Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Hallo zusammen,

immer noch auf der Suche nach einem modernen, handlichen und robusten Ersatz für meine beiden nun doch in die Jahre gekommenen HyperDrive Space bin ich kürzlich über das
RavPower All-in-1 FileHub gestolpert. Grundsätzlich ehr skeptisch bei derart Gerätschaften
und nach den ehr schlechten Erfahrungen mit dem WD MyPassport Wireless habe ich den FileHub dann doch mal geordert.  Die Beschreibung liesst sich wie die eines fast perfekten Mehrzwecktools
für Reisende: das Ding kann als Router und WLAn-Hotspot arbeiten, wenn es mit einem Netzwerkkabel verbunden wird. Es ist ein wireless Media Streaming Device, kann scheinbar auch als WLAN-Bridge
oder Repeater verwendet werden und - am interessantesten für mich - kann ganz ohne Computer von SD-Karte auf USB-Platte (oder Stick) kopieren. Ach ja, eine 6000mAH Powerbank ist es nebenbei
auch noch. Da dieses Wunderwerk beim Grossen Fluß gerade für unter 40€ (!) zu haben ist, musste also eins her.

Hatte bisher wenig Zeit zum testen, aber ein erstes kurzes Fazit hier:
- klein und handlich, ordentlich verarbeitet
- Bedienung ausschliesslich über Smartphone oder Tablet, dass mit dem WLAN des Gerätes verbunden sein muss
- Android-App ist halbwegs selbsterklärend und benutzbar
- Kopieren von SD-Karte auf angeschossene USB-SSD klappt problemlos und akzeptabel schnell (das Ding kann leider nur USB 2.0)
  man kann ganze Ordner oder auch nur einzelne/mehrere Files kopieren. Kopiert wird natürlich direkt von SD zur USB-Platte, nicht über das WLAN ;)
- weitere Netzwerkfunktionen nicht getestet
- Powerbank-Funktion nutzbar (das Gerät ist ja kaum grösser als manche Powerbank)

Alles in allem: brauchbar! Das Gerät ist handlich und leicht, selbst in Verbindung mit einer kleinen USB-SSD (z.B. SanDisk Extreme 500) noch absolut portabel. Eine gelungene Backup-Lösung, wenn man mal keinen Bock hat, das Notebook mitzuschleppen oder ein zweites Backup-Gerät dabei haben möchte. Die ausschliessliche Bedienung über ein Smartphone ist gewöhnungsbedürftig, aber nicht die schlechteste.
Für den mehr als günstigen Preis von knapp 40€ absolut zu empfehlen. Wenn man Verwendung für all die anderen Funktionen hat ist das Ding geradezu ein Schnäppchen!

Lurvig


*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.962
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #1 am: 23.08.2016, 15:28 Uhr »
Dieses hab ich mir auch kürzlich zugelegt, aber noch nicht im realen Einsatz gehabt.
Bisher hatte ich eine Kamera, die direkt auf zwei Chips geschrieben hat.
Jetzt soll der kleine Kasten eine Sicherheitskopie auf andere SDs (langsamer, die ich noch habe) machen.

Erster Einsatz wird im November sein.

gruß Frank

*exit

  • Silver Member
  • Registriert: 30.11.2013
    Alter: 42
    Ort: Nürnberg
  • 573
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #2 am: 23.08.2016, 15:31 Uhr »
Großartigst! Danke Lurvig.
Genau was ich suche und bisher scheinbar zu blöd war zu finden.
Viele Grüße,
Christian

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #3 am: 23.08.2016, 15:57 Uhr »
aber noch nicht im realen Einsatz gehabt.
...
Erster Einsatz wird im November sein.

sowas darf man nie ungetestet mitnehmen!
Lieber dreimal testen als gar nicht. Ohne mehrfache Tests hätte mich mich damals auch auf das WD MypAssport Wireless verlassen.... und wäre verlassen gewesen ;)

Hab den FileHub eben nochmal getestet, bisher reproduzierbar zuverlässig.
Trotzdem werde ich heute abend nochmal mit richtig vielen Dateien testen und auch mal auf die Performance schauen.


und bisher scheinbar zu blöd war zu finden.

dann waren wir gleich blöd ;)
Die Auswahl an solchen Geräten ist aber auch extrem überschaubar (zeitweise gleich Null). Diese RavPower-Teile scheinen recht neu zu sein.
Jetzt müssten die da nur noch so 128-256GB Flash-Speicher reinbauen, dann wäre es nah an perfekt.

