Abgabe an anderem Ort wie gebucht

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Jack Skellington

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.01.2004
    Alter: 57
    Ort: Irgendwo in Hessen
  • 338
Abgabe an anderem Ort wie gebucht
« am: 08.10.2021, 11:32 Uhr »
Hallo USA Gemeinde,

wir haben ein wenig Risiko gespielt und aufgrund der Monsters of Rock Cruise 2022 vor einigen Monaten Flüge und Mietwagen gebucht. Nun hat die Lufthansa unseren San Diego Rückflug gestrichen und freundlich wie sie ist unseren gesamten Flug storniert  :koch:. Das ist aber ein anderes Thema.
Was wir noch haben ist unsere Mietwagenbuchen SAN-SAN. Benötigen jetzt aber SAN-LAX und einen Tag kürzer.
Alamo sagt, einen Tag vorher abgeben ist ok und zieht keine Gebühren nach sich. Der freundliche Amerikane von Alamo konnte aber nicht mit Sicherheit bestätigen, daß wir keine Rückführungsgebühr zahlen müssen wenn wir SAN als Rückgabeort gebucht haben, aber LAX abgeben werden. Hatte von euch schon mal so einen Fall und/oder weiß wie Alamo damit umgeht? Innerhalb Kaliforniens gibt es ja eigentlich keine Rückführungsgebühr.
Hintergrund ist, daß die Miete Stand heute $215 teurer ist wie gebucht.

Danke und Gruß
Jack

*TR74

  • Diamond Member
  • Registriert: 21.01.2012
    Ort: Sachsen
  • 3.587
Antw: Abgabe an anderem Ort wie gebucht
« Antwort #1 am: 08.10.2021, 17:46 Uhr »
Hi Jack,

wenn du direkt bei Alamo gebucht hast sollte die Buchung ja online zu ändern sein, oder es sollte zumindest jemand sicher Auskunft geben können.

Alternativ könntest du das Auto in San Diego abgeben und nach LA den Zug nehmen, kostet ca. $40 zum Flughafen, ist auch eine schöne Fahrt, unbedingt links sitzen  :)

*Jack Skellington

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.01.2004
    Alter: 57
    Ort: Irgendwo in Hessen
  • 338
Antw: Abgabe an anderem Ort wie gebucht
« Antwort #2 am: 08.10.2021, 20:17 Uhr »
Ja, bei Alamo gebucht. Änderungen bringen eine Preisänderung auf den aktuellen Preis mit sich.
Zumindest der Mitarbeiter den ich am Telefon hatte, konnte keine sichere Auskunft geben  :sprachlos:

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.498
Antw: Abgabe an anderem Ort wie gebucht
« Antwort #3 am: 09.10.2021, 18:55 Uhr »
Wie Du ja schon bemerkst, hat selbst bei  Alamo der Mitarbeiter keine klare Antwort auf diese Frage. Und genau deswegen würde ich definitiv einfach "zocken".  Natürlich KANN das schiefgehen, es wird Dich aber nie und nimmer ruinieren und in aller Regel sind die Mitarbeiter da total nett und zuvorkommend und Du kommst einfach so aus der Nummer heraus.

Also einfach am vorletzten Tag nach LAX fahren, die Karre da abgeben und sagen, dass Du kein neues Auto brauchst. Man hat ja das Recht, bei irgendwelchen Mängeln den Wagen zu tauschen, das haben wir schon mehrfach getan. U.a. in Florida und auch in Kalifornien vor ein paar Jahren, da sprang das Auto auf einmal superschlecht an, das war nervig, wir waren gerade in Fresno und sind dann einfach zum nächsten Alamo gefahren und haben gejammert, dass die Karre nicht anspringt. Sind mit einem neuen Fahrzeug vom Hof gefahren.

Ähnlich würde ich das jetzt auch machen, einfach zurückbringen und dann sagen, dass Ihr eigentlich noch einen Tag hättet, aber das lohnt sich nicht, Ihr hättet jetzt umdisponiert und Ihr würdet auf den letzten Tag verzichten. Wenn Du nicht Riesenpech hast, dann hast Du einen ganz normalen freundlichen Mitarbeiter, der einfach das Auto zurückbucht und Dir die Quittung aushändigt und natürlich ohne Aufpreis. Ich glaube echt nicht, dass der dann eine Welle macht. Das wäre sehr untypisch, er selbst hat ja auch nichts davon und Du bist ja innerhalb von Kalifornien.

So würde ich es machen, klar, ist nicht jedermans Sache. Aber nur wer wagt, gewinnt. Und wenn nicht, dann eben nicht. Im allerschlimmsten Fall zahlst Du 300,-€ Oneway Fee - aber das ist dann auch nicht mehr viel mehr als die obligaten $215 bei Umbuchung. Glauben tu ich das nicht.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 43 Abfragen.