usa-reise.de Forum

Autor Thema: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?  (Gelesen 3786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

motorradsilke

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.503
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #15 am: 04.04.2013, 08:28 Uhr »
Die Versicherungen legst du in deinem Profil fest. Zusatzfahrer - sofern dierser nicht im gleichen Haushalt lebt wie du - meldest du am Schalter.

Und wenn dieser im gleichen Haushalt lebt?
Ist er dann kostenlos? Steht das irgendwo? Ich meine das hier schon mal irgendwo gelesen zu haben, finde es aber nicht.

Soulfinger

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #16 am: 04.04.2013, 08:42 Uhr »
Zusatzfahrer die im selben Haushalt leben wie du, sind Kostenfrei. Aber nur als Gold Member!
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

wilma61

  • Gast
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #17 am: 04.04.2013, 09:00 Uhr »
Meine Wahl war dieses Jahr

http://www.nationalcar.co.uk/

Bester Preis, niedrigste Einwegmiete, als Emerald Mitglied kann man sich sein Auto direkt abholen, Zusatzfahrer kostenlos.

VaporXX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 852
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #18 am: 04.04.2013, 09:04 Uhr »
Wenn alles bei Hertz Gold reibungslos abläuft, gibt es wohl keinen besseren Vermieter, v.a. wenn man mit einer geschickten und für sich selbst legalen CDP eine gute Rate ergattert hat. Das Problem, dass ich bei Hertz in Zukunft sehe, ist die inflationäre Verteilung des Goldstatus. Jeder Hans und Franz (inklusive mir) hat mittlerweile den Gold Status, ohne auch dafür nur eine einzige Anmietung bei Hertz gemacht zu haben (bei mir sind es nun 2). Früher gabs ganz einfach eine Eingangshürde von 3 Anmietungen pro Jahr für den Goldstatus, weshalb der Service wohl noch wesentlich exklusiver und nicht jedem beliebigen Pauschaltouristen zur Verfügung stand.

Nun gab es schon mehrere Erfahrungsberichte, ich zittiere, "Dass nicht immer alles Gold ist was glänzt". Hertz hat teilweise in der Hochsaison oder Feiertagen (Spring Break, Ostern, Thanks Giving) probleme, die Gold Kunden mit Fahrzeugen zu versorgen. Da funktioniert für 90 % der Gold Kunden gar nichts mehr vom Gold Canopy und sie müssen sich teilweise mit drastischen Downgrades abfertigen lassen (am meisten ist davon in Miami die Rede, also evtl. liegt es hauptsächlich an der Station).

Trotzdem bleibt Hertz für mich wohl die Nummer 1, da man einfach besser kalkulieren kann, welches Fahrzeug man bekommt oder teilw. fest reservieren kann. Auch wenn der Service funktioniert, kann ich nur mit einem kurzen lächeln zu den Schlangen von Alamo und Co. sehen und fahre in 5 minuten aus dem Parkdeck.


Zum Zusatzfahrer: Der muss immer vor Ort eingetragen werden und kostet m.W. 92$ (ich weiß nicht mehr ob mit oder ohne Tax). Das kannst du am separaten Gold Desk auf dem Parkdeck machen lassen. Wohnt deine Freundin (m.E. geht es hier nicht mit Geschwistern odern Kindern/Eltern) im gleichen Haushalt wie du, oder bist du mit dem Zusatzfahrer Verheiratet (hier ist kein gleicher Wohnort von Nöten), brauchst du ihn nicht eintragen lassen und kannst gleich fahren. Wenn mich nicht alles täuscht, sind auch Kollegen, die mit dir auf einer Geschäftsreise sind, kostenlos miteinbegriffen. Bei letzterem bin ich mir, im Gegensatz zur Regelung für Frauen und Freundinen, aber nicht mehr so sicher.

Gruß

Manuel

  • Gast
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #19 am: 04.04.2013, 09:41 Uhr »
Wie bitte will hertz prüfen, ob Du mit jemandem an der gleichen Adresse wohnst?

motorradsilke

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.503
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #20 am: 04.04.2013, 09:47 Uhr »
Zusatzfahrer die im selben Haushalt leben wie du, sind Kostenfrei. Aber nur als Gold Member!

Und die müssen dann auch nicht irgendwo eingetragen werden? Kannst du mir sagen, wo das steht? Gold Member bin ich.

VaporXX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 852
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #21 am: 04.04.2013, 09:49 Uhr »
Wie bitte will hertz prüfen, ob Du mit jemandem an der gleichen Adresse wohnst?

Hertz prüft das im ersten Moment gar nicht. Nur wenn ein Unfall passiert und du willst, dass Hertz für dich einspringt (was im Endeffekt die Versicherung darstellt), wollen die sicher erst mal eure Pässe oder Ausweise sehen, falls der Zusatzfahrer gefahren ist ;)

Zusatzfahrer die im selben Haushalt leben wie du, sind Kostenfrei. Aber nur als Gold Member!

Und die müssen dann auch nicht irgendwo eingetragen werden? Kannst du mir sagen, wo das steht? Gold Member bin ich.

Wie schon mehrmals (auch in anderen Threads) bestätigt. Nein, die müssen nicht eingetragen werden, solange es sich um ein "Spouse" bei der gleichen Adresse gemeldet oder um deine(n) Ehemann/Ehefrau handelt.

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.855
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #22 am: 04.04.2013, 09:58 Uhr »
Die Versicherungen legst du in deinem Profil fest. Zusatzfahrer - sofern dierser nicht im gleichen Haushalt lebt wie du - meldest du am Schalter.

Und wenn dieser im gleichen Haushalt lebt?
Ist er dann kostenlos? Steht das irgendwo? Ich meine das hier schon mal irgendwo gelesen zu haben, finde es aber nicht.
Hertz Gold-Mietbedingungen, Teil II Abschnitt A Nr. 2
läßt sich leider nicht verlinken - aber geht so: Hertz -> LogIn -> Mein Konto -> Membership Information -> Mietbedingungen

Bei der Buchung sieht man nur die normalen Bedingungen, nicht die für Gold-Members!
Gruß
mrh400

motorradsilke

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.503
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #23 am: 04.04.2013, 10:56 Uhr »
Die Versicherungen legst du in deinem Profil fest. Zusatzfahrer - sofern dierser nicht im gleichen Haushalt lebt wie du - meldest du am Schalter.

Und wenn dieser im gleichen Haushalt lebt?
Ist er dann kostenlos? Steht das irgendwo? Ich meine das hier schon mal irgendwo gelesen zu haben, finde es aber nicht.
Hertz Gold-Mietbedingungen, Teil II Abschnitt A Nr. 2
läßt sich leider nicht verlinken - aber geht so: Hertz -> LogIn -> Mein Konto -> Membership Information -> Mietbedingungen

Bei der Buchung sieht man nur die normalen Bedingungen, nicht die für Gold-Members!

Danke! Da hab ich es jetzt auch gefunden.

lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #24 am: 04.04.2013, 11:08 Uhr »
Ich miete seit einigen Jahren nur noch National.

:lol: Alamo und National gehören zusammen :wink:

eben, gehören beide zu Enterprise.
Und meist kann man auch mit einem Alamo-Vertrag ein national-Auto nehmen und umgekehrt. Habe ich gerade wieder in LAS so gemacht: Alamo gebucht und mit einem National-Auto vom Parkplatz gefahren.
Ich wüsste nicht, warum ich für meist deutlich mehr Geld z.B. bei Hertz buchen sollte. Kann da keine Vorteile erkennen.

Lurvig

Soulfinger

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #25 am: 04.04.2013, 11:18 Uhr »
Jeder Hans und Franz (inklusive mir) hat mittlerweile den Gold Status, ohne auch dafür nur eine einzige Anmietung bei Hertz gemacht zu haben
Sehe ich anders. Wer weiss denn schon, wie man so einfach an einen Gold Status kommt? Das sind diejenigen, die sich mit der Materie auseinandersetzen. Der normale Mieter kommt so einfach an den Gold Status gar nicht ran, denn auf der Hetz Seite direkt geht das ja nicht.
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

Microbi

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.262
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #26 am: 04.04.2013, 11:41 Uhr »
Zitat
Ich wüsste nicht, warum ich für meist deutlich mehr Geld z.B. bei Hertz buchen sollte. Kann da keine Vorteile erkennen.

Sehe ich ebenso.

Obwohl ich den Goldstatus bei Hertz regulär erworben habe und in Europa meist Hertz buche (neuerdings auch wieder Sixt), habe ich in den USA noch nie die sagenhaften Preise finden können, von denen hier bzw. im Florida Forum berichtet wird. Dabei habe ich schon die üblichen Wege durchprobiert: Andere Seite, versch. CDPs usw. Entweder brauche ich das Auto am falschen Ort, oder zu falschen Zeiten. Keine Ahnung.
Ich bekomme bei Hertz auch kein besseres Auto und für einen Preisunterschied von 100,- und mehr (manchmal sogar das Doppelte des Alamopreises) stehe ich auch mal gerne Schlange. Bin ja im Urlaub und nicht auf der Flucht.

Ich habe schon bei Budget einen besseren Preis gefunden, bei Avis und auch mal bei National, aber bei Hertz noch nie. Meist lande ich bei Alamo.

Mic

motorradsilke

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.503
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #27 am: 04.04.2013, 11:56 Uhr »

Ich wüsste nicht, warum ich für meist deutlich mehr Geld z.B. bei Hertz buchen sollte. Kann da keine Vorteile erkennen.

Lurvig

Nö, für mehr Geld würde ich es auch nicht machen, aber es gibt eben manchmal Angebote, bei denen man nicht widerstehen kann.

VaporXX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 852
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #28 am: 04.04.2013, 15:23 Uhr »
Jeder Hans und Franz (inklusive mir) hat mittlerweile den Gold Status, ohne auch dafür nur eine einzige Anmietung bei Hertz gemacht zu haben
Sehe ich anders. Wer weiss denn schon, wie man so einfach an einen Gold Status kommt? Das sind diejenigen, die sich mit der Materie auseinandersetzen. Der normale Mieter kommt so einfach an den Gold Status gar nicht ran, denn auf der Hetz Seite direkt geht das ja nicht.

Da muss ich dir leider widersprechen, da sich direkt auf der Startseite groß und deutlich erkennbar dieser Link befindet:

http://www.hertz.de/rentacar/member/enrollment

Des weiteren wirbt Hertz auf seiner Facebook Seite auch für die "gratis Anmeldung Goldclub" und man solle sich doch schnellstmöglich anmelden.

Gruß


Soulfinger

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Re: Mal nicht Alamo buchen - wie geht das?
« Antwort #29 am: 04.04.2013, 15:32 Uhr »
Der Link von dir weist doch lediglich auf eine Mitgliedschaft bei Hertz hin - da steht nix von Gold Member. Gold Rewards heissen die Punkte, die man bei Hertz sammelt - hat aber nix mit deinem Status zu tun. Gold Rewards sammelst du auch als "Normalo"-Member.

Den Hinweis bei Facebook zeigst du mir mal bitte, hab den nämlich nicht gefunden.
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu