Los Angeles einen Besuch wert ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 01.09.2003
    Ort: Über den Wolken
  • 10.781
Re: Total verliebt in L.A.
« Antwort #60 am: 08.06.2006, 08:32 Uhr »
Zum Thema L.A. gibt es hier schon einen Pro & Contra Thread.

Der Übersichtlichkeit halber, die Meinungen zu L.A. dort eintragen. ;-)

http://www.usa-reise.net/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=10496
Viele Grüße,
Danilo


*Klara

  • Gast
Re: Total verliebt in L.A.
« Antwort #61 am: 08.06.2006, 09:12 Uhr »
Ich würde auch sagen, dass der Ausdruck hassen sicherlich überzogen ist. Wenn man in L.A. in die falsche Gegend fährt kann die Stadt sicherlich sehr hässlich sein. Auch ist es nicht angenehm zur rush-hour die Freeways zu benutzen. Das ist aber nicht nur in L.A. so, sondern auch in jeder anderen Stadt. S.F. ist sicherlich von der Architektur her schöner, hat dafür aber den Nachteil dass es autofeindlich und kalt ist. Und ob ich jetzt nur wegen einer roten Stahlbrücke, einer Gefängnisinsel und überalterten Strassenbahnen gleich ins schwärmen geraten muss weiss ich auch nicht... (nur meine bescheidene Meinung).

Fakt ist, dass es in der nördlichen Gegend (Santa Monica bis nach Hollywood rüber, an den Stränden entlang von Long Beach bis Malibu und unten in Orange County) sehr, sehr schöne Ecken gibt (Mr. Wings bitte Liste ergänzen  :D ). Dazu ist man in einer Weltmetropole in der man jeglichem Hobbie und Geschmack nachgehen kann. Das alles bei einem das ganze Jahr über angenehme Klima...

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Total verliebt in L.A.
« Antwort #62 am: 08.06.2006, 10:53 Uhr »
als ich mochte L.A. auch nicht besonders. Kann es nichtmal richtig begründen, aber irgendwie hat mir die Stadt nicht gefallen. Gar kein Vergleich zu San Francisco.... da ist es richtig schön  :wink:

Lurvig

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Total verliebt in L.A.
« Antwort #63 am: 08.06.2006, 12:26 Uhr »
Immer wieder interessant, welche unterschiedlichen Meinungen zu dieser Stadt existieren. Zumindest scheint sie ja kaum jemanden kalt zu lassen.

Ich kann weder die krasse Ablehnung von L.A. noch die überschwengliche Begeisterung für S.F. so richtig nachvollziehen.

In L.A. fand ich die Innenstadtbezirke nicht besonders sehenswert, Hollywood (Walk of fame) muss man halt mal gewesen sein aber einmal reicht. Die küstennahen Stadtbezirke (Malibu, Sta. Monica, Venice, Long Beach, etc., etc.) fand ich dagegen sehr schön. Da kann man es durchaus länger aushalten. Dazu jede Menge Kulturangebote und die vielen Clubs. Und wer dann auch noch auf Vergnügungsparks steht...

S.F. hat mir sehr gut gefallen, ruft aber auch keine Begeisterungsstürme hervor. Liegt vielleicht auch am kühleren Wetter und am vielen Nebel. (Frei nach Mark Twain: Der kälteste Winter, den ich erlebt habe, war ein Sommer in San Francisco. ;) )

Meine Lieblingsstadt in Kalifornien ist San Diego (hauptsächlich wegen der entspannten Lebensart und des grandiosen Klimas)
Gruß
Dirk

*N.E.W.B.I.E

  • Newbie
  • Registriert: 04.01.2006
    Ort: Köln
  • 23
Re: Total verliebt in L.A.
« Antwort #64 am: 08.06.2006, 12:28 Uhr »
Anscheinend gehöre ich hier zu einer Minderheit, denn ich finde L.A. einfach groß-artig (man beachte das Wortspiel). Eigentlich hat L.A (County) alles zu bieten, was das Herz begehrt, man muss es nur entdecken wollen. Sogar Downtown L.A kann ich (aus architektonischer Sicht) einiges abgewinnen. Aber es bleibt wohl wie alles im Leben Geschmackssache.
"What was, was, and what is is is, and this what is, is what's happening right now!" (Paul Teutul Sr.)

