usa-reise.de Forum

Autor Thema: Outlets und Malls in und um L.A.  (Gelesen 338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.135
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Outlets und Malls in und um L.A.
« am: 06.09.2022, 13:52 Uhr »
Hallo Kollegen,

mich würde interessieren, welche Erfahrungen ihr selbst bereits mit Outlet-Centern und Malls in und im Großraum gemacht habt.

Gibt es darunter welche, die Anderen gegenüber zu bevorzugen sind?

Haben welche mehr Auswahl?

Haben welche mehr (bekannte) Marken?

Sind welche besonders gut/schön angelegt oder vielleicht eher "runtergekommen"?

Wo könnte/sollte man anhalten, wo eher weiterfahren?

Einfallen tun mir dabei auf Anhieb (beispielsweise):
 - Ontario Mills Mall --> östl. L.A. und vermutlich das im Großraum deutlich größte Outlet
 - Citadel Outlets  (in L.A.)
 - Camarillo Premium Outlets (nördl. L.A.)
 - Desert Hills Premium Outlets (Cabazon, südl. L.A. Nähe Palm Springs)

Meine Frage ist übrigens vollkommen unabhängig vom jeweiligen Dollar-Kurs und richtet sich ausdrücklich nicht an Diejenigen, die vielleicht grundsätzlich etwas gegen Konsum und Einkaufscenter haben.

Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=22671.0

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.234
Antw: Outlets und Malls in und um L.A.
« Antwort #1 am: 07.09.2022, 21:41 Uhr »
> Citadel Outlets  (in L.A.)

Da sind wir mal gewesen, hat uns beiden ausgesprochen gut gefallen. Die ist so eine Mischung aus "Open Air" und überdacht, sehr schick.

Ansonsten sind wir bisher immer nur in den sog. "Premium Outlets" gewesen, in Las Vegas gibt es zwei davon (North und South), die South hat (gefühlt) mehr Shops, die North ist (ähnlich wie die Citadel In LA) eher eine Open Air Mall. Und dann waren wir auch mal in einem Premium Outlet im Osten, ich weiß leider den genauen Ort nicht mehr, etwas oberhalb von Boston. War auch eine sehr schöne Open Air Mall.

Allen Malls ist aus meiner Sicht gemeinsam, dass die Shop Auswahl wirklich grandios ist und wir eigentlich immer die Ware auch gefunden haben, nach der wir geschaut haben. Rein vom Preis her haben wir in South Las Vegas am wenigsten bezahlt, aber zugegebenermaßen auch teilweise vor längerer Zeit schon. Eine Levys Jeans kostete im Schnitt ca. 35$ und dito ein Tommy Hilfiger Poloshirt. Wie die Preise HEUTE aussehen, werden wir in 3 Wochen wissen....

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.709
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Outlets und Malls in und um L.A.
« Antwort #2 am: 07.09.2022, 22:40 Uhr »
- Desert Hills Premium Outlets (Cabazon, südl. L.A. Nähe Palm Springs)
Kann man imho eigentlich nicht mehr zum "Raum LA" zählen. Wir haben dort mehrfach ganz gut eingekauft. Viele Shops und breit angelegtes Angebot. Allerdings ist das letzte Mal auch schon wieder ein paar Jahre her (wohl 2016) und einige Outlets haben im Lauf der Zeit unserer Besuche schwer nachgelassen. Desert Hill zwar nicht, aber ich weiß nicht, wie das inzwischen aussieht.
Gruß
mrh400

Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.135
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Antw: Outlets und Malls in und um L.A.
« Antwort #3 am: 09.09.2022, 08:00 Uhr »
Besten Dank bis hierher!

Ob man Cabazon noch dem Großraum L.A. zurechnen möchte, kann man wahrscheinlich unterschiedlich beurteilen. Ich habe mich diesbezüglich nur anderen "Dokumentationen" angeschlossen.

Die ganz große Zeit der Outlets ist vermutlich vorbei. Um heutzutage Erfolg zu haben, müssen sie schon besonders gut gemacht sein. Ansonsten werden es "Ruinen", die man hier und dort leider bereits sehen kann.

Wir werden "demnächst" u.a. auch im Großraum L.A. unterwegs sein.

Auf dem Weg von A nach B (beispielsweise: Santa Barbara nach Laguna Beach) hätten wir die Gelegenheit hier oder dort zu stoppen (shoppen).

Wir sind auch immer gerne in der Ontario Mills Mall gewesen. Häufig auf dem Weg nach Palm Springs. Und AUCH, weil eine Krispy Kreme-Filiale direkt "vor der Tür" beheimatet ist. Mmmhhh ...

Ein wenig Shopping gehört halt immer mit dazu. Nur können und wollen wir nicht überall anhalten. Das wäre dann much too much ...
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=22671.0

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.234
Antw: Outlets und Malls in und um L.A.
« Antwort #4 am: 09.09.2022, 13:56 Uhr »
Ein wenig Shopping gehört halt immer mit dazu

Für uns auch. Deswegen kenne ich ja auch wenigstens ein paar der Outlets. Ist natüriich eine berechtigte Frage, inwiefern das Internet den Malls die Kunden abgräbt. Keine Ahnung, aber manche Ketten, die eine Zeit lang sehr erfolgreich waren (Abercrombie & Fitch beispielsiweise), sind ja nahezu beispiellos abgestürzt. Tommy Hilfiger (einer meiner Lieblingsshops) ist aber immer noch "dabei".

Die Citadel Outlets haben uns damals ausgesprochen gut gefallen, ist aber zugegebenermaßen sicherlich über 10 Jahre her. Ich finde das Konzept so angenehm, dass die Wege zwischen den Läden nicht überdacht sind (wie es beispielsweise im South Premium Outlet in Las Vegas der Fall ist), man spaziert im Freien, wenn man von Laden zu Laden schlendert. Ich erinnere mich daran, dass die Läden sogar noch zu waren, als wir eintrafen. Es war noch etwas früh am Morgen, ich glaube, die machen alle erst um 10.00 Uhr auf. Diese Malls haben ja nicht die Öffnungszeiten wie Supermärkte (24/7), sondern eher so wie bei uns auch (10 - 21 Uhr o.ä.).

Wahrscheinlich habe ich sogar ein paar Fotos davon (falls Du Interesse hast, aber die sind natürlich auch über 10 Jahre alt).

P.S.: Ne, die Fotos sind leider nichtssagend, da sieht man nicht viel drauf.