Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 50
    Ort: Taunus
  • 9.228
Hallo zusammen,

ich bin bei CNN eben über diese - vielleicht interessante - Meldung gestolpert:

MGM Resorts hat die Wiedereröffnung der Hotels Park MGM und NoMad Las Vegas für Ende September angekündigt (No Mad ist ein Boutique Hotel, das sich über die oberen Etagen des Gebäudes erstreckt).

Das Interessante daran ist, dass es das erste rauchfreie Hotel & Casino am Strip sein wird. Rauchfrei heißt hier nicht nur keine Zigaretten, sondern auch keine "Dampfer".

Der letzte Versuch, ein rauchfreies Casino (damals war es das Silver City Casino) zu etablieren scheiterte 1991 nach wenigen Monaten.

Hier der Link zum kompletten Artikel:

https://us.cnn.com/travel/article/smoke-free-casino-park-mgm-las-vegas-strip/index.html
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Südhessen
  • 2.935
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #1 am: 15.09.2020, 19:06 Uhr »
Als Nichtraucherin finde ich dies natürlich toll. Ich bin zwar oft in Vegas, spiele nicht, muss aber auch durch das Casino.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 937
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #2 am: 16.09.2020, 12:41 Uhr »
In ganz(!) Utah gibt es schon länger keine Raucherzimmer mehr, fragt man sich schon, wieso funktioniert etwas in einem ganzen Bundesstaat, was in einer einzigen Metropole nicht gelingen will?!

Ein Casino ist natürlich so eine Sache, ich hasse es auch, wenn ein Raucher am Black Jack Tisch sitzt (ich kann mich ja hinsetzen, wo ich will, es zieht sowieso zu mir), aber für einen Raucher ist das ein K.O.-Kriterium, wenn er gar nicht rauchen kann. Bei einem ZImmer kann man ja immer noch nach draußen gehen und "schmocken", aber beim Gambeln steht man nur ungern auf und verläßt den Platz. Und die Casinos sind auf die Einnahmen aus dem Glücksspiel angewiesen.

Man wird sicherlich genau hinschauen, wie hoch der Einbruch beim Glücksspiel sein wird.

P.S.: Wem der Name "Park MGM" nichts sagt, das Hotel ist das ehemalige "Monte Carlo" am Strip (neben dem New York New York resp. neben dem City Center). MGM hat das Hotel vor ein paar Jahren übernommen und komplett renoviert (ich meine, das wäre vor ca. 2,5 Jahren gewesen, da war da Großbaustelle als wir in Las Vegas waren) und mit neuer Identität eröffnet. Das Monte Carlo war ein eher preisgünstiges Striphotel, auch das Park MGM ist kein teures 5-Sterne Hotel. Wenn das jetzt ein Nichtraucherhotel inkl. Casino ist, dann wäre das durchaus auch interessant für uns selbst.

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 12.732
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #3 am: 18.09.2020, 11:16 Uhr »
In ganz(!) Utah gibt es schon länger keine Raucherzimmer mehr, fragt man sich schon, wieso funktioniert etwas in einem ganzen Bundesstaat, was in einer einzigen Metropole nicht gelingen will?!
Wenn man keine Ausweichmöglichkeit hat, kann ein Rauchverbot funktionieren. Wenn man ein paar Türen weiter rauchen kann, wird es schwierig.
Als die bayerischen Spielbanken dem Rauchverbot unterworfen wurden, gab es einen massiven Besucherrückgang, weil die Leute ein paar Kilometer weiter nach Österreich oder Tschechien gefahren sind.
Daher wird es spannend, ob MGM das als Einzelkämpfer durchhalten wird. Für viele Spieler ist Rauchen und Spielen offenbar untrennbar verbunden. Vielleicht ziehen sie aber auch als Monopolist die (insgesamt wenigeren) Nichtraucher von den anderen Häusern ab. Kann interessant werden.
Gruß
mrh400

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 937
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #4 am: 18.09.2020, 11:38 Uhr »
Vielleicht ziehen sie aber auch als Monopolist die (insgesamt wenigeren) Nichtraucher von den anderen Häusern ab. Kann interessant werden.

