usa-reise.de Forum

Nordamerika => Reiseberichte USA & Kanada => Thema gestartet von: Wiley_E._Coyote am 08.10.2006, 18:41 Uhr

Titel: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 08.10.2006, 18:41 Uhr
Hi,

dann fange ich mal mit dem Reisebericht an:


16.09.06 - The Start

Zu unseren Flügen von HAM nach LHR nach DIA gibt es nicht viel zu berichten.
Die Sicherheitskontrollen waren halb so wild, da wir weder Flüssigkeiten noch
Medikamente mit im Handgepäck hatten. Nur der Laptop musste ausgepackt werden.
Kameras, MP3-Player und Cellphones nicht. Es ging alles sehr schnell. Die Flüge waren pünktlich und
fast ohne Turbulenzen, zu meinem Glück, da Flüge bei mir immer noch einen gewissen Gefühlszustand
auslösen. Mit anderen Worten: ich habe Schiß  :( , aber Dank des Inseat-Entertainments bei BA bin ich immer
gut abgelenkt und Nicole freut sich immer wieder über ihren Fensterplatz !!

Die Immigration in Denver ging sehr flott, die üblichen Fragen nach wieso weshalb warum
und schon waren wir durch.

Der Shuttle-Bus zu Alamo war auch schon da, wo es relativ leer war. Vor uns waren
nur 4 Pärchen und hinter uns auch nochmal 4 oder 5. Trotzdem half der Nationalschalter
mit aus. Fragen nach Upgrade wurde nicht gestellt und uns wurde ein Trailblazer oder
GC in Aussicht gestellt. Wir sollten uns den Wagen in Reihe H selbst aussuchen.

In Reihe H angekommen stand dort als erstes ein weisser !!! Trailblazer LS, der sofort
von mir untersucht wurde. 4WD-Schalter war vorhanden, der Jack lag unter der Rückbank,
das Reserverad hing unterm Wagen.

"Das ist unser"  sagte ich zu Nicole.

Denkste :shock:

Ihr war die Farbe etwas zu - hmm- weiss  :roll:

Neben dem weissen TB standen dann noch ca. 8 - genau - weisse TBs. Danach
kam ein beigebraunermetallicfarbener (wie immer man diese Farbe nennen soll)
TB und danach der gleich nochmal und dann wieder 2 weisse TBs. Nix von GC zu
sehen. Also schaute ich mir einen von den TBs mit der merkwürdigen Farbe an
und auch hier war alles nützliche vorhanden. Das Manual und der 2te Schlüssel lag in in einem
Extrafach im Kofferraum.

Also Koffer/Taschen eingepackt, Wagen gestartet, durch den Exit ab auf den
Pena-Blvd. und unser Hotel suchen. Gebucht hatten wir das "Country Inns & Suites"
im Airport Way für 89 $.

Nach ein bis zweimal falsch abbiegen erreichten wir dann das Hotel und gegenüber
diesem war sowohl ein Outback-Restaurant und ein Applebees :essen:
Kurz eingecheckt -Zimmer war vollkommen i.O. - und ab zum Applebees, obwohl wir
beide hundemüde waren. Dort hingekommen sind wir zu Fuß, in 5 Minuten.
Dies ist damit zu entschuldigen, daß wir einfach noch nicht amerikanisiert genug waren am
ersten Abend  ;), sonst wären wir den "weiten" Weg natürlich gefahren  :zunge:

Das Applebees wollten bzw. konnten wir uns nicht entgehen lassen :lol:.
Für mich gab es das immer wieder wohlschmeckende "Bourbon Street Steak"
und für Nicole "Ribs".

Wohlgesättigt gingen wir so um 22:00 h in's Bett und wachten gegen 5:00 wieder
auf. Also wie immer an den ersten Tagen. Kurze Zeit später fuhren wir zum...

...to be continued...

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: die_franken am 08.10.2006, 18:52 Uhr
cool es geht schon mit dem RB los :applaus:

Also das ich hätte den weißen Blazy genommen :wink: da wird es ned so Heiß im Auto. Aber Ihr hattet ja sowie so mehr mit Wasser zu kämpfen. :wink:

Ach so was ist ein Jack unter der Rücksitzbank :?:  :?:
Den Ausdruck hab ich ja noch nie gehört, könnte das der Waagenheber eventuell sein :?:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 08.10.2006, 19:08 Uhr
Hi,

Jack ist der Wagenheber !!

Regen hatten wir, aber weniger als Sonne.   :D

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Kauschthaus am 08.10.2006, 19:48 Uhr
Denver!   :lol:

Dann wart ihr doch sicher auch im Yellowstone? Schreib' mal ganz schnell weiter! Und ruhig weiter so witzig ...

Viele Grüße, Petra
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: OWL am 08.10.2006, 21:24 Uhr
Der RB fängt gut an :D  Ich hoffe, es gibt dann auch noch Bilder, wenn die Tour so richtig los geht
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Heiner am 08.10.2006, 21:41 Uhr
Hi Rainer!

