Fotografie-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #780 am: 21.01.2016, 12:26 Uhr »
Definitiv die schönste Spiegellose

https://de.leica-camera.com/Fotografie/Leica-SL/Details

Offensichtlich eine Frage des subjektiven Geschmacks. Ich finde die potthäßlich. Da gefallen mir beispielsweise fast alle Fujis der X-Reihe besser, ich mag dieses Retro Design.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.825
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #781 am: 21.01.2016, 13:04 Uhr »
Ich finde die potthäßlich. Da gefallen mir beispielsweise fast alle Fujis der X-Reihe besser, ich mag dieses Retro Design.

da schliesse ich mich mal direkt an!

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #782 am: 21.01.2016, 13:14 Uhr »
Das ist eine neue Fuji mit eingebauten "Zurück-in-Werkstatt"-Feature! Wie lange dieser klapprige Mechanismus wohl hält?




Was die Leica SL betrifft. Die RAW-Bildqualität ist hervorragend. Da kommt m.E. keine andere Spiegellose ran! Nachteil der Leica (abgesehen vom Preis) ist die Ergonomie. Der nicht ergonomisch geformte Griff macht es auf Dauer schwierig die Kamera in Position zu halten.

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #783 am: 21.01.2016, 14:45 Uhr »
Wie lange dieser klapprige Mechanismus wohl hält?

Kann ich nicht erkennen, ob das klapprig ist. Wie lange das hält, hängt sicherlich in erster Linie vom "Geschick" des Besitzers ab, manche kriegen alles kaputt.

Was die Leica SL betrifft. Die RAW-Bildqualität ist hervorragend. Da kommt m.E. keine andere Spiegellose ran!

Deiner Meinung nach ist das ja auch die schönste Spiegellose. Letztendlich ist mir das egal, ob sie gut ist oder nicht, sie ist (wie es sich für Leica gehört) hoffnungslos überteuert.

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #784 am: 21.01.2016, 15:16 Uhr »
Für den Materialaufwand, E-Sucher, wetterfest... ist der Body gar nicht so teuer. Teuer sind die Linsen.

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #785 am: 21.01.2016, 16:07 Uhr »
Für den Materialaufwand, E-Sucher, wetterfest... ist der Body gar nicht so teuer. Teuer sind die Linsen.

Sehe ich nicht so, mit fast 7.000,-€ ist der Body viel zu teuer. Dagegen sind die ca. 4000,-€ für das "Kit"-Objektiv doch günstig. Der Body hat dafür nicht einmal ein Schwenk/Klappdisplay, wie peinlich ist das denn?? Soll man wie die Tiere auf dem Boden kriechen, wenn man bodennahe Makros o.ä. machen will? Das nennt sich dann "professionell", wenn im Schlamm robbt? Außerdem finde ich das irgendwie ziemlich verschroben, dass das so ein Klotz ist. Da spart man schon den Spiegelkasten und dann wird das immer noch so ein Brummer. Wäre mir viel zu klobig. Was auch immer Leica damit beweisen will.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.825
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #786 am: 21.01.2016, 16:21 Uhr »
Kann ich nicht erkennen, ob das klapprig ist. Wie lange das hält, hängt sicherlich in erster Linie vom "Geschick" des Besitzers ab, manche kriegen alles kaputt.

es ist nicht klapprig.
An der X-M1 ist das schon stabil und an der X-T1 ist es nochmal merklich stabiler (habe beide).
In jedem Fall besser gemacht als der Klappmechanismus an der Nikon D750.
Aber natürlich ist eine Kamera ohne Klappdisplay nochmal ein Stück robuster, zumindest was die Rückseite angeht.

Zitat
Wie lange das hält, hängt sicherlich in erster Linie vom "Geschick" des Besitzers ab, manche kriegen alles kaputt.

so ist es wohl. Ich bin mir sicher, dass man auch eine Leica kaputt kriegt ;)

Lurvig

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #787 am: 21.01.2016, 16:38 Uhr »
Was die tiefe Bauweise angeht... diesen Platz benötigt u.a. der elektronische Sucher. Wenn man sieht wie groß die Linsen sind, erübrigt sich ein noch ein kleineres Design.

http://overgaard.dk/Leica-Camera-Typ-601.html

*exit

  • Silver Member
  • Registriert: 30.11.2013
    Alter: 42
    Ort: Nürnberg
  • 573
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #788 am: 23.01.2016, 09:22 Uhr »
Der Body hat dafür nicht einmal ein Schwenk/Klappdisplay, wie peinlich ist das denn?? Soll man wie die Tiere auf dem Boden kriechen, wenn man bodennahe Makros o.ä. machen will? Das nennt sich dann "professionell", wenn im Schlamm robbt?

