dass so viele Permits wie im Juni 2013 frei werden, finde ich schon außergewöhnlich!

Heidi
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 03.05.2013, 10:00 Uhr
Ist aber derzeit nichts Außergewöhnliches, auch im Herbst 2012 sah das Ganze immer sehr ähnlich aus:
http://www.isaczermak.com/arizona-coyote-buttes-north-the-wave-permits.html
(Screenshot ganz unten auf der Seite)
Am 1.9.2012 gab es zum Beispiel 7 freie Permits, im Oktober und November dann sogar mal einen Tag mit 8 freien Permits und in Summe immer so zwischen 20 und 30.
Aber man muss trotzdem wirklich sehr(!) schnell sein am 15., um ein Permit zu erhalten. Und was in letzter Zeit angeblich wieder erschwerend dazukommt ist, dass der BLM-Server teils überlastet ist und aussetzt...
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: abceschweitzer am 07.05.2013, 16:57 Uhr
Wir waren letzte Woche dort und haben mit dem Ranger ein Schwaetzchen gehalten. allein an dem Tag hatte er bis zum fruehen Nachmittag schon mehr als zehn Bussgelder, jeweils mehrere hundert Dollar, von Leuten ohne permit in der Wave eingetrieben. Nur zur Info.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: lurvig am 07.05.2013, 17:09 Uhr
oha, womöglich kommt es in Mode, die Wave einfach ohne Permit zu besuchen. Wenn man erst auf dem Rückweg erwischt wird, hat man sich eben einen Wave-Zugang für ein paar hundert Dollar gekauft. Manch einen stört das wohl nicht weiter. Wird man auf dem Hinweg gestellt, ists halt dumm gelaufen.
Ist ein bisschen so, wie in der Tempo-60-Baustelle bewusst Tempo 100 zu fahren. Wird man erwischt, zahlt man halt. Solche Leute gibts ja auch...

Lurvig
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: McC am 07.05.2013, 17:44 Uhr
oha, womöglich kommt es in Mode, die Wave einfach ohne Permit zu besuchen. Wenn man erst auf dem Rückweg erwischt wird, hat man sich eben einen Wave-Zugang für ein paar hundert Dollar gekauft. Manch einen stört das wohl nicht weiter. Wird man auf dem Hinweg gestellt, ists halt dumm gelaufen.

Auf dem Hinweg wird man garantiert nicht erwischt... denn welcher Ranger fängt dort seinen Dienst schon vor Sonnenaufgang an :wink: Einfach rechtzeitig los marschieren... dann gibt's möglicherweise ein Bußgeld am Rückweg. Who cares  :wink:

Mobile Radarfallen stehen auch nur bestimmten Tageszeiten  :wink:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: marhen am 07.05.2013, 20:34 Uhr
oha, womöglich kommt es in Mode, die Wave einfach ohne Permit zu besuchen. Wenn man erst auf dem Rückweg erwischt wird, hat man sich eben einen Wave-Zugang für ein paar hundert Dollar gekauft. Manch einen stört das wohl nicht weiter. Wird man auf dem Hinweg gestellt, ists halt dumm gelaufen.

Ist es denn mit der Zahlung von ein paar hundert Euro erledigt oder wird (vor allem wenn sich das tatsächlich häuft) ein Verfahren eröffnet und damit dann die Einreise (mindestens) über ESTA Geschichte?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 08.05.2013, 00:59 Uhr
dann gibt's möglicherweise ein Bußgeld am Rückweg. Who cares  :wink:

Ist es denn mit der Zahlung von ein paar hundert Euro erledigt oder wird (vor allem wenn sich das tatsächlich häuft) ein Verfahren eröffnet und damit dann die Einreise (mindestens) über ESTA Geschichte?

Auch an dieser Stelle nochmal die im im Wilderness Act festgelegten (theoretischen) Höchststrafen:


Wilderness Act of 1964

Wilderness Management; Final Rule
Federal Register: December 14, 2000

Prohibited Acts
Sec. 6302.20
What is prohibited in wilderness?
(h) Enter or use wilderness areas without authorization, where BLM requires authorization  under Sec. 6302.12;
(k) Violate any BLM regulation, authorization, or order.

Penalties
Sec. 6302.30
What penalties apply if I commit one or more of the prohibited acts?
(a) If you commit a prohibited act listed in Sec. 6302.20 in a BLM wilderness area, you are
subject to criminal prosecution on each offense. If convicted, you may be fined not more than $100,000  under 18 U.S.C. 3571. In addition, you may be imprisoned for not more than 12 months, as provided for by 43 U.S.C. 1733(a).

(b) At the request of the Secretary of the Interior, the United States Attorney General may institute a civil action in any United States district court for an injunction  or other appropriate order to prevent you from using public lands in violation of the regulations of this part.


Nachzulesen hier: http://tinyurl.com/a5q38zy
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Dayhiker am 09.05.2013, 05:58 Uhr
oha, womöglich kommt es in Mode, die Wave einfach ohne Permit zu besuchen.
Als ich letztes Jahr da war, kam eine Gruppe von 6 Leuten mit Führer (!!) und hat stolz jedem, der es wissen wollte oder auch nicht, erzählt, dass sie ohne Permit und deshalb via Notch da waren. Ob wir denn auf dem Normalzugang einen Ranger gesehen hätten, denn sie würden gerne weniger anstrengend wieder raus. Hatten wir anderen alle leider nicht, und wenn, dann hätten wir es ihm erzählt und nicht denen.

