Las Vegas / Hotel mit Kindern

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Microbi

  • Platin Member
  • Registriert: 25.07.2008
    Alter: 57
    Ort: Monaco di Baviera
  • 3.172
  • "il vino si puo fare anche con l'uva"
Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Antwort #15 am: 27.10.2021, 11:48 Uhr »
Wir haben mal mit Kind im MGM gewohnt. Bei der Ankunft eine endlose Schlange beim Check-In, bei der Abreise niemand.
Die Wege sind echt lang an Unpersönlichkeit kann man so ein Hotel kaum übertreffen. Ok, man muss mich nicht am zweiten Tag beim Namen kennen, aber man wird hier echt durch den Wolf eines Massenbetriebs gedreht.
Unsere Tochter fand das aber toll. Gegenüber konnte man Achterbahn fahren (New York -New York) und man konnte alles fußläufig erreichen.
Die Poolanlage ist toll, aber war zu unserer Zeit ungepflegt. Und man muss im Badegewand durch das Casino.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass auch das Parken nicht mehr kostenlos ist. So wäre dieser Vorteil auch weg.
Ich würde das nächste mal eher etwas außerhalb buchen, wo es ruhiger ist und man sich etwas erholen kann. Ich war dort immer erschöpft.  :schlafend:


Mic

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.870
Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Antwort #16 am: 27.10.2021, 14:59 Uhr »
Die Preise werden sich nach Corona verändern oder haben sich bereits.
Meines Wissens ist Frühstück oder sogar das gewünschte Abendessen selten inklusive. Es gibt eh viele Möglichkeiten und preisliche Unterschiede zur Auswahl, da würde ich nichts mitbuchen.

Die Zimmerpreise waren bereits früher sehr unterschiedlich und vom Buchungszeitpunkt abhängig. Wir waren z.B. 2015 zweimal im Luxor: hatten davon einmal eine Suite im Turm(?) mit Whirlpool im Zimmer für ca. unglaubliche 75€ und zahlten 4 Wochen später für das normale DZ ca. 135€. Die Preise sind für 2 Personen. Wichtig ist mir der Hinweis auf die großen Unterschiede; das DZ war damals ein „Normalpreis“, die Suite das Supersuperschnäppchen, welches es so eigentlich nicht gibt.
Bereits vor Corona waren nach meinem Gefühl die Preise inzwischen teurer, als vor 5 Jahren.

Wichtig ist möglichst keine Übernachtung von Fr auf Sa und von Sa auf So zu wählen oder höhere Preise zu akzeptieren.
Zu Promos wurde bereits was geschrieben.

Bei der Poollandschaft kommt es mir auch auf den Monat an, denn z.B, im Juni kann ich nicht in der Sonne liegen.
Am Freitag und Samstag ist es zu jeder Jahreszeit auch am Pool voll.
Flamingo und Tropicana wurden bereits empfohlen; sehe ich auch so.

Parken ist zumindest am Strip wohl nicht mehr kostenlos; vielleicht im Wynn, doch dort mal den Zimmerpreis checken. :roll:

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.509
Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Antwort #17 am: 28.10.2021, 18:52 Uhr »
Und wie Du schon richtig sagst, peinlich ist es allemal.

Siehst Du wirklich nicht, dass "Bandito" das ganze lächerlich machen will und sich unendlich witzig vorkommt?

Von mir aus kann sich jeder so blamieren, wie er lustig ist, aber ich sehe wirklich schon nicht, was das ganze bringen soll. Wie oben geschrieben, das sind ja auch ganz schöne Entfernungen, die man von einem fremden Hotel zurücklegen muss und dann ist es ja immer noch so, dass auch andere Hotels schöne Pools haben. Sooo toll ist der Mirage Pool auch nicht - er ist schön, hat eine gewachsende Infrastruktur von Palmen und ist sonst knackevoll an vielen Tagen, besonders am Wochenende. Und dafür so einen Bohei veranstalten? Nur um ein paar Taler zu sparen (und das auch noch ausgerechnet in Las Vegas)?

