Meeting Point für Hiker

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Sedona

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Meeting Point für Hiker
« am: 18.02.2007, 09:19 Uhr »
    Aktuelle Übersicht der nächsten Monate:
    (2014)


    Hikes rund um Portland, Oregon

    • jederzeit und immer an Wochenenden  nordlicht

    Portland OR (Columbia Gorge, Mt.Hood, Gifford Pinchot, Boring Lava Field, Mt.Jefferson oder auch Forest Park, Sauvie Island, Powell Butte usw....)
    Siehe auch hier.


    Water Canyon und White Domes, Canaan Mountain, UT

      19.04.-30.4.2014  Wiggi  (sowie weitere Wanderungen u.a. Wire Pass, North und South Coyote Buttes je nach Losglück, Yellow Rock,...)


    Arizona Hot Springs

      15.11.2014  Arca


    The Wave, Coyote Buttes, AZ




      Rund um Page, AZ



        Rund um Escalante, UT




          Rund um Moab, UT




            Rund um Hanksville, UT




            Yellowstone NP




            Grand Canyon N.P., AZ



            ------------------------------

            Analog zum Meeting Point für 4WD Touren soll es hier im Hiking Board die Möglichkeit geben Gleichgesinnte für längere Wanderungen sowie für leichte oder anspruchsvollere Hikes zu finden. Neue Ziele werden jederzeit gern in die Liste aufgenommen vorausgesetzt die Wanderziele sind  ein bisschen länger als nur 10 Minuten vom Auto entfernt. :wink:


            Ziel dieses Threads:

             :arrow:  Dieser Thread soll Unternehmungslustigen bei der Suche nach Gleichgesinnten helfen.

             :arrow:  Zentrale Sammelstelle, damit Eure Postings nicht in anderen Threads womöglich überlesen werden.

             :arrow:  Dieser Thread sollte Euch beim Koordinieren behilflich sein!

             :arrow:  Hier soll jeder die Möglichkeit haben, zu posten wann er wo ist.

            Je nachdem wieviele unterschiedliche Ziele genannt werden, müssen wir überlegen wie man den Thread am sinnvollsten gliedern kann (Alaska, Südwesten oder nach den einzelnen Regionen usw...)


            Ich hoffe, Ihr postet fleißig in diesem Thread, und wir werden versuchen Eure Postings immer so rasch wie möglich in die Übersicht aufzunehmen! Wäre schön, wenn dieser Thread vielen  Freude bringen könnte sowie ein paar unvergessliche gemeinsame Urlaubseindrücke!  :D

            [/list]

            *americanhero

            • Gast
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #1 am: 25.02.2007, 20:46 Uhr »
            Welche Wanderungen sollen denn alle im Meeting Point aufgenommen werden? Alle wichtigen, wie zb. auch die im Arches, Grand Canyon, Yosemite usw., oder sollte auch wieder auf spezielle Wanderungen reduziert werden. Nicht, daß es nachher zu unübersichtlich wird.

            Ich könnte mir auf jeden Fall auch die Swell vorstellen mit LWHSC, Crack Canyon, DingDang, Muddy River und Co. Da würde es wohl auch Sinn machen, oder?
            Oder Hikes im Grand Staircase wie Coyote Gulch, da würde ich es zum Beispiel klasse finden, zu wissen,wer noch unterwegs ist.  :wink:


            Greetz,

            Yvonne



            *Sedona

            • Moderator
            • Diamond Member
            • Registriert: 04.02.2005
              Ort: Dresden, Wien
            • 3.830
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #2 am: 25.02.2007, 21:24 Uhr »
            Hallo Yvonne, schön dass Du gleich Trails beschreibst hier im Board! Danke! Da hast Du Dir gleich Deinen Lieblingsnationalpark ausgesucht, oder? :D
            PS: Haben Dich heute übrigens im Utah Forum entdeckt... :lol:


            Bezüglich Meeting Point für Hiker: Vorgestellt habe ich mir den analog zu jenem im Back Roads Board, d.h. hier soll jeder posten können, wenn er für bestimmte (längere oder riskantere) Wanderungen in den gesamten(!) USA Begleitung sucht.
            Kate hatte das schon mal vorgeschlagen, Albert brachte mich dann auf die Idee wegen der Coyote Gulch und Kerstin hatte mal angefragt, ob denn keiner am selbern Tag zur Wave geht wie sie. Damit solche Postings nicht in anderen Threads überlesen werden, haben wir hier mal eine Übersicht gebastelt. Wir werden sehen, wie sinnvoll dieser Thread ist und ob überhaupt viele Hiker Gleichgesinnte suchen.  :wink:

            *americanhero

            • Gast
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #3 am: 25.02.2007, 22:12 Uhr »
            Hallo Yvonne, schön dass Du gleich Trails beschreibst hier im Board! Danke! Da hast Du Dir gleich Deinen Lieblingsnationalpark ausgesucht, oder? :D
            PS: Haben Dich heute übrigens im Utah Forum entdeckt... :lol:


            Bezüglich Meeting Point für Hiker: Vorgestellt habe ich mir den analog zu jenem im Back Roads Board, d.h. hier soll jeder posten können, wenn er für bestimmte (längere oder riskantere) Wanderungen in den gesamten(!) USA Begleitung sucht.
            Kate hatte das schon mal vorgeschlagen, Albert brachte mich dann auf die Idee wegen der Coyote Gulch und Kerstin hatte mal angefragt, ob denn keiner am selbern Tag zur Wave geht wie sie. Damit solche Postings nicht in anderen Threads überlesen werden, haben wir hier mal eine Übersicht gebastelt. Wir werden sehen, wie sinnvoll dieser Thread ist und ob überhaupt viele Hiker Gleichgesinnte suchen.  :wink:


            Hallo Isa,


            tja, sagen wir mal so, ich fange mit dem an, was ich schon fertig habe. Ich mache ja gerade selbst auf meiner kleine Homepage ein paar Beschreibungen zu den Wanderungen, die ich schon gemacht habe. Da konnte ich das jetzt auch praktisch hier zur Verfügung stellen.  :P
            Und ins Utah Forum bin ich letztens reingestolpert, jetzt lese ich mir die Nächte um die Ohren.


            Und für das Hiking Board hoffe ich doch mal sehr, es findet genauso Anklang wie das Backroad Board. Ich jedenfalls würde mich sehr darüber freuen.
            Und von daher stelle ich unsere nächsten Ziele auch mal mit dazu.

            Little Wild Horse Slot und Crack Canyon: vorraussichtlich geplant am 8.6. mit Promisedman und mir, die Planung kann sich aber noch um ein oder zwei Tage nach vorne oder hinten schieben.

            Greetz,

            Yvonne




            *Campfire

            • Full Member
            • Registriert: 26.02.2007
            • 85
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #4 am: 26.02.2007, 22:48 Uhr »
            Hallo USA-Wanderer,
            hat jemand Lust, mit uns in der ersten Maiwoche 2007 den Mittelteil der Upper Paria Gorge (Deer Creek, Snake Creek) und den Übergang in den Hackberry Canyon zu erkunden? Zeitbedarf etwa 4 - 5 Tage. Mitbringen sollte man etwas Abenteuerlust und körperliche Fitness, ansonsten sind keine Vorkenntnisse nötig. Nach der Tour wird man um viele intensive Naturerlebnisse abseits der ausgetretenen Pfade reicher sein, aber um etwa ein Pfund Körperfett ärmer :-)
            Beste Grüße, Campfire
             
            Peter Felix Schäfer: Wandern im Südwesten der USA, Books on Demand, Norderstedt 2006. (www.canyonwandern.de)

            *Sedona

            • Moderator
            • Diamond Member
            • Registriert: 04.02.2005
              Ort: Dresden, Wien
            • 3.830
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #5 am: 26.02.2007, 23:28 Uhr »
            Hallo Campfire, willkommen im Forum!

