Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

*mdbsurf74

  • Bronze Member
  • Registriert: 10.02.2008
    Alter: 45
    Ort: Wien
  • 268
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #375 am: 28.03.2008, 23:37 Uhr »
habs selbst rausgefunden -> muß bis morgen warten und dann "richtig" vorgehen :)

*Anschi

  • Lounge-Member
  • Registriert: 28.03.2005
  • 126
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #376 am: 29.03.2008, 18:11 Uhr »
Da ja die Priceline Buchungen bekanntlich nicht stornierbar sind, würde es mich interessieren ob jemand von euch diese Buchungen speziell bei einer  Versicherung absichert.

Grüsse

Anschi

*mdbsurf74

  • Bronze Member
  • Registriert: 10.02.2008
    Alter: 45
    Ort: Wien
  • 268
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #377 am: 29.03.2008, 19:04 Uhr »
Da ja die Priceline Buchungen bekanntlich nicht stornierbar sind, würde es mich interessieren ob jemand von euch diese Buchungen speziell bei einer  Versicherung absichert.
Grüsse
Anschi
man kann ja eine Versicherung dazu nehmen für 5$/night, aber ich glaube dass die nur für US-Einwohner gilt, war bei hotwire so wenn ich mich recht erinnere.

*Anschi

  • Lounge-Member
  • Registriert: 28.03.2005
  • 126
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #378 am: 29.03.2008, 19:59 Uhr »
Ja so ist es. Aber es gibt doch sicherlich auch Drittanbieter, welche für eine Summe das Risiko tragen. Oder täusche ich mich?

 :?

Anschi

*djohannw

  • Platin Member
  • Registriert: 29.06.2006
    Ort: Wesseling bei Köln
  • 2.676
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #379 am: 30.03.2008, 14:23 Uhr »
Da ja die Priceline Buchungen bekanntlich nicht stornierbar sind, würde es mich interessieren ob jemand von euch diese Buchungen speziell bei einer  Versicherung absichert.

Ich sichere nur die Dinge durch eine Versicherung ab, die für mich existenzbedrohend sind oder zumindest zu einem wesentlichen Eingriff in mein Leben bedeuten würden. Eine verpasste Hotelreservierung gehört da definitiv nicht zu -> wird also auch nicht abgesichert.

Viele Grüße - Dirk

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #380 am: 30.03.2008, 15:17 Uhr »
Ich sichere nur die Dinge durch eine Versicherung ab, die für mich existenzbedrohend sind oder zumindest zu einem wesentlichen Eingriff in mein Leben bedeuten würden.

Das deckt sich mit meiner Lebenseinstellung.
Damit sind wir allerdings bei Versicherungsvertretern eher unbeliebt... :wink:

*ChrisM

  • Bronze Member
  • Registriert: 20.02.2004
    Ort: Austria
  • 204
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #381 am: 08.04.2008, 23:49 Uhr »
Da ja die Priceline Buchungen bekanntlich nicht stornierbar sind, würde es mich interessieren ob jemand von euch diese Buchungen speziell bei einer  Versicherung absichert.
Grüsse
Anschi

Über "Name your own Price" erfolgte Buchungen können (ausnahmsweise) storniert werden. Allerdings ist es dazu notwendig sich mit der Zentrale telefonisch in Verbindung zu setzen, was einem Hürdenlauf entspricht.

Folgende Bedingungen gab es dazu: Priceline behielt eine Fee ein und es musste innerhalb von 48 Stunden eine neues Hotel, entweder über "Name your own Price" oder regulär über priceline gebucht werden.

Ein Freund von mir hatte einen 5-tägigen Hotelaufenthalt versehentlich im falschen Monat gebucht (wie das passieren kann ist mir allerdings ein Rätsel), und konnte diesen Umstand glaubhaft machen.

*Missionierer

  • Newbie
  • Registriert: 13.03.2008
  • 3
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #382 am: 19.04.2008, 17:18 Uhr »
Hi!

Ich habe gerade bei Priceline ein Hotel ersteigert, scheitere aber bei der Eingabe der Daten. Warum schlägt er bei Country nur USA & Kanada vor?

thnx

*TheNewYorker

  • Silver Member
  • Registriert: 08.10.2006
    Ort: Österreich
  • 477
  • Weltenbummler
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #383 am: 19.04.2008, 19:28 Uhr »
Hi!

Ich habe gerade bei Priceline ein Hotel ersteigert, scheitere aber bei der Eingabe der Daten. Warum schlägt er bei Country nur USA & Kanada vor?

thnx

Guxtu hier:

http://p070.ezboard.com/fpricelineandexpediabiddinghotels.showMessage?topicID=6.topic

Das Lesen der "Hotwire & Priceline" Anleitung am Anfang der Seite hätte hier geholfen  :roll:

*motomoni

  • Newbie
  • Registriert: 02.04.2008
  • 11
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #384 am: 20.04.2008, 01:06 Uhr »
Hallo zusammen,

möchte für den 28.-30.05.08 ein 4-5 Sterne Hotel in Las Vegas (am Strip) buchen. Da es hier einen eigenen Bereich Las Vegas Promotions gibt, wollte ich fragen:
Wie ist es sinnvoller? Ein bestimmtes (z.B. Luxor $ 93) direkt online mit Promo oder mit mehr Risiko bei der Hotelwahl über Priceline? Sollte man dann gleich auf 5 Sterne abzielen? Hat man hier Chancen unter 100$ zu bleiben?  :kratz:

Schön wäre in diesem Forum ein Bereich in dem man nach einer Bietstrategie (was, wann, in welcher Reihenfolge, welche "$-Sprünge", etc.) für bestimmte Hotels zu bestimmten Terminen Fragen stellen könnte.
Auch wenn ich bei Betterbidding oder Biddingfortravel schon viel durchforstet habe,  :lesend: wollte ich mich dort jetzt nicht extra anmelden. Hab beim lesen der dortigen threads irgendwie kein Aha-Effekt entdecken können.  :umherschau:

Hab auch noch strategische Fragen bezüglich Hotels in San Francisco... Wo könnte ich die stellen? In diesem Thread? Oder im übergeordneten Thread?  :wink:

Danke schon mal für Hilfe, Anregungen, Antworten!!

