Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.155
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #15 am: 04.01.2020, 21:14 Uhr »
wieso??

(ich kenne es nicht. deshalb meine Frage nur aus reiner Neugierde)


*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 40
    Ort: Düsseldorf
  • 12.903
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #16 am: 06.01.2020, 10:56 Uhr »
Noch ein Hinweis:  Es gibt nicht erst im Redwood NP große Bäume. Im Humboldt Redwoods State Park südlich von Eureka CA gibt's die Avenue of the Giants, eine Parallelstraße zur 101.
Wenn man Zeit hat, kann man auch noch einen Abstecher über die Mattole Rd an der Küste entlang nach Ferndale machen.

Avenue of the Giants


Mattole Road


Ferndale


Eureka


Trinidad

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 2.586
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #17 am: 06.01.2020, 15:25 Uhr »
wieso??

(ich kenne es nicht. deshalb meine Frage nur aus reiner Neugierde)


Das ist die letzte Ranzbude - u.a. keine AC nur einen nervigen quietschenden Ventilator der mal im Sommer gar nichts bringt, unfreundliches Personal, runtergerockte Räume. Dafür aber Preise wie im Waldorf Astoria.


*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.155
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #18 am: 06.01.2020, 16:07 Uhr »
Danke  :lol:
Gut zu wissen!!

*richie63

  • Gruß Richie
  • Senior Member
  • Registriert: 24.06.2013
    Alter: 57
    Ort: Leer
  • 102
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #19 am: 09.01.2020, 21:50 Uhr »
wieso??

(ich kenne es nicht. deshalb meine Frage nur aus reiner Neugierde)


Das ist die letzte Ranzbude - u.a. keine AC nur einen nervigen quietschenden Ventilator der mal im Sommer gar nichts bringt, unfreundliches Personal, runtergerockte Räume. Dafür aber Preise wie im Waldorf Astoria.

Kann ich bestätigen war 2015 auch so

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.661
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #20 am: 11.01.2020, 15:19 Uhr »
@Scooby
klasse, vielen Dank für die Bilder und den Hinweis!

LG Romy

*Dayhiker

  • Platin Member
  • Registriert: 13.04.2012
  • 2.502
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #21 am: 26.01.2020, 20:51 Uhr »

Ich war vor einigen Jahren mal da, einfach um die Stadt mal auf meiner Reise-Landkarte abzuhaken. Da verpasst man wirklich nichts. Für mich als Eisenbahnfan waren noch die Züge am interessantesten, die mitten durch die Stadt und quer über die Main Street fuhren.

Been there, done that.  :abklatsch:

Es hätte noch ein durchaus nicht uninteressantes Railway Museum gegeben. Aber damit sind die Highlights von Reno tatsächlich erschöpfend abgehandelt.


*Dayhiker

  • Platin Member
  • Registriert: 13.04.2012
  • 2.502
Antw: Schleife von SFO an der Küste nach Norden mit Endpunkt Vegas
« Antwort #22 am: 26.01.2020, 20:57 Uhr »

Es hätte noch ein durchaus nicht uninteressantes Railway Museum gegeben. Aber damit sind die Highlights von Reno tatsächlich erschöpfend abgehandelt.

Halt, Stop, nein - was schreibe ich für einen Mist? Das Museum ist in Carson City, was ansonsten auch nicht mehr oder weniger interessant ist als Reno. Aber Eureka mag ich - insbesondere das kinskieske Opera House (so wie be Fitzcarraldo)

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 30 Abfragen.