Ich werde auch noch bei euch einsteigen.

Gruß Heiner
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: americanhero am 08.10.2006, 22:11 Uhr
Ach schön, da komme ich ja gerade rechtzeitig, um noch mit einzusteigen.
Bin mal gespannt, wohin du uns entführen wirst.
Sind bestimmt einige Ecken dabei, die wir nächstes Jahr auch fahren wollen.
 :wink:

Greetz,

Yvonne
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Palo am 08.10.2006, 22:57 Uhr
Toller Anfang, ich komme mit :)  :)  :wink:

Gruss

Palo
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 08.10.2006, 23:52 Uhr
17.09.06 - Snow Ice and the Utah SR 128

....Albertsons in der Chambers Road und deckten uns mit den üblichen Grundnahrungsmitteln ein:

Wasser - viel Wasser
frischen Donuts
Almond Joys
Dr. Pepper
Chips Ahoy
SunnyD Orange Juice
sowie
FixaFlat für SUVs
First Aid Kit, da zu Hause vergessen

was man eben so alles halt für die erste längere Fahrt braucht.

Da es im Albertsons auch einen Starbucks gab Daumen hoch , holten wir uns jeder einen
 -Trommelwirbel- Caramel Macchiato Venti :dance:

Rauf auf die I70 West und Gas gegeben. Es war übrigens kalt und sehr windig. Unser Ziel war Moab.

Kurz vor dem Eisenhower-Tunnel kamen die ersten Warnhinweise auf "vereiste Fahrbahn". Ja ja - ist schon klar :lol:

Bis wir die ersten Schneefelder am Straßenrand sahen :shock: und ein paar mehr oder weniger feuchte Stellen auf der Fahrbahn, die sich als Vereisung herausstellten :zuberge:
Da fuhr ich doch lieber etwas langsamer, bis wir den Tunnel durchfahren hatten.

Kurz danach kam dann auch kein Schnee und Eis mehr, dafür aber die Abfahrt zu den Silverthorne Factory Outlets. Das war doch die Gelegenheit sich mit warme Sachen einzudecken (I'm just kidding) !!

Ok -also keine warmen Sachen, sondern mal bei Old Navy schauen, was es denn dieses Jahr an T-Shirts, Cargohosen und überhaupt gab.

Irgendwie nicht viel. Der Laden war im Vergleich zu anderen Old Navy Stores relativ klein und hatte auch keine allzugroße Auswahl, weshalb wir nur mit 2 großen Einkaufstüten den Laden verließen 8)

Nebenan war ein Western-Store. Dort wollte ich mir einen Stetson kaufen, allerdings passte keiner auf meinen (Dick)Schädel. Dafür hatten die einen richtigen guten Staubmantel a la Spiel mir das Lied vom Tod, nur in schwarz. Einer passte sogar mir, hatte allerdings einen nicht zu übersehenden Materialfehler. Diesen Laden haben wir dann ohne Tüten verlassen.

Kurz noch im Levis-Shop T-Shirts besorgt und dann ging die Fahrt weiter.

Viele hohe Berge und tiefe Täler und schöne Ausblicke weiter kamen wir dann endlich nach Utah und zur SR 128.

Die SR 128 verläuft von der I70 bis nach Moab (übrigens auch andersherum) am Colorado entlang und ist ca. 45 Meilen lang. Hier ein Link zu Beschreibung:

SR 128 (http://www.milebymile.com/main/United_States/Utah/State_128_1/United_States_Utah_road_map_travel_guides.html)

Wir hielten nur ein -2mal an, um die ersten Photos zu machen
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fpict0006a.jpg&hash=0d7e90fc2e1ffdf33cb5957ddec35034)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fpict0002a.jpg&hash=be722d80b0699d799c8018dd6fd939f9)
Es war übrigens warm und sonnig - das hatten wir uns auch verdient :D

Die an der Straße liegenden Sehenswürdigkeiten kannten wir schon von unserem letzten Besuch. In Moab angekommen bezogen wir unser Zimmer in der Big Horn Lodge und machten uns auf den Weg zu Eddie McStiff's, was ja bekanntlich zum Verkauf ansteht.

Wir waren im Gegensatz zum letzten Mal doch etwas enttäuscht. Das Essen, wir wissen nicht mal mehr was es war, war so lala. Das Hauptgericht kam während der Vorspeise und beschweren konnten wir uns auch nicht, weil die Waitress sofort wieder verschwand.

Laut Nicole war aber das Bier sehr lecker :bier:

Mehr weniger (es fehlt kein oder) gestärkt gingen wir früh zu Bett. Erstens waren wir müde und zweitens stand morgen folgendes auf dem Plan:

....to be continued...

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 09.10.2006, 13:04 Uhr
WARNING:

people suferring from one of the following conditions are
NOT allowed on this car:

motion sickness, heart failure, dust allergy, sun allergy,
acrophobia, aeroacrophobia.

