Umfrage

Bezahlt ihr kontaktlos?

Ja, in D und Nordamerika
21 (58.3%)
Nur in Nordamerika
1 (2.8%)
Nur in D
5 (13.9%)
Zahle lieber kontaktbehaftet
9 (25%)

Stimmen insgesamt: 33

Kontaktloses Bezahlen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 35
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #15 am: 18.09.2016, 19:24 Uhr »
wird bei uns in der Gegend noch äußerst selten angeboten.

Die großen Ketten sollten es mehrheitlich anbieten.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*wolfi

  • Diamond Member
  • Registriert: 17.05.2010
    Ort: Teils am Neckar, teils am Balaton
  • 3.272
Re: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #16 am: 18.09.2016, 22:33 Uhr »
Ich schrieb ja auch:

Es ist ein Gefühl ...

Re Quittungen:

Ja toll! Jetzt habe ich keine Scheine mehr im Geldbeutel, dafür einen Haufen Quittungen auf Thermopapier - die sind nach kurzer Zeit nicht mehr lesbar ...  :shock:
Und soll ich die dann mit meiner Kreditkartenrechnung immer abgleichen nach Urlaubsende - wenn ich schon gar nicht mehr den Überblick habe?

Etwas OT:

Gerade habe ich wieder die ungarische Autobahn-Gebühr bezahlt für einen Ausflug nach Budapest - die Quittung soll man zwei Jahre(!) aufbewahren ...

Meinem Schwager, der uns im Frühjahr besucht hat, haben sie aus Ungarn nach Deutschland eine Strafgebühr abfordern wollen, weil er angeblich nicht bezahlt hatte.

Er konnte aber doch noch beweisen, das er gezahlt hatte - allerdings hatte er als Kennzeichen seines Autos "TUE" eingetippt - TÜ kennt das ungarische System nicht ... TU wäre aber richtig gewesen.
Hätte er da nicht das Papier gehabt, wäre es teuer geworden - die Ungarn sind da genau so rabiat wie die Schluchtensch****er, pardon Österreicher.

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 35
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Re: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #17 am: 19.09.2016, 07:31 Uhr »
Und soll ich die dann mit meiner Kreditkartenrechnung immer abgleichen nach Urlaubsende - wenn ich schon gar nicht mehr den Überblick habe.

Im Urlaub hebe ich seltenst Quittungen auf. Gerade bei geringen Beträgen ist es meiner Meinung nach zu vernachlässigen. Mir unbekannte höhere Belastungen fallen mir höchstwahrscheinlich eh auf. Ich gleiche NIE Belege mit der KK-Kartenabrechnung ab... schon allein deshalb nicht, weil ich regelmäßig ins Konto schaue.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*klaramoss

  • Newbie
  • Registriert: 23.09.2017
  • 1
Antw:Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #18 am: 24.09.2017, 21:24 Uhr »
Kontaktlos bezahlen benutze ich relativ häufig. Ist wirklich sehr komfortabel und zeitsparend.

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 35
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Antw:Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #19 am: 30.03.2019, 14:20 Uhr »
Mittlerweile ist das kontaktlose Bezahlen ja so gut wie überall in Deutschland möglich, wo Kartenzahlung angeboten wird. Teilweise wird bei American Express sogar bis 50 Euro keine PIN-Eingabe/Unterschrift mehr verlangt. Auch in den USA kommt es so langsam, ist dort aber eher noch nicht so verbreitet. Bezahlt ihr mittlerweile kontaktlos? Ich mache es so gut wie immer, kann mir gar nichts anderes mehr vorstellen. Im europäischen Ausland (Irland z. B.) kann man so wunderbar und schnell in Pubs sein Bier bezahlen. Leider vermisse ich diese Möglichkeit in Deutschland.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 2.672
Antw:Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #20 am: 30.03.2019, 15:32 Uhr »
Da die Hausbank sich weigert kostenlos eine EC Karte mit NFC Funktion raus zu tun und die alte Karte noch 2 Jahre gültig ist - Nö nutze ich nicht, muss mir halt den PIN noch merken.

Bin aber sonst chronisch Bargeldlos unterwegs und immer wieder „begeistert“ wenn man im Parkhaus oder sonst wo nur mit Cash zahlen kann.

*Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2007
    Ort: NRW / Kreis: SU
  • 2.019
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #21 am: 05.07.2021, 15:36 Uhr »
Vielleicht geht es ja anderen ähnlich wie mir:

Inzwischen bin ich ohne Brille "ziemlich" Blind.

Bedeutet, dass ich das Kleingeld in der Geldbörse nurmehr schwer mit seinem Wert identifizieren kann und daher die (ungute) Neigung entwickelt habe, mit Geldscheinen zu bezahlen.

Bedeutet in der Folge:
Noch mehr Kleingeld in der Geldbörse, weil ich entsprechend Wechselgeld zurückbekomme.

Seit vielleicht 5 - 6 Monaten bezahle ich die kleineren Einkäufe aber gerne Kontaktlos, Mit dem Smartphone.

In dessen Folge wurde die Geldbörse wieder erhabnlich schlanker und leichter.

Und:
Ich kann häufig darauf verzichten, die Geldbörse überhaupt mitnehmen zu müssen. Das Telefon habe ich ohnehin fast immer dabei, weil ich erreichbar sein muß.
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=22671.0

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.769
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #22 am: 05.07.2021, 17:47 Uhr »
In Deutschland immer, wo möglich, in den Staaten bei bekannten Ketten u.ä.