Gruß
Moni

*motomoni

  • Newbie
  • Registriert: 02.04.2008
  • 11
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #385 am: 20.04.2008, 01:49 Uhr »
Gut, daß ich noch mal unsere Route durchgezählt hab!

Wir sind nicht vom 28.-30.05.08 in Vegas sondern vom 27.-29.05.08.
Dann würde es im Luxor noch günstiger werden. 2 Tage im Pyramid Deluxe Room zusammen 161$ mit Promo Ultimate Deluxe.  :D

Ich denke, das werde ich erstmal sicherheitshalber buchen. Strornieren geht bis 48h vorher.

Evtl. aber doch noch was mit Priceline probieren... oder nicht? Was meint Ihr?

Gruß
Moni

*TheNewYorker

  • Silver Member
  • Registriert: 08.10.2006
    Ort: Österreich
  • 477
  • Weltenbummler
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #386 am: 20.04.2008, 06:40 Uhr »
Wie ist es sinnvoller? Ein bestimmtes (z.B. Luxor $ 93) direkt online mit Promo oder mit mehr Risiko bei der Hotelwahl über Priceline? Sollte man dann gleich auf 5 Sterne abzielen? Hat man hier Chancen unter 100$ zu bleiben?  :kratz:

Ich würde mal die Promo, falls stornierbar, buchen - dann kann man in Ruhe noch überlegen ob mans mit Hotwire oder Priceline probiert. Fünf Sterne wirst du wohl nicht unter 100$ bekommen, aber die 4* Hotels sind ja auch alle sehr gut.

Weiters würde ich mich nicht immer auf Priceline versteifen, sondern auch mal bei Hotwire reinschaun. Auch hier gibt's zum Teil sehr gute Angebote.

So long,
TheNewYorker

*motomoni

  • Newbie
  • Registriert: 02.04.2008
  • 11
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #387 am: 25.04.2008, 22:44 Uhr »
Hallo zusammen,

habe im Forum von BiddingForTravel gelesen, daß einige nach einer Priceline-Buchung vorab einen Brief (keine Mail, kein Fax, sondern einen echten Brief) an das entsprechende Hotel geschickt haben mit der Bitte, evtl. ein besseres Zimmer als nur Standard (was bei Priceline-Buchungen wohl meistens nur angeboten wird) zu reservieren.

Dort scheint es zu funktionieren, vor allem, wenn man kleine "Gifts" beilegt...

Auch ich hab nun mal so einen "Kratz-Brief" (mit lecker Marzipan "to sweeten up your day..."  :zwinker: ) an mein über Priceline gewonnenes Hotel geschickt. Mal sehen, ob es was bringt.

Wollte mal fragen, ob Ihr das auch schon mal gemacht habt und ob die Reaktion darauf positiv war oder ob Ihr dann bei Eurer Ankunft peinlich im Boden versinken wolltet, weil Euer "Bestechungsversuch" mißlungen oder gar eine negative Auswirkung auf Euren Aufenthalt hatte (vielleicht ein noch schlechteres Zimmer als Standart oder unfreundlicher Service, etc.).    :sprachlos:

Falls ich damit ins Klo gegriffen hab... naja, aus Fehlern lernt man, und es ist nur für eine Nacht.

In gut drei Wochen gehts los! Ich freu mich schon!

Schönen Abend noch!

motomoni

*Thomas_W

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.12.2004
    Ort: Bayern
  • 233
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #388 am: 26.04.2008, 10:46 Uhr »
Hallo,

wir haben dieses Mal auch via Priceline Zimmer gebucht(Denver, Las Vegas, San Francisco) jeweils 2 Nächte.
Beim einchecken werde ich einfach mal nett nachfragen, ob wir ein 2 Bettzimmer(Non Smoking) haben können.

Ansonsten gilt der Spruch: "You Get What You Pay For"

Grüße

Thomas

*Kidrock

  • Platin Member
  • Registriert: 25.10.2005
    Ort: Tellingstedt,Schleswig Holstein
  • 2.004
Re: Priceline & Hotwire - Fragen / Antworten / Diskussion
« Antwort #389 am: 26.04.2008, 10:57 Uhr »
Der "20 Dollar" Trick ist immer noch der Beste.
Dabei fragst du am Deskt des Gebuchten Hotels auch noch beautiful rooms"frei sind und gibst der Dame oder dem Herren am Desk einfach 20 Dollar.
Hat bei mir in 100% der Fälle geklappt.
Wobei ich natürlich nicht weiß on ich nicht bauch das gleiche Zimmer bekommen hätte ohne 20 Dollar zu spendieren.
Die Zimmer waren aber immer super!
"And its one more day up in the canyons
And its one more night in hollywood
If you think you might come to california...i think you should"
Counting Crows-a long December

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.091 Sekunden mit 29 Abfragen.