Umfrage

Benutzt ihr Polfilter beim Fotografieren? Wenn ja welchen?

Nein
21 (32.8%)
Ja - Hoya
13 (20.3%)
Ja - Hama
7 (10.9%)
Ja - B+W
15 (23.4%)
Ja - Original-Kamerahersteller
1 (1.6%)
Ja - Billigteil von e**y
1 (1.6%)
Ja - andere Marke
6 (9.4%)

Stimmen insgesamt: 60

Benutzt Ihr Polfilter beim Fotografieren?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*kieckbusch

  • Lounge-Member
  • Registriert: 06.08.2006
    Alter: 75
    Ort: Santa Ursula, Teneriffa
  • 170
  • Die Kappe ist neu!
Re: Benutzt Ihr Polfilter beim Fotografieren?
« Antwort #30 am: 06.07.2011, 12:47 Uhr »
Hallo,
Ich habe das Polfilter fast immer dran ...

Bei WW-Aufnahmen verzichte ich auf das Polfilter,
da interessiert mich das praktische Handling. Ich habe mir mal Deine Ausstattung angeschaut. Da dient wohl das 24 - 105 als "Immerdrauf" oder liege ich da falsch? Schraubst Du da für den WW-Bereich den Filter immer ab? Ich vermeide das soweit es geht, nachdem ich schon beim Ausrichten des Filters regelmäßig Fingerdapper am Rand produziere - runterschrauben ist da genauso gefährdet (gerade bei den Slim-Versionen).

Ja, das 24-105 ist das "Immerdrauf".
Das Polfilter ist ein Heliopan Slim mit geriffeltem Rand.
Das kann man auch mit Sonnenblende gut drehen.
Und es dunkelt die Ecken nicht ab (Slim).
Erst unterhalb von 24mm wird die Ecke kritisch.
Das Heliopan ist ein Qualitäts-Polfilter, das die Qualität des L-Objektives nicht wesentlich verschlechtert.
Ich kann es empfehlen!
---
Das Polfilter an meiner Panasonic FZ100 hatte keinen geriffelten Rand - ich musste es selbst feilen . . .
Gruß, Wolfgang
Wolfgang Kieckbusch
http://www.usa-foto.de

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 13.342
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Benutzt Ihr Polfilter beim Fotografieren?
« Antwort #31 am: 06.07.2011, 13:45 Uhr »
HAllo,
Ja, das 24-105 ist das "Immerdrauf".
Das Polfilter ist ein Heliopan Slim mit geriffeltem Rand.
Das kann man auch mit Sonnenblende gut drehen.
ich benutze den B+W Käsemann Slim, der ja auch einen sehr guten Ruf hat (auf einem Canon ES 17 - 85). Der hat zwar auch einen geriffelten Rand, aber die Bedienung bei aufgesetzter Geli führt doch immer wieder zu Fingerdappern am Rand - und auch beim Auf- und Abschrauben ist die Gefahr groß, daß der Finger über den schmalen Rand "rüberschwappt" (obwohl ich eigentlich keine "Würschtlfinger" habe  :lol: :lol:).

Warum hat sich eigentlich der bei den billigen Hama-Filtern angebrachte Verstellhebel nicht breiter durchgesetzt?
Gruß
mrh400

*Duckee

  • Silver Member
  • Registriert: 10.09.2006
    Ort: Nordhessen
  • 632
Re: Benutzt Ihr Polfilter beim Fotografieren?
« Antwort #32 am: 06.07.2011, 18:25 Uhr »
Ich hab auch einen BW Käsemann, allerdings nicht den Slim und ich schaffs nicht, den mit montierter Sonnenblende drauf zu drehen. Aber es macht bei der passenden Situation schon einen riesen Unterschied, ob mit oder ohne Filter. Ich finde die irren Farben, die dabei rauskommen, einfach klasse. Allerdings mache ich die Fotos oft zur Sicherheit auch nochmal ohne Filter, denn in manchen Sitationen verdirbt der Polfilter das Bild.

Nachdem ich jetzt neulich mal mit Fingern, wo ich noch einen kleinen Rest wasserfester Sonnencreme dran hatte, auf meinen Polfilter gegrabscht habe und den dann mit Spüli und fließend Wasser mühselig wieder sauber putzen durfte, bin ich froh, einen guten gekauft zu haben. Bei den billigen kann es wohl passieren, das Feuchtigkeit zwischen die Schichten kommt und das wars dann.
Gruß
Duckee

1990 - FL,   1991, 1992, 1994, 1995, 1996, 1997, 2000, 2006 - CA, AZ, NV, UT, CO, WA, OR, TX, NM, SD, WY, MN, ID, OK, BC,   1998 - NY

*McC

  • Gast
Re: Benutzt Ihr Polfilter beim Fotografieren?
« Antwort #33 am: 06.07.2011, 18:36 Uhr »
Nach Nikon, Hoya bin ich bei einem LB-Warming Polfilter von Singh-Ray gelandet....

http://singhray.blogspot.com/search/label/LB%20Warming%20Polarizer

bleibt auch meist drauf...

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 32 Abfragen.