usa-reise.de Forum

Autor Thema: Highlight maps - State by State  (Gelesen 74354 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.927
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #150 am: 11.05.2020, 13:18 Uhr »
Letzten Endes liegen alle Infos in einer Datenbank.
Beim Laden der Karte werden die Infos aus der Datenbank herausgeholt und in eine kml-Datei gepackt. Ok, um die Ladezeiten zu beschleunigen, liegen diese kml-Dateien fertig auf dem Server herum. Bei der Route 66 Seite wäre das
http://www.historic-route66.de/download/kml/landkarte.kml.php?staaten=10000000&sehenswertes=1111111111&road=3
(Adresse in die Browser-Adresse-Zeile eingeben, aufrufen, Quelltextansicht und man sieht den Inhalt der kml-Datei auf Basis von xml.

Und wie kommt das Zeug auf die Landkarte? Dazu ein kleiner JavaScript-Snipsel:

<script type="text/javascript" src="http://maps.google.com/maps/api/js?sensor=false"></script>
<script type="text/javascript">
function initialize()
{
  var latlng = new google.maps.LatLng(38.079014,-103.125916);
  var myOptions =
  {
    zoom: 11,
    center: latlng,
    mapTypeId: google.maps.MapTypeId.TERRAIN 
  };
 
  var map = new google.maps.Map(document.getElementById("map"), myOptions);
  var georssLayer = new google.maps.KmlLayer('http://www.historic-route66.de/download/kml/landkarte.kml.php?staaten=10000000&sehenswertes=1111111111&road=3');
  georssLayer.setMap(map);
}
</script>

Das ist auch schon das ganze Geheimnis.
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.044
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #151 am: 11.05.2020, 13:32 Uhr »
Das ist auch schon das ganze Geheimnis.

Und was ist das Problem, wenn es so schon geht?

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.927
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #152 am: 11.05.2020, 14:17 Uhr »
Das ist auch schon das ganze Geheimnis.

Und was ist das Problem, wenn es so schon geht?

Und auf der Route 66 Seite sieht man, was passiert, wenn man die API ohne API-Key anspricht:
Die Karte wird mit einem Grauschleier belegt, ein kleiner Hinweis "Google Maps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden." wird eingeblendet und ein Wasserzeichen "For development purposes only" wird eingeblendet.
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.044
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #153 am: 11.05.2020, 14:26 Uhr »
Dann besorgt Euch einen API-Key. Und hier steht, wie man die Kosten im Griff hält:

https://developers.google.com/places/web-service/usage-and-billing?hl=de&_ga=2.257354507.100204692.1589189152-2024286682.1589189152#set-caps

Natürlich könnte man auch einen einfachen Tageszähler o.ä. einbauen, also daran kann es doch wirklich nicht scheitern. Um Robots auszuschließen, die ggf. den Quota sinnlos abfackeln, könnte man die Maps per Login schützen (nur für Forenmitglieder beispielsweise).

P.S.: Was natürlich (wahrscheinlich) immer noch fehlt, ist die Erfassung der POIs. Wenn ich es richtig verstanden habe, konnte früher jeder einfach reinklicken und etwas eingeben. Das unterstützt Google so sicherlich nicht. Da muss man schauen, ob und wie man das zukünftig lösen kann. Aber selbst wenn es nicht sinnvoll lösbar ist, mit Deinem KML Generator und dem JavaScript Snippet von oben hast Du so schon ein mächtiges Werkzeug, um wenigstens die vorhandenen Daten anzuzeigen - in zeitgemäßer Google Optik. Finde ich total klasse, ist doch ideal! Das kann und darf doch jetzt nicht an so einem API-Key scheitern. Das ist Thomas Aufgabe, den bereitzustellen.

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.044
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #154 am: 12.05.2020, 21:59 Uhr »
Das ist Thomas Aufgabe, den bereitzustellen.

Hallo Thomas,

liest Du hier nicht mit? Offensichtlich steht alles bereit, die Welt wartet nur auf Deinen Einsatz, bei Google den API-Key zu beantragen. Und damit das keine Kosten verursacht, habe ich den entsprechenden Link auch angegeben.

Es liegt jetzt ausschließlich an Dir, ob und wann es los geht.