*Cicco

  • Bronze Member
  • Registriert: 29.04.2005
    Ort: Schweiz
  • 282
Re: Total verliebt in L.A.
« Antwort #65 am: 08.06.2006, 13:24 Uhr »
Zitat von: N.E.W.B.I.E
wie alles im Leben Geschmackssache.


.........und das ist zum Glück auch gut so.

Ich kann mit L.A. auch nicht viel anfangen. Ich rate aber selbstverständlich jedem sich die Stadt selbst anzusehen und sich selbst eine Meinung zu bilden.


Mit der Meinung von San Diego kann ich mich DocHoliday anschliessen... auf jeden Fall hat es mir dort um einiges besser gefallen als in LA  :wink:
......Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben......

*N.E.W.B.I.E

  • Newbie
  • Registriert: 04.01.2006
    Ort: Köln
  • 23
Re: Total verliebt in L.A.
« Antwort #66 am: 08.06.2006, 16:40 Uhr »
Zitat von: Cicco
Ich rate aber selbstverständlich jedem sich die Stadt selbst anzusehen und sich selbst eine Meinung zu bilden.


Da bin ich ganz deiner Meinung. Es ist immer das beste sich die Dinge selbst anzuschauen und dann seine Meinung zu bilden.
"What was, was, and what is is is, and this what is, is what's happening right now!" (Paul Teutul Sr.)

*Judy

  • Full Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Düsseldorf
  • 54
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #67 am: 16.06.2006, 12:02 Uhr »
Hallo zusammen,

wir kommen gerade aus USA zurück. Letzte Station nach den üblichen Sehenswürdigkeiten des Westens war Los Angeles, die Stadt mit den  zwei Gesichtern:Glamour der Filmwelt, der Schönen und Reichen einerseits und andererseits Schmutz, Armut und Elend der Minderbemittelten.
War nun mein dritter Besuch dort und habe sowohl positive als auch negative Eindrücke von diesem Moloch gewonnen.
Wir haben uns in den Universal- Studios sehr gut unterhalten, die Strände sind fantastisch und Hollywood muss man gesehen haben. Dies sind die Schokoladenseiten dieser Stadt.
Wir haben in einem Hotel auf dem Century Blv. übernachtet. Auch hier gibt es 2 Seiten: in Flughafennähe große, luxeriöse Hotels, dann werden die Gebäude unscheinbarer, die Gegend dreckiger und die Bewohner sind offensichtlich nicht aus der Oberschicht...
Wir haben uns dort sehr unwohl und unsicher gefühlt und sind nach einer Übernachtung "geflüchtet".
Aber das ist genau der Punkt: Wenn ich nach Amerika fliege, dann nicht nur, um die "Sehenswürdigkeiten" abzuklappern, sondern um das Land kennenzulernen! Auch das ist Amerika: der krasse Unterschied zwischen Arm und Reich, der sich in den unterschiedlichen Wohnvierteln von Los Angeles spiegelt.
 Diese Erfahrung zu machen, gehört einfach zum "Erreisen" dieses Landes.

*TM05

  • Newbie
  • Registriert: 09.07.2006
    Ort: limburg
  • 3
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #68 am: 18.07.2006, 09:16 Uhr »
Zitat von: candygirl
Von mir auch eindeutig ein PRO für L.A. :!:  :!:

Am 04.09.06 geht der Flieger nach L.A. :)



cool ...meiner geht am 06.09.2006. -----> LA ....

   ist ne geile stadt

*Sammy06

  • Platin Member
  • Registriert: 05.03.2006
    Alter: 74
    Ort: Oberfranken
  • 1.619
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #69 am: 02.08.2006, 16:26 Uhr »
Hallo,
L A ist die einzige Stadt von den vielen grossen und
kleinen Städten die ich gesehen habe,wo ich sage
" I will never come back"
Das ist natürlich recht subjektiv gesehen,für mich
gab es nichts interessantes zu sehen.
L A is only big and dirty.
Gruss Renate
Viele Grüße Renate

*andi68

  • Gast
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #70 am: 30.09.2006, 18:36 Uhr »
Hallo zusammen

Bin jetzt nach meiner dreiwöchigen Rundreise durch den Westen wieder das erstemal online.
Meine Erfahrung mit der Stadt Los Angeles waren zu 99% sehr positiv. Als Gegensatz habe ich mir einige Tage vorher San Fransisco angesehen.