Enter at your own risk !!

18.09.06 - Schäfer am weissen Rand der Pottasche - Part 1

...Shafer Trail, White Rim Trail bis zum Lathrop Canyon und Potash Road.

Kurz beim City Market Frühstück in Form von Sandwiches und Donuts besorgt.

Auch hier hat ein Starbucks aufgemacht - Yipppiieee !!

Two Caramel Macciato Venti, please !!!

Ab geht es über den Highway 191 Richtung Norden zum Highway 313. Beim
"entrance gate" zum Canyonlands Nationalpark holen wir uns den Nationalparkpass.

Im Visitorcenter fragen wir nach dem Zustand des Shafer-Trails.

Antwort des Rangers:
Zitat
It's drivable with a 4WD-Car. It has some rough spots due to the rain of the last days !
 

REGEN ??? Es ist 9:00 h morgens und die Sonne brennt !! Aber ok, wir haben einen
4WD und uns 2 Jahre auf den Trip gefreut, da beim letzten Mal die Fahrt wegen -
guess what - Regen ausfiel !!

Also wieder aus dem Park raus, die Abzweigung zum Shafertrail rein und ab ging die
teilsweise sehr holprige Fahrt.

Da wollen wir unter und zwar in einem Stück :lol:
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0010a.jpg&hash=5d3bb52dbcd7071fb4b5780bf0ca4ddd)

"Rough spots" hatte der Ranger gesagt and rough spots waren da und wet spots
auch. WOW - für 4WD-Anfänger wie wir es sind, war das teilweise schon anstrengend
und leicht schweißtreibend :shock:

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0013a.jpg&hash=9a59e42b9fbf4340ab80e8ec8287045b)

Hier ein kurzes zusammengeschnittenes Video von unserer Fahrt:
Shafer Trail (http://www.youtube.com/watch?v=bioXb02qI3c)

Pausen haben wir dann auch gemacht, um mal richtig tief und weit zu gucken
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fpict0007a.jpg&hash=ce02d5892582e1871a12d83e7521b5a7)

Wobei ich dieses Jahr weitestgehend von meiner Höhenangst befreit war, d.h. ich
konnte mich endlich mal an den Rand eines Abgrundes stellen, ohne daß Nicole
mich festhalten musste :wink:

Weiter ging die Fahrt über die Switchbacks nach unten, wo wir tatsächlich, nach
gefühlten 4 Stunden, ;) ankamen.

Fazit: rougher als wir uns das nach den Beschreibungen im Inet vorgestellt hatten.
Aber, ich glaube, Heinz hatte ja schon geschrieben, daß sich der Zustand des Trails immer mehr verschlechtert.
Spaß hat's gemacht. Für 4WD-Anfänger imho absolut geeignet,
eine entsprechend vorsichtige und langsame Fahrweise vorausgesetzt.
Ausweichstellen, vorher eine unserer großen Sorgen, gibt es reichlich und auch
Parkmöglichkeiten.

... to be continued...

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: DocHoliday am 09.10.2006, 14:34 Uhr
Fein, ein neuer Reisebericht mit Fotos und Videos! Der Anfang ist schonmal sehr nach meinem Geschmmack.
Da bin ich doch dabei. Schaukelei und Staub macht mir nichts, schwindelfrei bin ich auch halbwegs.
Nur eine Bitte: Schreib schnell, damit ich bis zum Start meiner Tour nächste Woche Freitag noch möglichst viel mitbekomme ;)
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: OWL am 09.10.2006, 14:53 Uhr
Schöne Sehnsuchtsbilder!
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Doreen & Andreas am 09.10.2006, 15:48 Uhr
Zitat von: Wiley_E._Coyote
Hier ein kurzes zusammengeschnittenes Video von unserer Fahrt:
Shafer Trail (http://www.youtube.com/watch?v=bioXb02qI3c)

Wow, das läßt das Allradherz höher schlagen  :daumen:
Wobei ich sagen muß, daß ich mit mehrfacher 4WD-Erfahrung aus Australien und Hawaii die gezeigten Streckenabschnitte für Allradanfänger teils schon recht heftig finde :respekt:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Utah am 09.10.2006, 17:11 Uhr
Hallo Rainer!

Sehr guter Anfang  :daumen:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 09.10.2006, 18:15 Uhr
18.09.06 - Schäfer am weissen Rand der Pottasche - Part 2

...bis zur Kreuzung White Rim / Potash Road verlief die Fahrt richtig gemütlich, ich konnte
endlich eine Zigarette während der Fahrt rauchen, ohne das mir die Asche von
selbst abfiel  ;)

Dann ging es weiter auf den White Rim Trail, der ca. 112 Meilen lang ist und an dem
mehrere Campsites liegen. Wir wollten aber nur bis zum Lathrop Canyon und dort
auch bis an den Colorado runter.