Ich persönlich halte Schwenk- und Klappdisplays für vollkommen unnötig.
Wenn ich ein bestimmtes Bild aus einer bestimmten Perspektive machen will, schmeiße ich mich dafür auch in den Dreck.
Gehört für mich zum fotografieren einfach dazu.
Viele Grüße,
Christian

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #789 am: 23.01.2016, 11:22 Uhr »
Wenn ich ein bestimmtes Bild aus einer bestimmten Perspektive machen will, schmeiße ich mich dafür auch in den Dreck.
Gehört für mich zum fotografieren einfach dazu.

Das ist ja mit Klapp- und Schwenkdisplay genauso möglich, wer sich im Dreck suhlen will, kann das ja machen. Aber es gibt eben auch Fotografen, die wollen das nicht und wenn eine Kamera den Anspruch erhebt, "professionell" zu sein (und entsprechend teuer ist), dann gehört das als Feature selbstverständlich dazu. Das ist ja mit den meisten Features so, niemand ist gezwungen, sie alle zu nutzen, aber wenn sie fehlen, ist die Kamera nicht für jeden Käufer attraktiv.

Außerdem ist "in den Dreck werfen" nur die eine Variante - die andere Variante (habe ich auch schon gebraucht) ist es, die Kamera hoch über den Kopf zu halten, weil die Perspektive von dort besser ist. Mit Klappdisplay kein Problem, aber ohne fotografierst Du dann blind. Oder auf einem Kindergeburtstag die Kleinen auf ca. 1,20cm Höhe fotografieren, auch da wurstelst Du ohne Klappdisplay nur so herum, das geht von oben schlecht und und auch von unten schlecht, es ist immer Gemurkse - ein Klappdisplay löst auch das Problem.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.825
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #790 am: 23.01.2016, 11:32 Uhr »
ein Klappdisplay hat einige Vorteile, wie oben schon erwähnt wurde.
Aber es hat natürlich auch Nachteile! Egal wie gut es konstruiert und gebaut ist, es ist mechanisch anfälliger als ein fest verbautes Display. Und damit ist eine Kamera mit Klappdisplay vielleicht für manchen Fotografen im wirklich harten(!) Alltagseinsatz weniger tauglich.
Ein Body ohne Schwenk/Klappdisplay ist also weder "peinlich" noch das Mass aller Dinge.
Und am Ende macht der Fotograf das Bild. Wers kann, kanns mit und ohne Klappdisplay. Wers nicht kann, kanns auch mit oder ohne Klappdisplay nicht ;)

Lurvig

*Raigro

  • Gold Member
  • Registriert: 02.03.2008
  • 1.015
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #791 am: 23.01.2016, 11:58 Uhr »
... wenn eine Kamera den Anspruch erhebt, "professionell" zu sein (und entsprechend teuer ist), dann gehört das als Feature selbstverständlich dazu.

Oh, dann sind ja eine ganze Menge Kameras von Canon und Nikon aus dem oberen Segment nicht professionell - das wusste ich gar nicht. Da muss ich beim nächsten Kauf unbedingt drauf achten :grins:
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #792 am: 23.01.2016, 13:23 Uhr »
... wenn eine Kamera den Anspruch erhebt, "professionell" zu sein (und entsprechend teuer ist), dann gehört das als Feature selbstverständlich dazu.

Oh, dann sind ja eine ganze Menge Kameras von Canon und Nikon aus dem oberen Segment nicht professionell - das wusste ich gar nicht. Da muss ich beim nächsten Kauf unbedingt drauf achten :grins:

So'n Mist! Eos 1DX, 5dIII, 5ds, alles nix professionelles!
Gruß
Dirk

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #793 am: 23.01.2016, 13:57 Uhr »
Ich kenne keine professionelle Digitalkamera (Canon, Hasselblad, Nikon, Phase One) mit einem Klappdisplay.

*Las Vegas Fan

  • Silver Member
  • Registriert: 26.11.2015
  • 446
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #794 am: 23.01.2016, 14:43 Uhr »
Es ist in der Tat peinlich und der (aus meiner Sicht sowohl professionelle wie auch sehr sympathische Jason Lanier) hat absolut Recht, dass er das kritisiert, warum ausgerechnet die sog. "professionellen" Kameras genau kein Klappdisplay haben, während es jede bessere Consumer Kamera hat. Das ist wirklich nicht zu verstehen und da gibt es auch keine sinnvolle Rechtfertigung, ein Klappdisplay ist in jedem Fall ein sinnvolles Feature und dass ausgerechnet die Top-Modelle mancher Hersteller darauf verzichten, ist lächerlich. Aber Nikon hat es jetzt begriffen und die neue 5ds bekommt jetzt tatsächlich eines. Immerhin.

Sony hat das schon lange verstanden (und einiges mehr), ich kann Jason Lanier absolut verstehen:

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.11 Sekunden mit 28 Abfragen.