Da die Stadt gerne mit San Fransisco verglichen wird muss ich sagen dass ich von SF sehr enttäuscht wurde.
Als Gegensatz habe ich mir auch Los Angeles angeschaut und ich muss sagen mir L.A. um einiges besser.

Vielleicht auch daher das es am San Fransisco Tag total nebelig und kalt war.

Fazit: Los Angeles eine Stadt die mich total begeistert hat.

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #71 am: 01.10.2006, 04:42 Uhr »
Hallo,

Man kann SF und LA überhaupt nicht vergleichen. Immerhin sind in SF ungefähr 600,000 auf einer Halbinsel zusammengequetscht, wogegen greater LA  immerhin 9 mil. Einwohner hat. Ist also lange nicht so übersehbar wie SF.

Downtown LA hat sehr viel zu bieten, man muss nur mal schauen, da kann man allein eine Woche verbringen und noch nicht alles gesehen haben.

Natürlich sind Santa Monica und Venice auch sehr interessant aber ganz anders, mehr zum Strandurlaub geeignet.

Gruß

Palo
Gruß

Palo

*Palo

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.03.2006
  • 15.087
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #72 am: 01.10.2006, 05:02 Uhr »
LA ist auf jeden Fall einen Besuch wert :!:  :!:
Gruß

Palo

*HOH

  • Silver Member
  • Registriert: 05.11.2005
    Alter: 48
  • 603
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #73 am: 01.10.2006, 11:48 Uhr »
Könnte den Los Angeles Zoo empfehlen wenn es wirklich mal einen "überflüssigen" Tag L.A. gibt an dem man nicht weiss, was man machen soll. Wir waren dieses Jahr dort auch zum ersten Mal, hat sich aber echt gelohnt. Nur 8$ Eintritt mit Coupn (findet man fast überall) und man kann sich fast den ganzen Tag dort aufhalten ob der Grösse.

Der Zoo liegt am oberen nordöstlichen Ende des Griffith Park und ist - soweit mir bekannt ist - aber nur über den Highway zu erreichen; durch den Park selber kommt man nicht hin ...  :?

*Matze

  • Schiri
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.07.2004
    Alter: 67
    Ort: 29223 Celle
  • 5.893
Re: Los Angeles einen Besuch wert ?
« Antwort #74 am: 07.10.2006, 17:20 Uhr »
Zitat von: andi68


Da die Stadt gerne mit San Fransisco verglichen wird muss ich sagen dass ich von SF sehr enttäuscht wurde.
Als Gegensatz habe ich mir auch Los Angeles angeschaut und ich muss sagen mir L.A. um einiges besser.

Vielleicht auch daher das es am San Fransisco Tag total nebelig und kalt war.

Fazit: Los Angeles eine Stadt die mich total begeistert hat.


Das ist natürlich schade, dass Du SF gerade an so einem Tag "erwischt" hast! Wenn Nebel und Kälte, dann ist SF schon ein wenig unfreundlich!
Solltest mal zu einer Zeit dort sein, wo Sonne etwas wahrscheinlicher ist!
Meine Frau und ich lieben diese Stadt - waren allerdings auch schon 4 x dort!

Aber ein Tag ist auch für SF etwas wenig, denn dort kann man viel sehen, ohne große Strecken zurück legen zu müssen, wie z.B. in LA!

Und vergleichen lassen sich diese beiden Städte eigentlich nicht!
Gruß Matze




San Francisco!!

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.114 Sekunden mit 28 Abfragen.