Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10 weiter - Letzte
1
Reisen mit Kindern / Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Letzter Beitrag von Jack Black am Heute um 21:48 »
Zugegebenermaßen sind Deine Wünsche nicht pauschal einschätzbar. Das weiß niemand vorher, ob Du beim Checkin anstehen musst, ob Du ein relativ gutes Zimmer bekommst, ob Dir das Essen schmeckt.

Es wird Dir auch niemand das noch viel bessere Hotel empfehlen können, natürlich gibt es andere Hotels als die genannten, aber ich sehe jetzt nicht, wonach Du so unmittelbar die genannten Hotels bewertest und warum Du nach weiteren Hotels fragst. Da wird hier nichts mehr kommen, jetzt musst Du selbst auch recherchieren und auch Preise erfragen, anders geht es nicht. Das sind schon die Hotels mit den besten Pools und halbwegs bezahlbaren Zimmern, mir ist nicht klar, was Du darüber hinaus erwartest? Das sind definitiv schon qualitativ erlesene Ratschläge, viel mehr geht da nicht wirklich.
2
Reiseformalitäten / Antw: Zweite Kreditkarte für USA-Reisen
« Letzter Beitrag von Bandito1011 am Heute um 21:13 »
Blocken können die alles und es ist (muss auch) immer angegeben ob was geblockt wird

S.o. bei meiner VISA Debit Karte kann man nichts blockieren. Sie wurde dennoch bislang ausnahmslos als Kreditkarte für die garantierte Hotelbuchung akzeptiert.

Wo "muss immer angegeben" ob und wieviel geblockt wird?

In den AGB's, wo auch sonst. Vielleicht hast du ja wahnsinniges Glück gehabt immer Unterkünfte zu buchen die nie etwas blocken wollten, mag ja sein. Ob die blocken oder nicht bekommt man bei KK eh nicht mit. Wenn das mit der debit in den USA funktioniert hat ist doch gut. Hab ich noch nie gehört aber ok.
3
Rätselecke / Antw: Bilderrätsel 702
« Letzter Beitrag von wolfmark am Heute um 17:59 »
4
Reisen mit Kindern / Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Letzter Beitrag von Rundreise am Heute um 17:31 »
Hallo und Danke für die schnelle Antwort Jack Black

Also vom Budget her gibt es natürlich Grenzen aber im Vordergrund steht ein Aufenthalt ohne unnötigen Stress - schlechte Zimmer - mieses Essen usw.
Ich wollte mit meiner Frage nicht zu weit ausholen aber die Wunschliste ist schon länger. Natürlich ist ein gutes und nicht überteuertes Buffet, neuere & saubere Zimmer und keine 2h Wartezeit beim Check-in auch darauf. Wenn man jetzt noch gut parken kann und einen tollen, nicht so überlaufenen Pool hat dann wäre das für ~150€ / Nacht natürlich klasse (Zimmer mit 2 Queen-Betten sollte reichen für 4 ??).
Wenn man die Rezessionen der Hotels so ließt geht es ja von TOP bis FLOP hin und her. Einiges schein schon die Besten Zeiten hinter sich zu haben.
Also Danke für weitere Empfehlungen als "Komplettpaket" für die ersten 3 Nächte :-)


5
Rätselecke / Antw: Bilderrätsel 702
« Letzter Beitrag von TR74 am Heute um 16:45 »
Alpen?
6
Reisen mit Kindern / Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Letzter Beitrag von Jack Black am Heute um 16:35 »
Spielt Geld eine Rolle, Du solltest vielleicht auch ein ungefähres Budget nennen. Bei den Hotels mit "kindergerechtem" Pool muss man aber auch berücksichtigen, dass die bei Familien entsprechend beliebt sind und bisweilen dann recht unruhig am Pool sind. So gilt das CircusCircus als sehr günstiges, aber auch sehr lautes Hotel (was den Pool betrifft).

Ein preiswertes Hotel mit wirklich sehr schöner Poolanlage und absolut zentraler Lage ist das Flamingo. Zentraler geht es kaum noch, es liegt effektiv an der zentralen Kreuzung schlechthin. An der gleichen Kreuzung liegt auch das Caesars Palace, auch toller Pool, aber deutlich teurer und das Bellagio, ebenso hervorragender Pool, aber auch recht teuer.

Etwas weniger zentral, am südlichen Ende unweit des McCarran Airport liegt das MGM Grand, sehr schöne und riesige Poolanlage, teurer als Flamingo, große Entfernungen im Hotel.

