"Normaler PKW" oder SUV?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*"Normaler PKW" oder SUV

  • Gast
"Normaler PKW" oder SUV?
« am: 21.11.2011, 16:50 Uhr »
 Hallo ihr Lieben! :winke:

Ich bin neu in diesem Forum und hätte nun eine Anfrage zu unserer bevorstehenden USA Südwestrundfahrt im kommenden Mai.

Wir möchten unbedingt im Death Valley zum Racetrack. Als Mietwagen würden wir einen "normalen Pkw" bevorzugen, zwecks Kofferaumabdeckung, Tempomat... . Aber ist diese Strecke auch mit einem Pkw befahrbar oder doch nur mit einem Suv?
Da ihr ja langjährige Erfahrung habt bitte ich euch um eure Hilfe bei unserer Entscheidung.
Vielen Dank,
Ursula

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 58
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #1 am: 21.11.2011, 16:58 Uhr »
Zum Racetrack würde ich definitiv nur mit einem SUV fahren.
Mit einem normalen PKW wäre die Strecke m.E. eine einzige Quälerei und außerdem das Risiko eines Platten viel zu groß.

Und wenn Ihr dann sowieso einen SUV habt, bieten sich im Death Valley ja noch einige andere schöne Strecken an, wie zum Beispiel die Titus Canyon Road.
Gruß
Dirk

*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.224
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #2 am: 21.11.2011, 17:06 Uhr »
Hi,

ich bin gestern aus dem Südwesten zurück gekommen, habe also ziemlich frische Erfahrungen ;-)

Hatte eine Midsize SUV gebucht, hätte einen Ford Escape mit dunklen Scheiben, Tempomat und Kofferraumabdeckung bekommen (ja, wenn da nicht die License für das Auto abgelaufen wäre). Auch bei den anderen Autos habe ich dunkle Scheiben und Tempomat gesehen, auf die Kofferraumabdeckung habe ich nicht so geachtet. Somit wurde es ein Standard SUV mit Tempomat, dafür keine Abdeckung. Aber trotzdem bin ich die 10 Tage heile über die Runden gekommen (auch in den ingesamt 2 Urlauben mit insgesamt 30 Tagen davor mit einem SUV ohne Abdeckung). Und Tempomat haben glaube ich fast alle SUV - ansonsten einfach nach einem Wagen mit Tempomat fragen bzw. in der Choiceline einen anderen Wagen wählen...

Ich würde mir wg Tempomat und Kofferraumabdeckung keine Gedanken machen... Die Vorteile eines SUV überwiegen IMHO deutliche, aber dazu gibt es ja schon zig Threads hier - nutz einfach mal die Suchfunktion...

Axel

*Stefanie_GZ

  • Gast
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #3 am: 21.11.2011, 17:08 Uhr »
Aber auch beim SUV drauf achten, dass man eine hohen Radstand hat und einen 4Rad Antrieb hat. Vor Antritt immer auf Ersatzrad und Werkzeug achten, ob es auch im Auto dabei ist (Wagenheber)

Zudem darf man diese Strecken natürlich nur auf eigene Gefahr fahren, das heißt wenn euch dort etwas passiert erlischt der Versicherungsschutz

Zudem vorher bei solchen Strecken immer die Ranger nach dem Zustand der Straßen fragen.

Titus Canyon würde ich nie fahren ohne zumindest ein bisschen Erfahrung auf Schotter/Sandpisten und mit einem 4Rad Antrieb zu haben. Wenn es was selten im DV vorkommt, aber zuvor geregnet hat, dann sind die Strecken in einem üblen Zustand.

Aber es macht natürlich Spaß diese Abenteuer zu erleben, daher würde ich zu einem SUV raten mit der natürlich nötigen Vorsicht  auf solchen Strecken. :lol:

Auch auf der Straße sitzt man doch einfach besser in einem SUV.

*andi7435

  • Platin Member
  • Registriert: 21.12.2004
  • 2.153
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #4 am: 21.11.2011, 17:12 Uhr »
Also für die Tituscanyonroad braucht man definitiv kein 4Rad-Antrieb. HC ist gut, aber auch nicht unbedingt ein muss. Ansonsten eine wunderschöne Strecke.

Andreas

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 58
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #5 am: 21.11.2011, 17:18 Uhr »
4WD halte ich für die allermeisten Strecken, die von Mitgliedern dieses Forums gefahren werden, für überflüssig. Ich selber habe es bei 100ten Meilen Gravelroad nur auf ein paar wenigen Meilen gebraucht.
High Clearance ist dagegen wichtig und der Grund, einen SUV zu buchen.

Wenn es geregnet hat, würde ich weder zum Racetrack noch durch den Titus Canyon fahren, egal mit welchem Antrieb. Bei trockenem Wetter braucht man auf keiner der beiden Strecken 4WD.
Gruß
Dirk

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 14.147
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #6 am: 21.11.2011, 17:37 Uhr »
Hallo,
zu den eingangs genannten Entscheidungskriterien: wir hatten noch nie ein SUV ohne Tempomat - allerdings immer ohne Kofferraumabdeckung (wenn man mal von der bei umgelegter dritter Sitzbank nur einen kleinen Teilbereich erfassenden Mini-Abdeckung beim langen Trailblazer absieht); hat uns wegen der stark abgetönten Scheiben aber nicht gestört.

Zuschaltbaren 4WD haben wir seltenst eingeschaltet - in erster Linie bei schlechten Straßenverhältnissen bergab, um die Untersetzung zu nutzen und nicht nur auf der Bremse stehen zu müssen - hatten wir aber nur beim TB. Bei den anderen Fahrzeugen war es immer ein permanenter AWD - nicht ausgesucht, sondern zugeteilt (Hertz).

Unabhängig von den Strecken würde ich immer ein SUV einem PKW vorziehen - aber dazu gibt es haufenweise Threads im Forum.
Gruß
mrh400

*Aaronp

  • Platin Member
  • Registriert: 07.01.2003
    Alter: 47
    Ort: NRW
  • 2.578
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #7 am: 21.11.2011, 17:51 Uhr »
Auf jeden fall SUV. Die Strecke zieht sich ziemlich in die Länge durch die Schotterpiste. Ihr solltet also auf jeden Fall einen kompletten Tag einplanen und daher auch 2 Nächte im Death Valley planen.

*ursula74

  • Newbie
  • Registriert: 17.11.2011
  • 3
Re: "Normaler PKW" oder SUV?
« Antwort #8 am: 21.11.2011, 18:01 Uhr »
Hallo!

Vielen Dank für eure Hilfe!

Somit wäre nun mal eine Entscheidung gefallen, es wird ein SUV!

Die genaue Routenplanung folgt demnächst, ich hoffe ich kann mich bei Fragen, und die treten sicher wieder auf, wieder an euch wenden. Ich finde es toll, wenn man von so viel Erfahrung profitieren kann!!

Bis bald,  :D
Ursula

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 43 Abfragen.