California, here we come - Rundreise mit Videos

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Chrissie

  • Gold Member
  • Registriert: 23.10.2005
  • 855
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #165 am: 09.04.2008, 19:46 Uhr »
Hallo,
tolle Idee, den RB mit kleinen Videos zu unterlegen,  :applaus: auch wenn ich noch keine Zeit hatte, sie mir anzuschauen. Aber vielleicht bekomme ich ja bei Gelegenheit eine "FullVersion"  :whistle:?

Mit welchem Programm machst du deine Einleitung, ich mein das mit dem roten Auto.

Das Programm heißt:

Vasco da Gama von Motion Studios.
Inzwischengibt es auch eine HDTV Version. (höhere Auflösung)
Ich würde aber mal bei e_b-a_y suchen...
Gruss,
Manni.


Was für ein Zufall, das Programm habe ich heute bei meinem Vater gesehen. Er ist aber noch am Üben  :lol:

Weiter so!

Gruß Chrissie
___________

DVD USA-Südwest
Afrika-DVDs

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #166 am: 09.04.2008, 20:32 Uhr »
War der Link dazu nicht mal in deiner Signatur - dieser hier: http://www.181.fm/asx.php?station=181-kickincountry&style=mp3&description=Kicki
Wenn ich am PC sitze, läuft eigentlich nur noch diese Musik (*vomUrlaubträum*)

Dann gehts dir wie mir... :groove: :groove: :groove:


Hallo mannimanta,

habe mich eben zu nachtschlafener Zeit an Deinem Video "festgesehen".

Sehr gut gemacht, wirklich klasse! Wird wirklich Zeit, das usa-reise.de, was die Einstellmöglichkeiten von Reiseberichten anbetrifft, aufgebohrt wird. Wir arbeiten daran!

"aufgebohrt" ist gut... :wink:

Wäre doch super, wenn dadurch auch andere User animiert werden, mal was mit Videos zu machen.
Wenn da nur nicht das leidige Thema Urheberrecht wäre... :?

Gruss,
Manni

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #167 am: 09.04.2008, 21:03 Uhr »
Was für ein Zufall, das Programm habe ich heute bei meinem Vater gesehen. Er ist aber noch am Üben  :lol:
Weiter so!

Ich kann nur sagen, das Programm ist echt "tricky".
Am Anfang hab' ich gar nichts hinbekommen, aber nachdem ich mal die "Hilfe" gelesen hatte,
(was ich normalerweise nie mache) ging es voran... 8)

Gruss an deinen Vater,
üben, üben, üben.... :wink:

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.660
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #168 am: 09.04.2008, 21:48 Uhr »
Hi Manni,
zu Deinem Reisebericht kann ich wirklich nur sagen GANZ GROSSES KINO  :verneig:
Komme in letzter Zeit kaum dazu, mir die vielen, neuen und interessanten Berichte anzuschauen.. leider. Aber Deinen hab ich gerade in einem Rutsch gelesen (die Videos muss ich mir unbedingt morgen anschauen). Tolle Bilder, super geschrieben (aber das wusste ich ja von Deinen anderen Berichten) und das Heim(Fern)-Weh ist wieder mit voller Wucht da  :(
LG Romani

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #169 am: 10.04.2008, 18:27 Uhr »
Hi Manni,
zu Deinem Reisebericht kann ich wirklich nur sagen GANZ GROSSES KINO  :verneig:

Soll ich ehrlich sein?
Hätte nie gedacht, daß die Videos so grossen Anklang finden.
Von den vielen positiven Postings war ich echt überrascht, schließlich finden viele
Leute die Urlaubsvideos anderer Leute eher stinklangweilig... :roll:
Schön, daß du mitfährst!  :winke:


Komme in letzter Zeit kaum dazu, mir die vielen, neuen und interessanten Berichte anzuschauen.. leider. Aber Deinen hab ich gerade in einem Rutsch gelesen (die Videos muss ich mir unbedingt morgen anschauen). Tolle Bilder, super geschrieben (aber das wusste ich ja von Deinen anderen Berichten) und das Heim(Fern)-Weh ist wieder mit voller Wucht da  :(
LG Romani


Ja, im Moment sind viele tolle Reiseberichte online.  :applaus:
Da fehlt oft die Zeit, alles zu lesen. (mir auch)

Gruss,
Manni

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #170 am: 10.04.2008, 18:37 Uhr »
                               


                                           25.10.2007

                           




Über Bakersfield nach L.A....


Das "Continental Breakfast" im Quality Inn San Simeon war urgemütlich. Draussen am Pool
war das Buffet aufgebaut. Man konnte an einem sechseckigen Tisch sitzen, wo in der Mitte
ein Feuerchen loderte. Echt!

