Canada-Urlaub

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Gast

  • Gast
Canada-Urlaub
« am: 30.11.2001, 13:50 Uhr »
Hallo,

habe jetzt schon einige informative Beiträge gelesen aber meine Haupt-Fragen sind nach wie vor offen:

Wir (meine bessere Hälfte und ich) planen einen Kanada Urlaub im Westen mit dem Mietauto unsere Fragen:

Wieviel Zeit muss man einplanen ? Reichen zwei Wochen ?

Was würde so ein Urlaub in etwa kosten ???
Womit muss man rechnen, wenn man sich außerhalb der Städte (in der "Wildnis") aufhält und in B&B übernachten will ? Wir haben keine Ahnung was da fällig ist.

Wo bucht man am Besten Flug und Mietwagen ?

Wann ist die Beste reisezeit ? (günstige Tarife?)

Was muss man planen ? (Es soll unser erster richtig toller Urlaub werden)

Schon mal Danke für die hoffentlich zahlreichen Tips !!!!!!

Liebe Grüße

Uli & H.-J.






*Britta

  • Silver Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: München
  • 485
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #1 am: 30.11.2001, 14:56 Uhr »
Hallo Ulli und H.J.,

Canada ist gross, Ost oder West oder möchtet Ihr einen Vorschlag?

Westen: Vancouver, Vancouver Island, und dann  Richtung Jasper und Banff.

Canada ist etws billiger als die USA, aber nicht sehr. Ich würde Euch zu 3 Wochen raten, dann ist es gemütlicher. Und Geld: alles zusammen: Flug, Auto, Motels, Essen, Shopping: DM 10.000. Dann ist es aber auch schon ganz gut, ihr müsst nicht auf jeden Pfennig achten und könnt es Euch richtig gut gehen lassen.

Wenn Ihr mehr wissen wollt, einfach Fragen stellen.
Britta

*Mona

  • Gold Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 1.458
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #2 am: 04.12.2001, 18:15 Uhr »
Hallo Uli und H.J.,

drei Wochen sind auf jeden Fall das Mindeste an Zeit, das man einplanen sollte - es sei denn, man will nur fahren und nicht unterwegs mal wandern oder sonstige Dinge unternehmen.

Auch der Preis ist gut geschätzt.

Den Tipps von Britta, was man im Westen sehen muss, würde ich zustimmen. Wenn es Euch interessiert, auf meiner Homepage gibt es Routenempfehlungen und Ortsbeschreibungen für diese Region. Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

http://www.travelworldonline.de/alberta.html und
http://www.travelworldonline.de/british%20columbia.html

Gruss,
Mona

*scoutgirl

  • Gold Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Raum Frankfurt/M.
  • 1.359
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #3 am: 05.12.2001, 09:16 Uhr »
Noch eine kurze Bemerkung zur Reisezeit:
die einzige Zeit die Ihr besser meidet, sind die canadischen und usamerikanischen Ferienzeiten im Juli + v.a. August (bis zum Labor Day weekend am ersten Montag im September). Dann ist es nämlich überall teuer und voll. Das späte Frühjahr und der September sind dann vielleicht die bessere Wahl. Und wenn ihr auf Winterreisen und Skifahren steht, könnt ihr Euch ja auch eine Wintertour vornehmen.

Wo ihr am günstigsten Flug und Meitwagen bucht, müsst ihr durch Preisvergleich selber herausfinden. Den Mietwagen aber in Deutschland buchen, ist günstiger und besser versichert (z.B. über DER Tours). Wenn ihr viel im Auto unterwegs sein wollt (was ich ja annehme) solltet ihr überlegen, ein Modell mit entsprechendem Platzangebot zu wählen, und nicht das kleinste, sofern der Geldbeutel das zuläßt. Euer Gepäck wird nämlich mit Verlauf der Reisezeit auch noch zunehmen....aus Sicherheitsgründen sollte man das Gepäck komplett im Kofferraum unterbringen können, damit man von außen nichts sieht (Diebstahlgefahr).

Viel Spass bei den Reisevorbereitungen!