Gruß
Thomas
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 15.05.2013, 20:18 Uhr
Heute um 20:00 Uhr:

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fphoto-america.com%2Fmisc%2FWave_2013-08.png&hash=52fadc97a1697decb8b8655b97aab05c)

Und um 20:07 Uhr war bereits alles wieder rot.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: boehm22 am 16.05.2013, 01:06 Uhr
Am 12. Mai bei der Lotterie waren 10 Personen dort (50 Formulare).
Ich (1 Person) war eine der glücklichen, es wurden nur 1er und 2er Zettel gezogen, somit 7 changes.
Dann bei der Wanderung hab ich auf tem Stateline cg geschlafen und war somit um 7:00 Uhr die erste die los lief.

Mit mir und allen die mir entgegenkamen habe ich 23 Personen gezählt, davon eine 5er Gruppe, die das Lila Coyote Butte South Permit am Rucksack hatten, und einer der oben am Beginn des Slickrock nach dem weg zur buckskin gulch gefragt hat. Was nachmittags noch auf dem weg war?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 25.05.2013, 11:42 Uhr
Die Permits für August waren heute bereits im Briefkasten (also nach gut 3 Wochen).  :grins:

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fphoto-america.com%2Fmisc%2Fbanana.gif&hash=6f4eedc9d0a3fd28561833e47a3637c1)
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: zzyzx am 27.05.2013, 09:11 Uhr
Gratulation und viel Spaß!  :)
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.06.2013, 09:17 Uhr
Heute ist wieder der 15.  :!:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Eliena am 15.06.2013, 18:23 Uhr
Heute ist wieder der 15.  :!:

wenn ich das recht verstehe, werden dann heute übrige Tage für September frei?
Um welche Uhrzeit denn und muß ich mich bei der Registrierung auf irgendwelche speziellen Fragen gefasst machen und wenn ja, welche?
Nur damit ich dann schnellsmöglich zuschlagen könnte, wenn was dabei wäre für mich...

Eliena
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 15.06.2013, 18:57 Uhr
wenn ich das recht verstehe, werden dann heute übrige Tage für September frei?
Richtig.

Zitat
Um welche Uhrzeit denn und muß ich mich bei der Registrierung auf irgendwelche speziellen Fragen gefasst machen
Ab Punkt 20 Uhr.

Zitat
und wenn ja, welche? Nur damit ich dann schnellsmöglich zuschlagen könnte, wenn was dabei wäre für mich...

Entry Trailhead: Wire Pass
Exit Trailhead: Wire Pass
Number of People in Group:      
Number of Dogs:      
Permit Delivery Method: mail to home address
First Name:      
Last Name:            
Mailing/Post Address:         
City:                
State:               
Country:            
Zip Code:              
Phone Number:            
Email address:            
Name of emergency contact:      
Phone number of emergency contact:   
Vehicle license at trailhead: Rental Car
Commercial Operators:No


Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Eliena am 15.06.2013, 19:02 Uhr
Danke dir:)
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: DerApotheker am 15.06.2013, 20:05 Uhr
Naja, leider nix mehr für meinen Zeitraum mit dabei gewesen, aber auch für September gabs noch die Möglichkeit für Wave Permits.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Eliena am 15.06.2013, 20:08 Uhr
Ich würde die für den 5. ja nehmen, aber die Seite lädt und nix geht weiter
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: DerApotheker am 15.06.2013, 20:17 Uhr
Da hast du leider Recht. Wollte auch gerade mal für den fünften reinschauen und eventuell nochmal meine Route überdenken, aber der Server macht grad gar nix mehr. :roll: Naja, vielleicht klappt dann zumindest das Permit für die Subway im Zion, da läuft zum Glück gerade noch die Lottery. :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: T&V am 18.06.2013, 17:53 Uhr
@Eliena & Apotheker

Ihr müsst einfach solange dran bleiben bis der Server wieder antwortet. Das hat schon mal über 90min gedauert.
Diesmal war es kurz vor 9 soweit und ich hatte das Glück 2 Permits zu bekommen. :)
Damit gibt es im September 2 Waveneulinge die sich schon riesig darauf freuen! :)
Muss nur noch das Wetter mitspielen.

Gruss Tilo
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Quasan am 07.07.2013, 15:46 Uhr
Naja, leider nix mehr für meinen Zeitraum mit dabei gewesen, aber auch für September gabs noch die Möglichkeit für Wave Permits.
Man beachte das allein zurueck gelassene Permit am 27.9. .. welches seit gestern meinen Schreibtisch schmueckt! :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: musa am 08.07.2013, 10:35 Uhr
Wir (auch Wave Neulinge) hatten auch die Ausdauer und noch zwei Tickets bekommen. Freuen uns riesig.

