usa-reise.de Forum

Autor Thema: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com  (Gelesen 34581 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seiden

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 86
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #15 am: 21.02.2008, 14:12 Uhr »
Das Auslandseinsatzentgelt bezieht sich auf Nicht-EU Staaten wie z.B. Schweiz und USA.
Bei den meisten anderen Banken fallen Gebühren zw. 1 - 2% an.
Ist aber noch immer billiger als Bargeld in D zu tauschen.

Gruß
Sven

bicycle

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #16 am: 22.02.2008, 09:41 Uhr »
Hi Bernd,

Zahlungen im €-Raum sind eigentlich bei allen KK kostenlos, der Auslandseinsatz wird sich daher auf den Nicht-€-Raum beziehen  :wink:

Grüße

Axel

Hallo Axel, so nicht richtig, meine normale MasterCard von meiner DE Bank berechnet auch bei Nutzung in Austria ein Entgelt für "Auslandseinsatz", VISA dagegen nicht.

Grüße aus dem Regen von Bernd mit dem Bicycle

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.709
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #17 am: 22.02.2008, 09:52 Uhr »
Hallo,
Zahlungen im €-Raum sind eigentlich bei allen KK kostenlos, der Auslandseinsatz wird sich daher auf den Nicht-€-Raum beziehen  :wink:

Hallo Axel, so nicht richtig, meine normale MasterCard von meiner DE Bank berechnet auch bei Nutzung in Austria ein Entgelt für "Auslandseinsatz", VISA dagegen nicht.
da könnte man jetzt wortklauberisch sagen, Axel sprach von "eigentlich" - und das hatte ich bislang eigentlich  :) auch so gesehen. Das ist das erste Mal, daß ich davon höre (bzw. lese), daß eine KK im Euro-Raum Auslandsgebühren verlangt. Zwar handelt es sich bei KK-Nutzung nicht um Überweisungen, wo im Euro-Raum Zusatzgebühren illegal sind. Aber wenn vielleicht auch legal, als seriös empfinde ich das nicht. Das wäre für mich ein Grund, wenn nicht die Bank, so zumindest die KK zu wechseln.

PS edit: es ist offenbar doch illegal, wie hier nachzulesen ist - leider ohne ordentliche Fundstelle:
Innerhalb der EU dürfen die Anbieter nach geltendem EU-Recht keine Gebühren mehr berechnen. Fordert Ihr Kartenanbieter immer noch Gebühren im Euroraum, sollten Sie sich einen anderen Anbieter suchen.
Gruß
mrh400

atecki

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 8.242
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #18 am: 22.02.2008, 13:37 Uhr »
Hi Bernd,

schließe mich mrh400 an - da würde ich mit der ausgebenden Bank (die legt bei MC m.W. die Gebühren fest) mal ein ernstes Wörtchen reden.... Selbst bei Amex (im Außer-€-Raum 2 %, Visa/Mastercard nur 1 %) sind die € Zahlungen kostenlos...

Grüße

Axel

bicycle

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #19 am: 22.02.2008, 14:41 Uhr »
Danke für den Hinweis   :bier: wusste ich noch gar nicht, habe mal meine DE Bank angeschrieben und um Aufklärung gebeten. Man sieht doch wofür ein Forum nicht Alles gut ist.

Schönes Wochenende wünscht Bernd mit dem Bicycle

Stoffmann

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #20 am: 31.03.2008, 13:48 Uhr »
Man kann über den anfangs genannten Link ganz normal buchen. Habe ich eben getan mit meiner "herkömmlichen" Kreditkarte. - Hätte ja gedacht dass die Kreditkarten-Nummer mit der Kundendatenbank abgeglichen wird?!
Dieses Angebot soll wohl nur Kunden von gebuhrenfrei.com gelten, ist aber auf der Seite nicht ersichtlich.

Das Alamo am Schalter nachprüft ob man Kunde bei gebuhrenfrei.com ist glaub ich mal nicht...

jetzt bin ich selbst gespannt, was mir dann in USA droht....

Stoffmann

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #21 am: 31.03.2008, 13:58 Uhr »
Nachttrag: Meine Contract-ID heisst weder TIND etc, VIP30 o. ä. (TravelIndustry - wie schon anderswo ausgiebing diskutiert), sondern 3037D. Falls das jemand "deuten" kann....

Aaronp

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.578
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #22 am: 31.03.2008, 17:06 Uhr »
Der Corp ID Code kann von der Bank, die die Karte anbietet, sein und als Bedingung
das Vorzeigen oder das Buchen und bezahlen über die Karte haben.

Alles weitere zu den versch. Code und den Konsequenzen findest du hier im Forum
unter dem Suchwort Alamo.

Gruß
Aaronp

HS777

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 655
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #23 am: 31.03.2008, 19:42 Uhr »
Hallo US Fans !
Beim "kleingedruckten" steht ganz KLAR das mit der ADVANZIA CC bezahlt werden muß !!!

Ich habe die CC schon fast 2 Jahre und bis heute keine schlechten Erfahrungen gemacht .Das man nicht "klamm" sein sollte versteht sich von selbst.
Ich buche alles was Reise und Auto betrifft nur mit dieser CC.

mfg

NewYork35

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1.064
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #24 am: 31.03.2008, 20:13 Uhr »
Hallo US Fans !
Beim "kleingedruckten" steht ganz KLAR das mit der ADVANZIA CC bezahlt werden muß !!!