Fredy

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 694
    • womo-abenteuer
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #155 am: 13.05.2020, 08:49 Uhr »
Hallo

Bei der Gründung userer Seite für Wohnmobilreisen in Nordamerika haben wir uns auch mit einer Highlight-Map befasst und diese über die Jahre ausgebaut. Ich war als damaliges Gründungsmitglied zwar mit der technischen Ausarbeitung nicht so befasst, finde jedoch, dass das Resutat sich sehen lassen kann.
https://www.womo-abenteuer.de/map
Man kann auswählen ob man Campgrounds, Vermietstationen oder Highlights suchen will, dann welcher Art das Highlight sein soll und schliesslich wo das Highlight gesucht wird. (z.B. I-10). Selbstverständlich kann man auch in die Karte zoomen und dann die einzelnen Highlights  bzw. Campgrounds anklicken. Dann öffnet sich ein Fenster mit Stichworten und um zum ausführlichen Eintrag zu gelangen klickt man das kleine Fenster an. Zusätzlich sind die einzelnen Highlights mit den entsprechenden Reiseberichten vernetzt.
Herzliche Grüsse

Fredy

http://www.womo-abenteuer.de

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.927
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #156 am: 13.05.2020, 10:53 Uhr »
Bei der Gründung userer Seite für Wohnmobilreisen in Nordamerika haben wir uns auch mit einer Highlight-Map befasst und diese über die Jahre ausgebaut. Ich war als damaliges Gründungsmitglied zwar mit der technischen Ausarbeitung nicht so befasst, finde jedoch, dass das Resutat sich sehen lassen kann.
https://www.womo-abenteuer.de/map

Ja, das kann sich wirklich sehen lassen. Die spannende Frage ist, wie habt ihr das gemacht?
Habt ihr einen Api-Key beantragt oder seid ihr einen anderen Weg gegangen?

Eine Filterung wäre bei uns auch kein Problem, habe ich ja auf meiner Route 66 Seite auch eingefügt. Das ist hier nicht das Thema.
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.502
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #157 am: 13.05.2020, 11:11 Uhr »
finde jedoch, dass das Resutat sich sehen lassen kann.
Schaut toll aus.

Das erinnert mich daran, daß Fritz Zehrer offenbar einen ähnlichen Ansatz hat (zumindest sieht es für den Laien ähnlich aus): https://www.ushikes.com/ . Da er aktives Mitglied im Forum ist und seine Erfahrungen hier regelmäßig postet, halte ich es für denkbar, daß er auf Anfrage ein wenig über die technischen Voraussetzungen mitteilt.
Gruß
mrh400

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.927
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #158 am: 13.05.2020, 12:09 Uhr »
Die Karte von zehrer basiert auf openstreetmap. Endlich eine funktionierende Referenz. Ich habe mir die Seite gerade mal herunter geladen und ein Testscript gebaut. Ich kann die Hiking-Karte auch außerhalb von ushikes.com anzeigen lassen. Das funktioniert!
Eventuell können wir damit unsere Highlight-Maps rekonstruieren. Wird natürlich ein paar Tage dauern.
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.927
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #159 am: 13.05.2020, 13:31 Uhr »
So, hier mal mein kleiner Test:
http://www.historic-route66.de/osm/

Wie gesagt, nur ein Test, nix interaktives und nicht an die Highlight-Maps-Datenbank angeklemmt.
Aber da es so funktioniert, werden wir wohl in einigen Tagen so die Highlightmaps reaktivieren können, zumindest schon mal die Anzeige.
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Fredy

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 694
    • womo-abenteuer
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #160 am: 13.05.2020, 14:37 Uhr »
Hallo Markus

Der Test sieht schon mal gut aus. Wenn Du möchtest. kann ich Didi den technischen Leiter unserer Seite bitten, mit Dir Kontakt aufzunehmen. Altershalber bin ich nicht mehr so im Tagesgeschäft.
Herzliche Grüsse

Fredy

http://www.womo-abenteuer.de

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.502
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Gruß
mrh400

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.927
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #162 am: 13.05.2020, 15:24 Uhr »
Immerhin ein Anfang.

Wäre natürlich auch schön, wenn man wieder Routen einzeichnen könnte (besondere Straßen wurden auf den alten Highlightmaps als Strich dargestellt). Und was auch noch schön wäre, wenn ein Rechtsklick auf die Karte eine Aktion auslösen könnte.
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.927
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #163 am: 13.05.2020, 17:53 Uhr »
Ok, habe nun auch eine Straße (Route 66) auf der Karte integriert.

Und man kann abseits der Marker mit Rechtsklick auf die Karte klicken und eine Aktion auslösen. Das könnte dann später wieder zum Befüllen der Karte genutzt werden.

Die Bausteine sind damit also wieder vorhanden.

Puh, ohne die Zehrer-Karte hätte ich nie den Anstoss erhalten, die JavaScript Bibliothek Leaflet dafür zu benutzen.
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

zehrer

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 506
  • Travel and Hike the USA - it's amazing out there!
    • USA Reiseführer | USA Wanderführer
Antw: Highlight maps - State by State
« Antwort #164 am: 13.05.2020, 20:48 Uhr »
Die Karte von zehrer basiert auf openstreetmap. Endlich eine funktionierende Referenz. Ich habe mir die Seite gerade mal herunter geladen und ein Testscript gebaut. Ich kann die Hiking-Karte auch außerhalb von ushikes.com anzeigen lassen. Das funktioniert!
Eventuell können wir damit unsere Highlight-Maps rekonstruieren. Wird natürlich ein paar Tage dauern.

Bei mir gibts alles für lau, aber keine Copyright Verletzungen ...