Kaufberatung iPhone Navi-Apps

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Paneuro

  • Newbie
  • Registriert: 13.10.2011
  • 8
Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« am: 25.10.2012, 14:29 Uhr »
Hallo,
Ich kaufe mir gerne für meine nächste Reise eine Naviapp für iPhone/iPad. Nur bin ich mir nicht so sicher welche ich mir tatsächlich nehmen soll. Folgende stehen zur Auswahl:
- Garmin U.S.A.
- Navigon USA
- TomTom USA
- Sygic USA
- CoPilot Live USA

Welche denkt ihr ist die beste? Wichtig ist mir, dass sie komplett offline nutzbar ist, also auch ohne AGPS. Auch wäre es interessant zu wissen ob Garmin USA und Navigon USA ein identisches Produkt ist (da aus gleichem Haus?) Bieten alle genannten Apps 3D Städtebilder und Spurassistenten? Bisher habe ich keine der genannten Apps formell ausgeschlossen. Preislich würden Sygic und CoPilot zusammen weniger kosten als TomTom oder Navigon alleine. Garmin USA liegt ja irgendwo dazwischen. Ich hatte im Sommer ein Garmin Nuvi 3590 im Best Buy in der Hand und dieses hat mir eigentlich sehr gut gefallen.

Prinzipiell bin ich eher ein spielerischer Mensch, heisst, je mehr unnötige Spielereien, desto besser :)))

Danke im Vorraus für eure Hilfe,
Paneuro

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #1 am: 25.10.2012, 14:50 Uhr »
Ich habe TomTom USA/Canda und bin damit bisher gut zurecht gekommen. 3D-Ansichten sind vorhanden. Gravelroads kennt es auch.
Gruß
Dirk

*snowtigger

  • Silver Member
  • Registriert: 18.07.2012
    Alter: 43
    Ort: Wiesbaden
  • 585
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #2 am: 26.10.2012, 10:35 Uhr »
Wir hatten jetzt von Navigon die "USA West" App in Gebrauch.
Die Karten der jeweiligen Bundesstaaten werden vorher aufs iPhone runtergeladen, so dass man vor Ort nicht mehr ins Netz muss.

Wir waren durchweg begeistert - sehr exakte Einmessung trotz WoMo-Überhang, sehr gute Navigation (wir hatten schnell, schön und optimal verwendet, je nachdem), tolle 3D-Ansicht mit Spurführung (in LA absolut perfekt gelaufen!) und auch die kleinen Annehmlichkeits-Finder mit Tankstellen, Supermärken, Campgrounds und Co. ... ganz wunderbar.

Und zum Thema Spielerei: Man kann logischerweise sich auch zu Fuß leiten lassen, nach GPS-Angaben leiten lassen und so weiter und so fort.
Zudem gibt es noch einen Haufen (teilweise kostenpflichtigen) Zusatzschnickschnack wie Routenaufzeichnung mit Höhenmesser, etc. ... usw.

Ich kann sie nur nicht mit anderen Navi-Apps vergleichen - ich hab nur Navigon, bin aber so überzeugt gewesen, dass ich die deutsche Fassung jetzt auch am Start habe.
Als alte Navi-Verweigerin ...  :wink:
September 2012: WoMo-USA-Ersttäter: Nicht ganz Der Ganze Westen vom 12.9. bis 3.10.2012
September 2014: Yellowstone & the Highlights of Utah
August 2015: SFO > LAX > LAS Honeymoon USA

*Uli68

  • Gast
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #3 am: 26.10.2012, 11:40 Uhr »
Sygic habe ich schonmal verwendet. Das Kartenmaterial ist ok, die Darstellung ist bei Navigon eindeutig besser. Die berechneten Routen waren teilweise katastrophal. Inzwischen gibt es aber eine aktuellere Version. Vielleicht hat sich da was verbessert.

Gruß, Uli

*geesy

  • Silver Member
  • Registriert: 19.02.2007
    Alter: 2019
    Ort: München
  • 454
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #4 am: 26.10.2012, 11:48 Uhr »
Kann dir auch Navigon empfehlen. Hatten die iPad App im Sommer an der Westküste und es hat uns überall richtig hingeführt.
Vor allem die große Datenbank von Supermärkten, Tankstellen usw hat uns sehr weitergeholfen.

Im November wirds dann in Kanada getestet, gehe aber davon aus, dass es auch dort gut läuft ;)

*CK

  • Silver Member
  • Registriert: 05.05.2012
    Alter: 38
  • 512
  • CKs Avatar
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #5 am: 26.10.2012, 12:11 Uhr »
Ich teste z.Zt. die CoPilot App, allerdings in Deutschland.
Finde sie bisher sehr gelungen und gefällt mir besser wie das Navigon Select
von der Telekom.

