Weiße Haie machen die Küste von Cape Cod unsiche

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Heiner

  • Hamburg meine Perle
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 02.06.2003
    Alter: 70
    Ort: Hamburg
  • 14.576
  • Don't Mess with Texas
Weiße Haie machen die Küste von Cape Cod unsiche
« am: 15.08.2020, 21:13 Uhr »
Hi!

Zitat
Ausgerechnet in Cape Cod, einem der Drehorte für den Blockbuster „Der Weiße Hai“, sorgen Haie jetzt bei Urlaubern für Angst. Denn die Tiere vermehren sich stark. Unsere Autorin hat die Region in Massachusetts besucht.
welt.de

Gruß Heiner

*herrmannrobby

  • Newbie
  • Registriert: 26.10.2020
  • 2
Antw: Weiße Haie machen die Küste von Cape Cod unsiche
« Antwort #1 am: 16.11.2020, 12:53 Uhr »
Ich habe auch schon mit Haien getaucht und leider werden die Tiere immer aggressiver und bösartiger dargestellt (v.a. in Filmen leider) obwohl sie es nicht sind. Man muss sich einfach richtig verhalten können.

*Wurzelsepp

  • Silver Member
  • Registriert: 11.01.2015
  • 556
Antw: Weiße Haie machen die Küste von Cape Cod unsiche
« Antwort #2 am: 16.11.2020, 19:47 Uhr »
Ich habe auch schon mit Haien getaucht und leider werden die Tiere immer aggressiver und bösartiger dargestellt (v.a. in Filmen leider) obwohl sie es nicht sind. Man muss sich einfach richtig verhalten können.

Wie verhält man sich als Taucher richtig wenn weisse Haie um einen rumschwimmen?

Ich finde es toll, dass es auch Wissenschaftler gibt, die das Risiko eingehen um näheres über die Tiere zu erfahren. Gäbe es die nicht, wären Haie immer noch generell blutgierige Monster, was sie definitiv nicht sind.
Für die Allgemeinheit aber ist das richtige Verhalten bei der Anwesenheit von weissen Haien nicht ins Wasser zu gehen.

*reisefan

  • Newbie
  • Registriert: 03.12.2020
  • 11
Antw: Weiße Haie machen die Küste von Cape Cod unsiche
« Antwort #3 am: 04.12.2020, 11:18 Uhr »
Hey,

mit Haien tauchen ist ja cool. Dafür wäre ich aber glaube ich echt zu schreckhaft, hab mal ein Video von einer misglückten Aktion gesehen, dem Taucher ist nichts passiert, mir ist das Herz aber allein vom Zuschauen in die Hose gerutscht. 
Aber finde auch, dass es das Beste für normal Badegäste ist, bei einer solchen Warnung nicht ins Wasser zu gehen.
Reisen bildet, besonders leere Taschen.
( Manfred Hinrich)

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.049
Antw: Weiße Haie machen die Küste von Cape Cod unsiche
« Antwort #4 am: 04.12.2020, 14:01 Uhr »
Für die Allgemeinheit aber ist das richtige Verhalten bei der Anwesenheit von weissen Haien nicht ins Wasser zu gehen.

Was besonders schwierig ist, denn laut de.statista.com sind die allermeisten "Hai-Unglücke" ohne vorhergehende Provokation erfolgt, die Opfer haben sich meistens unwissend angenähert. Laut de.statista.com weiß man gar nicht genau, warum Haie manchmal Menschen anfallen, da Menschen nicht zum normalen "Futter" gehören. Man vermutet eine Verwechslung mit Robben o.ä.., insbesondere werden anscheinend Surfbretter falsch wahrgenommen.

siehe auch https://de.statista.com/statistik/daten/studie/158200/umfrage/anzahl-der-haiangriffe-weltweit/

*Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2007
    Ort: NRW / Kreis: SU
  • 1.943
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Antw: Weiße Haie machen die Küste von Cape Cod unsiche
« Antwort #5 am: 16.12.2020, 10:11 Uhr »
Ich habe auch schon mit Haien getaucht und leider werden die Tiere immer aggressiver und bösartiger dargestellt (v.a. in Filmen leider) obwohl sie es nicht sind. Man muss sich einfach richtig verhalten können.

Aus persönlichem Erfahren kann ich nicht sehr viel zum Thema Gut- oder Bösartigkeit von Haien sagen.

Vor vielen Jahren hat mich - in Miami Beach - am Strand (ca. 10m vom Land entfernt im Wasser stehend) - ein Hai von ca. 1,20/1,50m am Bein gestreift. Ich habe ihn nicht kommen sehen, daher von hinten kam. Hat 2-3s gebraucht, bis ich überhaupt realisiert habe, dass es ein Hai war.

Auch vor einigen Jahren - bei Fort Lauderdale - habe ich miterlebt, wie ein Schwarm größerer Haie die Küste aufwärts schwamm. Auch nur 20/25m vom Strand entfernt.

Die Einheimischen gingen damit ziemlich locker um. In dem Moment, wo der Schwarm vorbei kam, gingen die Allermeisten kurz aus dem Wasser, 2 Minuten danach waren alle wieder drin. Wenn das bei uns passiert wäre, wären vermutlich an diesem Strand mindestens 2 - 3 Tage niemand mehr ins Wasser gegangen.

Ich will Haie keinesfalls verharmlosen. Es sind und bleiben Raubtiere.

Ich möchte uns aber noch einmal ins Gedächtsnis rufen, dass die Wenigsten von uns eigene Erfahrungen mit jeglicher Art von gefährlichen Tieren haben, die wir zumeist nur aus Zoo oder Fernsehen kennen.

In anderen Regionen der Welt gehören gefährliche Tiere mit zum Leben, zum Alltag. Das macht diese Tiere zwar nicht ungefährlicher, bedeutet aber, dass die Menschen an das "Zusammenleben" mit solchen Tieren mehr/minder gewöhnt sind. Das ist vielleicht dafür verantworlich, dass man dort weniger "schreckhaft" damit umgeht.
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=22671.0

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.138 Sekunden mit 28 Abfragen.