Aber erstmal geht es zum Gooseneck Overlook.

Hier

White Rim (http://www.youtube.com/watch?v=nyOpTi_iHKU)

ein kleines geschütteltes Video von der Anfahrt - bitte festhalten !! :lol:

Am Gooseneck Overlook hat man/frau einen Overlook über - wer weiss es ??
wer weiss es ?? - richtig !! Goosenecks.

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0031a.jpg&hash=c4d499f39a5f914ebab246d95594dfa3)

Außerdem lief dort gerade unser Abendessen rum :pancake:
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0037a.jpg&hash=15e67863af0b0dd4e9a76d8206592802)

Nachdem wir genug overlooked hatten
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0032a.jpg&hash=36d74deb055d211e656cde1bae10af5c)

 ging es weiter zum...

...to be continued...
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 09.10.2006, 21:30 Uhr
18.09.06 - Schäfer am weissen Rand der Pottasche - Part 3

...zum Musselman Arch, wo wir ein deutsch/schweizer Pärchen trafen, die uns
auf den besagten Arch trieben, der, für mein Empfinden, sehr sehr sehr schmal ist ! :shock:
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0045a.jpg&hash=76c0c20ebaa2048f643c74b0af1e3a00)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0048a.jpg&hash=869c45380758ffcb53f790b4d6000e56)

Hier ein Video

Walk on Musselman Arch (http://www.youtube.com/watch?v=zMPGIZAjArI)

Als wir von dort wieder losfuhren, trafen wir einen Ranger, den ich nach dem Zustand
des Lathrop Canyons fragte. Er riet uns vehement davon ab, diesen Trail zu fahren, da
dort, bedingt durch den Regen der vergangenen Tage (das hatten wir doch schon mal gehört)
der Weg nicht zu schaffen sei. Ein paar größere Boulder hätten sich gelöst !!

Ok Ok Ok - das hätte sich dann erledigt.

Also zurück zur Kreuzung Shafer / White Rim / Potash Road und ab auf die
letzt genannte.

Hier wieder ein kurzes Holper-Video

Potash (http://www.youtube.com/watch?v=RNEYxGc6Dck)

Unterwegs hielten wir sehr häufig an. Nicht, weil uns durch das Geschüttel
schlecht wurde, sondern um Photos zu machen.
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.helmic.biz%2Fwbb%2Fcpg133%2Falbums%2Fuserpics%2Fpict0060a.jpg&hash=fb52cccb50a17206f2986e6f9ad3726e)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.helmic.biz%2Fwbb%2Fcpg133%2Falbums%2Fuserpics%2Fpict0077a.jpg&hash=f5ffbf73673fc9f35804284495a64267)

Am späten Nachmittag kamen wir wieder in Moab an, duschten den Staub ab und gingen,
zu Fuß !!!!, zur Moab Brewery. Wir hatten "das Glück" von einem Waiter bedient zu  werden,
der irgendwie ein sehr kurzes Kurzzeitgedächtnis hat. 2mal vergaß er uns eine Karaffe mit
Wasser zur bringen, dann fehlte ein Besteck. Jedenfalls wissen wir jetzt, warum der Waiter
Waiter heisst - wir mussten etwas länger als sonst warten.
Aber nett und freundlich war er. Essen war gut, das Bier -Scorpion Pale Ale- sehr gut, sagt Nicole.

Danach hiess es dann bald:

Gute Nacht und bis morgen !

...to be continued...
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: DocHoliday am 09.10.2006, 22:37 Uhr
Toller Reisebericht bis hierhin!
Die Kombination mit den Videos gefällt mir sehr gut (muss nur aufpassen, nicht immer bei youtube hängen zu bleiben :) ). Im letzten Teil stimmt allerdings der Link nicht. die Potash Road ist nicht die Potash Road sondern der White Rim Trail (zumindest hast du das Video im vorherigen Teil so verkauft ;) ).

Der Shafer Trail sieht ja wirklich etwas rauher aus. Als ich vor 2 Jahren da war, hätte man ihn zur Not auch mit einem PKW fahren können, das sieht jetzt schon anders auch.
Die Tour Shafer Trail - Musselman Arch - Lathrop Canyon - Potash Road will ich auch in 3-4 Wochen machen. Hoffentlich haben sie die Felsen bis dahin wieder weggeräumt. Aber da es ja wohl noch mehr Regen gegeben hat, habe ich da wenig Hoffnung.

Freu mich schon auf den nächsten Teil von Eurem Bericht!
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 09.10.2006, 23:27 Uhr
Hi,

danke für den Hinweis mit dem falschen Link.

Ich werde mal die Mods bitten den Link zu tauschen.

Das mit dem Lathrop Canyon war leider schade. Ich hoffe Du hast
mehr Glück !