CoPilot ist z.Zt. noch im Angebot, evtl. versuchst du es für den kleinen Preis
einfach Mal.
------------
2011 : 89109-93309-93720-94133-93449-90028-92101-92262-89109
2013 : 33027-33040-33175-33928-33617-34429-32821

*TGW712

  • Diamond Member
  • Registriert: 30.11.2009
  • 3.576
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #6 am: 13.10.2013, 10:17 Uhr »
Eine kurze Frage an die Navigon Inhaber: kann ich hier auch Routen vorab speichern? Also von zu Haus auf dem Sofa schon einmal alle Ziele eingeben und dann Stück für STück abnavigieren?
Kann ich die Routen zwischendrin unterbrechen und ein anderes Ziel eingeben und dann wieder aufnehmen=

*gabenga

  • Gold Member
  • Registriert: 19.02.2008
    Alter: 45
    Ort: Remseck, BW
  • 1.393
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #7 am: 13.10.2013, 14:14 Uhr »
Das funktioniert hervorragend bei Navigon Ich kann die Software sehr empfehlen.

*TGW712

  • Diamond Member
  • Registriert: 30.11.2009
  • 3.576
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #8 am: 13.10.2013, 15:38 Uhr »
Super, danke!

*Kai2000

  • Junior Member
  • Registriert: 23.01.2012
  • 25
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #9 am: 13.10.2013, 16:34 Uhr »
Also ich kann sowohl CoPilot als auch Navigon uneingeschränkt empfehlen. Beide stehen einem "echten" Navi in nichts nach. CoPilot hat für meinen Geschmack die bessere Optik, Navigon die besseren POI. Routenführung bei beiden sehr gut. Bin bislang immer angekommen.  :D

Spurassistent haben beide. Was mir bei Navigon sehr gut gefällt ist die Integration von Google Streetview. Hat man also Internet (bspw. bei der Planung zuhause auf der Couch) kann man sich das Echtbild der Kreuzungen onder Gebäude / Brücken usw. anschauen und sogar scrollen und 360 Grad drehen.

Für den Preis < 10 Euro macht man aber bei CoPilot USA nichts verkehrt und erspart sich die Mitnahme eines Extra-Geräts. Ladegerät fürs Smartphone (via Zigarettenanzünder) ist aber Pflicht, sonst ist der Akku nach max. 2 Stunden leer.

*Sabrina03

  • Newbie
  • Registriert: 25.11.2013
  • 5
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #10 am: 26.11.2013, 21:00 Uhr »
Ich kam mit TomTom super klar dort. :D
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum

*OstseeKelm

  • Silver Member
  • Registriert: 30.12.2004
    Alter: 44
    Ort: Osterrade/Bovenau
  • 774
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #11 am: 26.11.2013, 21:30 Uhr »
Also wir sind über 5000 km mit Navigon unterwegs gewesen. Ich werde mir nächstes Mal vorher TomTom kaufen. Mich nervte Navigon mehrmals durch verwirrende Anweisungen.
Ausserdem plant man beispielsweise eine Route zu einem Ort. Wenn man nun ein Zwischenziel angeben will, wie zB einen Walmart, dann sagt er die Entfernung von meinem jetzigen Standpunkt. Das kann dann aber komplett in der anderen Richtung liegen.
Es gibt zwar noch die Option "entlang der Route" oä, aber dort sind die Ziele sehr beschränkt vorhanden.
In Deutschland nutze ich TomTom und damit komm ich besser klar.
Schöne Grüße aus dem Norden,
          Matthias


Betriebsausflug 2013
Betriebsausflug 2015

*TGW712

  • Diamond Member
  • Registriert: 30.11.2009
  • 3.576
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #12 am: 24.01.2014, 18:10 Uhr »
nur zur Info für alle Interessenten: TomTom USA&KAnada ist derzeit um 30% reduziert auf knapp 39 €

*McC

  • Gast
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #13 am: 24.01.2014, 19:20 Uhr »
Navigon halte ich immer noch für die beste Navi-App.

*McC

  • Gast
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #14 am: 07.05.2014, 07:38 Uhr »
GoogleMaps funktioniert jetzt auch offline, wenn man die Ziele online vorab speichert.

*TGW712

  • Diamond Member
  • Registriert: 30.11.2009
  • 3.576
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #15 am: 08.05.2014, 09:39 Uhr »
Gesprochene Anweisungen gibt's aber dort nicht, oder? Nutze die App nicht, daher die Frage.

*gabenga

  • Gold Member
  • Registriert: 19.02.2008
    Alter: 45
    Ort: Remseck, BW
  • 1.393
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #16 am: 08.05.2014, 11:02 Uhr »
Die Maps löschen sich wohl auch nach einem Monat... Nicht das man gerade zu dem Zeitpunkt durch die Wüsten Arizonas fährt.  :shock:

*seaperl

  • Junior Member
  • Registriert: 09.10.2013
    Ort: Bayern
  • 44
Re: Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #17 am: 23.05.2014, 19:13 Uhr »
Navigon halte ich immer noch für die beste Navi-App.

Hallo,

nach längerem Überlgen habe ich mir jetzt die Navigation App für Nordamerika gekauft. Jetzt muss ich mich nur noch damit zurecht finden :D
viele Grüße
Elke

*Microbi

  • Platin Member
  • Registriert: 25.07.2008
    Alter: 55
    Ort: Monaco di Baviera
  • 3.068
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Antw:Kaufberatung iPhone Navi-Apps
« Antwort #18 am: 23.02.2017, 11:13 Uhr »
Eine Frage:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Navigon und Garmin? Navigon ist doch von Garmin. Kosten tun die beiden auch gleich viel.
Ich habe Navigon auf dem iPhone und es funktioniert super.

Mic

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 30 Abfragen.