Umfrage

Coast to Coast gefahren oder auf der Wunschliste?

Ich bin Coast to Coast mit dem P k w gefahren
4 (8.2%)
Ich bin Coast to Coast mit dem W o M o gefahren
5 (10.2%)
Ich möchte Coast to Coast mal mit dem P k w fahren
25 (51%)
Ich möchte Coast to Coast mal mit dem W o M o fahren
3 (6.1%)
Ich bin noch nicht Coast to Coast gefahren und es reizt mich auch nicht
12 (24.5%)

Stimmen insgesamt: 47

Umfrage geschlossen: 30.06.2004, 03:05 Uhr

Von Coast to Coast?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 40
    Ort: Düsseldorf
  • 12.882
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #15 am: 30.06.2004, 09:28 Uhr »
Obwohl viele sagen, dass "die Mitte" unglaublich langweilig sein soll, reizt es mich doch einmal, durch diese riesigen Farmlandschaften und den mächtigen Kornfeldern vorbei Richtung Westen aufzubrechen.
Einmal diese Weite erleben, die kaum in Worte zu fassen ist und kaum begreifbar, sondern nur erfahrbar ist.

*schwärm*

*Volker G.

  • Diamond Member
  • Registriert: 14.04.2004
    Ort: Stuttgart
  • 4.092
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #16 am: 30.06.2004, 09:38 Uhr »
Irgendwann mal will ich auch die Coast to Coast Tour mit dem PKW machen ;)

Jetzt klapper ich erst mal den ganzen Südwesten ab :lol:
CU

Volker G.

*Marverel

  • Silver Member
  • Registriert: 23.04.2004
    Alter: 55
    Ort: Berlin
  • 425
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #17 am: 30.06.2004, 11:12 Uhr »
Nachdem wir jetzt 4x im Südwesten und 3x in Florida waren, wollen wir nächstes Jahr auch die Coast-to-Coast-Tour machen.

Ungefähre Routenvorstelllung: Von Boston über die Niagarafälle (und evtl Montreal) nach Detroit (Bekannte besuchen), dann weiter über Badlands, Mount Rushmore, Yellowstone/Grand Teton bis Seattle.

Im Herbst werden wir wohl mal weiter in die Planung einsteigen.
Gruß,
Martin

---------------------------------------------
If everything else fails, read the manual

*Kisimba

  • Bronze Member
  • Registriert: 20.04.2004
    Ort: Owen
  • 387
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #18 am: 30.06.2004, 14:18 Uhr »
Ganz 'coast to coast' haben wir nicht geschafft; wir sind 'erst' in Ohio gestartet. Und so ganz grob umrissen: Chicago - Des Moines - Omaha - Denver - Las Vegas - Flagstaff - Palm Springs - Seattle. - War super  :!:  :!:

Und warum? In Ohio angefangen, da dort meine Schwester wohnt. In Seattle aufgehört, da dort die andere Schwester wohnt. Und alles dazwischen: Reine Neugier  :D !

Ach ja ... und wir waren mit dem Greyhound Bus und einem Mietwagen unterwegs!

Fröhliche Grüße
Wiebke
... mein Herz ist da, wo meine Träume sind!
So, never give up dreaming ...

*EasyAmerica

  • Coast to Coastler
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Duisburg
  • 12.569
  • Der Weg ist mein Ziel
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #19 am: 01.07.2004, 01:32 Uhr »
Zitat von: Scooby Doo
Obwohl viele sagen, dass "die Mitte" unglaublich langweilig sein soll, reizt es mich doch einmal, durch diese riesigen Farmlandschaften und den mächtigen Kornfeldern vorbei Richtung Westen aufzubrechen.
Einmal diese Weite erleben, die kaum in Worte zu fassen ist und kaum begreifbar, sondern nur erfahrbar ist.

*schwärm*

Hi Scooby Doo,
ich bin etwa 6* Coast to Coast gefahren. Natürlich jedes Mal eine andere Route. Bei der Route hat man schließlich eine große Auswahl. Für mich gilt: Je südlicher man fährt, um so abwechslungsreicher ist die Strecke.