Area: Coyote Buttes North
Hiking Date: September 17, 2013
Group Size: 2

Ob außerhalb des Forums noch jemand am 15. Karten bekommen hat, die Hälfte steht ja schon hier?  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: alexa81 am 27.10.2013, 17:23 Uhr
Hallo zusammen . Mein Name ist Aleksandra und ich möchte mit meinem Freund nächsten Juli 2014 den Coyote Buttes North oder South besuchen. Nun habe ich ein paar Fragen dazu. Ich darf ja an drei Tagen an der Verlosung teilnehmen. Angenommen ich bekomme den Zuschlag für zwei Tage , kann ich dann wählen an welchen Tag ich den Buttes North besuchen möchte oder bekomme ich gar keine Möglichkeit zum Auswählen? Darf ich eigentlich am für das gleiche Datum ein Permit für das Buttes North und South beantragen( Damit ich wenigstens den South geführt besuchen kann)? Ist es erlaubt, dass ich an der Verlosung für zwei Personen teilnehme und zusätzlich noch separat mein Freund? Damit wäre ja die Chance Höher ein Permit zu bekommen. Ich hoffe , dass ihr mir helfen können.
Besten Dank
Grüsse Marcel
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Saguaro am 27.10.2013, 17:31 Uhr
Natürlich könnt ihr beide getrennt an der Lotterie teilnehmen (dein Freund hat einen anderen Namen und eine eigene Kreditkarte :socool:). Kostet natürlich auch doppelt. Es ist unwahrscheinlich, dass du gleich an zwei von drei Tagen Losglück hast.

Ihr könnt natürlich auch gleich für die CBS ein Permit beantragen und wenn ihr Glück habt, dann muss es nicht einmal ausgelost werden. Pech wäre natürlich, wenn ihr genau an dem Tag auch noch eine Permit für die Wave gewinnt. Dann hat natürlich die Wave den Vorrang :zwinker:.

Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen :daumen:.

LG,

Ilona
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Jochen am 27.10.2013, 17:39 Uhr
Angenommen ich bekomme den Zuschlag für zwei Tage , kann ich dann wählen an welchen Tag ich den Buttes North besuchen möchte oder bekomme ich gar keine Möglichkeit zum Auswählen?

Du bekommst nicht den Zuschlag für 2 Tage. Wenn Du für einen Tag gewinnst, fällst Du bei den anderen Tagen raus.

Zitat
Darf ich eigentlich am für das gleiche Datum ein Permit für das Buttes North und South beantragen( Damit ich wenigstens den South geführt besuchen kann)?

Ich habe noch nirgends gelesen dass das nicht erlaubt wäre. Falls Du für beide gewinnen solltest, würdest Du sowieso nur für eines bezahlen, das andere wird dann für andere Interessenten wieder frei...ist die Lottery für South nicht sowieso einen Monat später als für North?

Zitat
Ist es erlaubt, dass ich an der Verlosung für zwei Personen teilnehme und zusätzlich noch separat mein Freund? Damit wäre ja die Chance Höher ein Permit zu bekommen. Ich hoffe , dass ihr mir helfen können.

Nein, das ist nicht erlaubt. Ob Du es trotzdem tust oder nicht, ist Deine persönliche Entscheidung :wink:
Titel: Permit Coyote South und North richtig ausfüllen
Beitrag von: alexa81 am 29.10.2013, 23:07 Uhr
Hallo zusammen.
Ich wollte euch mal fragen , wie ich einen Antrag für das Permit ( South und North ) richtig ausfüllen muss. Ist noch irgend etwas spezielles zu beachten? Mache mir einfach Gedanken , ob ich alles richtig mache. Immer am 15 . Des Monats um 20 Uhr werden die zurück gegeben Permit wieder frei geschaltet. Nun muss man ja möglichst schnell sein, um noch eines zu ergattern. Was muss ich dann genau eingeben? Man sollte ja die Daten im PC speichern, damit man sie nur noch rein kopieren kann. Muss ich dort auch schon die Personalien von der Begleitperson eingeben?
Vielen Lieben Dank für eure Hilfe
Aleksandra
Titel: Re: Permit Coyote South und North richtig ausfüllen
Beitrag von: alexa81 am 30.10.2013, 20:14 Uhr
Hallo zusammen. Kann mir niemand helfen?
Titel: Re: Permit Coyote South und North richtig ausfüllen
Beitrag von: Sedona am 30.10.2013, 20:44 Uhr
Aleksandra, vielleicht hilft Dir das weiter: Wave Permits (http://www.isaczermak.com/arizona-coyote-buttes-north-the-wave-permits.html)
Ich hoffe, meine Screenshots sind noch einigermaßen aktuell. Das Prozedere und die Formulare haben sich in den letzten Jahren doch immer wieder geringfügig geändert.
Titel: Re: Permit Coyote South und North richtig ausfüllen
Beitrag von: alexa81 am 31.10.2013, 18:04 Uhr
Besten Dank. Die Frage ist noch, am 15. jedes Monats werden häufig wieder Permits von Leuten vergeben, welche sie nicht möchten. Angenommen ich gehe zu zweit zur Wave muss ich dann dort schon die kompletten Personalien von beiden Personen eingeben? Man muss ja möglichst schnell sein, sonst sind die Permits wieder Weg. Wie macht ihr das genau?
Liebe Grüsse
Aleksandra
Titel: Re: Permit Coyote South und North richtig ausfüllen
Beitrag von: grasdach am 31.10.2013, 20:47 Uhr
hallo aleksandra,

wir haben das so gemacht, dass wir schon VOR dem monat, an dem wir frühestens für "unseren" termin an der verlosung teilnehmen konnten, so eine art probelauf durchführten: wir haben sämtliche daten in sämtliche masken/zeilen korrekt eingegeben, bis zum allerletzten "click", um dann, bevor wir endgültig auf "confirm" gedrückt haben, die ganze sache zu canceln.
sinn der ganzen übung: alle zuvor eingegebenen daten sind quasi gespeichert (bis auf die daten der credit card) und man bekommt sie, wenn es "ernst" wird, durch klicken auf das jeweilige feld zuerst angezeigt und dann schnell eingefügt. geht viel schneller als jedes feld buchstabe für buchstabe erneut auszufüllen. zumindest ging das anfang des jahres noch so. probier es mal aus, kann sein, dass BLM den browser verändert hat und das o. g. inzwischen nicht mehr geht. wenn es (noch) geht, weiss ein informatiker vielleicht einen noch schnelleren weg.

wenn ihr zu zweit (oder 4 oder 6) dahin wollt, gibst du die entsprechende personenzahl an ("number of people in group") sowie die daten des "permit holder" ein. der "permit holder" muss dann auch zwangsläufig an der wanderung teilnehmen (sonst ist das permit ungültig), alle anderen personen sind beliebig austauschbar, solange die im permit angegebene gesamtzahl nicht überschritten wird. 

in isabels/sedonas o. g. link ist alles weitere präzise und ausführlich beschrieben.

viel spass + viel erfolg
peter
Titel: Re: Permit Coyote South und North richtig ausfüllen
Beitrag von: alexa81 am 01.11.2013, 13:26 Uhr
Vielen Dank .
Grüsse Aleksandra
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 als Gast am 28.12.2013, 16:28 Uhr
Huhu, nur ne kurze Frage... wenn ich im Mai ein Permit bekommen möchte ist es doch egal wann im januar ich das fax sende oder??? vielleicht habe ich ja glück  :lol:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 28.12.2013, 17:08 Uhr
Huhu, nur ne kurze Frage... wenn ich im Mai ein Permit bekommen möchte ist es doch egal wann im januar ich das fax sende oder??? vielleicht habe ich ja glück  :lol:
Was denn für ein Fax?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 28.12.2013, 19:42 Uhr
ups, selbst gemerkt.... hatte grad noch permit für grand canyon im kopf... die mail natürlich !
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 29.01.2014, 23:36 Uhr
Haben auch mal bei der Lotterie mitgespielt... gucke grade, da sind teilweise schon über 1000 Teilnehmer!!! Das wird dann wohl nix :-( haben drei Daten im Mai angegeben und warten auf den 2. Februar ... da wird dann wohl die Absage eintrudeln :-(
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: McC am 29.01.2014, 23:58 Uhr
Ich habe es auch mehrmals versucht. Beim dritten Anlauf hat's dann geklappt: http://500px.com/photo/59268390
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 30.01.2014, 11:16 Uhr
Schönes Bild   ..... :-) ach naja, rechneten uns von Anfang an keine große Chance aus... versuchen es auch nur im Internet... vor Ort werden wir zur Verlosung nicht erscheinen. Haben es so geplant, dass wir nach dem monument valley drei Tage für Page offen gelassen haben, dann in den bryce fahren... wenn Sonntag die absage kommt überlegen wir nur 2 Nächte in page zu bleiben und lieber auch 2 Nächte im bryce... Na mal sehen.... ich drücke mir noch die Daumen  :lol: :lol: Haha! Grüße !
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: McC am 30.01.2014, 11:25 Uhr
Ich habe zuletzt auf die freigewordenen Plätze zum 15. eines Monats spekuliert und dann hat es auch geklappt.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 30.01.2014, 15:08 Uhr
Ok da gucke ich auch nochmal   8) hatte das diesen Monat am 15 mal für April verfolgt... waren an Ca 4 Daten imme mal 3-4 Plätze frei und wenige Minuten später auch ALLE wieder weg....   :roll: aber versuchen werde ich es auch   :lol:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 01.02.2014, 19:51 Uhr
:-( leider gab es für uns keine Permits :-( die mail kam schon um 17 Uhr.... Naja war ja fast klar bei über 1000 "bewerbern" .... trotzdem schade
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.02.2014, 11:29 Uhr
Heute evtl. noch eine Chance für die Urlauber im Mai, die gerne zur Wave möchten. Es ist der 15.  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 15.02.2014, 15:48 Uhr
Werde es versuchen  :pferd: :applaus: werde dir berichten
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 15.02.2014, 16:57 Uhr
Dann wünsche ich Dir viel Glück und vor allem gutes Gelingen.

Bitte alles gut vorbereitet haben, denn inzwischen sind die Leute extrem schnell beim Reservieren.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 15.02.2014, 22:34 Uhr
Am 9. Waren 2 frei, aber ich war zu langsam   :(  ach naja... dachte es mir ja schon. Nicht so schlimm. Freu mich trotzdem auf monument valley, Page, bryce, zion und Co  :lol:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: usa-rookie am 15.02.2014, 23:24 Uhr
Tröste Dich Enie, ich habs für den 17.5. auch nicht geschafft..  :(
Zum Glück waren wir 2012 schonmal dort. Mittlerweile gibts einen solchen Hype und so viele Bewerber, dass es wohl immer schwieriger wird, ein Permit zu ergattern.

LG romy
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 16.02.2014, 04:09 Uhr
:( schade... ach naja, aber vor Ort werden wir es nicht mehr versuchen. Muss mich dann mit der kleinen wave im valley of fire trösten   :? Da waren wir 2012, nur der Abschnitt zur wave hatte genau an dem Tag gesperrt weil die Straße gemacht werden musste.... 
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 16.02.2014, 09:48 Uhr
Habe es auch nicht geschafft, obwohl alles perfekt vorbereitet war. Schade, man hat ja offenbar tatsächlich kaum noch eine Chance, auf diesem Wege ein permit zu ergattern, es sei denn, man schafft es, alles in Lichtgeschwindigkeit auszufüllen  :?

Es fiel mir übrigens auf, daß diesmal viel weniger Restplätze freigegeben wurden als vor 4 Jahren, als ich das ganze Manöver bereits einmal ausgeführt habe. Ob das nur ein Zufall war?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Bobby Dan am 16.02.2014, 18:26 Uhr
Es ist wirklich sehr schwierig geworden. Schade, dass es nicht geklappt hat.

Ich glaube, auf die Permits sind so viele Menschen inzwischen richtig scharf, dass sie rechtzeitig
bezahlt werden und es daher kaum Freiplätze für den 15. gibt., leider.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 17.02.2014, 10:09 Uhr
Es fiel mir übrigens auf, daß diesmal viel weniger Restplätze freigegeben wurden als vor 4 Jahren, als ich das ganze Manöver bereits einmal ausgeführt habe. Ob das nur ein Zufall war?

Nein, ich fürchte, das ist kein Zufall. Schon am 15. Januar sah es nicht berauschend aus, da wollte ich eigentlich einem Freund helfen Permits zu ergattern, aber es sind nicht mal welche frei geworden für die ersten beiden Aprilwochen.  :(
Habe hier einen Screenshot: http://blog.synnatschke.de/usa/arizona/coyote-buttes-bald-keine-walk-in-wave-permits-mehr/
Es sind in Summe nur 12 Stück gewesen, das sah vor 2 Jahren noch ganz anders aus. Damals waren es immer mindestens doppelt so viele. Aber wenn immer mehr Leute bei der Online-Lotterie mitmachen (da habe ich auch einen Screenshot-Vergleich; siehe Link oben), ist halt auch die Wahrscheinlichkeit umso kleiner, dass da etwas übrig bleibt für den 15.
Und es wird sicher nicht besser, sollten die Walk-in-Permits tatsächlich abgeschafft werden...  :(
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Trooy am 17.02.2014, 14:00 Uhr
Es fiel mir übrigens auf, daß diesmal viel weniger Restplätze freigegeben wurden als vor 4 Jahren, als ich das ganze Manöver bereits einmal ausgeführt habe. Ob das nur ein Zufall war?

Nein, ich fürchte, das ist kein Zufall. Schon am 15. Januar sah es nicht berauschend aus, da wollte ich eigentlich einem Freund helfen Permits zu ergattern, aber es sind nicht mal welche frei geworden für die ersten beiden Aprilwochen.  :(
Habe hier einen Screenshot: http://blog.synnatschke.de/usa/arizona/coyote-buttes-bald-keine-walk-in-wave-permits-mehr/
Es sind in Summe nur 12 Stück gewesen, das sah vor 2 Jahren noch ganz anders aus. Damals waren es immer mindestens doppelt so viele. Aber wenn immer mehr Leute bei der Online-Lotterie mitmachen (da habe ich auch einen Screenshot-Vergleich; siehe Link oben), ist halt auch die Wahrscheinlichkeit umso kleiner, dass da etwas übrig bleibt für den 15.
Und es wird sicher nicht besser, sollten die Walk-in-Permits tatsächlich abgeschafft werden...  :(

Sehr schade..  :roll:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 18.02.2014, 01:06 Uhr
Finde es auch mega schade. Dann wird das wohl nie was... Wie sieht das denn mit "South" aus... Wir haben einen Jeep angemietet... meint ihr damit kommt man da hin ??? die strecke soll ja so mies sein....
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Enie1978 am 18.02.2014, 01:08 Uhr
... ist eh egal... da gibts ja auch keine permits mehr :-(
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: boehm22 am 25.02.2014, 11:55 Uhr
Ich gucke mir gerade die Lotterie für Juni an.
Was ist denn da am 11.6. los?
1996 Requests? - was ist das für ein besonderer Tag. Sommer-Vollmond mit Venus-Durchgang?  :shock: Esoterischer Feiertag?

Da macht es ja echt keinen Spaß mehr, an der Lotterie mitzumachen.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: mrh400 am 25.02.2014, 12:04 Uhr
Was ist denn da am 11.6. los?
Kamehameha Day :nixwieweg:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: reisende am 25.02.2014, 12:20 Uhr
Ja da fragt man sich warum? Aber tolle Bilder auf deutschsprachigen Reiseführen machen solche Locations eben populär. Wird sicher auch mit anderen "Gehimtipps" die im neuen Grundman Südwesten vorgestellt werden passieren. Schade drum.
Das war es dann irgendwann mit der Wilderness.

Die Leute die da mit verantwortlich sind sollten sich eigentlich nicht wundern.  :wink:
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: McC am 25.02.2014, 12:23 Uhr
Ja da fragt man sich warum? Aber tolle Bilder auf deutschsprachigen Reiseführen machen solche Locations eben populär.

Das mit der Wilderness ist doch schon lange vorbei und die deutschen Touristen machen nur einen geringen %-Satz aus. Eine schöne Location, aber es gibt sicherlich schönere/interessantere SW-Locations
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: boehm22 am 25.02.2014, 12:28 Uhr
Was ist denn da am 11.6. los?
Kamehameha Day :nixwieweg:

*grins*  - und der Geburtstag unseres Sohnes, denn wir passend schon in Honolulu mit dem Umzug zum Kamehameha Day feiern konnten.



Witzigerweise sind die requests für alle anderen Tage im Juni zur Zeit zwischen 336 und 760 - also deutlich unter der Zahl vom 11.06.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 26.02.2014, 09:43 Uhr

Nein, ich fürchte, das ist kein Zufall. Schon am 15. Januar sah es nicht berauschend aus, da wollte ich eigentlich einem Freund helfen Permits zu ergattern, aber es sind nicht mal welche frei geworden für die ersten beiden Aprilwochen.  :(

Und es wird sicher nicht besser, sollten die Walk-in-Permits tatsächlich abgeschafft werden...  :(

Sehr interessant, danke für deine Vergleichszahlen. Ist ja irgendwie fast tröstlich zu wissen, daß ich nicht etwa Pech hatte, sondern daß es halt tatsächlich so ist, wie es ist, will sagen: daß man auch über die Restplätze so gut wie keine Chancen mehr hat, noch ein permit zu bekommen. Wirklich sehr sehr schade...

Ich habe übrigens noch ein wenig in deinem blog weitergelesen und bin da auf sehr interessante Berichte gestoßen. In deinem Resume zu eurer Winterreise 2008 steht zB., daß ihr Wave-permits noch für denselben Tag bekommen konntet - das soll euch mal einer heutzutage nachmachen  :wink:

 
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: mannimanta am 26.02.2014, 10:12 Uhr
Tja, die süssesten Trauben hängen halt immer oben.

Das macht die Wave wahrscheinlich zu etwas Besonderem.
Klar gibt schönere Ziele, aber missen möchte ich sie nicht.
War ein Erlebnis.

Also nicht aufgeben!

Cheers,
Manni
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 26.02.2014, 10:23 Uhr
 @ Manni:

Aufgeben kommt selbstverständlich nicht in Frage, ich werde mich darum an der Lotterie für Juni beteiligen, obwohl die Chancen nicht viel größer sind als auf einen Elfer im Lotto  :wink:
Immerhin bin ich meinem Schicksal dankbar, daß ich die Wave bereits zweimal besuchen durfte (beim 2. x inclusive flash flood   :P)

Schönere Ziele: was meinst du damit, zB. die White Pocket? das Valley of Fire? die Wahweap Hoodoos  - solche Sachen?

LG
Savannah
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: McC am 26.02.2014, 10:41 Uhr
White Pocket ist erste Sahne... finde ich schöner als die Wave.

Das Valley of Fire ist allenfalls Durchschnitt IMO
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 26.02.2014, 10:58 Uhr
Die White Pocket steht auf unserer Planung für diesen Frühsommer, allerdings habe ich zu meinem Entsetzen gesehen, daß die permits für die Coyote Buttes South offenbar neuerdings ebenfalls heiß begehrt sind, zumindest ist der calendar voll, soweit einsehbar (bis einschließlich Mai). Hoffentlich sind die permits für Juni nicht auch gleich am 1. des Monats weg...
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: captsamson am 26.02.2014, 11:07 Uhr
Nach meinem Wissenstand zählt White Pocket nicht zu CBS und somit benötigt man kein Permit.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: mannimanta am 26.02.2014, 11:42 Uhr
@ Manni: Schönere Ziele: was meinst du damit, zB. die White Pocket? das Valley of Fire? die Wahweap Hoodoos  - solche Sachen?

Ja White Pocket gehört wohl dazu, obwohl ich dort noch nicht war.
Die Wave ist halt eine Schönheit, aber mehr als eine Stunde halten sich die meisten dort nicht auf.
Aber für mich ist die Nr. 1 immer noch das Monument Valley

Cheers,
Manni
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 26.02.2014, 12:22 Uhr
Nach meinem Wissenstand zählt White Pocket nicht zu CBS und somit benötigt man kein Permit.


Du hast natürlich recht. Ich hätte mich etwas genauer ausdrücken sollen, was ich meinte, war folgendes: Wenn wir schon zur White Pocket fahren, dann wollen wir uns auch die CBS anschauen. Die beiden Ziele liegen ja nahe beieinander. Und für die CBS braucht es halt ein permit...
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 27.02.2014, 11:11 Uhr
Ich habe übrigens noch ein wenig in deinem blog weitergelesen und bin da auf sehr interessante Berichte gestoßen. In deinem Resume zu eurer Winterreise 2008 steht zB., daß ihr Wave-permits noch für denselben Tag bekommen konntet - das soll euch mal einer heutzutage nachmachen  :wink:

Vielleicht passiert das sogar heutzutage noch, aber nur nach ein paar Tagen mit sintflutartigem Regen und unpassierbarer HRVR. Dann will die Permits wahrscheinlich keiner, aber sicher ist auch das nicht......  :wink:
Allerdings wer den Winter nicht scheut, der hat bei der Walk-in-Lotterie noch durchaus große Chancen auf ein Permit. Und wenn das Paria Plateau so schneelos wie heuer Anfang Januar ist, dann gibt es kaum einen Unterschied zum Frühling oder Herbst, außer dass die Tage kürzer sind und man weniger Zeit vor Ort hat.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: gecko1a am 27.02.2014, 12:29 Uhr
Die White Pocket steht auf unserer Planung für diesen Frühsommer, allerdings habe ich zu meinem Entsetzen gesehen, daß die permits für die Coyote Buttes South offenbar neuerdings ebenfalls heiß begehrt sind, zumindest ist der calendar voll, soweit einsehbar (bis einschließlich Mai). Hoffentlich sind die permits für Juni nicht auch gleich am 1. des Monats weg...
Hi,

ich habe am 1.2. für Mai geschaut und da waren dann Nachmittags nur noch einzelne zu bekommen.
Ich hatte Glück, weil es Samstag war und ich vor dem Rechner sitzen konnte.