Ich habe die CC schon fast 2 Jahre und bis heute keine schlechten Erfahrungen gemacht .Das man nicht "klamm" sein sollte versteht sich von selbst.
Ich buche alles was Reise und Auto betrifft nur mit dieser CC.

mfg

dto.
habe auf Grund dessen nach 5 Jahren wieder bei mal Alamo gebucht. 14 Tage SUV Standard Masterpaket 400,- Euro für Florida.
Bin gespannt was mich bei Alamo erwaret. Bin eigentlich treuer AVIS Bucher, aber preislich kam
da Avis nicht mit. Die Preisdifferenz war zu verlockend  :lol:
Die KK nutze ich eigentlich als 3-Karte nur für die USA bzw.bei der Reisebuchung (Versicherung).
Einzig allein der Aufdruck GOLD/bzw.gebuhrenfrei.com sieht etwas billig aus ,aber was solls.


HS777

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 655
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #25 am: 01.04.2008, 09:13 Uhr »
Hallo !
Zum Aufdruck gebuhrenfrei stimme ich Dir gerne zu,aber was solls kann ja in USA eh keiner lesen.
Habe für 17 Tage für Mai 348,00 Euro bezahlt (Chevrolet Monte Carlo)
Bin nach Thrifty Rent a Car wieder zu Alamo zurückgekommen   :D

mfg

bicycle

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #26 am: 01.04.2008, 12:46 Uhr »
Nachttrag: Meine Contract-ID heisst weder TIND etc, VIP30 o. ä. (TravelIndustry - wie schon anderswo ausgiebing diskutiert), sondern 3037D. Falls das jemand "deuten" kann....

Ich wage mal zu bezweifeln ob ein jeder über den Link von gebuehrenfrei.com auch die dort angebotenen "Konditionen" erhält. Sollte eine Vorauszahlung gewählt sein, wird a.) sofort ersichtlich über welche CC gebucht wird, und der Code der Buchung ist TINXXXX. Meine beiden voneinander unabhängigen Buchungen haben jeweils den gleichen Code.
Anders würde es allerdings aussehen, wenn als Möglichkeit "Zahlung vor Ort" gewählt wird, und der Code der Buchung --sollte jedem Mitarbeiter bei Alamo eigentlich bekannt sein-- nicht zu den Vertraglichen Konditionen passt, will sagen, CC muss Advanz Bank sein und ist dann in Wahrheit Bank XXXX.

Als Beispiel sollte gelten, mein Arbeitgeber bietet für Mitarbeiter die in etwa gleichen Konditionen, Avis, Sixt, Hertz, Alamo. Natürlich kommt ein JEDER, sofern er den Link kennt, an die Seiten des Vermieters heran, die jeweils zu den "Firmenkonditionen" führen, und natürlich kann dann jeder bei dem enntsprechenden Vermieter buchen. Nun ja, spätestens bei Sixt am Schalter ist dann Schluss mit Lustig, bei Vorlage der Notwendigen Unterlagen, also CC, Führerschein und ausgedruckter Vertrag, heißt es dann--------------Ihren Mitarbeiter Ausweis, please!!!!!!!!!!!!! Und denne???
(Diese Verfahrensweise kenne ich aus eigener Anschauung aus den Verträgen bei SIXT, AVIS in den Ländern Deutschland, Portugal, Spanien, und auch aus Frankreich, Belgien. Ich wüsste nicht das es in USA anders sein sollte, die sind doch nicht --XXXX (Werbung aus Media Marrkt).

Ich möchte in einem solchen Fall jedenfalls keine unnützen Disskussionen vor Ort.

Grüße von Bernd mit dem Bicycle, eigenes, nicht ausgeliehenes

Stoffmann

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #27 am: 01.04.2008, 16:42 Uhr »
Verstehe dann allerdings nicht, wenn das Unternehmen nur die Mastercard anbietet, man auf dem Link auch die Visakarte zur Bezahlung auswählen kann...?! Ich denke das ist ein Pokespiel, und es belastet wirklich die Nerven ;-)....

Aaronp

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.578
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #28 am: 01.04.2008, 18:27 Uhr »
Das Portal über das du buchst ist Alamo und die werden
nicht für eine Firma ihr Portal ändern. Da auch normale
Buchungen darüber abgewickelt werden, kannst du halt
auch Visa auswählen. Ganz einfach...

Gruß
Aaronp

bicycle

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf Gebuehrenfrei.com
« Antwort #29 am: 02.04.2008, 18:52 Uhr »
Das Portal über das du buchst ist Alamo und die werden
nicht für eine Firma ihr Portal ändern. Da auch normale
Buchungen darüber abgewickelt werden, kannst du halt
auch Visa auswählen. Ganz einfach...

Gruß
Aaronp

Einspruch Euer Ehren, das Portal mag in jedem Fall gleich sein, allerdings ist die Url, und auf die kommt es an, bei Alamo alamo.de oder aber auch alamo.com
Bei links von anderen Seiten, sprich Vertragspartnern von Alamo, ist in der Url bereits der Code enthalten, sprich der Link führt zwar zu Alamo, aber innerhalb Alamos zu den Seiten die Alamo hostet für den jeweiligen Vertragspartner.

Wie könnten sonst die verschiedenen Konditionen zustande kommen bei immer der gleichen Seite??

Grüße von Bernd mit dem Bicycle, today from Colnago, Italy