usa-reise.de Forum

Autor Thema: Start ab Winter 2023 / 2024: Mehr Florida bei United Airlines  (Gelesen 450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 10.148
    • http://www.usa-reise.de
Hallo zusammen,

die Pressemeldung kam eben rein:

Aufstockung des Angebots in den Sunshine State im Winter 2023/2024 mit rund 20 Prozent mehr Flügen und dem Einsatz größerer Maschinen

Für den bevorstehenden Winter erwartet United Airlines eine deutlich steigende Nachfrage für Flugreisen nach Florida. Entsprechend vergrößert United die Anzahl der Flüge zu Zielen wie Fort Lauderdale, Fort Myers, Miami, Tampa und Orlando im Vergleich zum vorjährigen Winter um rund 20 Prozent. Außerdem setzt die Airline auf vielen Strecken größere Flugzeuge mit mehr Sitzplätzen an Bord ein.

Darüber hinaus wird United ab dem 28. November 2023 zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte die Flüge nach Key West ab den Drehkreuzen New York/Newark, Chicago O’Hare, Houston und Washington Dulles selbst durchführen und nicht Partnerfluggesellschaften übertragen. Zum Einsatz kommen Maschinen vom Typ Boeing 737-700, wodurch auch das Sitzplatzangebot auf diesen Verbindungen nahezu verdoppelt wird.

Auf der Strecke von Chicago nach Orlando wächst ebenso das Angebot der verfügbaren Plätze deutlich. Hier fliegt United im Winter mit einer Boeing 777. Der neueste Flugzeugtyp in der United-Flotte, der Airbus 321neo, bedient auf ausgewählten Abflügen die Strecken nach Fort Lauderdale, Fort Myers und Orlando.

Neben dem Sunshine State spielen auch US-amerikanische Schneeziele wieder eine wichtige Rolle im Winterflugplan von United. Die Fluggesellschaft bedient insgesamt elf Ziele, darunter Jackson Hole, Vail sowie Big Sky, und damit mehr als jeder andere US-Carrier. Ebenfalls eine hohe Nachfrage erwartet United im kommenden Winter zu Zielen auf Hawaii sowie nach Las Vegas und Cancun/Mexiko.
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter