GSENM - Phipps Arch auf anderem Wege

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Richie

  • Silver Member
  • Registriert: 13.05.2009
    Alter: 41
    Ort: Bayern
  • 542
GSENM - Phipps Arch auf anderem Wege
« am: 09.12.2010, 21:24 Uhr »
Hallo,

der Hike zum Phipps Arch ist ja häufig im Internet beschrieben. Aber meistens ab dem Trailhead am Escalante River. ISt jemand schon mal diesen Weg gewandert: http://www.canyoneeringusa.com/utah/esca/phipps.htm

Viele Grüße
Richie
"...two roads diverged in a wood, and i - i took the one less traveled by, and
that has made all the difference." r. frost

www.photographicjourney.de

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #1 am: 11.12.2010, 18:08 Uhr »
Hi Richie,
ich glaube fast, Du hättest eine andere Frage stellen sollen: Wer denn schon überhaupt bei diesem Felsbogen war!  :D
Ich kann Dir da leider auch nicht wirklich helfen, weil wir direkt vom Hwy 12 querfeldein hin sind (meinen kurzen Absatz darüber im GSENM Bericht kennst Du?).
Peter könnte aber ev. Deine Fragen beantworten!?
LG,
Isa

*Richie

  • Silver Member
  • Registriert: 13.05.2009
    Alter: 41
    Ort: Bayern
  • 542
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #2 am: 11.12.2010, 20:32 Uhr »
Hallo Isa,

mich wundert es fast, dass dieser Arch so selten besucht ist, da man recht viele Beschreibungen dazu findet.
Außer eben auf diesem Weg.

Viele Grüße
Richie
"...two roads diverged in a wood, and i - i took the one less traveled by, and
that has made all the difference." r. frost

www.photographicjourney.de

*Campfire

  • Full Member
  • Registriert: 26.02.2007
  • 85
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #3 am: 11.12.2010, 21:17 Uhr »
Hi Isa und Richie,
ich bin alle drei Routen (upcanyon, downcanyon und vom Highway) schon gegangen und hatte keine Probleme damit. Bilder von den drei Touren sind auf meiner Website. Alles sehr lohnend!
Beste Grüße
Peter
Peter Felix Schäfer: Wandern im Südwesten der USA, Books on Demand, Norderstedt 2006. (www.canyonwandern.de)

*Richie

  • Silver Member
  • Registriert: 13.05.2009
    Alter: 41
    Ort: Bayern
  • 542
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #4 am: 11.12.2010, 21:29 Uhr »
Danke Peter, welche der Routen findest Du landschaftlich am reizvollsten?
"...two roads diverged in a wood, and i - i took the one less traveled by, and
that has made all the difference." r. frost

www.photographicjourney.de

*bejay

  • Lounge-Member
  • Registriert: 14.07.2004
    Ort: Mering
  • 114
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #5 am: 11.12.2010, 21:57 Uhr »
Hallo,

es ist eine sehr empfehlenswerte Wanderung, egal von welcher Seite. Wenn man den gleichen Weg wieder zurückgehen will würde ich den die Standardtour vom Trailhead am Escalante River empfehlen. Man kann auch die Wanderung von dort beginnen und dann die Phipps Wash hochgehen einen Abstecher zum Arch machen und dann noch ca. 2 Meilen weiter hoch die Wash weiter und rechts heraus und entweder querfeldein meist über Slickrock zur Hwy 12 oder zur Spencer Road hoch gehen. Ich hatte ein Radl an der Straße doponiert, ansonsten braucht man ein zweites Auto oder verläßt sich auf einen freundlichen Autofahrer  :).