Hier mal ein Foto von der Hotelseite:





Wir kamen beim Frühstück mit ein paar Amerikanern ins Gespräch, die auf der Rückfahrt von
Los Angeles nach San Francisco waren:

"Oh, if you come to LA, you muuust see Universal Studios. It's soooo wonderfull!"
Ja klar, machen wir...


Auf der Fahrt nach LA hatten wir einen kleinen Zwischenstop vor.
In Bakersfield gab es nämlich ein Restaurant mit unserem Familiennamen.

"Hodel's Country Dining"

Und da unser Name nicht gerade häufig ist, könnte es ja der "reiche Onkel aus Amerika" sein... :zwinker:

Deshalb verließen wir die Küstenstrasse und folgten dem HW 46 E nach Bakersfield.
Der Highway führte schnell hoch in die Berge und an einem Viewpoint hatte man eine tolle Sicht auf
den Küstennebel, der hier oft am Pazifik ist.
Da unten ist der Pazifik mit dem Highway No. 1 :





Nun führte uns der Highway völlig unerwartet durch ziemlich grüne Landschaften.
Weingüter! Eins nach dem anderen. Reben an den grünen Hügeln soweit das Auge reicht.
Ranches mit Pferden, versteckte Herrenhäuser mit Einfahrtstoren wie bei "Dallas".
(natürlich wieder kein Foto gemacht...)

So eine Landschaft hatten wir hier nicht erwartet. Susan rief andauerd: "Ooooh, Pferde...!"

Wirklich sehr kuschelig, die Gegend. Leider wollten wir heute noch bis Los Angeles kommen,
deshalb war nur ein kurzer Stop an einem Antikladen möglich.

Hinterher habe ich mich schlau gemacht:

Die Gegend um Paso Robles ist nämlich das "Green Valley"


Weiter ging es Richtung Bakersfield und die Landschaft änderte sich jetzt sehr schnell.
Auf einmal lagen Links und Rechts riesige Baumwollplantagen, bis zum Horizont. Später
waren es Orangenhaine, kilometerweit. Dazwischen einzelne heruntergekommene Wohnhäuser.
Wer wohnt hier? Wie kommen die Kinder zur Schule? Einkaufen, wo? :shock:


Pünklicht zur Mittagszeit fanden wir unser Zwischenziel:

Hodel's Coutry Dining am Knudsen Drive.

Wir mussten hier einfach nochmal hinfahren.

Nochmal?

Ja, 1990 bei unserem ersten USA Trip, waren wir nach Las Vegas unterwegs, als Geli rief:

"Da stand eben ein Schild am Highway. "Hodel's Restaurant"
"Ja nee, is' klar..."
"Doch, wirklich!"
"Du hast dich verguckt!"
"Nein, da stand wirklich "Hodel's Restaurant"
"Ja und wo soll das sein?"
"Das habe ich nicht gelesen..."
:bang:

Typisch, wenn man mal den Beifahrer braucht...

Da die nächste Abfahrt Bakersfield war, probierten wir es einfach aus und fanden
tatsächlich "Hodel's Restaurant". Das war schon irre.
Wir nahmen damals nur einen Kaffee und fuhren weiter, da Chief Mr. Hodel nicht da war.
Vielleicht hatten wir Glück und trafen diesmal Chief Hodel an...


Nun, 17 Jahre später, machten wir natürlich erstmal Aussenaufnahmen für's Familienalbum:









Drinnen gab es ein, sagen wir mal: deutsch - amerikanisches Misch-Buffet.
Neben Bratwurst, Sauerkraut und Schweinebraten, konnte man auch Spare Ribs und Burger
essen. Alles war aber "homemade", absolut frisch und sehr lecker.

Der Laden war zur Mittagszeit gerammelt voll. (Scheint bei den Amerikaner beliebt zu sein.)







Beim Bezahlen habe dann ich gefragt, ob "Mr. Hodel" zu sprechen sei.
Nein, ist z.Z. nicht da.
(wenigstens wusste ich jetzt, daß es tatsächlich einen Mr. Hodel gibt)

Ich hinterließ eine Nachricht mit einem netten Gruss und meiner e-mail Adresse.
Bis jetzt leider keine Antwort...
(Wahrscheinlich legt Mr. Hodel keinen Wert auf die "bucklige" Verwandtschaft...) :lachen07:


Die Interstate ging jetzt über die Küstenberge nach Los Angeles.
6-spurig hoch, 6-spurig runter.
Das riesige Einzugsgebiet von Los Angeles kam näher.

Zu der Zeit wüteten grosse Buschfeuer in Los Angeles County, wie man jeden Abend im TV
sehen konnte. Wir hatten schon überlegt, ob wir LA nicht canceln sollen.
So schlimm waren die Fernsehberichte.  (man kennt das ja...) :shock:
Auch die Berichterstattung im deutschen Fernsehen muss wohl sehr drastisch gewesen sein.
Denn wir bekamen Handy Anrufe von der besorgten Familie:
"Mein Gott, ihr seit doch gerade da unten!"
"Keine Panik, hier brennt nix. Und die Highways sind auch alle frei!"

