Campgrounds buchen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.441
Campgrounds buchen
« am: 21.04.2020, 08:06 Uhr »
Die Campgrounds in den Nationalparks sind ja immer 6 Monate im Voraus um 16 Uhr MESZ buchbar.
Das wäre für den 20.10.20 am 20.4.20 um 16 Uhr.
Als ich mich gestern um 15.30 Uhr vor den Rechner setzte und einen Platz im Needles District im Canyonlands NP buchen wollte, bot sich mir folgendes Bild:
Es war kein einziger Platz verfügbar. Und die Plätze sind teilweise schon für die nächsten Tage vergeben.
Kann mir das Jemand erklären, was da los ist? So macht doch das Ganze System keinen Sinn.

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.262
Antw: Campgrounds buchen
« Antwort #1 am: 21.04.2020, 08:58 Uhr »
Silke, diese website ist die schlechteste aller schlechten website. Ich habe noch von keinem Camper gehört, dass diese Seite mal einwandfrei funktioniert hätte. Auch in einem speziellen Wohnmobil-Forum wird fast tagtäglich über diese Seite geschimpft.
Wir selbst haben heuer im März über eine Stunde versucht, einen Standplatz, auf dem wir schon standen (!!) zu buchen, die Seite ist immer wieder zusammengebrochen.
Und jetzt in Corona-Zeiten kann ich mir vorstellen, dass sich überhaupt niemand mehr drum kümmert. Also bleibt nur, es weiter zu probieren oder Risiko zu gehen, ohne Buchung dort anzukommen (das letztere würde ich machen, denn einen Platz bekommt man immer irgendwie und irgendwo).

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.441
Antw: Campgrounds buchen
« Antwort #2 am: 21.04.2020, 09:16 Uhr »
Etwas zu funktionieren scheint sie schon, zumindest für Zion und Bryce konnte ich recht easy buchen, für den Arches musste ich schnell sein, da waren die wenigen verbliebenen Plätze innerhalb von ein paar Sekunden weg. Auch da war mir schon aufgefallen, dass einige Plätze für Tage reserviert waren, die eigentlich noch gar nicht buchbar sind. Aber hier waren es nun alle.
Wir werden dann auch so fahren (wenn möglich), es gibt ja da anscheinend noch einige freie Campmöglichkeiten.
Ich dachte nur, Jemand weiss, woran das liegt, z.B. dass irgendwelche Veranstalter das schon vorher buchen können o.ä.

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 40
    Ort: Düsseldorf
  • 12.904
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw: Campgrounds buchen
« Antwort #3 am: 21.04.2020, 10:54 Uhr »
Wenn man ab 20.4. für den 20.10. buchen kann, dann kann man am 19.4. für den 19.10. buchen. Und man kann dann für seinen Aufenthalt am 19.10. für 1-14 Nächte buchen. Dann sind natürlich auch schon Plätze für die nächsten Tage weg, bevor man einen Platz mit BEGINN 20.4. buchen kann. Und so unwahrscheinlich ist das gar nicht.
Ich hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem. Wollte da im Glacier NP übernachten (am Labour Day Weekend). Ich hatte mich dann auf alle Plätze konzentriert, die bis zu meinem Ankunftstag reserviert waren und habe davon die 5 schönsten ausgesucht. Einen Platz davon habe ich dann sogar bekommen. War irre, wie schnell das alles wegging, als die Uhrzeit zum Buchen gekommen war. Ich hatte mir das Schauspiel über mehrere Tage angesehen. Es waren immer nur die Plätze buchbar, wo eine vorangegangene Reservierung endete.

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.599
Antw: Campgrounds buchen
« Antwort #4 am: 21.04.2020, 11:33 Uhr »
Marcus hat es sehr gut beschrieben.
Es ist tatsächlich möglich, dass in kürzester Zeit alle Plätze weggehen. 2016 hatten wir erst beim 3. großen Versuch einen Stellplatz im Yosemite ergattert: wir hatten alles voreingegeben (auch den Konkreten Stellplatz auf dem zentralen CG), hatten ein kleinen Platz (28ft, da die Einheimischen  große RV haben) ausgesucht und haben dies mit 5 PC‘s parallel um Punkt der möglichen Zeit ( 10 Uhr in D?) versucht - 1 Platz war möglich, der wurde gebucht.

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.441
Antw: Campgrounds buchen
« Antwort #5 am: 21.04.2020, 16:43 Uhr »


Wenn man ab 20.4. für den 20.10. buchen kann, dann kann man am 19.4. für den 19.10. buchen. Und man kann dann für seinen Aufenthalt am 19.10. für 1-14 Nächte buchen. Dann sind natürlich auch schon Plätze für die nächsten Tage weg, bevor man einen Platz mit BEGINN 20.4. buchen kann. Und so unwahrscheinlich ist das gar nicht.
Ich hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem. Wollte da im Glacier NP übernachten (am Labour Day Weekend). Ich hatte mich dann auf alle Plätze konzentriert, die bis zu meinem Ankunftstag reserviert waren und habe davon die 5 schönsten ausgesucht. Einen Platz davon habe ich dann sogar bekommen. War irre, wie schnell das alles wegging, als die Uhrzeit zum Buchen gekommen war. Ich hatte mir das Schauspiel über mehrere Tage angesehen. Es waren immer nur die Plätze buchbar, wo eine vorangegangene Reservierung endete.

Stimmt, das ist logisch, hab ich gar nicht bedacht. Danke für den Hinweis.

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.441
Antw: Campgrounds buchen
« Antwort #6 am: 21.04.2020, 16:45 Uhr »
Marcus hat es sehr gut beschrieben.
Es ist tatsächlich möglich, dass in kürzester Zeit alle Plätze weggehen. 2016 hatten wir erst beim 3. großen Versuch einen Stellplatz im Yosemite ergattert: wir hatten alles voreingegeben (auch den Konkreten Stellplatz auf dem zentralen CG), hatten ein kleinen Platz (28ft, da die Einheimischen  große RV haben) ausgesucht und haben dies mit 5 PC‘s parallel um Punkt der möglichen Zeit ( 10 Uhr in D?) versucht - 1 Platz war möglich, der wurde gebucht.
Buchungszeit ist um 16 Uhr unserer Zeit. Aber die Plätze waren ja schon um 15.30 Uhr alle weg. Da bleiben wohl Einige länger.

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.599
Antw: Campgrounds buchen
« Antwort #7 am: 22.04.2020, 17:26 Uhr »
Mag sein. Auch für diesen Fall liegt ja bereits ein Beispiel vor, welches mir auch bekannt ist. Allerdings hatte ich noch nie, dass vorher ALLE Plätze weg waren. Ich weiß zwar, dass der CG tlw. nicht alle Plätze anbietet (in Yosemite z.B. die im Hochwasserbereich), dass es aber gar keine gibt? Vielleicht spielt da auch Corona eine Rolle.

Hier noch einmal das Zitat von: Scooby Doo am 21.04.2020, 10:54 Uhr
Wenn man ab 20.4. für den 20.10. buchen kann, dann kann man am 19.4. für den 19.10. buchen. Und man kann dann für seinen Aufenthalt am 19.10. für 1-14 Nächte buchen. Dann sind natürlich auch schon Plätze für die nächsten Tage weg, bevor man einen Platz mit BEGINN 20.4. buchen kann. Und so unwahrscheinlich ist das gar nicht

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.097 Sekunden mit 30 Abfragen.