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: americanhero am 09.10.2006, 23:45 Uhr
Ach schön!! Habe jetzt auch mal die ganzen Videos in Ruhe angesehen(ging vorhin nicht) und gerade bis zum Musselman Arch habe ich ja nächstes Jahr auch die White Rim Road vor.
Da kommen ja echt schon richtige Begehrlichkeiten auf.
Weiter so, das ist soo schön. :lol:


Greetz,

Yvonne
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: User1211 am 10.10.2006, 11:59 Uhr
Zitat von: Wiley_E._Coyote
...zum Musselman Arch, wo wir ein deutsch/schweizer Pärchen trafen, die uns
auf den besagten Arch trieben, der, für mein Empfinden, sehr sehr sehr schmal ist ! :shock:
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0045a.jpg&hash=76c0c20ebaa2048f643c74b0af1e3a00)

Ohne den Hinweis wäre mir gar nicht aufgefallen, dass Ihr auf einem Arch sitzt! :oops:

Auf jeden Fall mal wieder ein toller Reisebericht, der mich fesselt und vergessen läßt, dass ich auch mal weiter schreiben müsste.
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Volker G. am 10.10.2006, 15:34 Uhr
Nettes Video vom Shafer Trail - da weiss ich jetzt endlich auch warum ich den Shafer Trail immer nur rauffahre und nicht runter. Hochfahren geht deutlich schneller schneller :D und die Bremse ist auch nicht so belastet.
Allerdings war die Abfahrt von den Gemini Bridges auch nicht besser :lol: .

Wirklich ein toller Reisebericht, Wiley :D
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: blub am 10.10.2006, 15:48 Uhr
Zitat von: Wiley_E._Coyote

Hier ein kurzes zusammengeschnittenes Video von unserer Fahrt:
Shafer Trail (http://www.youtube.com/watch?v=bioXb02qI3c)



Das ist wirklich nichts für Angsthasen.  :shock: Was macht man den da bei Gegenverkehr?

Toller Reisebericht. Ich bin schon gespannt auf eure weiteren Etappen.  :D
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Volker G. am 10.10.2006, 16:25 Uhr
Zitat von: blub
Zitat von: Wiley_E._Coyote

Hier ein kurzes zusammengeschnittenes Video von unserer Fahrt:
Shafer Trail (http://www.youtube.com/watch?v=bioXb02qI3c)



Das ist wirklich nichts für Angsthasen.  :shock: Was macht man den da bei Gegenverkehr?

Toller Reisebericht. Ich bin schon gespannt auf eure weiteren Etappen.  :D


Gegenverkehr sieht man auf dem grössten Teil der Strecke schon weit vorher, da heisst es einfach an geeigneten Stellen anhalten und den Gegenverkehr vorbeilassen - oder einfach früh aufstehen und den Trail hochfahren uns kamen vor 3 Wochen nur 2-3 Autos entgegen und wir waren dann um kurz nach 10 Uhr oben im Island in the Sky!
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Schneewie am 10.10.2006, 18:05 Uhr
Ich fand das Video vom Shafer Trail gut, nur ich hätte mich nicht getraut dort zu fahren  :shock:

Man möchte ja u.a. auch das Auto gern heil lassen  :wink:  und seine Nerven schonen.

Schöner Reisebericht, freue mich schon auf die Fortsetzung  :arrow:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: jolly am 10.10.2006, 21:00 Uhr
Hi Rainer!

Sehr unterhaltsam geschriebener Bericht mit tollen Fotos.
Bin sofort mit an Bord gegangen.

Zitat von: Wiley_E._Coyote

Fazit: rougher als wir uns das nach den Beschreibungen im Inet vorgestellt hatten.
Aber, ich glaube, Heinz hatte ja schon geschrieben, daß sich der Zustand des Trails immer mehr verschlechtert.
Spaß hat's gemacht. Für 4WD-Anfänger imho absolut geeignet,
eine entsprechend vorsichtige und langsame Fahrweise vorausgesetzt.
Ausweichstellen, vorher eine unserer großen Sorgen, gibt es reichlich und auch
Parkmöglichkeiten.



Na, nachdem wir dieses Frühjahr zum ersten Mal 4x4 Erfahrung gesammelt haben, zählen wir auch zu den Anfängern, aber wenn ich mir den Shafer Trail so anschaue, hätte ich bei der Fahrt die Hosen ganz schön voll gehabt.

Die Kombi mit den Videos ist übrigens klasse.

Freu mich auf die Fortsetzung!

Gruß Eva
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 10.10.2006, 22:21 Uhr
Hi,

Ausweichmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Besonders in den
Kurven :wink:  

Zweimal sind uns welche entgegengekommen und
einmal haben wir jemanden überholen lassen.
Ging völlig problemlos.

Fortsetzung folgt leider erst morgen.

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Westernlady am 10.10.2006, 23:07 Uhr
Zitat von: Wiley_E._Coyote

Fortsetzung folgt leider erst morgen.


