usa-reise.de Forum

Autor Thema: Von Verspätungen zu Wundern: Eine herbstliche Odyssee durch den wilden Westen  (Gelesen 13714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 3.057
Wunderbare Reise, ich freue mich umso mehr auf unsere eigene Reise im April. Einiges davon werden wir auch sehen.

Das Upgrade in die Business Class hättet Ihr selbst im Flieger noch bekommen können, das haben wir schon gesehen bei anderen. Der Purser macht das gerne, allerdings nicht geschenkt, das muss man bezahlen. Auf dem Flug von Heathrow nach Calgary (da haben wir es mitbekommen) wurden für den Wechsel von Eco nach Business 1.000 Pfund, Euro od. Dollar pro Person fällig, die Währung weiss ich nicht mehr, aber die waren halbwegs gleich. Pfund ist am wahrscheinlichsten.
Bornholm: '88, '91, '94, '96, '03, '10, '20
Korsika: '83, '84, '85, '87, '89, '90, '91, '92, '93, '95, '97
USA: '96, '97, '99, '02, '05, '06, '07, '08, '09, '10, '11 (2x), '12, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08

Culifrog

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.246
    • Travel & Food Blog
Vielen Dank für die Mitnahme auf diese schöne Reise!
Gerne doch, ich habe mich über jeden Mitreisenden gefreut :).

Wunderbare Reise, ich freue mich umso mehr auf unsere eigene Reise im April. Einiges davon werden wir auch sehen.
Bin gespannt, wohin es Euch letztendlich verschlägt. Können wir uns auf einen Reisebericht freuen?

Das Upgrade in die Business Class hättet Ihr selbst im Flieger noch bekommen können, das haben wir schon gesehen bei anderen. Der Purser macht das gerne, allerdings nicht geschenkt, das muss man bezahlen. Auf dem Flug von Heathrow nach Calgary (da haben wir es mitbekommen) wurden für den Wechsel von Eco nach Business 1.000 Pfund, Euro od. Dollar pro Person fällig, die Währung weiss ich nicht mehr, aber die waren halbwegs gleich. Pfund ist am wahrscheinlichsten.
1'000 (was auch immer) wäre mir definitiv zu viel gewesen. Wenn, dann hätte ich es mir als Entschädigung für das Downgrade von Premium Economy in die Economy beim Hinflug gewünscht. Aber wie geschrieben, war auch die Premium Economy gut genug, es hat uns an nichts gefehlt.

Saguaro

  • Slot Canyon Addict
  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.698
Zitat
Für eine ganze Runde reichte die Zeit nicht mehr, aber trotzdem gefiel es uns beiden, nochmals ein paar Minuten im Rocky Mountain Arsenal National Wildlife Refuge zu verbringen, ehe es zum Flughafen ging.

Das war noch ein wunderbarer Abschluss der Reise :applaus: und viel besser als ein Stadtbummel.

Gibt es noch ein Fazit? Ansonsten :dankeschoen: für den tollen Reisebericht.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


Culifrog

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.246
    • Travel & Food Blog
Zitat
Für eine ganze Runde reichte die Zeit nicht mehr, aber trotzdem gefiel es uns beiden, nochmals ein paar Minuten im Rocky Mountain Arsenal National Wildlife Refuge zu verbringen, ehe es zum Flughafen ging.

Das war noch ein wunderbarer Abschluss der Reise :applaus: und viel besser als ein Stadtbummel.

Gibt es noch ein Fazit? Ansonsten :dankeschoen: für den tollen Reisebericht.
Es gibt morgen noch den Anschlussflug und ein Fazit, leider keine Bilder mehr, die sind aufgebraucht :)

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 3.057
1'000 (was auch immer) wäre mir definitiv zu viel gewesen. Wenn, dann hätte ich es mir als Entschädigung für das Downgrade von Premium Economy in die Economy beim Hinflug gewünscht.