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.509
Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Antwort #18 am: 28.10.2021, 19:20 Uhr »
Und wie Du schon richtig sagst, peinlich ist es allemal.

Siehst Du wirklich nicht, dass "Bandito" das ganze lächerlich machen will und sich unendlich witzig vorkommt?

Von mir aus kann sich jeder so blamieren, wie er lustig ist, aber ich sehe wirklich schon nicht, was das ganze bringen soll. Wie oben geschrieben, das sind ja auch ganz schöne Entfernungen, die man von einem fremden Hotel zurücklegen muss und dann ist es ja immer noch so, dass auch andere Hotels schöne Pools haben. Sooo toll ist der Mirage Pool auch nicht - er ist schön, hat eine gewachsene Infrastruktur von Palmen und ist sonst knackevoll an vielen Tagen, besonders am Wochenende. Und dafür so einen Bohei veranstalten? Nur um ein paar Taler zu sparen (und das auch noch ausgerechnet in Las Vegas)?

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.664
Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Antwort #19 am: 31.10.2021, 21:13 Uhr »
Zitat
Also vom Budget her gibt es natürlich Grenzen aber im Vordergrund steht ein Aufenthalt ohne unnötigen Stress - schlechte Zimmer - mieses Essen usw.
Ich wollte mit meiner Frage nicht zu weit ausholen aber die Wunschliste ist schon länger. Natürlich ist ein gutes und nicht überteuertes Buffet, neuere & saubere Zimmer und keine 2h Wartezeit beim Check-in auch darauf. Wenn man jetzt noch gut parken kann und einen tollen, nicht so überlaufenen Pool hat dann wäre das für ~150€ / Nacht natürlich klasse (Zimmer mit 2 Queen-Betten sollte reichen für 4 ??).
Wenn man die Rezessionen der Hotels so ließt geht es ja von TOP bis FLOP hin und her. Einiges schein schon die Besten Zeiten hinter sich zu haben.
Also Danke für weitere Empfehlungen als "Komplettpaket" für die ersten 3 Nächte 

Am Strip selbst (also Bereich Mandalay Bay bis zum neuen Resort World) wirst Du kaum ein richtig "mieses" Zimmer finden. Bei den Pools stimme ich JackBlack zu.. bei den günstigen Flamingo und Tropicana. Wenn es mehr sein darf Mirage oder Mandalay (für mich einer der schönsten Pools)... und wenn es noch etwas teurer sein darf, dann bleiben noch die wirklich tollen Bellagio, Wynn oder Venetian. Aber am Wochenende wirst du überall vor sehr vollen Poolanlagen stehen... also wegen Preisen und den Massen möglichst die Zeit von Freitag - Sonntag meiden.
Zur Frage "kinderfreundlich"  würde ich allerdings noch das Excalibur in den Ring werfen. Die haben gerade für Teens sogar einen eigenen Bereich mit Spielautomaten usw. Die Poolanlage ist nicht der Knaller, aber durchaus ok. Die Zimmer waren in der Vergangenheit immer noch guter Motelstandard.
Bei den Promos schau auch mal bei www.vegas-hotels.de
LG Romy

*Rundreise

  • Newbie
  • Registriert: 18.10.2021
  • 6
Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Antwort #20 am: 08.11.2021, 08:31 Uhr »
Vielen Dank nochmal für die ganzen Tipps !!!

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.870
Antw: Las Vegas / Hotel mit Kindern
« Antwort #21 am: 08.11.2021, 13:24 Uhr »

Mir wurde von amerikanischen Freunden das Platinum Hotel und Spa (in der Flamingo RD quer zum Paris) empfohlen: große Suite mit Küche und Balkon für 3 Erwachsene und Parkplatz für umgerechnet 125€ inkl. aller NK und Steuern pro Nacht (April und Mai 22 außerhalb Do- So) bei 3 Tage Storno.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 42 Abfragen.