 :shock:  :shock:  :shock:

Wer von meinen Kollegen hat diese lange Pause unterschriftlich genehmigt  :?:

Rainer, bitte schnell weiterschreiben.
Suchtfaktor ist grooooooß  :D
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: minikimba am 11.10.2006, 18:19 Uhr
Hallo,
wir sind den Shafer Trail vor zwei Monaten im August gefahren. Auch als 4WD-anfänger war es bergab langsam gut zu fahren. Manchmal hatte ich allerdings Bedenken wegen der Bodenfreiheit und den eventuellen Folgekosten.  :oops:
Allerdings konnte ich es mir nicht vorstellen das ganze Berg rauf zu fahren.
Freue mich auf die Fortsetzung Eures Reiseberichts.
MFG Uli
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 12.10.2006, 04:35 Uhr
19.09.06 - Mineralien unten und oben - Part 1

Dieser Morgen begann wie zu Hause:

aufwachen, duschen gehen, Kaffee für Nicole, Stullen schmieren und zur Arbeit gehen

ach nööö - nur schlecht geträumt !!  :lol:

In Wirklichkeit lief es wie folgt ab:

aufwachen, duschen gehen, Kaffee für Nicole, Sandwiches schmieren und über
den Highway 191 Richtung Norden zum Highway 313 fahren. :D

Nach 12.2 Miles auf der 313 geht rechts, nach einem Cattle Guard, eine breite Gravel Road ab.
Das ist die Mineral Bottom Road, auch Horsethief Point Road genannt.
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0001a.jpg&hash=b84ac31b7c6fa2f7ea97169819ee1fee)

Nach ca. einer Meile kommen Switchbacks. So eine Art Mini-Shafer Trail, aber in einem besseren Zustand.
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0004a.jpg&hash=5fd62264b0d2f861f0e4ebb92872c4f9)

Mineral Bottom Switchbacks Video (http://www.youtube.com/watch?v=VCsL2-1Yq8Q)

Nach den Switchbacks geht es links zum White Rim Trail und geraudeaus zum Mineral Bottom .

Dort fuhren lang bis zur einer Boat Ramp am Green River.
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0026a.jpg&hash=4c83a77b8a7672063436841763679e0e)

Weiterfahren sollte man nur, "if you're equipped for more difficult terrain".
Dann kommt man rechts in den Mineral Canyon und links in den Hellroaring Canyon.

Da wir nicht für "more difficult terrain" (mental) ausgerüstet waren, machten wir nur ein
paar Photos und fuhren zum White Rim Trail zurück.

Nach einer teilweisen sehr holprigen Fahrt kamen wir an der Labyrinth Campsite an und
fuhren in den Taylor Canyon. Am Ende dieses Canyons beginnt ein Hike zu 2 big rocks
mit Namen "Moses" und "Zeus". Die wollten wir uns aus der Nähe anschauen.

"The trail follows a dry wash that is sandy when dry and could be difficult if
very wet. It is a fast trail, and it has a couple of whoopdedoos to make
it fun." So steht es in einer Beschreibung und stimmt.
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0035a.jpg&hash=61fd601254b6841bd1bacd7008e17d6b)

Allerdings war für uns vor einem dieser "whoopdedoos" Schluß. Ein sehr sandiger
Hügel liess uns, nach eingehender Betrachtung desselben, umdrehen  :(

..to be continued...

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: DocHoliday am 12.10.2006, 08:11 Uhr
Ahh, es geht weiter! Sehr schön.
Klär mich doch bitte auf: Was sind denn "whoopdedoos"?  ;)

Sah mal, wann stehst Du eigentlich morgens auf?? "Verfasst um 4:35"! :shock:
Oder warst Du dach noch gar nicht im Bett?
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Palo am 12.10.2006, 08:24 Uhr
oh, woopdedoo es geht weiter :dafuer:  :applaus:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Doreen & Andreas am 12.10.2006, 10:17 Uhr
Zitat von: Wiley_E._Coyote
it has a couple of whoopdedoos

Ist das das, was der Australier mir road corrugations bezeichnen würde???
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: User1211 am 12.10.2006, 10:40 Uhr
Zitat von: DocHoliday
Sah mal, wann stehst Du eigentlich morgens auf?? "Verfasst um 4:35"! :shock:
Oder warst Du dach noch gar nicht im Bett?

Vielleicht ist er schon wieder in USA und hat es uns nicht gesagt????
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Zati am 12.10.2006, 10:54 Uhr
Hallo,

der Bericht gefällt mir sehr gut, besonders in Kombination mit den kurzen Videos!!!!!
Ich wäre allerdings auf einigen Streckenabschnitten bestimmt vor Angst gestorben!!! :zuberge: :zuberge: :zuberge:


Gruß

Efty  :wink:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: kuchen72 am 12.10.2006, 14:15 Uhr
Ein wirklich klasse Reisebericht.

Auch die Kombination Bilder/Videos ist für mich in diesem Forum neu.