Lurvig

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.962
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #4 am: 23.08.2016, 16:44 Uhr »
aber noch nicht im realen Einsatz gehabt.
...
Erster Einsatz wird im November sein.

sowas darf man nie ungetestet mitnehmen!
Lieber dreimal testen als gar nicht. Ohne mehrfache Tests hätte mich mich damals auch auf das WD MypAssport Wireless verlassen.... und wäre verlassen gewesen ;)

Hab den FileHub eben nochmal getestet, bisher reproduzierbar zuverlässig.
Trotzdem werde ich heute abend nochmal mit richtig vielen Dateien testen und auch mal auf die Performance schauen.

....
Lurvig

Die Woche auf Teneriffa wird der Test werden. Das Kopieren von einer auf die andere Karte habe ich natürlich schon gemacht und war erfolgreich :-)
Außerdem habe ich immer ein zweites Gerät dabei (Windows Tablet) und die Wahrscheinlichkeit ist nicht klein, dass wir nochmal hierher kommen.

*McC

  • Gast
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #5 am: 23.08.2016, 17:28 Uhr »
Die perfekte Backup-Lösung kann es NIE geben. Raucht so ein Gerät oder Laptop ab, ist man auch verlassen. Ich verlasse mich auf Speicherkarten! Erstens ist mir in acht Jahren DSLR noch NIE eine Speicherkarte kaputt gegangen und zweitens verwende ich eine Karte mit genügend Kapazität (2x 256 GB plus 2x 256 GB Backup) das reicht für vier Wochen ausgiebiges fotografieren.

P.S. Laptop verwende ich als Backup nicht mehr.

*Wurzelsepp

  • Silver Member
  • Registriert: 11.01.2015
  • 525
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #6 am: 23.08.2016, 17:39 Uhr »
Die perfekte Backup-Lösung kann es NIE geben. Raucht so ein Gerät oder Laptop ab, ist man auch verlassen. Ich verlasse mich auf Speicherkarten! Erstens ist mir in acht Jahren DSLR noch NIE eine Speicherkarte kaputt gegangen und zweitens verwende ich eine Karte mit genügend Kapazität (2x 256 GB plus 2x 256 GB Backup) das reicht für vier Wochen ausgiebiges fotografieren.

Stimmt, die perfekte Backup Lösung gibt es nicht. Die schlechteste Lösung aller möglichen Backup-Lösungen ist jedoch gar keines zu machen.







Wer sowieso ein OTG fähiges Smartphone hat, dem reicht auch so etwas um die Bilder auf eine zweite SD Karte oder USB Stick zu kopieren:
https://www.amazon.de/Katenleser-Inateck-externer-Karterleser-Reader/dp/B00OB2R47K

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #7 am: 23.08.2016, 17:54 Uhr »
Die perfekte Backup-Lösung kann es NIE geben.

hat auch NIE jemand behauptet ;)

Zitat
Raucht so ein Gerät oder Laptop ab, ist man auch verlassen.

deshalb sind auch zwei Backuplösungen sinnvoll. Natürlich könnte man es beliebig weit treiben. Aber zwei - einfache! - Lösungen sind ein gutes Mass.

Zitat
Ich verlasse mich auf Speicherkarten! Erstens ist mir in acht Jahren DSLR noch NIE eine Speicherkarte kaputt gegangen

das ist wie die Aussage des Hundebesitzers: "der hat noch NIE jemanden gebissen".   ...... Schnapp!


Zitat
und zweitens verwende ich eine Karte mit genügend Kapazität (2x 256 GB plus 2x 256 GB Backup) das reicht für vier Wochen ausgiebiges fotografieren.

auch keine kluge Idee, sehr grosse Karten ohne Backup - auf ein anderes Medium ausserhalb der Kamera - zu verwenden.
Geht eine solche kaputt, sind dann gleich richtig viele Bilder weg.
Geht die Kamera mit den beiden Karten verloren, sind richtig viele Bilder plus Backup verloren.