            Du begibst Dich wohl auf Kelseys Spuren?  :wink:
            Info: für alle die Kelseys Buch "Hiking and Exploring the Paria River 4th Edition" besitzen: Map 18, Map 11 und Map 17.
            Startest Du von der Nipple Ranch Road oder vom Norden bei Johnson Hole oder überhaupt von der Cottonwood Canyon Road?
            Und auf welchem Weg geht es dann hinüber zum Hackberry?

            Im West Fork of Deer Creek gibt es ein paar Hoodoos und einen netten Slot in der Nähe des Bighorn Panels, aber das weißt Du vermutlich eh, oder?




            *Campfire

            • Full Member
            • Registriert: 26.02.2007
            • 85
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #6 am: 27.02.2007, 21:42 Uhr »
            Hallo Sedona,
            vieles ist möglich und eine angemessene Lösung findet sich immer. Nur eines wird man in dieser Gegend vergeblich suchen: Wege. Dafür gibt es so ziemlich alles zu sehen, was das Canyon Country zu bieten hat, und das hat man zudem ganz exklusiv für sich. Ich gehe jedenfalls davon aus, mehrere Tage lang niemand zu begegnen.- Mit zwei Autos bietet sich natürlich eine Streckenwanderung an ... Zunächst aber stellt sich die Frage, ob überhaupt jemand an einer solchen Tour in dieser Gegend interessiert und dann noch zufällig vor Ort ist.
            Viele Grüße
            Campfire
            Peter Felix Schäfer: Wandern im Südwesten der USA, Books on Demand, Norderstedt 2006. (www.canyonwandern.de)

            *americanhero

            • Gast
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #7 am: 28.02.2007, 07:35 Uhr »
            Zunächst aber stellt sich die Frage, ob überhaupt jemand an einer solchen Tour in dieser Gegend interessiert und dann noch zufällig vor Ort ist.


            Schade, dieses Jahr bin ich schon komplett verplant. So eine Tour würde mich auch noch total reizen. Solltest du nächstes Jahr wieder sowas in der Richtung planen, wäre ich echt daran interessiert.
            Von daher finde ich es klasse, daß man sowas jetzt hier im Hiking Board posten kann.


            @Sedona:

            Isa, das mit dem Foto ist ja jetzt echt fies. Da würde ich ja am Liebsten sofort die Koffer packen und dort herumkraxeln  :roll:


            Greetz,

            Yvonne

            *Heiko

            • Gast
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #8 am: 06.03.2007, 07:05 Uhr »
            Hallo Leute!

            Wir wollen irgendwann in den ersten drei Maiwochen den Buckskin Gulch erleben. Und zwar vom White House TH über den Paria River den Buckskin hinauf bis zum Wire Pass TH-oder umgekehrt.
            Eine tolle zweitägige Wanderung durch einen der hammermäßigsten Slots der Welt.

            Um die nicht ganz unerheblichen Kosten für den Shuttle Service zwischen den beiden TH´s zu sparen-ich setz das Geld lieber hinterher in eine heiße Dusche und Steaks um... :D,versuch ich mal hier im Forum dafür einen oder zwei Liebhaber zu finden.
            Die Streckenlänge beträgt knapp 21 Meilen (33 Kilometer) und wird allseits als klassische 2 Tagestour mit nur mäßigen Schwierigkeiten beschrieben. (Falls sich im Laufe der letzten Monate im Canyon irgendetwas gravierendes verändert haben sollte,kann man sich die ganze Aktion ja noch von den Rangern vor Ort ausreden lassen...)

