Google Street Maps - Rechte und Alternativen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.374
Google Street Maps - Rechte und Alternativen
« am: 08.09.2021, 11:46 Uhr »
@Thomas:

Der Screenshot sieht nach Google Maps aus. Ich weise Dich nur nur darauf hin, dass es urheberrechtlich von Google nicht erlaubt ist, Screenshots auf Drittseiten zu speichern und zu verlinken. Google bietet verschiedenste Schnittstellen und APIs an, Karten zu verlinken (die dann auch eindeutig gekennzeichnet sind), darüber hatten wir schon an anderer Stelle einen Thread. Wenn es keine Google Maps Karte ist, solltest Du sicherheitshalber einen entsprechende Hinweis dran machen, wenn doch, lösche die Karte besser. Es ist zwar zugebenermaßen selten, dass man entsprechende Post von Google bekommt, aber wenn dann doch, können die sehr unangenehm sein.

*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 51
    Ort: Taunus
  • 9.420
Antw: Google Street Maps - Rechte und Alternativen
« Antwort #1 am: 08.09.2021, 12:13 Uhr »
JB, danke für den Hinweis.

Schwupp, gegen eine Open-Street-Map Karte (https://www.openstreetmap.de/karte.html) ausgetauscht. Ich hoffe, das ist besser. Hatte leider jetzt auf die Schnelle nicht die Zeit, mir da die Lizenzbedingungen durchzulesen.

@Schneewie: ich hoffe, Du verzeihst mir, dass ich Dein Posting nochmal editiert und "meine" Karte eingebaut habe.
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 13.796
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Google Street Maps - Rechte und Alternativen
« Antwort #2 am: 08.09.2021, 15:10 Uhr »
Sorry, ich bleibe mal ot - Frage an die Urheberrechtsspezialisten:

Das bloße Verlinken auf einen Kartenausschnitt in Google Maps (nicht auf einen Screenshot woanders) ist aber doch zulässig? Das wird zumindest von Google unter "teilen - Link senden" auch angeboten. Dort findet sich im Gegensatz zu "teilen - Karten einbetten" auch kein ausdrücklicher Hinweis auf die Nutzungsbedingungen.

Also etwa so: https://goo.gl/maps/JDYf6pCncNfVioNd7

Z.B. in den Rätseln ist das ja ständige Praxis, um den gefundenen Ort zu definieren (insbes. mit StreetView)
Gruß
mrh400

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.374
Antw: Google Street Maps - Rechte und Alternativen
« Antwort #3 am: 08.09.2021, 19:52 Uhr »
Das bloße Verlinken auf einen Kartenausschnitt in Google Maps (nicht auf einen Screenshot woanders) ist aber doch zulässig? Das wird zumindest von Google unter "teilen - Link senden" auch angeboten.

Ja, das ist eine der vielen sog. "APIs", die Google anbietet. Was diese Verlinkung elementar unterscheidet, das sind Links direkt auf Google Maps. Aber ein Screenshot wird ausgeschnitten und ganz woanders gespeichert und dort publiziert. Und genau das ist per se (das braucht Google gar nicht zu spezifizieren) mindestens in Deutschland nicht ohne explizite Zustimmung des Urhebers erlaubt. Ich habe aber auch keine Muße, mich durch Google Nutzungsbedingungen zu quälen, aber dass die Screenshots nicht erlaubt sind, ist eigentlich schon lange bekannt. In Anbetracht der Urheberrechts Gesetzeslage in Deutschland auch eigentlich sehr einfach nachzuvollziehen.

Z.B. in den Rätseln ist das ja ständige Praxis, um den gefundenen Ort zu definieren (insbes. mit StreetView)

Ich muss das nochmal überarbeiten hier, mir war nicht klar, was "das" jetzt die ständige Praxis ist. Also Screenshots (die auch gängige Praxis sind) sind nicht erlaubt, aber dieser Link ist natürlich erlaubt. Als reinen Link hat er aber den Nachteil, dass die Karte nicht sichtbar ist, man muss drauf klicken um dann auf Google Maps zu landen. Das ist selbstverständlich erlaubt.

Also speziell bei uns im Forum habe ich die Schnittstelle aktiviert, dass man den vorgenerierten Link von Google (ein sog. "IFRAME") direkt im Beitrag einfügen kann. Das sieht super aus und ist auch noch erlaubt und im Sinne von Google. "Win win" für alle Beteiligten.

*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 51
    Ort: Taunus
  • 9.420
Antw: Google Street Maps - Rechte und Alternativen
« Antwort #4 am: 09.09.2021, 22:24 Uhr »
Kurze Info: ich habe den Google-Maps Teil aus dem CapeCoral Thread jetzt mal hierhin verschoben, damit nicht zwei komplett thematisch verschiedene Themen in einem Thread laufen.
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 44 Abfragen.