Fotografie-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Microbi

  • Platin Member
  • Registriert: 25.07.2008
    Alter: 55
    Ort: Monaco di Baviera
  • 3.068
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #570 am: 09.03.2015, 16:10 Uhr »
Dafür war das Essen aber vorzüglich  :wink:

Du könntest mal für so einige Restaurants Fotos vom Essen machen. Viele Inhaber können sowas nicht vernünftig und es sieht in den Speisekarten oder in Werbeprospekten oft laienhaft aus. Deine Fotos haben hingegen was!

Mir jedenfalls läuft jedes mal das Wasser im Mund zusammen... :essen:

Mic

*McC

  • Gast
Re:
« Antwort #571 am: 09.03.2015, 17:00 Uhr »
Mal ne laienhafte Frage: was ärgert dich an dem Bild?
Mir gefällt es.

Es ist einfach nur ein Schnappschuss. Das Foto wäre okay, wenn der Double Rainbow richtig zu sehen gewesen wäre. Das war aber bevor ich das Bild gemacht habe.


Du könntest mal für so einige Restaurants Fotos vom Essen machen. Viele Inhaber können sowas nicht vernünftig und es sieht in den Speisekarten oder in Werbeprospekten oft laienhaft aus. Deine Fotos haben hingegen was!

Food-Fotografie muss man in Szene setzen... erfordert m.E. einen sehr hohen Aufwand auf beiden Seiten (Fotograf/Küche). Hintergrund am besten weiß o. schwarz, Beleuchtung muss passen, dann mit einer offenen Blende fotografieren, natürlich alles mit Stativ.... und das Wichtigste: es muss perfekt angerichtet sein. :wink:

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #572 am: 09.03.2015, 18:58 Uhr »
Mir jedenfalls läuft jedes mal das Wasser im Mund zusammen... :essen:

Mir auch.... ich werde in Paris (meine nächste große kulinarische Reise) einige Restaurants testen, u.a.

Le Meurice, eines von neun *** in Paris.
Da fühlt man sich auch wie Gott in Frankreich  :wink:



Mit Food-Fotografie wird es da aber nichts und Jacket ist Pflicht  :wink:

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #573 am: 10.03.2015, 09:13 Uhr »
Zum Wassermangel in CA passt dieses Bild...

https://500px.com/photo/101310007/

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 33
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #574 am: 10.03.2015, 17:59 Uhr »
Le Meurice, eines von neun *** in Paris.

Lunch geht preislich ja noch. Aber du nimmst sicherlich das Menü für 380 EUR?
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #575 am: 10.03.2015, 18:07 Uhr »
Lunch geht preislich ja noch. Aber du nimmst sicherlich das Menü für 380 EUR?

380 EUR ist doch nicht so teuer für ein ***-Restaurant – das Serviceentgelt ist doch inbegriffen!!!
Etwas kostspielig sind die 8 Übernachtungen  :wink: :wink: :wink:


Gehe mal alleine (!) ins Alinea in Chicago. Da zahlst Du fast das Doppelte für das Dinner. Mir hat's trotzdem geschmeckt!  :wink:

Zitat aus meinem Reisebericht...
Bei der Online-Tischvergabe wird der Betrag für das Tasting Menu plus 20% Servicegebühr (Tax/Tip) sofort fällig. Je nach Wochentag kostet das Tasting Menü (für 2 Pers.) inkl. Wine-Pairing zwischen 700 und 800 USD. Man sollte die Reservierung sorgfältig planen, denn das Ticket lässt sich nicht stornieren, sondern nur an eine weitere Person transferieren. Die Tischvergabe für zwei, vier oder sechs Personen ist unpraktisch – kommt man alleine, zu dritt oder zu fünft, muss man die „Differenz” entrichten. Man kann sich aber die Mehrkosten mit Jemanden vor Ort teilen, z.B. auf Alineas Facebook-Seite eine Person suchen, die sich anschließen möchte.

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 33
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #576 am: 10.03.2015, 18:14 Uhr »
380 EUR ist doch nicht so teuer für ein ***-Restaurant – das Serviceentgelt ist doch inbegriffen!!!

Ich war ehrlich gesagt überrascht, dass die Preise in der Speisekarte nicht zu abgehoben waren. Lust hätte ich da durchaus mal, aber da gibts noch so viele andere Dinge... Für 380 Euro komme ich schon auf die Azoren und wieder zurück ;)
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #577 am: 10.03.2015, 19:27 Uhr »

380 EUR ist doch nicht so teuer für ein ***-Restaurant – das Serviceentgelt ist doch inbegriffen!!!


Aber doch nicht in Frankreich, ausser es steht auf dem Menue "service compris" was in *** Restaurants kaum der Fall sein duerfte.

Gruß

Palo

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #578 am: 10.03.2015, 19:45 Uhr »
Zitat:
"In Frankreich verstehen sich die Preise inklusive Steuer und Service und beinhalten damit die Bedienung (rund 15 % des Gesamtbetrags)."

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #579 am: 10.03.2015, 20:12 Uhr »
Zitat:
"In Frankreich verstehen sich die Preise inklusive Steuer und Service und beinhalten damit die Bedienung (rund 15 % des Gesamtbetrags)."

Seit wann denn das?

Gruß

Palo

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 33
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #580 am: 10.03.2015, 20:19 Uhr »
Zitat:
"In Frankreich verstehen sich die Preise inklusive Steuer und Service und beinhalten damit die Bedienung (rund 15 % des Gesamtbetrags)."

Seit wann denn das?

Mindestens seit 2007, seitdem ich nach Frankreich fahre.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 12.183
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #581 am: 10.03.2015, 22:23 Uhr »
Zitat:
"In Frankreich verstehen sich die Preise inklusive Steuer und Service und beinhalten damit die Bedienung (rund 15 % des Gesamtbetrags)."

Seit wann denn das?

Mindestens seit 2007, seitdem ich nach Frankreich fahre.
seit 1987 (!) obligatorisch und vorher meist üblich.
Gruß
mrh400

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #582 am: 11.03.2015, 05:39 Uhr »

seit 1987 (!) obligatorisch und vorher meist üblich.


Aha, danke fuer die Auskunft.

Ich habe grade nochmal nachgerechnet, wann ich das letzte Mal in Frankreich war, das war 1985. Frueher habe ich einige Jahre dort gewohnt.

Naja, ueberall gibt es immer Aenderungen. Ob den Garçons  das neue System wohl gefaellt?

Gruß

Palo

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 12.183
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #583 am: 11.03.2015, 08:31 Uhr »
Naja, ueberall gibt es immer Aenderungen. Ob den Garçons  das neue System wohl gefaellt?
warum denn nicht? Ein zusätzliches Pourboire gehört sich ja dennoch - allerdings eher im Aufrundungsbereich bei 5 - 10%. (Service und Pourboire sind zweierlei, auch wenn in amerikanischen Texten beides gerne als Tip übersetzt wird)
Gruß
mrh400

*McC

  • Gast
Re: Fotografie-Thread
« Antwort #584 am: 11.03.2015, 08:34 Uhr »
Die 5-10% sind unter den Einheimischen schon lange out! Das meine Erfahrungsweise nach zig Reisen in FRA in den letzten 5 Jahren. Die meisten lassen paar Cents oder auch nichts am Tisch liegen

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 29 Abfragen.