Fotografie-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #435 am: 15.12.2014, 16:38 Uhr »
Der rechte Teil des Bildes wirkt übrigens ein wenig abfallend/gekippt.

Sehr gutes Auge!

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #436 am: 15.12.2014, 16:46 Uhr »
Das ein Beispiel eines misslungenen Fotos der Mill

https://500px.com/photo/33565305/

*Wolfgang

  • Insider
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 7.337
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #437 am: 15.12.2014, 17:08 Uhr »
Hi,

mich stört an dem ersten Mill-Foto am meisten der rote Sonnenuntergang. Erstens passt das dunkle Rot nicht zum hellen Rest des Bildes und zweitens ist er meines Erachtens so gar nicht möglich. Scheint die tiefstehende Sonne von rechts, können die Bäume auf der Lichtung rechts oben nicht auf der linken Seite rot sein. Scheint sie von rechts vorne, stimmt der Verlauf nicht am Berg links von der Mine. Oder anders gefragt, wie kann es sein, dass die Bäume auf allen sichtbaren Seiten rot sind? Für mich ist das Effekthascherei, die bei der Bildnachbearbeitung völlig missglückt ist. Weiterhin sind die größten Teile des Fotos so weit aufgehellt, dass fast keine Schatten mehr zu sehen sind. Hier wurde zu viel Bildnachbearbeitung betrieben, so dass es völlig unnatürlich wirkt.
Gruß

Wolfgang

*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.915
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #438 am: 15.12.2014, 18:52 Uhr »
Ich hab ja immer ein Problem mit dem komisch grau-blauen Himmel den man auf den meisten HDR-Fotos sieht, so auch bei dem ersten Foto.
Sonst würde ich sagen, hat die Fotografin auf dem ersten Bild aus relativ schlechten Lichtverhältnissen das Beste gemacht. Aber man sieht dem Bild die Bearbeitung doch etwas sehr an.
Der Fotograf des zweiten Fotos war einfach in jeder Beziehung zu einer besseren Zeit da. Bessere Jahreszeit, bessere Tageszeit,... Da ist es natürlich wesentlich einfacher ein gutes Bild hinzubekommen. Und auch wenn mir die Bildaufteilung im ersten Bild auch besser gefällt, finde ich am Ende das zweite doch besser.
Gehört bei Landschaftsfotografie ja auch dazu: zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #439 am: 15.12.2014, 18:53 Uhr »
Mal ein guter Einwand was einen an einem Bild gefällt oder nicht gefällt.... wünschte ich mir öfters im Forum.

Verbesserungsvorschläge von "Profis" sind immer willkommen.... wenn sie denn hier wären  :wink:

Was mir nicht gefällt sind die Pseudo-Dreaming Bilder a la Adamus: https://500px.com/MAPhoto Das eine oder andere sehr gute Bild ist darunter, aber der Rest.... na ja!
Wird mittlerweile von vielen kopiert.... inkl. der Photoshop-Presets.

Sehr gut gefallen mir die meisten Bilder von Floris... junger aber sehr talentierter Fotograf: http://www.artinnaturephotography.com/wordpress/

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #440 am: 15.12.2014, 20:03 Uhr »
Verbesserungsvorschläge von "Profis" sind immer willkommen.... wenn sie denn hier wären  :wink:

Was Du immer mit Deinen "Profis" hast! Was sollten die denn hier? Wir sind ein Reiseforum. Wer vom knipsen leben will/kann, hat sicher anderes zu tun als hier Tipps zu geben.

Gruß
Dirk

*Wimpi

  • Bronze Member
  • Registriert: 24.11.2014
  • 304
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #441 am: 15.12.2014, 21:02 Uhr »
Vor allem sind die "Profis" in den meisten Fällen die armen Schweine, die sich bei Fussballspielen am Rand den Arsch abfrieren, im Sommer sich den fetten Sonnenbrand holen und zwischendurch eher leidlich von dieser oder jener Hochzeit leben. Sie gehören (neben Taxifahrern und Friseuren) zur am schlechtesten bezahlten Branche, sind zudem aber auch noch eigenständig und schlittern in eine ungewisse Rentenzeit. D.h. eigentlich ist sie gesichert, denn sie bedeutet Altersarmut.

Das ist das durchschnittliche Leben eines ach so tollen "Fotoprofis". Was auch nicht sonderlich überrascht, gehen doch nahezu alle denselben ausbildungsfreien Weg, kaufen sich irgendwann eine fette Kamera und kommen sich vor wie ein Profi.... (ohne zu ahnen, was das im tristen und realistischen Leben eines Fotografen bedeutet). Die wenigen Peter Liks etc. können das leider nicht herausreißen, die Messlatte für den "Fotoprofi" liegt nur unwesentlich über Bügelhilfe, auch wenn es romantischer klingt. Hand aufs Herz: wer von Euch kann wirklich besser bügeln als fotografieren?

Dann doch lieber Fotoamateur mit reizvollem Hobby und einem Beruf, der auch wirklich den Unterhalt sichert.

*nordlicht

  • Platin Member
  • Registriert: 08.03.2008
  • 1.915
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #442 am: 15.12.2014, 23:51 Uhr »
Mal ein guter Einwand was einen an einem Bild gefällt oder nicht gefällt.... wünschte ich mir öfters im Forum.
Wenn Du Dir das wünscht, dann solltest Du vielleicht mal mit gutem Beispiel voran gehen.
Das zweite Mill Foto z.B. hast Du lediglich als "misslungen" bezeichnet ohne das irgendwie zu begründen und zu erkären. Und das ja nicht zum ersten Mal. Also Butter bei die Fische, warum ist das Deiner Meinung nach misslungen?

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #443 am: 16.12.2014, 04:51 Uhr »
Also Butter bei die Fische, warum ist das Deiner Meinung nach misslungen?

Weil das Bild rechts mit völliger Unschärfe aufwartet. Natürlich kann man mit der "Schärfe" arbeiten, aber dann in diesem Falle... vom Vordergrund zum Hintergrund, aber nicht seitlich. Mit durchgehender Schärfetiefe hätte es mir gefallen.... so wie dieses etwa: https://500px.com/photo/40849156

*Eckensteher

  • Silver Member
  • Registriert: 26.01.2005
    Ort: Hannover
  • 585
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #444 am: 17.12.2014, 21:13 Uhr »
Hi, möchte hier mal ein bisschen (Eigen)Werbung für eine junge Fotoanfängerin machen. Bin immer wieder überrascht was manchmal für Fotos entstehen, auch wenn man keine Ahnung davon hat was Brennweite, Blende usw für Einfluss auf das Foto haben. Fotogrfiert wird mit einer Sony SLT A33 mit diversen, teilweise alten Minolta Objektiven. Die Fotos sind bis auf ganz wenige nicht nachbearbeitet.
Über ein Kommentar oder ein "Folgen" würde sich meine Tochter sehr freuen.
Siehe hier:
GwenScuttle auf Flickr



*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #445 am: 21.12.2014, 11:02 Uhr »
Sehr gelungen....... IMO


National Geographic Photo Contest Winner 2014

Grand-Prize Winner: People


Grand-Prize Winner: Places


Grand-Prize Winner: Nature

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #446 am: 21.12.2014, 11:23 Uhr »

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 12.190
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Gruß
mrh400

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #448 am: 29.12.2014, 14:36 Uhr »
zwei Belichtungen und es wäre eine schönes Bild geworden

https://500px.com/photo/93869249/

so allenfalls Mittelmaß IMO

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.838
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #449 am: 29.12.2014, 15:35 Uhr »
zwei Belichtungen und es wäre eine schönes Bild geworden

https://500px.com/photo/93869249/

so allenfalls Mittelmaß IMO

allemal noch besser als dieser Ultra-Kitsch:

http://kirstymitchellphotography.com/galleries/wonderland/

;)


Aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

Lurvig

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 29 Abfragen.