Noch weiter südlich liegt das Mandalay Bay mit vielleicht dem besten Pool, mit künstlichem Strand und Wellenpool, oft sehr voll, auch recht hochpreisig. Im Manadalay Bay hat aber leider das Buffet stark nachgelassen, sehr schade, das war mal eines der besten in einem sehr schönen Saal mit Südseeflair. Vom Buffet schreibt Ihr aber nichts, ist das egal?
7
Reiseformalitäten / Antw: Zweite Kreditkarte für USA-Reisen
« Letzter Beitrag von Jack Black am Heute um 16:04 »
Blocken können die alles und es ist (muss auch) immer angegeben ob was geblockt wird

S.o. bei meiner VISA Debit Karte kann man nichts blockieren. Sie wurde dennoch bislang ausnahmslos als Kreditkarte für die garantierte Hotelbuchung akzeptiert.

Wo "muss immer angegeben" ob und wieviel geblockt wird?
8
Reisen mit Kindern / Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Letzter Beitrag von Rundreise am Heute um 15:56 »
Hallo Zusammen, wir planen für Sommer nächsten Jahres eine knapp 4-wöchige USA Reise mit unseren beiden Kindern (14 & 11). Start und Ziel ist Las Vegas - waren bis dato die günstigsten Non-Stop Flüge ab Deutschland.
Nach der Landung wollen wir in Las Vegas 3 Nächte verbringen um uns etwas zu sortieren bevor wir in Richtung Bryce Canyon, Page, Gran Canyon usw. starten.
Gibt es von eurer Seite eine Empfehlung eines Hotels in Las Vegas mit gutem Pool und recht zentral was auch für eine Familie mit 2 Kindern geeignet ist.

Danke für eure Tips.
9
Reiseformalitäten / Antw: Zweite Kreditkarte für USA-Reisen
« Letzter Beitrag von Bandito1011 am Heute um 13:37 »
Blocken können die alles und es ist (muss auch) immer angegeben ob was geblockt wird, im Fall der Fälle sind sie allerdings auch in der Beweispflicht. Behalten die Geld ein, kann man das über die Kreditkartenfirma zurückholen wenn z.B. das Hotel einen von dir angerichteten Schaden nicht eindeutig belegen kann. Hab ich tatsächlich mal erlebt, da hat Mastercard äußerst kundenfreundlich und sehr schnell reagiert/entschieden.
10
Reiseformalitäten / Antw: Zweite Kreditkarte für USA-Reisen
« Letzter Beitrag von Jack Black am Heute um 13:23 »
Bei Hotels/Motels habe ich das jetzt bei meinen Buchungen immer öfters gelesen, das nach Abreise 100 oder 150 $ geblockt werden,

Das habe ich ehrlich noch nie erlebt, bei immerhin 22 USA Urlauben a ca. 24 Übernachtungen. Und auch o.g. VISA Karte habe ich seit 6 oder 7 Jahren im Einsatz, da war nur diese eine Geschichte bei Buchbinder in Frankfurt, da war aber zugegebenermaßen nur eine Versicherung durch Erstattung des Vermittlers inkludiert.

Das mit dem Hotel finde ich mehr als grenzwertig, was machst Du denn wenn die nach Abreise behaupten, Du hättest den Duschkopf abgebrochen (was in Wahrheit dem Zimmermädchen passiert ist, die aber ihren Job nicht verlieren will) und das Hotel in Selbstjustiz nach Lynchvorbild einfach die selbstgegönnte Kaution einbehält. Dann müsste man konsequent statt eines Quick Checkouts eine protokollierte Begehung des Zimmers veranstalten. Oder Du hättest geraucht auf dem Zimmer, oder gar einen Brandfleck hinterlassen. Ohne Beweis einfach die Kaution einbehalten? Da ist Mißbrauch vorprogrammiert und ja, so etwas tun Menschen, vor allem wenn sie in Not sind. Letztendlich kann man Hotels auch ohne Kreditkarte buchen und bezahlen, die meisten Hotels in Deutschland wollen nur für die garantierte Buchung eine Kreditkarte sehen.

P.S.: Wenn die Kaution erst "nach der Abreise" geblockt wird, wäre das allenfalls ein Grund mehr, eine Debit Karte zu benutzen, dann geht das gar nicht erst.
Seiten: [1] 2 3 ... 10 weiter - Letzte
usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.139 Sekunden mit 34 Abfragen.