Ok, also ein Upgrade aus Premium Economy ist sicherlich nochmal anders bepreist als aus Economy. Aber letztendlich hätte nur fragen geholfen. Das Downgrade auf dem Hinweg ist selbstverständlich an Unverschämtheit nicht zu toppen. Es ist einfach unfassbar, mit welcher Frechheit Airlines ihre Kunden vergraulen "dürfen", ohne wirklich mal bestraft zu werden. Von daher verstehe ich Deinen Wunsch nach Upgrade selbstverständlich. Aber das kann ein Purser natürlich nicht beurteilen.
Bornholm: '88, '91, '94, '96, '03, '10, '20
Korsika: '83, '84, '85, '87, '89, '90, '91, '92, '93, '95, '97
USA: '96, '97, '99, '02, '05, '06, '07, '08, '09, '10, '11 (2x), '12, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08

wolfmark

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1.276
Danke für euren faszinierenden und emotionalen Bericht, garniert mit gaaanz tollen Bildern

Culifrog

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.246
    • Travel & Food Blog
freitag, 20. oktober 2023
bombenalarm
Um 11:35 Uhr in London angekommen, ärgerte ich mich masslos, weil wir das noch verschlossene, am Flughafen in Denver nach der Security gekaufte Wasser entsorgen mussten. Was für eine Verschwendung, zumal es bereits geprüft worden war.

Ursprünglich wäre unser Weiterflug um 15:15 Uhr geplant gewesen, doch bereits letzten Dezember wurden wir informiert, dass der Abflug auf 16:15 Uhr verschoben werden musste. Stundenlanges Warten war angesagt. Ich surfte im Internet. Gestern war der EuroAirport wegen Bombenalarms geräumt worden. Hoffentlich gab es heute keine Zwischenfälle. Doch tatsächlich war wieder eine Bombendrohung erfolgt, der Flughafen evakuiert und zahlreiche Flüge entweder gestrichen oder umgeleitet worden. Die Anzeigetafel zeigte für unseren Flug die neue Startzeit von 17:22 Uhr an. Das verschob sich noch ein paar Mal auf 17:31 Uhr, 17:41 Uhr und 17:43 Uhr.

Auf der Seite von EuroAirport war zu lesen, dass der Flughafen wieder frei sei. Nun änderte sich die Startzeit auf erst 17:34 Uhr, später auf 17:40 Uhr und das Gate wurde bekanntgegeben. Punkt sechs hoben wir ab und waren bereits um zwanzig nach acht in Basel. Der Pilot meldete, er sei schneller geflogen, er habe eine Abkürzung genommen.

Wieder war Warten angesagt, diesmal für die Einreise in die Schweiz und nach Frankreich. Zum Glück haben wir einen Schweizer und einen EU-Pass, so ging es nicht ganz so lang wie für die Brexit-Geplagten.

Wegen des vielen Gepäcks wurden wir in ein riesiges Taxi verfrachtet. Die Fahrweise unseres Chauffeurs gefiel mir gar nicht. Er fuhr aggressiv und schimpfte über das Chaos, das der EuroAirport veranstaltet hätte. Seiner Meinung nach hätte man den Flughafen bereits eine Stunde nach der Evakuierung wieder freigeben können. Kein Bus und kein Taxi sei mehr gefahren. Die Leute seien einfach im Regen stehen gelassen worden. Ich fand, dass man Bombendrohungen immer ernst nehmen muss, sagte aber nichts. Stattdessen beobachtete ich schockiert das Taxameter, das im Sekundentakt einen höheren Betrag anzeigte. Letztendlich mussten wir für die paar Kilometer 52.30 Franken löhnen. Willkommen zu Hause!

fazit
Es war viel, sehr viel. Aber wo hätten wir sparen können? Keinen Park, keine Strasse, keine Aussicht hätten wir missen wollen. Besonders beeindruckt waren wir von den Carlsbad Caverns - einerseits wegen den faszinierenden Tropfsteinhöhlen und andererseits wegen den hunderttausenden von Fledermäusen.

Ein weiteres Highlight waren die Gewitter in El Paso und im White Sands National Park. Die Blitze mit dem gleichzeitigen Sonnenuntergang waren herrlich anzusehen. Auf den Gipsdünen zu wandern hatte unglaublich viel Spass gemacht und würde ich gerne wiederholen.

Das Chiricahua National Monument hatte mich mit seiner Schönheit am meisten überrascht. Die Touren mit den Navajo-Guides, die Menschen, die wir getroffen hatten und auch die Sonnenfinsternis werden mir positiv in Erinnerung bleiben.

