usa-reise.de Forum

Autor Thema: Günstiger Mietwagen bei Hertz...wer hätte das Gedacht. Mini-Anleitung  (Gelesen 755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Doktor

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 446
Hallo zusammen,

(falls es schon hier eine Anleitung gibt, dann bitte einfach löschen)

in diversen Threads wurde ja schon diskutiert, dass die Mietpreise recht dürftig sind.
Ich habe jetzt nach einiger Recherche im Internet eine Möglichkeit gefunden, wie man etwas günstiger "fahren" kann..auch wenn es mit ein wenig aufwand verbunden ist:

Beispiel: Ich habe ein SFAR gesucht für 3 Wochen im August. Preis ist hier auf diversen Webseiten bei ca. 2500 EUR.

Ich habe den gleichen Wagen jetzt bei Hertz gefunden für 924,52 EUR für 3 Wochen.

Wo ist der "Trick: Ihr müsst den Mietwagen 1 x tauschen. Hierfür mietet Ihr einen Wagen beispielsweise in Miami an und fahrt dann zu einer anderen Station und gibt den Wagen wieder ab und übernehmt dann einen anderen. Also bezahlt Ihr einen Tag einen "teuren" wagen und den Rest fahrt ihr dann "günstig".
Es gibt wohl eine Reihe von günstigen Hertz-Stationen
  • Esterol HLE (liegt am günstigsten zu Miami)
  • Fort Myers Fowler
  • Saint Petersburg Autway Ford HLE
  • Daytona Beach -Daytona Dogde HLE
Für die Buchung müsst Ihr Gold Member sein (kostenfrei).
Die Buchung habe ich über Hertz.be gemach. Sprache auf englisch stellen.
Wichtig: Bei der Buchung könnt Ihr CDP Codes etc. angeben. Das spart noch mal Geld.
FAQ zu den Codes: Klick
Liste der CDP-Codes: KLICK

Gruß
  Doktor

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.044
Das Prinzip wurde hier auch schon besprochen, es mangelt nur leider oft an alternativen Orten, wo Mietwagen grundsätzlich billiger sind. So findet man im weiten Umkreis von Las Vegas nichts vergleichbares. Erst in Phoenix kann man ggf. den Wagen tauschen, weil die Anschlussmiete günstiger ist. Wer da nicht entlang fährt oder erst nach 2 Wochen oder so, der hat nicht viel davon.

Wer aber sehr früh in der Route, möglichst schon an Tag 1, nach Phoenix fährt, kann da möglicherweise den Wagen wechseln und viel sparen.

Tinerfeño

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.776
Ja, das ist im Grunde keine schlechte Idee. Die Alternative zu meinen bisherigen Varianten, am ersten Tag gar keinen Mietwagen in der Ankunftsstadt, wenn man sich diese anschauen will, und dann z. B. nach drei Tagen per App-Taxi zu einer Stadtstation irgendwo außerhalb.

In Vancouver im August sind die Mietwagen am Flughafen YVR auch unbezahlbar. Ich miete daher in Abbotsford Airport an... Fahre die 60 km vermutlich mit Uber, aber hatte auch schon überlegt, für einen Tag in YVR einen Mietwagen und dann in Abbotsford wechseln... So wie du schreibst.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19, '20, '21, '22
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17