Babynahrung wieviel mitnehmen??

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*sunflower8513

  • Newbie
  • Registriert: 18.08.2008
  • 22
Babynahrung wieviel mitnehmen??
« am: 04.09.2008, 20:52 Uhr »
Hallo,
meine Freundlin möchte für ihr Enkelkind Babynahrung mitnehmen.
Sie hat schon etliche Packungen Milchpulver und Tee gekauft.

Dann hat sie noch Gläschen mit Fleischanteil gekauft ( das geht doch gar nicht, oder )

Wieviel Babynahrung darf man denn mitnehmen wenn man gar kein Baby dabei hat??
Der Kleine lebt in den USA.

Gruß Linda

*Wilder Löwe

  • Diamond Member
  • Registriert: 22.05.2006
    Ort: Hannover
  • 4.536
Re: Babynahrung wieviel mitnehmen??
« Antwort #1 am: 04.09.2008, 21:10 Uhr »
Warum möchte sie denn Babynahrung mitnehmen? Die gibt es in Hülle und Fülle in den USA, auch Gläschen. Und wenn ein Kind einmal an eine Sorte gewöhnt ist - das gilt besonders für Milchpulver - dann ist es nicht gesagt, dass es eine andere Sorte überhaupt nimmt.

Grundsätzlich kann sie den Koffer schon voll Gläschen packen, allerdings sollten diese fleischlos sein (bzw. auf dem Etikett sollte wenigstens kein Fleisch abgebildet sein). Milchpulver war kein Problem, als ich es für mein eigenes Kind mitgenommen habe (wurde vom Zoll nur kurz in Augenschein genommen), aber ob das ohne Baby auf dem Arm auch so ist, weiß ich nicht.

Wie gesagt, wenn es sich um die Aktion einer wohlmeinenden Oma handelt, die ungefragt eingekauft hat, um dem Enkel was Gutes aus Deutschland mitzubringen, würde ich eher vorschlagen, die Sachen umzutauschen und der Tochter lieber in den USA 50$ für das Kind in die Hand zu drücken. Es gibt dort alles an Babynahrung, was das Herz begehrt, es schmeckt halt nur leicht anders. Und Oma spart sich ggf. Probleme mit dem Zoll.

Katrin
Viele Grüße
Katrin

*sunflower8513

  • Newbie
  • Registriert: 18.08.2008
  • 22
Re: Babynahrung wieviel mitnehmen??
« Antwort #2 am: 04.09.2008, 22:07 Uhr »
Ja, da sieht sie auch das Problem. Der Kleine war 3 Monate alt, als ihre Tochter rüber ist.
Da haben sie schon etliche Milchpulver Packungen mitgenommen. Also bislang hat der Kleine nur das deutsche Pulver gehabt, deshalb will sie ihn jetzt damit weiterversorgen.

Ja, ja die besorgten Omas..... :verwirrt:

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 42 Abfragen.