Morgen in einem Monat geht es für mich auch wieder zu den roten Steinen. Wenn ich das so lese, ärgere ich  mich schon mächtig, einen PKW und keinen 4WD geliehen zu haben. Aber für Burr Trail und Whole in the Rock Road wird es schon reichen....

Weiter so mit dem Bericht.

Grüße

André
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Volker G. am 12.10.2006, 16:18 Uhr
Hi Andre,

Hole in the Rock Road kann hinten raus etwas holprig werden mit PKW,
nicht verzagen evtl. gibts ja für 5$ pro Tag noch nen Upgrade bei Alamo ;) - ab und zu funktionierts!
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 12.10.2006, 16:21 Uhr
Hi,

Zitat von: DocHoliday
Ahh, es geht weiter! Sehr schön.
Klär mich doch bitte auf: Was sind denn "whoopdedoos"?  ;)

Sah mal, wann stehst Du eigentlich morgens auf?? "Verfasst um 4:35"! :shock:
Oder warst Du dach noch gar nicht im Bett?


 :lol:  irgendwie sind das noch die letzten Nachwehen vom Jetlag !

Zitat von: Doreen & Andreas
Zitat von: Wiley_E._Coyote
it has a couple of whoopdedoos

Ist das das, was der Australier mir road corrugations bezeichnen würde???


Als Definiton habe ich das gefunden: corrugations, dips, washouts and rises. Das war auch alles vorhanden. :)

Zitat von: kuchen72
Ein wirklich klasse Reisebericht.

Auch die Kombination Bilder/Videos ist für mich in diesem Forum neu.

Morgen in einem Monat geht es für mich auch wieder zu den roten Steinen. Wenn ich das so lese, ärgere ich  mich schon mächtig, einen PKW und keinen 4WD geliehen zu haben. Aber für Burr Trail und Whole in the Rock Road wird es schon reichen....

Weiter so mit dem Bericht.
Grüße
André


für Burr Trail und HITRR (bis auf's Ende) reicht ein PKW, aber für die meisten "Seitenstrassen" braucht man auf jeden Fall High Clearance.

Zitat von: Efty
Hallo,

der Bericht gefällt mir sehr gut, besonders in Kombination mit den kurzen Videos!!!!!
Ich wäre allerdings auf einigen Streckenabschnitten bestimmt vor Angst gestorben!!! :zuberge: :zuberge: :zuberge:
Gruß
Efty  :wink:


Es war wirklich halb so schlimm. Wir sind ja auch noch 4WD-Newbies und sind notfalls umgekehrt, wie oben beschrieben. Wir waren nicht einmal in einer Situation, wo man Angst haben musste.
Ok - einmal irgendwie schon, aber das hatte nichts mit fahren, sondern mit stehen zu tun. :lol:
Dazu später mehr.

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 12.10.2006, 16:40 Uhr
19.09.06 - Mineralien unten und oben - Part 2

Also fuhren wir zurück zum White Rim, dann die Switchbacks wieder rauf
und zur 313 zuück.

Hier geht 0,3 Meilen südlich die Mineral Point Road ab. Am Anfang noch paved wird sie danach
sehr staubig, aber für ca. 7 Meilen ohne Probleme befahrbar.

Diesen "See"

(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0038a.jpg&hash=1db8f4e69762e33ec4ee3d23e8d01649)

muss man durchqueren, kann ihn aber auch rechts umfahren. Aber wer macht sowas schon :lol:

Kurz danach wird die Orientierung etwas schwieriger. Unsere Beschreibung sagte etwas von
"links auf eine lesser road fahren". Allerdings war links nix. Also sind wir immer den Reifenspuren
bzw. GPS-Koordinaten gefolgt.

Beobachtet wurde man übrigens auch
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0042a.jpg&hash=02d4c0781fdde9f0464a31ee4b3e978c)

Hier wieder ein Video von der Fahrt
Driving Mineral Point Road - Video (http://www.youtube.com/watch?v=UHltz_VfTps)

Nach 11.9 Meilen von der 313 muss man rechts abbiegen, um den besten Viewpoint
zu erreichen. Die letzten 0,4 Meilen haben ein paar Steinstufen aber mit HC und Geduld
sollte man es schaffen. Wir haben von diesen 0,4 Meilen 0,2 Meilen gemacht.

Hier die "rock ledges" bei der Rückfahrt
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0070a.jpg&hash=17d0567a9eaafd15da453eabdbcc91c8)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0071a.jpg&hash=2438105b4952259e5b47fa287155b3cf)

Jedenfalls wird man nach einem kurzen Hike mit folgenden Aussichten belohnt:
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0058a.jpg&hash=df01715225e63f999616ddae35b76a26)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0062a.jpg&hash=7fa5fd4fd47e5f7069f4d9adc93b789d)
(https://forum.usa-reise.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.usa-reise.net%2Fgalerie%2Falbums%2Fuserpics%2F11313%2Fnormal_pict0064a.jpg&hash=d169836ca72213f38f7c9b8645b29c69)

Hier noch ein kurzes "walking the Mineral Point" Video (http://www.youtube.com/watch?v=IMGL7RVDKrI)

Zurück in Moab holten wir uns im City-Supermarket 2 Obstschalen und liessen den Abend vorm TV ausklingen.