USA: ME NH VT NY FL MI NJ NY CO MT WY NV CA AZ UT WA AL GA
CAN: ON QC AB BC

*Karin

  • Gast
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #4 am: 13.01.2002, 20:29 Uhr »
Hi,

hätte noch ein paar Anmerkungen, die sich auf bisher zwei vierwöchige Mietwagentouren im Westen Kanadas gründen, jeweils zur Hauptreisezeit.
1. zwei Wochen sind seeehr kurz, würde unbedingt mindestens drei Wochen buchen.
2. Mietwagen: von Deutschland aus buchen, evtl. nach Flug- und Mietwagen-Komplettangeboten schauen.
3. Auch abseits der Städte ist B&B bzw. Motel ohne Vorbuchung kein Problem, am besten gleich im ersten Visitor Center (gibt es in jedem größeren Ort) ein Accomodation Verzeichnis (Heft mit Unterkünften) geben lassen und von unterwegs anrufen. In Jasper und Banff kann's evtl. mal eng werden, aber ansonsten hatten wir immer Glück, auch auf den "letzten Drücker". Für Adressen oder nähere Infos : siehe Mail-Adresse!
4. Jasper und Banff sind zwar die "klassischen " und großen NP's, aber wimmeln von Touris und man fällt auf Schritt und Tritt über Japaner und sonstige Reisegruppen. Uns hat's z.B. im Wells Gray NP (grandios: die Helmcken Falls) super gefallen und wir waren auf den Wanderwegen teilweise fast alleine - zur Hauptreisezeit!
Auch der Glacier NP und der Waterton-Park an der Grenze zur USA sind nicht so überlaufen und trotzdem sehr schön. Und Vancouver - unbedingt Zeit einplanen, super Stadt!
5. Die Schätzung 10000 DM für drei Wochen ist absolut realistisch...

6. Falls Ihr mehr wissen wollt über unsere Routen (wir werden dieses Jahr auch wieder für vier Wochen rüberfliegen, diesmal in den Norden), dann mailt uns an!

Grüße
Karin

*evi

  • Newbie
  • Registriert: 09.03.2002
  • 18
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #5 am: 27.01.2002, 23:15 Uhr »
Hallo Karin ich bins nochmals,also vielleicht hast Dir in der zwischen Zeit ueberlget wo ihr ungefaehr hin wollt. Sollt ihr noch in die Richtung Bella Coola wollen dann schreib doch nochmals. Britta meinte ihr braucht DM 10.000.-- ich finde das bisschen teuer und denke ihr kommt vielleicht etwas guenstiger weg. Aber ich werde meine Augen auf halten und dir nochmals auf einige Fragen antworten. Demnaechst. Gruss Evi

*checkoff

  • Newbie
  • Registriert: 09.03.2002
  • 12
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #6 am: 14.02.2002, 08:20 Uhr »
hallo, ich möcht auch meinen senf mit allgemeininfos dazugeben: also 5000€ (soll ein eurozeichen sein falls es nicht geht) sind meiner meinung nach schon gerecht,oder nicht? auch wenn kanada etwas günstiger sein sollte! ca. 1000€ flug(2pers) 800€ für auto (mittelklasse oder solls ein RV sein?) -bei auto 60€ pro(zimmer) übernachtung(schätz ich jetz mal im vergl. USA)-
das sind dann shcon ca. 3100€ + spesen wie essen,klammotten,etc. sind wir bei 4- 5000€

ich versuch allerdings nur realistisch zu rechnen, war selbst noch nie in kanada.
hab auch gehört, dass in manchnen fällen (grosseinkäufe) die kanadier in die usa fahren, wenn ihr also in grenznähe seid ruhig mal rüberschauen...

viel spass U

hier noch ein paar online reisebüros:
www.travel-overland.com (achtung: via post 10 oder 15€ per ticket dazurechnen!)
www.fliegen-ist-schoener.de
(find ich etwas langsam und kompl. aber gut zum vergleichen)
und dann wäre da noch www.mcflight.de
(sind auch ganz günstige sachen dabei)

*scoutgirl

  • Gold Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Raum Frankfurt/M.
  • 1.359
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #7 am: 15.02.2002, 08:58 Uhr »
Stichwort Großeinkäufe von Canada in USA: nach Auskunft meiner canad. Freunde ist es eher umgekehrt: wegen des günstigeren Wechselkursverhältnisses kaufen die Amis in Canada ein, nicht umgekehrt. Dies deckt sich mit meiner Erfahrung, dass Canada günstiger ist als die USA, v.a. was Lebensmittelpreise angeht. Ich vermute daher, dass man eher draufzahlt, wenn man von Canada in die USA zum Einkaufen fährt.
USA: ME NH VT NY FL MI NJ NY CO MT WY NV CA AZ UT WA AL GA
CAN: ON QC AB BC

*checkoff

  • Newbie
  • Registriert: 09.03.2002
  • 12
Re: Canada-Urlaub
« Antwort #8 am: 16.02.2002, 23:37 Uhr »
aja, also gut, dann will ich dir mal den glauben schenken,scouty,ich habs mir nur erzählen lassen,aber wenn du die pers. erfahrung gemacht hast...dann gut. aber gegen das mal-rüber-schauen
is doch nichts einzuwenden, oder?

gruss u

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 43 Abfragen.