Auf der weiteren Fahrt sahen wir nur einmal eine Rauchfahne über den Bergen, mehr nicht.
Ich denke, die richtig schlimmen Buschbrände waren wohl weiter südlich, im Orange County
(Richtung San Diego)



Immer dichter wurde der Verkehr, die Interstates teilten sich in alle Richtungen.
Der Moloch Los Angeles! Zum ersten Mal war ich froh, ein Navi zu haben.

Bei einem Tankstop fiel mir dieses Nummernschild auf, wie cooool...




Auch typisch Amerika:
Support für die Fire Fighters:




Unsere Unterkunft für die nächsten zwei Tage war das Best Western Royal Palace  Inn & Suites.

Wir bekamen eine Mini-Suite. (2 Wohnräume & 2 Fernseher), sehr geräumig.
Die Garageneinfahrt war super gefährlich. Sie war so niedrig, daß man sich einweisen
lassen musste, um nicht an der Decke zu kratzen. SUV's waren hier sogar verboten!

Da der Pool jetzt in der Sonne lag, war natürlich erstmal relaxen angesagt.
(ausserdem hatte Susan es lautstark gefordert)
Wie war das nochmal: "Sind die Kinder zufrieden, haben die Eltern Urlaub!" :daumen:









Überhaupt muss ich an dieser Stelle unserer Tochter mal dickes Lob aussprechen.
Susan hat sich als absolut "reisetauglich" erwiesen. Keine Meckereien, kein "Genöle" :daumen:
(naja , bei den reiselustigen Eltern bleibt ihr auch nichts anders übrig, woll...?)  :lachen07:

Im Vergleich zu San Francisco,war es hier wieder richtig warm. Vor zwei Tage hatten
wir noch Frost am Mono Lake. Tja, das ist Kalifornien...



Venice Beach


Zum Sunset  fuhren wir den Santa Monica Boulevard runter bis Venice Beach.
Keine Promis, keine Bodybuilder, nur ein leerer Strand, klasse!
Wir saßen im Sand, bis die Sonne glutrot im Meer versank. Schade nur, daß man hier
mit einer Flasche Rotwein, offen getragen, gleich als Krimineller angesehen wird.
Das hätte den Sunset perfekt gemacht...






Zurück im Hotel bemüten wir den Pizza Delivery:
Telefon, Nummer ansagen, fertig. 20min. später klopfte es an der Tür.
Was soll ich sagen, seht selbst:





Sieht ecklig aus? War aber lecker... :zwinker:



Morgen war Grosskampftag angesagt:
Universal Studios, Hollywood Sign, Hollywood Boulevard, Walk of Fame...











Gesamte gefahrene Meilen: 279 mls
   
:arrow: Interaktive Karte:




Tanken:



Unterkunft: Best Western Royal Palace 110$


Tickets: keine





Diashow Hodels Restaurant & Venice Beach








Video gibt es erst morgen... :winke:





*Willi

  • Platin Member
  • Registriert: 03.09.2006
    Alter: 66
    Ort: near Heidelberg
  • 2.779
  • Pantoffelheld
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #171 am: 10.04.2008, 23:00 Uhr »
                               
Nun führte uns der Highway völlig unerwartet durch ziemlich grüne Landschaften.
Weingüter! Eins nach dem anderen. Reben an den grünen Hügeln soweit das Auge reicht.
Ranches mit Pferden, versteckte Herrenhäuser mit Einfahrtstoren wie bei "Dallas".
(natürlich wieder kein Foto gemacht...)

So eine Landschaft hatten wir hier nicht erwartet.

Hinterher habe ich mich schlau gemacht:

Die Gegend um Paso Robles ist nämlich das "Green Valley"


Das ist ja auch die Gegend, in der der Film "Sideways" gedreht wurde. Schon da war ich überrascht, wie viele Weinanbaugebiete es dort gibt.
Meiner Meinung nach attraktiver als das Napa Valley.
Have a nice day  
Willi

*Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • Registriert: 21.04.2004
    Ort: Leipzig
  • 5.950
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #172 am: 11.04.2008, 08:20 Uhr »
an einem Viewpoint hatte man eine tolle Sicht auf
den Küstennebel, der hier oft am Pazifik ist.
Unglaublich, das ist Amerika...