Nicht so schön waren die verpassten Flüge bei der Hinreise, das Warten in London beim Rückflug und die Taxifahrt nach Hause. Aber so unangenehm diese Dinge waren, die schönen Momente und wertvollen Erinnerungen überwiegen alle noch so misslichen Erlebnisse um Welten!


Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 7.891
    • http://www.neef-online.de
Ich habe extra den letzten Tag abgewartet, um mich jetzt ganz herzlich fürs Mitnehmen zu bedanken.
Es war eine wundervolle Reise mit vielen unvergesslichen Erlebnissen, die Du in Wort und Bild sehr anschaulich geschildert hast.
Vielen Dank dafür, Gaby.

Der Anfang und das Ende waren leider ziemlich stressig, aber wie Du schon in Deinem letzten Satz sagst, wird wohl vor allem das Schöne in Erinnerung bleiben.

Du hast ja bereits angekündigt, dass die nächste Reise schon wieder bevor steht. Wo immer sie Euch auf hinführt, alles Gute dafür und vielleicht dürfen wir davon ja auch wieder einen Bericht lesen.  :)
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

Culifrog

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.246
    • Travel & Food Blog
Ich habe extra den letzten Tag abgewartet, um mich jetzt ganz herzlich fürs Mitnehmen zu bedanken.
Es war eine wundervolle Reise mit vielen unvergesslichen Erlebnissen, die Du in Wort und Bild sehr anschaulich geschildert hast.
Vielen Dank dafür, Gaby.

Der Anfang und das Ende waren leider ziemlich stressig, aber wie Du schon in Deinem letzten Satz sagst, wird wohl vor allem das Schöne in Erinnerung bleiben.

Du hast ja bereits angekündigt, dass die nächste Reise schon wieder bevor steht. Wo immer sie Euch auf hinführt, alles Gute dafür und vielleicht dürfen wir davon ja auch wieder einen Bericht lesen.  :)
Danke für die netten Worte :-)

Diesmal geht es nach Spanien. Einen Reisebericht werde ich bestimmt erstellen, aber ich denke nicht, dass ich ihn hier, in einem USA-Forum, veröffentliche. Wen es aber interessiert, kann gerne einen Blick auf meine Website https://gaby.ch/ werfen.

Route68

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 763
Zitat von: Saguaro
Das war noch ein wunderbarer Abschluss der Reise :applaus: und viel besser als ein Stadtbummel.

Dem schließe ich mich an, habe am letzten Tag auch nicht gebummelt
Zitat von: Saguaro
Gibt es noch ein Fazit? Ansonsten :dankeschoen: für den tollen Reisebericht.
Ich kann es nicht besser sagen...
1993 FLL, 1994 TPA, 1995 MCO
1996 LAX, 1997 SFO, 1998 IAH
1999 DEN, 2000 IAD, 2002 LAX
2008 MIA,2010 PHL, 2011 DEN
2012 SFO, 2013 MIA, 2014 IAD
2017 LAX, 2017 LAS, 2018 LAS
2019 RSW, 2022 LAX, 2022 LAX
2023 LAX

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 15.597
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Einen Reisebericht werde ich bestimmt erstellen, aber ich denke nicht, dass ich ihn hier, in einem USA-Forum, veröffentliche.
:?: wäre doch schön auch hier =>https://forum.usa-reise.de/reiseberichte-abseits-von-usa-und-kanada/
Gruß
mrh400

partybombe

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 6.710
Vielen Dank für den tollen Bericht.
Schon beim Lesen habe ich gut mitbekommen, dass das Ende, aber auch der Start holprig bis stressig war. Dein Bericht enthält detaillierte Erläuterungen, die mich gut mitgenommen haben. Aber das tollste sind für mich die wunderschönen Fotos, wo die farblichen Details des Herbstes herausragen! :applaus: :applaus: :applaus:
 :dankeschoen:

HomerJ14

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 67
Vielen Dank für den tollen Reisebericht. Die Vorfreude auf Oktober ist  noch größer geworden.

HeikeME

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 888
Danke das wir mitreisen durften.