Gruß
Bejay

*zzyzx

  • Silver Member
  • Registriert: 14.02.2008
    Ort: Bembeltown
  • 478
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #6 am: 13.12.2010, 02:43 Uhr »
Hi Richie,

wir sind im Juno von der Old Sheffield Rd. zum Phipps Arch gewandert und auch wieder zurück.
Eine schöne Wanderung in einer landschaftlich reizvollen und abwechslungsreichen Gegend.
Der Arch selber, ist nicht vergleichbar mit seinen Artgenossen dies- bzw. jenseits der SR 191.
In der Nähe des TH befinden sich einige schöne Campsites, passierbar zu Fuß, mit dem SUV oder RV.



*Richie

  • Silver Member
  • Registriert: 13.05.2009
    Alter: 41
    Ort: Bayern
  • 542
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #7 am: 28.12.2010, 00:04 Uhr »
Sorry. Hab erst heute wieder reingeschaut und den Beitrag erst jetzt gesehen.  :oops:

Wie war der Weg von der Orientierung her? Einfach oder schwer?

Viele Grüße
Richie
"...two roads diverged in a wood, and i - i took the one less traveled by, and
that has made all the difference." r. frost

www.photographicjourney.de

*zzyzx

  • Silver Member
  • Registriert: 14.02.2008
    Ort: Bembeltown
  • 478
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #8 am: 28.12.2010, 02:46 Uhr »
No Prob,
es gibt ja auch schließlich ein Leben außerhalb der Boards - für die Meisten jedenfalls.  :)

Die Orientierung ist relativ einfach, es sind genug Landmarker vorhanden,
die man (Frau), insbesondere beim steilen Aufstieg zur Old Sheffield Rd.,
im Auge behalten sollte.
Kartenmaterial und GPS können hilfreich sein.

*Richie

  • Silver Member
  • Registriert: 13.05.2009
    Alter: 41
    Ort: Bayern
  • 542
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #9 am: 29.12.2010, 23:02 Uhr »
Danke für die Info.

Viele Grüße
Richie
"...two roads diverged in a wood, and i - i took the one less traveled by, and
that has made all the difference." r. frost

www.photographicjourney.de

*zzyzx

  • Silver Member
  • Registriert: 14.02.2008
    Ort: Bembeltown
  • 478
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #10 am: 29.12.2010, 23:15 Uhr »
Gerne.
Viel Spaß bei dieser schönen Wanderung.

*americanhero

  • Gast
Re: Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #11 am: 08.08.2011, 03:00 Uhr »
ich war ja jetzt im Juni beim Phipps Arch, vom Highway 12 aus gestartet.
War ein schoener Hike und der Arch ist auch nicht schwer zu erreichen. Schoene kleine Kletterpassage am Ende, die aber nicht besonders anspruchsvoll ist.
Fand es da im sandigen Wash zu laufen zwischendrin nerviger.

Werde beim naechsten Mal auch mal die Variante ueber die Old Sheffield Road austesten gehen

*zzyzx

  • Silver Member
  • Registriert: 14.02.2008
    Ort: Bembeltown
  • 478
Re: GSENM - Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #12 am: 02.02.2013, 15:42 Uhr »
Eine Beschreibung mit Bildern, Koordinaten und Karte über die Wanderung - Phipps Arch via Old Sheffield Road TH findet ihr auf unserer Seite.

Rim und TH an der Old Sheffield Road


Viel Spaß bei dieser Wanderung!

*kieckbusch

  • Lounge-Member
  • Registriert: 06.08.2006
    Alter: 74
    Ort: Santa Ursula, Teneriffa
  • 170
  • Die Kappe ist neu!
Re: GSENM - Phipps Arch auf anderem Wege
« Antwort #13 am: 06.02.2013, 22:38 Uhr »
Ich fand den Weg vom Hwy.12 aus am schönsten, weil es durch einen tollen Canyon geht mit fotogenen Felsformationen!.
Ich habe die Wegbeschreibung dazu hier eingestellt:
http://www.kieckbusch.de/html/wb-phipps2.html

Gruß, Wolfgang
Wolfgang Kieckbusch
http://www.usa-foto.de

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2019 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.13 Sekunden mit 28 Abfragen.