Die Weite erlebt man auf jeder dieser Touren. Ein Mal hing mir die Weite zum Halse heraus. Das war auf der Strecke Toronto-Detroit-Chicago-Rapid City. Das war schon hart, zumal wir viel Regen hatten.
Viele Grüße
Heinz

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 40
    Ort: Düsseldorf
  • 12.882
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #20 am: 01.07.2004, 08:35 Uhr »
@Heinz,

du brauchst keine Überzeugungsarbeit zu leisten. Coast to Coast ist bei mir schon lange im Hinterkopf und so wie ich mich kenne, verwirkliche ich auch meine Wünsche - früher oder später.

Und ab nächstes Jahr wird ja auch der Mietwagen für mich endlich günstiger (25. Geburtstag).

Du schreibst, je südlicher, desto abwechslungsreicher. Hier muss ich mal genauer nachfragen. Unter südlich verstehe ich jetzt mal Texas und stelle mir weite braune felsige Wüstenflächen vor oder irre ich mich? Ist Texas abwechslungsreich und sowohl rot als auch grün?

*atecki

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.06.2002
    Ort: Nähe Salzburg
  • 8.212
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #21 am: 01.07.2004, 11:15 Uhr »
Zitat von: welli05
Wollte nächstes Jahr eine Coast to Coast Tour machen. Was sollte man bis dato denn angespart haben? :?:


je nachdem wieviel Du ausgeben willst  :wink: ! Wie lange dauert es, wann fährst Du,  willst Du Hilton oder reicht ein Motel6, Gourmt Küche oder McDonalds? Einen großen Leihwagen (Jeep) oder einen Economy (Einwegmiete nicht vergessen)?

Als erstes rate ich Dir, mal die Suchmaschine zu verwenden. Dort wirst Du über die tägl. Kosten schon fündig. Zu weiteren Fragen würde Dir aber empfehlen im USA Board einen neuen Thread zu eröffnen, das ist hier zu Off-topic.

*EasyAmerica

  • Coast to Coastler
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Duisburg
  • 12.569
  • Der Weg ist mein Ziel
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #22 am: 01.07.2004, 12:11 Uhr »
Zitat von: Scooby Doo
@Heinz,

du brauchst keine Überzeugungsarbeit zu leisten.

Habe ich das getan? Ist mir nicht bewusst!?

Zitat von: Scooby Doo
Du schreibst, je südlicher, desto abwechslungsreicher. Hier muss ich mal genauer nachfragen. Unter südlich verstehe ich jetzt mal Texas und stelle mir weite braune felsige Wüstenflächen vor oder irre ich mich? Ist Texas abwechslungsreich und sowohl rot als auch grün?


Folgende südliche Tour ist recht abwechslungsreich:
Start in Miami oder Orlando- Ziel Westküste
Atlantikküste (SR A1A) - Wakulla Springs - Panama City und weiter entlang der Golfküste - New Orleans - Houston - San Antonio - US 90 zum Big Bend NP - El Paso usw.
Auf dieser Route entgehst du der ziemlich einförmigen Landschaft im mittleren Texas und hast unterwegs mit San Antonio und Big Bend NP zwei Highlights. Die Strecke New Orleans - Houston kannst du auflockern, indem du die SR 82 durch eine sehr ursprüngliche Küstenlandschaft fährst.

Texas ist übrigens viel grüner, als man glaubt. So reichen z. B. die Sümpfe von Florida bis Houston. Das meiste ist allerdings Buschland und Grasland. Reine Wüsten sind eher selten.

Felsig ist Texas allerdings wirklich nicht. Am ehesten noch auf der Route, die ich oben genannt habe, und zwar hinter San Antonio, schon bald bei Big Bend. Dort ist auch die einzige große Wüste mit all ihrem Reiz.
Viele Grüße
Heinz

*Easy Going

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.07.2003
    Ort: Franken
  • 8.247
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #23 am: 01.07.2004, 12:27 Uhr »
@Scooby & Heinz

auch wenn die Gegend um Amarillo ihren Reiz hat (Palo Duro Canyon, Cadillac Ranch und Big Texan Steak House) ist die von Heinz vorgeschlagene Route genial - vor allem wegen San Antonio, Big Bend und der Strecke entlang dem Rio Grande nach El Paso (El Paso selbst kann man aber getrost vergessen). Weiterer Vorteil man schlägt im Süden New Mexico's auf und kann noch Carlsbad Caverns (mit den Fledermäusen) und White Sands mit reinpacken.
Gruß Easy


You never gonna fly, if you're afraid to fall

*Volker G.