*Bandito1011

  • Gold Member
  • Registriert: 17.11.2013
    Ort: NRW
  • 815
  • Der gescheite Mensch findet Bildung auf Reisen
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #23 am: 05.07.2021, 23:00 Uhr »
Wo möglich hier immer kontaktlos via NFC mit EC Karte. Sehr bequem. Mit Handy habe ich noch nie gezahlt. Ist zwar das gleiche, aber irgendwie bin ich da skeptisch. Mache auch kein Online Banking übers Handy.

*Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2007
    Ort: NRW / Kreis: SU
  • 2.019
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #24 am: 06.07.2021, 08:15 Uhr »
Wo möglich hier immer kontaktlos via NFC mit EC Karte. Sehr bequem. Mit Handy habe ich noch nie gezahlt. Ist zwar das gleiche, aber irgendwie bin ich da skeptisch. Mache auch kein Online Banking übers Handy.

Grundsätzliche Skepsis ist nicht verkehrt.

Allerdings zeigt sich leider immer wieder, dass man selbst so vorsichtig sein kann, wie man will (und alles "absichert"), die Datenlecks dann aber an anderer Stelle auftreten, auf die man keinen EInfluss hat. Es sei denn, man würde sich jeglichem Geldverkehr entziehen, der auch mit elektronischem Datenausstausch verbunden ist.

Und zum Schluss nutzt auch das nichts, wenn Deine Bank gehackt wird.
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=22671.0

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

*Zeev

  • Bronze Member
  • Registriert: 12.01.2020
  • 210
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #25 am: 06.07.2021, 09:21 Uhr »

Wobei ich kontaktloses zahlen per Smartphone sicherer finde, als mit normaler KK.
Die KK-Nummer ist nicht auf dem Smartphone gespeichert und NFC ist aus, sobald der Bildschirm aus ist.

Naja und Onlinebanking...die Banken und Sparkassen machen auch nix anderes mit "deinem" Geld :D

Schön wäre, wenn GooglePay in den Staaten funktioniert. Aber das werde ich im September sehen (hoffentlich)

*Smokey-the-Bear

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2007
    Ort: NRW / Kreis: SU
  • 2.019
  • *** DO MORE OF WHAT YOU LOVE! ***
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #26 am: 06.07.2021, 09:45 Uhr »

Schön wäre, wenn GooglePay in den Staaten funktioniert. Aber das werde ich im September sehen (hoffentlich)

Das sollte wohl - wenigstens mit einem Android-Smartphone - funktionieren.

Quelle:  https://support.google.com/pay/answer/7454247

Ob Du genau das aber bereits im kommenden September auch "verifizieren" kannst? Könnte vielleicht "knapp" werden. Ich wäre da für den Oktober etwas optimistischer. Who knows?
Viele Grüße
  Frank

  aka: Smokeybear

USA: AZ,CA,CO,FL,HI,ID,IL,LA,MA,MT,MS,NH,NM,NV,NY,OR,RI,TX,UT,VT,WA,WY
CDN:  BC

Hier stelle ich mich vor. Visit:  http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=22671.0

Eine erste (USA-)Reise. Wie? Visit:  http://forum.usa-reise.de/mietwagen/eine-erste-(usa-)reise-wie/msg281525/#msg281525

Learn more about Smokeybear. Visit:  http://www.smokeybear.com

*Microbi

  • Platin Member
  • Registriert: 25.07.2008
    Alter: 56
    Ort: Monaco di Baviera
  • 3.165
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #27 am: 07.07.2021, 11:54 Uhr »
Gilt Apple Pay auch?
Zwei meiner KK sind damit verbunden und ich benutze das regelmäßig. Ich finde es gut. Nicht, weil ich es eilig habe, sondern weil ich weniger rumfummeln muss: Karte rausholen, einstecken, PIN tippen, Karte wieder wegstecken, usw.
Warum ich dadurch die Übersicht verlieren sollte, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ob ich nun meine Karte irgendwo reinstecke, oder nicht... abegebucht wird es so, oder so. Leider.  :(

Mic

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.430
Antw: Kontaktloses Bezahlen
« Antwort #28 am: 07.07.2021, 16:52 Uhr »
PIN tippen

Das ist ja schon gewaltiger Sicherheitsstandard... wir erleben es immer wieder, dass einfach nur die KK durch den Automaten gezogen wird, keine PIN, keine Unterschrift, nichts. Die sind bescheuert, ist mit Sicherheit deren Risiko.

Ich glaube allerdings nicht, dass diese Bezahldienste bei Mietwagen/Motels/Hotels akzeptiert werden, weder bei der Buchung noch bei der Anmeldung. Und das ist zugegebenermaßen eine recht häufige Anwendung, wenn man quasi täglich das Motel wechselt. Also ganz ohne KK wird es sicherlich nicht gehen. Ansonsten bezahle ich im Internet mittlerweile am meisten mit Paypal, ist so supereinfach.

P.S.: Ansonsten, was das "normale" Bezahlen angeht (was weiß ich, in der Burgerbude oder der Kaffee bei Starbucks usw.), da ist ApplePay (und sicher auch GooglePay) sehr verbreitet in den USA, das haben wir schon vor ein paar Jahren gesehen. Dass die Leute einfach nur mit dem Handy wedeln und dann ist bezahlt. Da gab es hier fast noch gar nichts in der Richtung. Dafür hat die USA wahnsinnig lange gebraucht um bei der KK vom Magnetstreifen auf den Chip umzustellen. Da wir jetzt ja alle schon 2 Jahre nicht mehr da waren, wird das wahrscheinlich inzwischen der Standard sein. Bei unserem letzten Besuch in 2019 war es bereits sehr verbreitet, aber Magnetstreifen wurde als Fallback (und meistens auch ohne PIN) immer noch akzeptiert.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 47 Abfragen.