Frank
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 27.02.2014, 12:32 Uhr

Allerdings wer den Winter nicht scheut, der hat bei der Walk-in-Lotterie noch durchaus große Chancen auf ein Permit. Und wenn das Paria Plateau so schneelos wie heuer Anfang Januar ist, dann gibt es kaum einen Unterschied zum Frühling oder Herbst, außer dass die Tage kürzer sind und man weniger Zeit vor Ort hat.


Eine Winterreise könnte mich schon reizen. Gibt es dazu noch mehr von dir zu lesen als das, was ich in deinem blog gefunden habe?
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 27.02.2014, 12:34 Uhr

ich habe am 1.2. für Mai geschaut und da waren dann Nachmittags nur noch einzelne zu bekommen.
Ich hatte Glück, weil es Samstag war und ich vor dem Rechner sitzen konnte.

Frank

Na, das ist ja unglaublich, aber danke für die Info. Ich bin offenbar nicht mehr auf dem laufenden - vor Jahren war das noch ganz anders, ich erinnere mich, daß es bei den CBS immer noch ein paar freie Plätze gab, ganz egal wann ich schaute.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 27.02.2014, 18:10 Uhr
Eine Winterreise könnte mich schon reizen. Gibt es dazu noch mehr von dir zu lesen als das, was ich in deinem blog gefunden habe?

Wir waren dieses Jahr über Neujahr wieder im Südwesten, da wollte ich eigentlich noch etwas darüber schreiben und bissi schwärmen von den angenehmen Temperaturen in San Diego, Sedona usw. und von den schneebedeckten Red Rocks in Moab. Und dazu ein kleines, neues "Winterfazit", das ziemlich anders als jenes von 2008 ausfallen wird.
Muss aber noch einige Absätze fertig schreiben und ein paar Fotos raussuchen. Hoffe, ich komme nächste Woche mal dazu.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: McC am 27.02.2014, 19:25 Uhr
Aber für mich ist die Nr. 1 immer noch das Monument Valley

Meine Numero Uno ist es nicht... finde das MV aber weitaus interessanter als nur die Wave.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 01.03.2014, 20:23 Uhr
Die Juni-permits für die CBS: nach einer Viertelstunde waren bereits 10 Tage komplett vergriffen, während bei 5 weiteren Tagen nur noch je 1 permit übrig war. Stimmt also tatsächlich, daß der hype inzwischen auch die CBS erreicht hat... Aber wenigstens konnte ich mir hier ein permit sichern, während es mit der Wave-Lotterie mal wieder nichts wurde. 
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: gecko1a am 02.03.2014, 17:45 Uhr
Die Juni-permits für die CBS: nach einer Viertelstunde waren bereits 10 Tage komplett vergriffen, während bei 5 weiteren Tagen nur noch je 1 permit übrig war. Stimmt also tatsächlich, daß der hype inzwischen auch die CBS erreicht hat... Aber wenigstens konnte ich mir hier ein permit sichern, während es mit der Wave-Lotterie mal wieder nichts wurde. 

Dann herzlichen Glückwunsch und viel Spaß
Da ich es mir mit einem 4WD zutraue dadurch zu fahren, werden wir eine geführte Tour mit Piara Outpost machen :-)

Gruß Frank
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kati11 am 05.03.2014, 11:33 Uhr
Wir konnten letztes Jahr im April für CBS in aller Ruhe ein permit vor Ort kaufen. Ich glaube, wir waren an dem Tag die einzigen :) Die Straßen waren aber auch nicht so doll. Wir waren froh, uns nicht festgefahren zu haben.

CBN hat für uns in diesem Jahr für Mai leider wieder nicht geklappt. Na ja, ist nicht so schlimm. Wir sind auch der Meinung, dass der Südwesten viele andere Highlights bereit hält.

Frage an dieser Stelle von mir wäre, brauche ich ein overnight permit, wenn ich an der White Pocket übernachten will oder ist das gänzlich ohne? Ich hab da nichts Eindeutiges im Netz gefunden.

Vielen Dank schonmal an dieser Stelle :)

Kati
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: rakete_100 am 05.03.2014, 15:20 Uhr
Hallo Kati,

White Pocket war vor drei Monaten noch komplett ohne Permit. Dort zu Übernachten ist für mich ein echtes Highlight.

Viele Grüße
Lothar
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: McC am 05.03.2014, 15:23 Uhr
nein... immer noch OHNE Permit
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Kati11 am 06.03.2014, 10:43 Uhr
Danke  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Savannah am 08.03.2014, 16:06 Uhr

Meine Numero Uno ist es nicht... finde das MV aber weitaus interessanter als nur die Wave.