            Falls euch auch immer das Shuttleproblem von einer Tour jenseits des Tageswanderungs-Schnupperprogramms abgehalten hat und ihr ebenfalls den Drang verspürt den Buckskin etwas intensiver zu erleben,dann meldet euch doch einfach bei uns.

            Nicht das jetzt irgendwelche Zweifel aufkommen:NEIN-wir sind keine Extremwanderer oder Proficanyoneerer.Wir sind ein ganz normales Pärchen (28+33 Jahre alt) aus Bayern und heuer zum 9 mal in Red Rock Country unterwegs.

            Terminlich stehen uns die ersten 3 Maiwochen offen.Wir sind da total flexibel....

            Wir hoffen auf reichlich Meldungen...

            Viele liebe Grüsse an alle







            *Sedona

            • Moderator
            • Diamond Member
            • Registriert: 04.02.2005
              Ort: Dresden, Wien
            • 3.830
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #9 am: 06.03.2007, 07:44 Uhr »
            Hallo Heiko (Username Red Rocks),
            Ich habe Dich mal hierher in den Meeting Point verschoben und Dich auch gleich mit in die Übersicht aufgenommen!
            Ich drücke Euch mal die Daumen, dass Ihr hier viele Gleichgesinnte für den Buckskin Gulch findet, die sich zur selben Zeit wie Ihr im Südwesten aufhalten. Campfire sucht Gleichgesinnte für einen Shuttle in der Upper Paria Gorge Anfang Mai, wäre das ev. auch etwas für Euch?
            LG,
            Isa

            *Red Rocks

            • Gast
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #10 am: 09.03.2007, 04:04 Uhr »
            Hi Isa!
            Hierher ist meine Suchanzeige also verschwunden....
            Hatte sie schon im Daten-Nirvana geglaubt. :oops:

            Naja-war mein allererstes Posting-es sei mir hoffentlich verziehen,wenn ich es zuerst an die falsche Stelle gepflanzt habe.

            Die Suche nach Buckskinfans geht dann halt hier weiter... :groove:

            Schönes Fernweh allerseits,
            Heiko

            PS:Vergesst mich nicht-der Buckskin ist ein affengeiler Slot... :zeltfeuer:

            *WanderLöwe

            • Gold Member
            • Registriert: 10.07.2004
              Alter: 55
              Ort: Stuttgart
            • 842
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #11 am: 09.03.2007, 10:03 Uhr »
            Der Coyote Gulch steht bei uns je nach Wetter, Lust und Fitness am 17., 18. oder 19. Mai 2007 auf dem Programm. Wenn uns das Fieber packt und die Kondition nicht im Stich lässt, könnte an einem dieser Tage auch noch der Neon Canyon dazu kommen.

            *HOH

            • Silver Member
            • Registriert: 05.11.2005
              Alter: 46
            • 603
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #12 am: 09.03.2007, 18:11 Uhr »
            20.05. - Wave ... einen Tag VOR Wanderlöwe  :?

            *Sedona

            • Moderator
            • Diamond Member
            • Registriert: 04.02.2005
              Ort: Dresden, Wien
            • 3.830
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #13 am: 10.03.2007, 01:47 Uhr »
            @Wanderlöwe und HOH:
            Habe Eure Hikes mal hinzugefügt.  :D
            Bei der Coyote Gulch wäre es ev. nicht schlecht, wenn Ihr auch immer gleich dazuschreibt welcher Ein- und Ausstieg geplant ist (Hurricane Wash, Jacob Hamblin Arch, Crack in the Wall etc) .

            *WanderLöwe

            • Gold Member
            • Registriert: 10.07.2004
              Alter: 55
              Ort: Stuttgart
            • 842
            Re: Meeting Point für Hiker
            « Antwort #14 am: 10.03.2007, 11:43 Uhr »
            Coyote Gulch:
            Einstieg: Crack in the wall
            Ausstieg: Jacob Hamblin Arch

            Schönes Wochenende.
            Tom