...to be continued...

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: kuchen72 am 13.10.2006, 09:18 Uhr
Zitat
Hole in the Rock Road kann hinten raus etwas holprig werden mit PKW,
nicht verzagen evtl. gibts ja für 5$ pro Tag noch nen Upgrade bei Alamo  - ab und zu funktionierts!


Sind $5 pro Tag realistisch für ein Upgrade? Gemietet haben wir einen Fullsize. Zudem holen wir den Wagen nicht in Vegas oder SF ab, sondern im Silicon Valley, genauer San José. Unser Vermieter ist dieses mal nicht Alamo, sondern AVIS, da ich mit Alamo nie so 100% zufrieden war.

Gibt es Tricks, so ein Upgrade zu bekommen? Selber ansprechen würde ich das Thema nicht, da so meine Absichten zu offensichtlich sind und somit auch der Upgradepreis steigen wird...

Grüße

André
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Schneewie am 13.10.2006, 09:49 Uhr
Ehrlich, ihr seit alle ganz schön mutig, mit den Mietwagen solche Strecken, bzw. Steinstufen zu fahren.

Wir sind z.B. den Shafer Trail nicht gefahren (Mai 2006), da wir unseren Wagen nicht schrotten wollten. Und einen Reifenwechsel wollten wir auch nicht riskieren. :oops:

Hole in the Rock oder CCR kein Problem, aber wenn es dann doch rauher und mit vielen Steinen durchsetzt, oder noch Stufen geht, dann lassen wir es lieber bleiben.

Vielleicht sind wir zu ängstlich, aber es ist nun mal nur ein Mietwagen und kann teuer, wenn man sich den Boden mal aufreißen sollten ( da sind Reifen noch das kleinste Problem).

Aber egal, so lese ich halt alles, was wir uns nicht zutrauen und für Euch wird es dann da auch nicht so voll werden  :wink:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: americanhero am 13.10.2006, 10:13 Uhr
Ich lese immer noch ganz begeistert mit und genieße die kleinen Videos. Erst so kann man sich das Ganze so richtig vorstellen.

Bescheidene Frage: Wann geht es denn wieder weiter? :lol:


Greetz,

Yvonne
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Wiley_E._Coyote am 13.10.2006, 18:42 Uhr
Hi,

Zitat von: americanhero
Ich lese immer noch ganz begeistert mit und genieße die kleinen Videos. Erst so kann man sich das Ganze so richtig vorstellen.

Bescheidene Frage: Wann geht es denn wieder weiter? :lol:

Greetz,

Yvonne


nur ganz kurz. Ich liege im Moment mit einer Erkältung flach. Denke aber morgen geht es weiter !

Rainer
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: DocHoliday am 13.10.2006, 18:49 Uhr
Na dann wünsche ich Dir doch (nicht ganz uneigennützig ;) ) gute Besserung!
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: americanhero am 13.10.2006, 23:03 Uhr
Zitat von: Wiley_E._Coyote

nur ganz kurz. Ich liege im Moment mit einer Erkältung flach. Denke aber morgen geht es weiter !



Dann wünsche ich dir mal gute Besserung.
Hat dich die Aircondition im Flieger vom Rückflug auf dem Gewissen? Da kommt man ja immer tiefgekühlt wieder in Deutschland an  :?


Greetz,

Yvonne
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: AndyOne am 25.10.2006, 09:09 Uhr
Hi Wiley,

wir sind ja nun auch wieder zurück und mich hat es auch auf dem Rückflug mit einem Virus voll erwischt. Bist Du wieder gesund und kannst weiter berichten? Wir haben ja alles schon persönlich erfahren, aber lesen und sehen ist hinterher auch schön!
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: Heike am 31.10.2006, 19:23 Uhr
Ja bitte  :dafuer: ,
schreib endlich weiter   :applaus:

Ich finde die Videos super,
jetzt weiss ich ganz bestimmt, was ich nie machen werde  :staunend2:
Titel: Re: The "Call Me Dusty !!" Tour 2006
Beitrag von: mannimanta am 31.10.2006, 20:43 Uhr
Mineral Bottom Switchbacks Video (http://www.youtube.com/watch?v=VCsL2-1Yq8Q)

Also irgendwie erinnern mich die "Mineral Bottom Switchbacks"
an die Comics mit "Roadrunner und "Coyote":wink:
(Das sind doch die gleichen engen Canyonroads, wo Coyote immer abstürzt...beep, beep....rummmm....) :lol:  :wink:

Respekt!
Gruss,
Manni