... und ich dachte, den gibt´s nur in Norddeutschland  :lol: :drink: :kratz:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

*FRanzb

  • Gast
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #173 am: 11.04.2008, 09:54 Uhr »
hi manni,

oute mich nun auch als mitfahrer!
klasse bericht, macht spass "mitzufahren" !

servus

franz

*carovette

  • Gold Member
  • Registriert: 13.12.2007
  • 1.594
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #174 am: 11.04.2008, 11:23 Uhr »
                               
Nun führte uns der Highway völlig unerwartet durch ziemlich grüne Landschaften.
Weingüter! Eins nach dem anderen. Reben an den grünen Hügeln soweit das Auge reicht.
Ranches mit Pferden, versteckte Herrenhäuser mit Einfahrtstoren wie bei "Dallas".
(natürlich wieder kein Foto gemacht...)

So eine Landschaft hatten wir hier nicht erwartet.

Hinterher habe ich mich schlau gemacht:

Die Gegend um Paso Robles ist nämlich das "Green Valley"


Das ist ja auch die Gegend, in der der Film "Sideways" gedreht wurde. Schon da war ich überrascht, wie viele Weinanbaugebiete es dort gibt.
Meiner Meinung nach attraktiver als das Napa Valley.

In der Nähe von Paso Robles (ca. 25 mi. östlich davon) bei Cholame, an der Kreuzung
SR 41/SR 46 ist die Unfallstelle von James Dean. Da soll auch ein Hinweisschild stehen.
Wir haben einen Schlenker dorthin geplant.

Hier mal ein Google-Link (hoffentlich klappt der auch  :oops: )

James Dean

lg caro

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #175 am: 11.04.2008, 19:05 Uhr »
Das ist ja auch die Gegend, in der der Film "Sideways" gedreht wurde. Schon da war ich überrascht, wie viele Weinanbaugebiete es dort gibt.
Meiner Meinung nach attraktiver als das Napa Valley.

Wieder was dazugelernt!
Der Filmtitel sagt mir was...
Wie heißt er denn auf deutsch?
Gruss,
Manni


hi manni,
oute mich nun auch als mitfahrer!
klasse bericht, macht spass "mitzufahren" !
servus
franz

Immer reinspaziert!
Ich glaube, im Greyhound ist noch Platz... :zwinker:

Gruss,
Manni


*carovette

  • Gold Member
  • Registriert: 13.12.2007
  • 1.594
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #176 am: 11.04.2008, 19:46 Uhr »

Wieder was dazugelernt!
Der Filmtitel sagt mir was...
Wie heißt er denn auf deutsch?


Sideways  :frech:

siehe auch: Sideways

lg caro

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #177 am: 11.04.2008, 20:04 Uhr »
In der Nähe von Paso Robles (ca. 25 mi. östlich davon) bei Cholame, an der Kreuzung
SR 41/SR 46 ist die Unfallstelle von James Dean. Da soll auch ein Hinweisschild stehen.
Wir haben einen Schlenker dorthin geplant.


Gibt's doch gar nicht!
Und wir sind genau dort lang gefahren, haben aber von nichts gewusst... :bang:

(was ihr alles wisst...) :daumen:




Unglaublich, das ist Amerika...

... und ich dachte, den gibt´s nur in Norddeutschland  :lol: :drink: :kratz:

Kann es sein, daß mich hier keiner ernst nimmt...  :lachen07:

Gooooood girrrrl...!  oder?  Gooooood boooy... !

(bei eurem Nicknamen weiß man ja nie, wer schreibt) :zwinker:


Gruss,
Manni


*Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • Registriert: 21.04.2004
    Ort: Leipzig
  • 5.950
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #178 am: 12.04.2008, 08:00 Uhr »
Kann es sein, daß mich hier keiner ernst nimmt...  :lachen07:
Doch, doch... ist doch immer bloß der eine, der mal etwas stichelt...
Ich hoffe, Du nimmst mir das nicht übel, Manfred. Aber das sind manchmal so Assoziationen, die mir da plötzlich einfallen... genau wie das Bild mit dem Troll .
Ansonsten bin ich nach wie vor begeistert bei Deinem Bericht und natürlich den Videos dabei. Da kann man jede Menge lernen dabei  :daumen:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.325
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: California, here we come - Rundreise mit Videos
« Antwort #179 am: 12.04.2008, 10:57 Uhr »
Ich hoffe, Du nimmst mir das nicht übel, Manfred. Aber das sind manchmal so Assoziationen, die mir da plötzlich einfallen... genau wie das Bild mit dem Troll .

Nein, nein...
Im Gegenteil, ich muss ja selber lachen.  :lol:
(um das zu zeigen, gibt es ja  smiles:)

Kann es sein, daß mich hier keiner ernst nimmt...  :lachen07:

PS:
Den Küstennebel kenne ich übrigends sehr ausführlich... :drink:
(ich war mal eine Woche auf Montage in Schwerin...)

Gruss,
Manni



 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 29 Abfragen.