  • Diamond Member
  • Registriert: 14.04.2004
    Ort: Stuttgart
  • 4.092
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #24 am: 01.07.2004, 13:01 Uhr »
@All:

Die Südroute ist wirklich Spitze, ich bin die Strecke von San Antonio bis Tucson gefahren. Ist wirklich schön und abwechslungsreich, Big Bend MUSS man wirklich gesehen haben (man sollte sich aber mind. 2 Tage Zeit nehmen).

Zum Thema Berge und Texas gibts da natürlich noch den Guadeloupe Mountain NP, mit wirklich schönen Wandermöglichkeiten. Daran anschliessend sind die Carlsbad Caverns auch schön mit den riesigen Tropfsteinhöhlen und weiter zum White Sands NM. Das schöne Chiricahua NM kann man auf dieser Strecke auch leicht einbinden ;)

Die gesamte Strecke ist im Frühjahr am schönsten. Ich was Mitte März dort unterwegs und es war ausserordentlich schön. Kaktusblüte in Arizona und Texas war wirklich SEHR grün ;)
CU

Volker G.

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 40
    Ort: Düsseldorf
  • 12.882
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #25 am: 01.07.2004, 13:48 Uhr »
Zitat von: Heinz
Texas ist übrigens viel grüner, als man glaubt. So reichen z. B. die Sümpfe von Florida bis Houston. Das meiste ist allerdings Buschland und Grasland. Reine Wüsten sind eher selten.


Genau das war wohl auch mein Fehler. Habe gedacht, es wäre nur roter Wüstenstaub dort.

*EasyAmerica

  • Coast to Coastler
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: Duisburg
  • 12.569
  • Der Weg ist mein Ziel
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #26 am: 01.07.2004, 23:00 Uhr »
Haaalloo!!
Lt. Umfrageergebnis von jetzt sind nur sechs Leute aus diesem Forum sind bisher Coast to Coast gefahren? Das kann ich nicht glauben. Kommt! Macht bei der Umfrage mit! Ob schon gefahren oder nicht.
Viele Grüße
Heinz

*Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 03.02.2003
    Alter: 40
    Ort: Düsseldorf
  • 12.882
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #27 am: 02.07.2004, 12:20 Uhr »
Sorry, gehöre Kategorie 3 an. Frag in fünf Jahren noch mal, dann habe ich vielleicht eine andere Meinung  8)

*sundance

  • Silver Member
  • Registriert: 09.03.2002
    Ort: NRW
  • 453
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #28 am: 02.07.2004, 19:29 Uhr »
Falls Houston - L.A. zählt, bin ich 2002 auch schon Coast to Coast gefahren.  :D

Der diesjährige USA Urlaub ist noch nicht fest, und wir diskutieren derzeit ob eine Coast to Coast - L.A. - Miami im November Sinn macht. Wir haben auch nur 3- 3,5 Wochen Zeit.
Für Florida als alleiniges Ziel können wir uns nicht so erwärmen, dennoch wollen wir es mal gesehen haben.
Und das wunderschöne Texas wäre auch mit drin. Der Big Bend N.P. hat mich verzaubert.

gruss
sundance

*haching112

  • Silver Member
  • Registriert: 29.07.2002
    Ort: Unterhaching
  • 606
Re: Von Coast to Coast?
« Antwort #29 am: 02.07.2004, 19:59 Uhr »
Hallo Heinz,

so wie es aussieht sind wir wirklich eine Ausnahme. Vielleicht ändert sich das Ergebnis noch mit mehr Abstimmungen. Wobei sich ja eine Tendenz zum Womo abzeichnet, wenn man das bei 6 Coast to Coast Fahrten sagen kann.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 32 Abfragen.