Dann meinst du aber sicher nicht nur die Standardtour (die haben wir schon gemacht), sondern so was wie eine Ganztagestour mit einem Navajo guide in die entlegeneren Ecken des MV? Dazu hatten wir bisher keine Gelegenheit, aber wenn es wirklich sensationell schön sein sollte, würde ich es nächstes Mal einbauen.
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Jereminho am 02.06.2014, 21:41 Uhr
Hallo zusammen,

ich bin ja eher stiller Mitleser in diesem Forum, aber ich muss das jetzt irgendwie los werden:

Ich hab' in der Verlosung für September 2 Permits gewonnen  :D :D

Nachdem ich noch Ende Mai 630 Bewerbungen für meinen Tag sehen musste, hatte ich eigentlich alle Hoffnungen begraben, aber manchmal hat man dann doch mal Glück !

Jetzt freue ich mich tierisch, hoffe dass das Wetter nicht zu heiss wird oder irgendwelche Regenfälle mir noch einen Strich durch die Rechnung machen  :D

Gruß
Diane
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Saguaro am 03.06.2014, 11:51 Uhr
Hallo Diane,

Glückwunsch  :applaus: - du bist ein Glückskind.

Viel Spaß dort und gehe auf jeden Fall die 5 Minuten bis zur 2nd Wave weiter.

LG,

Ilona
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Sedona am 03.06.2014, 18:01 Uhr
Hallo Diane, das sind tolle Nachrichten!
Drücke Euch sämtliche Gute-Wetter-Daumen und dass Ihr einen schönen, nicht zu heißen Tag bei der Wave (und Umgebung) habt!  :D
Titel: Re: Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: blackmax am 03.06.2014, 19:50 Uhr
Glückwunsch auch von mir, wir hatten auch das Glück und konnten zur Wave, leider hatten wir nur bis ca 16:00 Uhr Zeit um die Gegend zu erkunden, sicherlich genug Zeit aber es zogen bei uns bitter dunkle Wolken auf und es blitzte, du kannst Dir gar nicht vorstellen wie wir die Beine in die Hand genommen haben und über die Dirt Road war ich schneller als manch Einheimischer. Ich hoffe das Du tolles Wetter hast und viele Bilder machen kannst.

Viele Grüße  
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: EDVM96 am 01.07.2017, 18:37 Uhr
(https://abload.de/img/img-20170701-wa0002b7spf.jpg)

Kein Tag unter 1.000 Bewerbern für Oktober 2017. Echt krass.
 
Trotzdem gewonnen, Mail kam gerade rein:
"You were selected in our lottery application process for a Coyote Buttes North permit."
Verdammt, ich wollte dieses Jahr doch gar nicht in die Staaten.  :lol:
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: BigDADDY am 01.07.2017, 18:39 Uhr
Mh,

das war dann wohl Schicksal!
Congrats!
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: HeikeME am 03.07.2017, 21:59 Uhr
Gratulation, wir haben leider keine bekommen.
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Gitania am 13.07.2017, 15:13 Uhr
Glückwunsch auch von mir, obwohl wir mal wieder selbst eine Absage bekommen haben.
Dafür war ich schnell bei den Coyote Buttes South- Permit
s und habe welche ergattert. Darüber habe ich mich auch riesig gefreut.
Sind vom 7. - 13.10. in Page und Kanab. Wer ist da auch von euch?
LG
Gitania
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: chrisi007 am 14.07.2017, 08:10 Uhr
Glückwunsch auch von mir, obwohl wir mal wieder selbst eine Absage bekommen haben.
Dafür war ich schnell bei den Coyote Buttes South- Permit
s und habe welche ergattert. Darüber habe ich mich auch riesig gefreut.
Sind vom 7. - 13.10. in Page und Kanab. Wer ist da auch von euch?
LG
Gitania

Nehmt euch einen Guide für CBS. das Gebiet ist so ein Wunderland und so vielfältig, dass man an den meisten Dingen sonst ahnungslos vorbei läuft ;-) Ich kann Dallas von Paria Outposts nur wärmstens empfehlen.
Und auf jeden Fall wirst du es nicht bereuen. Ich hab immer noch Kieferstarre vom offenen Mund im letzten Jahr  :D
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: HeikeME am 14.07.2017, 22:11 Uhr
Wir sind vom 12.-14. in Kanab.

Für die CBS kann ich euch Paria Outpost empfehlen. Wir waren mit Steve da, es war jeden Cent wert.
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: Fuxe am 23.07.2017, 18:54 Uhr
Wow Glückwunsch, ich hatte es bereits zweimal vor Ort und zweimal bei der Lottery versucht und kein Glück, obwohl vor Ort nur knapp 100 Leute  :(

Im September 2015 haben wir aber vor Ort zumindest zwei Permits für CBS gewonnen, es war atemberaubend, auch ohne Guide. Es war überwältigend, als wären wir die beiden einzigen Menschen auf der Welt, ein Guide hätte das Gefühl irgendwie zerstört und wär mir auch zu teuer gewesen.

Ich hoffe immernoch für September dieses Jahr und schau immer mal wieder vorbei, vielleicht überlegt es sich ja doch noch jemand anders... Das wäre so toll, träume ich schon sehr lange von!  :)
Titel: Antw:Coyote Buttes Permits (Wave)
Beitrag von: MARK am 09.05.2018, 08:44 Uhr
Tag

230418 Ticket vor Ort gewonnen Wave - Besuch Nr.: 3 war super wie immer.

M