Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Simo

  • Newbie
  • Registriert: 30.03.2011
  • 9
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1080 am: 08.04.2011, 11:07 Uhr »
Stimmt, das könnte es auch noch sein. Sind ja aber alles tolle Hotels, oder? Kann man ja eigentlich nichts falsch machen..... 8)
Wären 50 % Ersparniss zu dem was ich schon gebucht habe....soll ich es wagen??

*tom2go

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2008
    Alter: 46
    Ort: Nerenstetten
  • 1.550
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1081 am: 08.04.2011, 11:20 Uhr »
So sehe ich das auch, die Hotels sind spitze - zum Preis kann ich nichts sagen, weil ich nicht weiß, für wie viele Nächte der ist. Laut Expedia.de kostet das Hyatt Anfang Juli 209,- EUR pro Nacht bei 3er-Belegung.

*Simo

  • Newbie
  • Registriert: 30.03.2011
  • 9
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1082 am: 08.04.2011, 11:36 Uhr »
Der Preis ist für 5 Nächte.

*tom2go

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2008
    Alter: 46
    Ort: Nerenstetten
  • 1.550
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1083 am: 08.04.2011, 11:41 Uhr »
Na was gibts denn da noch zu überlegen?  :wink:

*Simo

  • Newbie
  • Registriert: 30.03.2011
  • 9
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1084 am: 08.04.2011, 11:54 Uhr »
Ja du hast eigentlich recht, Geld wird direkt von der Kreditkarte abegebucht, oder? Wenn ich eine extra Reiserücktrittversicherung abgeschlossen habe, übernimmt die doch aber die Kosten, falls wir nicht fahren können, oder? Ist es eigentlich egal, ob man über Hotwire UK oder Usa bucht?

*tom2go

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2008
    Alter: 46
    Ort: Nerenstetten
  • 1.550
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1085 am: 08.04.2011, 12:08 Uhr »
Ja, Geld wird sofort abgebucht. Reiserücktritt übernimmt das normal schon. Ich hab bisher über USA gebucht. Seit heute kannst Du auch über Irland in Euro buchen. Letztenendes ist es egal wo.

*pallander

  • Full Member
  • Registriert: 06.06.2008
  • 57
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1086 am: 08.04.2011, 13:19 Uhr »
hätte mal ne frage gezielt zur pricelinebuchung vom sheraton tribeca in nyc:
wir sind mitte/ende juni für 4 nächte in nyc und derzeit bin ich auf der suche nach einem bezahlbaren hotel in manhattan. das sheraton tribeca erscheint mir a) gut und b) auch preislich sehr attraktiv zu sein. zudem ist die lage auch absolut okay.
nun meine frage zu priceline: wenn ich bei priceline die region innerhalb manhattans eingrenze, dann müsste ich in diesem fall ja "region"5 also DT,SoHo, FD wählen. wenn ich mir vorher die komplette liste bei priceline anschaue, dann kann ich es sogar auf SoHo, Tribeca begrenzen.
bei der besagten region 5 ist aber doch auch "wall street" mit dabei, oder? da wiederum gibt es auch nochmal 6 verschiedene hotel mit 3,5* u.a. das world center hotel, was wohl das günstigste zu sein scheint und gerne von PL dann akzeptiert wird.
habe ich hier nun einen denkfehler oder kann ich irgendwie gezielt auf das sheraton tribeca gehen?
danke euch für einen ratschlag.

*tom2go

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2008
    Alter: 46
    Ort: Nerenstetten
  • 1.550
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1087 am: 08.04.2011, 13:32 Uhr »
Na das ist doch genau das Prinzip von Priceline, dass Du eben nicht auf ein bestimmtes Hotel bieten kannst, sondern auf einen Pool. In Deinem Beispiel sind halt z.Zt. sieben Hotels bekannt und eins davon bekommst Du.

Wenn Du ein gezieltes Hotel suchst, kannst Du versuchen, ob Du es bei Hotwire identifizieren kannst.

*pallander

  • Full Member
  • Registriert: 06.06.2008
  • 57
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1088 am: 08.04.2011, 13:40 Uhr »
...es ist mir schon klar, dass dies das prinzip von PL ist ;-)
es hat mich nur verwundert, dass man in der normalen hotelübersicht von PL eben unterscheiden kann in: SoHo & Tribeca und in Wall Street. wenn es um name your own price geht, ist es allerdings nur noch möglich downtown, SoHo und financial district zu wählen.
und in diesem besagten fall wären also plötzlich 7 hotels in der auswahl. hätte ja sein können, dass es hier cracks gibt, die sogar diesen weg umgehen können bzw. derzeit absehen können, für welches hotel sich derzeit meist entschieden wird, oder oder oder...daher mein post zu diesem anliegen :P

*ilnyc

  • Gast
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1089 am: 08.04.2011, 13:42 Uhr »
Meines Wissens haben die regulär über Priceline angebotenen Hotels (und Preise) mit denen von Name Your Own nichts zu tun.

*tom2go

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2008
    Alter: 46
    Ort: Nerenstetten
  • 1.550
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1090 am: 08.04.2011, 13:50 Uhr »
Sehe ich genauso. Es handelt sich dabei um ein normales Buchungsportal wie Hotels.com oder Expedia.

*pallander

  • Full Member
  • Registriert: 06.06.2008
  • 57
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1091 am: 08.04.2011, 14:41 Uhr »
sorry...jetzt bin ich verwirrt. es geht mir darum, dass ich doch, wenn ich mir die regulär in PL aufgeführten hotels anschaue, sehen kann, welche kategorien sie haben.
wenn ich dann name your own price bei PL mache und dann bspw. ein 3* wähle, dass es dann letztlich nur die hotels sein können, die PL auf ihrer regulären seite mit 3* führt.....oder hab ioch jetzt etwas komplett nicht verstanden!?!

*@ndie

  • Silver Member
  • Registriert: 27.12.2008
  • 670
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1092 am: 08.04.2011, 14:44 Uhr »
Hab schon desöfteren bei NYOP ein Hotel zugewiesen bekommen, das auf dem normalen PL-Buchungsportal garnicht gelistet war.
Ebenso muss man ständig damit rechnen, dass sich die Eingruppierung bzgl des Star-Levels ändert, nach oben und nach unten.
Selbst im Betterbidding Forum wird darauf hingewiesen, dass die sehr aufschlussreiche Hotelliste lediglich auf Erfahrungen beruht und sich daraus keinerlei Garantien auf aktuelle Angebote schlussfolgern lassen.

*pallander

  • Full Member
  • Registriert: 06.06.2008
  • 57
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1093 am: 08.04.2011, 14:51 Uhr »
na toll.....wie kann man denn dann noch sicher sein, dass man zumindest annähernd das bekommt, was man sich vorstellt.....und ich sage hier bewusst annähernd, da mir klar ist, dass es kein wunschklonzert ist  :wink:

*tom2go

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2008
    Alter: 46
    Ort: Nerenstetten
  • 1.550
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #1094 am: 08.04.2011, 15:00 Uhr »
Sicher sein kann man sich gar nicht. Wenn man sicher  sein will, muss man über ein normales Buchungsportal - ggfs. auch dem von Priceline - sein Wunschhotel buchen. Ich hatte aber das Glück, dass immer eins der Hotels kamen, die bei betterbidding gelistet waren.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.118 Sekunden mit 28 Abfragen.