Los Angeles einen Besuch wert ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Utah

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2002
  • 6.477
  • All Good Things Come To An End.
Los Angeles einen Besuch wert ?
« am: 19.12.2004, 18:08 Uhr »
Hallo!

Wieder ein neues Thema für P&C:

Los Angeles, einen Besuch wert oder nur schnell raus aus der Stadt?

Lohnt ein Stadtbesuch oder könnt ihr die Stadt nicht empfehlen?
Was meint ihr?
Viele Grüße
Utah



Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

*TheJerseyDevil

  • Silver Member
  • Registriert: 06.04.2004
    Ort: Oberbayern
  • 603
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #1 am: 19.12.2004, 19:53 Uhr »
Zitat von: Utah
Hallo!

Wieder ein neues Thema für P&C:

Los Angeles, einen Besuch wert oder nur schnell raus aus der Stadt?

Lohnt ein Stadtbesuch oder könnt ihr die Stadt nicht empfehlen?
Was meint ihr?


Ich kann nur für mich und meine Frau sprechen, wir waren im November zwei Tage in LA. Wir werden sicher nicht nochmal hinfahren. LA ist einfach eine riesige Stadt mit gigantischen Entfernungen. Es gibt natürlich auch einiges zu sehen, aber es gibt im Westen zig andere Orte, an denen ich meine wertvollen Urlaubstage lieber verbringe als da. Mein Urteil also: schnell raus und ab in die Natur (egal in welche Richtung... da ist es überall schön :-)))

Ciao,
Stefan

*nobbie

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.06.2003
  • 307
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #2 am: 19.12.2004, 22:26 Uhr »
Es gibt empfehlenswerte Ecken in LA, allerdings sollte man sich vorbereiten und auf groessere Entfernungen innerhalb der Stadt einstellen. Wer weiss, auf was er sich einlaesst, kann in LA schoene Tage verbringen.

Von mir ein pro!
Nobbie

Oktober 2006, NYC & New England

*knolle54

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.02.2004
    Alter: 64
    Ort: Neuss
  • 374
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #3 am: 19.12.2004, 23:39 Uhr »
Hi,
war zwar erst einmal in LA, das hat aber auch gereicht.
Die Stadt ist viel zu groß und unübersichtlich. Habe mich des öfteren
verfahren. Also nix wie raus aus LA, dauert lange genug.

Gruß
Michael
Gruß
Michael

*cleetz

  • Platin Member
  • Registriert: 09.02.2003
    Ort: Berlin
  • 1.722
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #4 am: 20.12.2004, 12:48 Uhr »
Ich schließ mich an, so schnell wie möglich raus da... evtl. hat meine neg. Erfahrung auch was damit zu tun, dass es bei Ankunft stark geregnet hat, alles grau und schmutzig aussah, aber Großstädte sind eh nicht mein Ding - ab in die Natur  :wink:
Gruß
Carsten

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 49
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #5 am: 20.12.2004, 13:30 Uhr »
Na ja,

als Stadt habe ich mehr erwartet. Da stimme ich Nein.
Attraktionen wie Universal Studios, Sunset Boulevard usw. machen es dann wieder interessant.

Als Startpunkt einer Reise im Westen fast optimal ( nach LV ), aber als längerer Aufenthalt für mich nicht.

*evaz

  • Lounge-Member
  • Registriert: 03.08.2004
    Ort: Tirol / Österreich
  • 172
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #6 am: 20.12.2004, 14:52 Uhr »
Ich kann mich da nur anschließen. Eigentlich war ich von LA relativ enttäuscht, da hat mir San Francisco oder San Diego schon um Einiges besser gefallen. Wenn man schon in der Ecke ist, dann *muss* man es halt gesehen haben, aber für mich hat dieses eine Mal gereicht.

*Anette

  • Platin Member
  • Registriert: 24.03.2003
  • 2.657
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #7 am: 20.12.2004, 15:10 Uhr »
Unsere ersten Urlaubsreise in den Westen der USA (1983) führte uns nach LA. Dort waren wir insgesamt 10 Tage und uns hat es damals gut gefallen. Ob ich das heute nochmals machen würde, möchte ich bezweifeln.
Anette

*Binebe

  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.11.2003
  • 168
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #8 am: 20.12.2004, 15:17 Uhr »
Hi,

also ich finde schon, dass man Los Angeles einmal gesehen haben muss. Alleine schon die Universal Studios waren super und Hollywood mit seinen Stars sowie der Mulholland Drive mit den "Palästen" der Reichen waren z.B. für unsere pubertären Töchter interessanter als so manches Fleckchen Natur.. ;-)

Sabine
2001 New York - Christmas Shopping
2004 USA - Südwesten
2005 Rundreise Schweden
2006 Rundreise Südfrankreich
2007 Mietwagentour Andalusien
2008 Florida

*Easy Going

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.07.2003
    Ort: Franken
  • 8.247
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #9 am: 20.12.2004, 16:07 Uhr »
Los Angeles eignet sich ideal als Anflugsziel vor allem weil es viele Non-Stop Flüge dorthin gibt.

