Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*frontloop33

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.10.2006
    Alter: 36
    Ort: München
  • 326
Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« am: 01.02.2012, 19:47 Uhr »
Hi!

hat jemand Reiseerfahrung in Mittelamerika? Also Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und ggf. auch Mexico (Mexico City und südlich)?

Irgendwie würde mich die Gegend schon mal reizen, aber was man so ließt (u.a. Auswärtiges Amt etc) scheint da ja die Kriminalität enorm zu sein.
Oder ist das einfach übertrieben?

*winki

  • http://www.winki-web.com/
  • Platin Member
  • Registriert: 05.09.2004
    Ort: Munich, Germany
  • 2.321
  • WOMO
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #1 am: 01.02.2012, 21:15 Uhr »
Ich reise seit 2006 nach Mexiko, mit Abstecher nach Guatemala, Belize und Costa Rica...   Infos und Reiseberichte von Mexiko und Costa Rica auf meiner Webseite...

Es ist nicht übertrieben, die Kriminalrate ist in den Hauptstädte und größeren Städte der genannten Ländern sehr hoch. Costa Rica gehört neben Mexiko noch zu den eher gemäßigten Länder. Dabei muss man aber unterscheiden ob es sich Kriminalität gegen Touristen oder um das Drogenproblem handelt. Mit entsprechendem Verhalten können diese Länder aber problemlos bereist werden. Aufschluss und Infos können in entsprechenden Worldtraveler - Foren eingeholt werden.

*BeateR

  • Platin Member
  • Registriert: 23.02.2007
  • 2.320
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #2 am: 01.02.2012, 22:41 Uhr »
Hallo,

ich war bisher schon viermal in Mexiko und einmal in der Baja California. Ausserdem zweimal Costa Rica, sowie einmal Panama.
Hier könnte ich Dir eventuell helfen.

Zumindest Costa Rica und vor allem Panama habe ich als sehr sicher empfunden. In Panama haben wir die freundlichsten und hilfsbereitesten Menschen aller unserer Reisen getroffen.

Zu Honduras und Guatemala habe ich keine Erfahrungen. Ich habe mich da nie hingetraut, weil immer gewarnt wurde.

Gruss Beate

*Katja

  • Gold Member
  • Registriert: 01.05.2005
    Ort: Düsseldorf
  • 1.303
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #3 am: 11.04.2012, 21:33 Uhr »
Hallo,
wir waren in Mexico City, Acapulco, Veracruz bis runter nach Oaxaca. Das ist aber bald schon 10 Jahre her. Wir waren damals mit Linienbussen unterwegs. Vom Busbahnhof ins vorreservierte Hotel dann mit dem Taxi. Das hat prima geklappt.
Yucatán soll als Tourist ja auch noch gut zu bereisen sein.
Viele Grüße
Katja
Viele Grüße
Katja

Katja's Travel Site

*frontloop33 als gast

  • Gast
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #4 am: 24.09.2012, 15:11 Uhr »
Ich meld mich nochmal:
Kann jemand was zur Sicherheit in Guatemala sagen?
Und zwar zu Folgendem:
Ich habe die Wahl spät abends (ca. 22:00) in Guatemala (GUA) anzukommen und muss dann weiter (Taxi) nach Antigua (wohl ne Stunde Fahrt).
Alternative dazu wäre eine Flugverbindung zu nehmen, bei der ich tagsüber (mittag) ankomme. Dann hab ich aber beim Umsteigen eine Übernachtung in Houston, TX dabei.

Flugpreis ist an sich gleich.

Was würdet ihr machen?
 

*Easy Going

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.07.2003
    Ort: Franken
  • 8.247
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #5 am: 24.09.2012, 16:33 Uhr »
Guatemala City ist jährlich an der Spitze der Städte mit der höchsten Mordrate der Welt (16 pro Tag).
Man empfiehlt an so kritischen Orten ja generell möglichst nicht bei Dunkelheit unterwegs zu sein.


Gruß Easy


You never gonna fly, if you're afraid to fall

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.380
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #6 am: 24.09.2012, 17:54 Uhr »
Was würdet ihr machen?
 

Ich würde versuchen, für die erste Nacht in Guatemala ein Hotel am Flughafen zu bekommen, die einen Shuttle zum Flughafen anbieten. Wenn es das gibt, würde ich die erste Verbindung nehmen, ansonsten die zweite.

Wenn ich allerdings die Hinweise das AA lese, würde ich da gar nicht hinfahren. Gibt doch genug Alternativen.

*koelner_us

  • Silver Member
  • Registriert: 05.08.2008
  • 505
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #7 am: 24.09.2012, 18:26 Uhr »
Da es von Guatemala nach Antigua durch die berge geht, würde ich das nicht mehr nachts fahren wollen. Erstens weil man auf der fahrt zu viel verpasst und zweitens weil es mir zu unsicher wäre.


Als ich 2007 (glaube ich) dort war sollte man di Altstadt und bestimmte Bezirke auf dem weg dort hin nicht im dunklen besuchen oder durchfahren.

Wir sind abends dann immer im Stadtteil 13, glaube ich, geblieben.

Wenn du zeit hasst, schau dir auf jeden fall den vulcano pacaya an!

Antigua haben wir nur als Tagesausflug gemacht und zusätzlich noch eine Cafe Plantage besucht.

*frontloop33

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.10.2006
    Alter: 36
    Ort: München
  • 326
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #8 am: 24.09.2012, 21:00 Uhr »
nachdem ich sowieso in den USA umsteigen muss, hab ich ne Verbindung mit Übernachtung in Chicago genommen. Damit komme ich nicht mehr nachts in Guatemala an sondern am nächsten Tag mittag. Ab diesem Tag abends beginnt dann ne geführte Tour bis Costa Rica.
Ist sicherlich die bessere Alternative in Chicago in Flughafennähe zu übernachten und nicht mit relativ knappen Umsteigezeiten nach Guatemala zu hetzen und dort dann mitten in der Nacht anzukommen.

*Lees

  • Bronze Member
  • Registriert: 23.06.2012
  • 322
Re: Jemand Erfahrung mit Mittelamerika?
« Antwort #9 am: 25.09.2012, 00:47 Uhr »
Die Stadt Antigua ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ich hoffe, dass sie bei deiner gegenwaertigen Planung noch dabei ist. Viel Spass auf der Reise!

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 29 Abfragen.