Texas "Longhorn State" - März 2015

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 1.009
Re: Texas "Longhorn State" - März 2015
« Antwort #45 am: 28.05.2015, 08:55 Uhr »
Jetzt hab ich grad das mit dem Essen im Chama Gaucha gelesen: cool. Aber wird da das Fleisch nicht schnell kalt, wenn die da durch das Restaurant laufen?

Nein, ich weiß aber nicht, ob und wieviel sie entsorgen müssen. Insgesamt ist das Restaurant ziemlich groß und die Sachen kommen wirklich richtig heiß aus der Küche. Gerade die guten Sachen waren meist sehr schnell leer.

*lonewolf81

  • Gold Member
  • Registriert: 11.08.2009
    Ort: Bodensee
  • 1.009
Re: Texas "Longhorn State" - März 2015
« Antwort #46 am: 28.05.2015, 21:09 Uhr »
23.03. - 29.03 - Tag 17+: Houston - Atlanta - Frankfurt

Früh am Morgen geht es nur noch zum Flughafen, wir fliegen inneramerikanisch mit United nach Atlanta, wir besuchen zum Ende unseres Urlaubes wieder für ein paar Tage Barbaras Gastfamilie aus ihrem Highschool – Jahr. Dort shoppen wir sehr viel, lassen uns verwöhnen und besuchen als touristische Attraktion nur die Amicalola Falls – interessant, aber mit vielen hundert Stufen auch recht anstrengend.


Amicalola Falls


Amicalola Falls


Amicalola Falls


Amicalola Falls


Amicalola Falls und Georgia Mountains


Da versteckt sich eine Schlange

Sechs Tage später geht es dann über Philadelphia in Rekordzeit zurück nach Frankfurt, der Pilot hat es eilig und braucht nur gut sechs Stunden von Philly bis Frankfurt, Jetstream sei Dank.


Atlanta aus dem Flieger

Doch zuvor sagen wir „Adios“ zu Texas und als Fazit bleibt: Definitiv ein interessanter und schöner Urlaub, auch wenn das Wetter nicht immer perfekt mitgespielt hat. Aber das kann man im März auch nicht unbedingt erwarten.

Texas hat uns gut gefallen, die Mentalität ist angenehm entspannt und die Weite des Landes beeindruckend. Leider resultieren daraus auch gewaltige Fahrstrecken, wenn man eine Runde durchs Land drehen will. Gerade  der Big Bend N.P., ein Highlight unserer Reise ist sehr abgelegen. Wobei diese Abgelegenheit auch wieder ein Vorteil ist, denn es ist zu jeder Zeit angenehm leer dort. Insgesamt kamen knapp 2.900 Meilen zusammen, für 15 Tage eine lange Fahrstrecke.

Im Vergleich zu unseren letzten Urlauben im Nordwesten und an der Ostküste sind die Highlights wesentlich weiter auseinander, es gibt praktisch keine „Scenic Roads“, die man um der Straße willen fährt, sondern die Fahrstrecken sind oft eintönig und Mittel zum Zweck.

Die Städte haben uns alle mehr oder weniger gut gefallen, wobei Houston den letzten Platz auf der Liste einnimmt, durch den Dauerregen aber auch wenig Chancen hatte zu punkten. Austin ist für uns die lebendigste Stadt gewesen, San Antonio hat am Riverwalk viel Charme und wirkt sonst schon sehr südamerikanisch.

Mit den Unterkünften über AirBnB waren wir durch die Bank wieder sehr zufrieden, wir haben tolle Menschen kennengelernt und super Abend miteinander verbracht und auch beim einzigen „Problemfall“ in Galveston gab es eine sehr einfache Lösung. Da wir den Dienst jetzt bereits das vierte Mal für eine größere Reise genutzt haben, stellen wir fest, dass man mit etwas Erfahrung die Anzeigen so lesen kann, dass man kaum noch enttäuscht wird.

Das war es - vielen Dank an alle Mitfahrer und Interessierten und auch nochmal vielen Dank an alle, die bei der Planung hier geholfen haben.

*TobyB

  • Full Member
  • Registriert: 07.05.2015
    Alter: 28
    Ort: Blankenburg
  • 55
Re: Texas "Longhorn State" - März 2015
« Antwort #47 am: 05.06.2015, 11:40 Uhr »
Klasse Bericht, danke!
Amerika-Fan, bisher leider nur in Kanada gewesen.

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 51
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Re: Texas "Longhorn State" - März 2015
« Antwort #48 am: 10.06.2015, 13:01 Uhr »
Vielen Dank fürs Mitnehmen! Mir hats gut gefallen.  :D
LG Silvia

*Merlin2408

  • Lounge-Member
  • Registriert: 30.03.2010
    Alter: 43
    Ort: Duisburg
  • 187
Re: Texas "Longhorn State" - März 2015
« Antwort #49 am: 10.06.2015, 20:42 Uhr »
Danke super Bericht  :D im September geht es auch endlich nach Texas

*NähkreisSteffi

  • Gold Member
  • Registriert: 11.12.2008
  • 1.436
Re: Texas "Longhorn State" - März 2015
« Antwort #50 am: 15.06.2015, 11:47 Uhr »
Super Reise, danke fürs mitnehmen.

Viele Grüße, bis zum Nächsten Mal

Steffi

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.13 Sekunden mit 28 Abfragen.