Was Städte ganz allgemein anbelangt, gibt es nicht viele die mich wirklich begeistern können – L.A. gehört definitiv nicht dazu.
Allein schon vom Airport aus der Stadt rauszukommen dauert und ist je nach Tageszeit auch mit höchster Fahrkonzentration verbunden, wenn wieder mal schräg über alle 6 Spuren hin-und her gefahren wird – vom Stau mal ganz abgesehen.
Die Downtown bietet IMO rein gar nichts und andere Bereiche der Stadt leben mehr von ihrem einst klangvollen Namen (Sunset Blvd, Hollywood usw.) als durch wirklich sehenswertes. Auch der Blick vom Griffith Observatorium (wenn man aufgrund des teilweise vorhandenen Smogs überhaupt Aussicht hat) hat mich nicht sonderlich beeindruckt.
Vielleicht muß man das alles mal gesehen haben um einen (wenn auch enttäuschten) Eindruck zu bekommen.

Es gibt meiner Meinung nach auch mehr Bereiche der Stadt - die man nicht ganz sorglos durchlaufen sollte - als in den anderen Städten der Westküste wie z.B. San Diego.

Das einzige was mir an L.A. nach wie vor gefällt ist mal ein halber Tag draußen in Venice Beach – man kommt ohne Beschränkung an den Strand und es gibt immer was zu sehen.

Fazit: insgesamt fühle ich mich in der Stadt nicht besonders wohl und lasse sie so schnell wie möglich hinter mir – also Contra.
Gruß Easy


You never gonna fly, if you're afraid to fall

*grimmi

  • global citizen
  • Silver Member
  • Registriert: 20.12.2003
    Alter: 36
    Ort: New York
  • 537
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #10 am: 20.12.2004, 16:10 Uhr »
Los Angeles ist auf jeden Fall ein Muss. Vielleicht nur ein einmaliges, aber ein muss.

Ein reichaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten kombiniert mit einem riesigen Schmelztigel der Kulturen und dazu noch schöne Vororte am Pazifik.

Mir hat es gefallen aber mich faszinieren amerikanische Grosstädte sowieso. Wen sie es nicht tun, der könnte u.U. weniger gefallen an LA finden.

viele grüsse
grimmi
Cheers, Stefan

*nypete

  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.08.2002
    Ort: Nordhessen
  • 9.307
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #11 am: 20.12.2004, 16:43 Uhr »
Hallo,

das kann man wie gelesen so und so sehen.

Meine Tochter fand es toll, am Sunset BV zu wohnen, dort zu schlendern und auch noch Ihren damaligen Star aus der Buffy - Serie in Natur zu treffen und mit ihm zu sprechen. Wir waren ihr zuliebe 3 Tage in L.A., aber ehrlich gesagt auch dankbar, als es dann in den Sequoia Park aund raus aus der Stadt ging.

Gruß NYPete
Gruß nypete


*pug

  • Full Member
  • Registriert: 11.11.2003
    Ort: Giengen an der Brenz
  • 68
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #12 am: 20.12.2004, 17:42 Uhr »
Liebe Forianer,

nun ist es wieder hip auf LA einzuschlagen. Nur drauf! Toll zu lesen, wie an anderer Stelle jeder kleine „butte“ im Hinterland zu einem epochalen Erlebnis „hochsterilisiert“ wird (wie es ein bekannten Bundesligaspieler ausdrückte), wie jeder kleine canyon emotionsgeladen besungen wird und ein Stadt wie Page zur Inkarnation des Westens gerät. Dagegen darf man LA groß, brutal, stinkend und uninteressant finden. Nur schnell weg hier!
Schon war. Los Angeles ist eine Stadt für Fortgeschrittene, wirklich am modernen Leben interessierte und Reisende mit einem „open mind“, eine Stadt, die es einem nicht leicht macht. Und trotzdem gehören manche Punkte zu bleibenden Erlebnissen. Wie die Zeit in den Außenanlagen des Getty-Museums dahinfließt, wie man immer wieder nach downtown und auf die benachbarten Hügel sehen kann, die verrückten Leute in Venice, die Fahrt entlang der Villen von Bel Air, die Union Station und und und. Was ein Verkehrsinfarkt bedeutet, verstand ich erst, als ich morgens um 8.00 auf dem San Diego Freeway im Stau stand und die Leute betrachtete, die zur Arbeit mussten.
Los Angeles ist eine mega-city. Verständlich, dass man auf einer zeitlich eng bemessenen Reise, auf der man noch viel sehen und erleben will, nur kurze Zeit dort bleibt. Aber diese Zeit lohnt sich. Wirklich!  

Viele Grüße
pug

*Hans

  • Silver Member
  • Registriert: 01.01.2003
    Ort: Salzburger Land
  • 756
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #13 am: 20.12.2004, 18:02 Uhr »
Zitat von: pug

nun ist es wieder hip auf LA einzuschlagen. Nur drauf!


Hallo Pug,

dass es besonders hier im Pro- und Contra-Forum und bei dieser Fragestellung auch negative Erfahrungen und Meinungen gibt, liegt in der Natur der Sache.

Eine negatives Statement zu LA ist nicht besser oder schlechter als ein positives und niemand drischt auf das bitterarme, wehrlos am Boden liegende LA ein.

Im übrigen finde ich, dass die meisten Kommentare ohnehin sehr differenziert auf die Stadt und bestimmte Aspekte des Erlebens eingehen.  

Hans
.

*aeschbi

  • Gold Member
  • Registriert: 08.05.2002
    Alter: 61
    Ort: Aargau / Schweiz
  • 1.314
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #14 am: 20.12.2004, 18:09 Uhr »
Hallo
Obschon ich mich gerne in den Städten aufhalte, kann ich mit LA nicht viel anfangen. Kann nix dafür  :oops:   aber San Diego oder auch San Francisco gefallen mir tausendmal besser  :D


Skype: aeschbi57