Haben wir nicht woanders schon mehrfach über genau das gleiche geschrieben  :verwirrt:
Ich werde mich ab jetzt in diesem Thread mal mit allgemeinen Äusserungen zum Backup zurückhalten (der Claus hat eh am rechtesten) und nur noch was zum erwähnten Gerät sagen.

Lurvig

*gecko1a

  • Platin Member
  • Registriert: 03.02.2014
  • 1.962
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #8 am: 23.08.2016, 18:50 Uhr »
...

Wer sowieso ein OTG fähiges Smartphone hat, dem reicht auch so etwas um die Bilder auf eine zweite SD Karte oder USB Stick zu kopieren:
https://www.amazon.de/Katenleser-Inateck-externer-Karterleser-Reader/dp/B00OB2R47K
Aber in der Regel viel zu langsam

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 34
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #9 am: 23.08.2016, 19:20 Uhr »
4 Wochen Australien, zwei Speicherkarten + Smartphone. Fotos habe ich nicht ein einziges Mal gesichert  :lol:
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 34
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #10 am: 23.08.2016, 19:21 Uhr »
Die perfekte Backup-Lösung kann es NIE geben. Raucht so ein Gerät oder Laptop ab, ist man auch verlassen. Ich verlasse mich auf Speicherkarten! Erstens ist mir in acht Jahren DSLR noch NIE eine Speicherkarte kaputt gegangen und zweitens verwende ich eine Karte mit genügend Kapazität (2x 256 GB plus 2x 256 GB Backup) das reicht für vier Wochen ausgiebiges fotografieren.

P.S. Laptop verwende ich als Backup nicht mehr.

This!

Dennoch: Das Gerät klingt interessant...!
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*Wurzelsepp

  • Silver Member
  • Registriert: 11.01.2015
  • 525
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #11 am: 23.08.2016, 19:29 Uhr »
...

Wer sowieso ein OTG fähiges Smartphone hat, dem reicht auch so etwas um die Bilder auf eine zweite SD Karte oder USB Stick zu kopieren:
https://www.amazon.de/Katenleser-Inateck-externer-Karterleser-Reader/dp/B00OB2R47K
Aber in der Regel viel zu langsam

Backups mache ich abends wenn ich im Hotel bin. Wie lange das dann dauert, ist *mir* egal. 

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #12 am: 26.08.2016, 19:28 Uhr »
hier mal ein Bild der Gerätschaft in Aktion, vielleicht ganz brauchbar als Grössenvergleich. Angeschlossen ist eine SanDisk Extreme 500.



Erster Performance-Test ergab ca. 6.2 GB in 10 Minuten. Nicht gerade berauschend, aber die meisten vergleichbaren Lösungen sind auch nicht schneller.
Limitierend dürften der scheinbar ehr langsame Kartenleser und vor allem das (nur) USB 2.0 Interface zu SSD sein. Ist aber nicht weiter schlimm, da das Ding seinen Job eh am Ende des Tages erledigt.
Da muss man ja nicht daneben sitzen und zuschauen ;)

Mein PC kopiert die gleiche SD-Karte in ca. 1:15 Minuten. Dafür ist er aber auch "etwas" grösser und schwerer und ehr weniger mobil ;)

Lurvig

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.503
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #13 am: 26.08.2016, 21:39 Uhr »
Lufthansa mit Retro-Nasenpops? Wo hast du denn die erwischt?

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Foto Backup Lösung und viel mehr: RavPower All-in-1 FileHub
« Antwort #14 am: 26.08.2016, 22:40 Uhr »
Lufthansa mit Retro-Nasenpops? Wo hast du denn die erwischt?

13.06.2016 17:xx am FRA.
Ich musste an diesem Tag mit einem A380 nach Seoul.
Die "nostalgische" 747 war aber wesentlicher fotogener ;)

Lurvig

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.133 Sekunden mit 30 Abfragen.