Genau diese Vision hatte ich auch. Da ist es sicherlich auch hilfreich, dass das Hotel nicht so hochpreisig ist und damit einem grösseren Publikum zur Verfügung steht. Ein raucherfreies Wynn wäre sicher auch toll, aber uns beispielsweise dann doch zu teuer. Aber das Park MGM wäre damit eine interessante Option, gerade weil wir auch gerne spielen, aber als Nichtraucher nicht immer glücklich sind. In anderen Casinos gibt es nicht einmal einzelne Nichtrauchertische, da würde man wenigstens nicht so unmittelbar belästigt.

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Südhessen
  • 2.935
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #5 am: 18.09.2020, 15:56 Uhr »
Zitat von: mrh400 link=topic=
Wenn man keine Ausweichmöglichkeit hat, kann ein Rauchverbot funktionieren. Wenn man ein paar Türen weiter rauchen kann, wird es schwierig.
Als die bayerischen Spielbanken dem Rauchverbot unterworfen wurden, gab es einen massiven Besucherrückgang, weil die Leute ein paar Kilometer weiter nach Österreich oder Tschechien gefahren sind.
Daher wird es spannend, ob MGM das als Einzelkämpfer durchhalten wird. Für viele Spieler ist Rauchen und Spielen offenbar untrennbar verbunden. Vielleicht ziehen sie aber auch als Monopolist die (insgesamt wenigeren) Nichtraucher von den anderen Häusern ab. Kann interessant werden.

Nun ja, dem genannten Einzelkämpfer gehören sehr viele bekannte und große  Hotels am Strip; zB. Bellagio, City Center, Excalibur, New York, Mirage, Luxor, Mandaly, Circus Circus und ist selbst eines der größten Hotels. Da ist etwas Puste vorhanden. Außerdem hast du sicher recht, es ist ein Luftballon zur Veränderung.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 2.521
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #6 am: 18.09.2020, 16:03 Uhr »
Zumal man da ja auch die "Gruppendynamik" nicht außen vor lassen sollte. Wer jetzt nur für sich (oder in seiner Kleingruppe) als Nichtraucher nach Vegas geht - für die mag das eine Option sein.

Wenn man aber "gemischte" Gruppen hat werden sich die Raucher dann wohl eher weniger für das MGM begeistern können, oder man steigt zwar da ab, gespielt wird dann aber doch wieder woanders. Letztendlich wird es wohl die Zeit zeigen ob sich das wirklich durchsetzt.

"Rauchfreies" Hotel konnte man bei Bedarf ja schon im Aria haben, im Casino durfte m.E.(?) geraucht werden im restlichen Hotel- und Gastronomiebereich aber nicht.


*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 937
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #7 am: 18.09.2020, 16:23 Uhr »
Da ist etwas Puste vorhanden.

Ne, leider nicht. MGM ist gerade erst "die Puste ausgegangen". Nachdem im März 61.000 Mitarbeiter in den Zwangsurlaub geschickt wurden, haben einige (18.000!) jetzt noch die Kündigung obendrauf bekommen. Da ist nichts mehr mit "Puste", da ist nur noch die schiere Existenznot.

Las Vegas geht es schlecht, richtig schlecht.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/casinoriese-mgm-entlaesst-18-000-mitarbeiter-a-e8764639-c14b-45cd-9ffc-722ea83493a9

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Südhessen
  • 2.935
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #8 am: 18.09.2020, 18:59 Uhr »
Da ist etwas Puste vorhanden.

Ne, leider nicht. MGM ist gerade erst "die Puste ausgegangen". Nachdem im März 61.000 Mitarbeiter in den Zwangsurlaub geschickt wurden, haben einige (18.000!) jetzt noch die Kündigung obendrauf bekommen. Da ist nichts mehr mit "Puste", da ist nur noch die schiere Existenznot.

Las Vegas geht es schlecht, richtig schlecht.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/casinoriese-mgm-entlaesst-18-000-mitarbeiter-a-e8764639-c14b-45cd-9ffc-722ea83493a9

Mir ist bewusst - und dies habe ich irgenwo auch schon mal geäußert - dass es Vegas recht schlecht geht, da in diesen Zeiten das Konzept nicht wirken kann. Es wird auch interessant sein zu sehen, was danach passiert, da viele online aktiv sind: stellen sich alle Zocker wieder um?
Es ist jedoch nicht so, dass MGM mit den Problemen alleine darsteht.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 937
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #9 am: 18.09.2020, 22:39 Uhr »
Das hat ja auch keiner gesagt. Es geht darum, ob bei MGM "etwas Puste vorhanden" ist. Da ist nichts mehr.

*partybombe

  • Platin Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Ort: Südhessen
  • 2.935
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #10 am: 19.09.2020, 10:26 Uhr »
In Vegas sieht es bekanntlich in allen Casinohotels düster aus , was der Situation geschuldet ist. Dies muss aber nicht bedeuten, dass dies endgültig ist und für alle gilt. Es ist ja auch möglich, dass es mit neuen Konzepten und vor allem nach der Krise anders aus sieht. MGM hat vielleicht dieses andere Konzept, wir werden es sehen.

*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.326
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #11 am: 19.09.2020, 13:56 Uhr »
Hi,

Rauchfreie Casinos?  :shock:
Das ist so, wie vegane Steaks!

Aber natürlich ist nichts dagegen einzuwenden, wenn es sowas gibt. Vielleicht ist das ja sogar eine Marktlücke?
Von mir aus, Hauptsache das macht keine Schule, dann wäre nämlich bei mir Schluss mit lustig, aus die Maus.
Niemand sollte gezwungen werden, Passivraucher zu sein zu müssen. Aber das ist ja gerade der Knackpunkt:
Niemand muss in ein Casino gehen. Denn ein Casinobesuch ist nicht "systemrelevant" oder lebensnotwendig.

Wir Raucher müssen ja heutzutage an so vielen Orten auf unseren Genuss verzichten. (zu Recht)
Und die allermeisten halten sich auch daran.
Wenn ich dann aber höre, dass sich die Nichtraucherlobby dafür stark macht, das Rauchen im eigenen Auto zu verbieten... :shock:
(ausser, wenn Kinder oder Nichtraucher an Board sind)
Da wird mir ganz schlecht. Was ist das für eine Welt geworden, wo einer dem anderen seine Meinung "aufzwingen" will, natürlich per Gesetz.

Könnt ihr euch noch an die Zeiten erinnern, wo man noch im Flieger rauchen durfte?   :shock:
Manche Rauchverbote unterstütze selbst ich, als Raucher.

Zurück zum Thema:
Ich kenne Leute, die Nichtraucher sind, aber am Black Jack Tisch sich eine Fluppe anzünden.

Cheers,
Manni

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 937
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #12 am: 19.09.2020, 18:42 Uhr »
In Vegas sieht es bekanntlich in allen Casinohotels düster aus , was der Situation geschuldet ist. Dies muss aber nicht bedeuten, dass dies endgültig ist und für alle gilt. Es ist ja auch möglich, dass es mit neuen Konzepten und vor allem nach der Krise anders aus sieht. MGM hat vielleicht dieses andere Konzept, wir werden es sehen.

Konzept hin oder her - es ist ein Trauerspiel. Las Vegas gehört irgendwie zum Urlaub dazu.

Andererseits, ein paar Dinge hatten sich ja in den letzten Jahre so sehr zum Schlechten verändert (beispielsweise Wegfall der kostenlosen Parkplätze), das ist ja jetzt auch von vielen wieder korrigiert worden. Und die Idee mit dem Nichtraucherhotel finde ich persönlich ja gar nicht schlecht, ich kann auch überhaupt nicht abschätzen, wieviele Raucher es überhaupt in den USA (oder unter den Touristen) gibt. Das kann ich nicht einmal hier für Deutschland, ich weiß nur, dass in meinem Bekanntenkreis de fakto keiner mehr übrig ist, der noch raucht. Das war mal anders, aber im Laufe vieler Jahre sind es immer weniger geworden. Der hartnäckigste Raucher (hier aus dem Forum als "DocHoliday" bekannt)  hat es endlich auch geschafft und ist seit ein paar Jahren "clean".

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 937
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #13 am: 19.09.2020, 18:56 Uhr »
Könnt ihr euch noch an die Zeiten erinnern, wo man noch im Flieger rauchen durfte?   :shock:

Oh ja, selbstverständlich. Ich habe auch 1997 (offensichtlich hat die Lufthansa in 1997 auf Nichtraucher umgestellt) am Flughafen von Chicago ein "Drama" mitbekommen. Wir hatten gerade eingechecked für unseren Rückflug nach DUS, da kam der nächste Passagier (ein Deutscher) und checkte nach uns ein. Und sagte nonchalant zu der Dame (die übrigens fließend Deutsch konnte, obwohl das ein United Airlines Schalter war, der Flug war aber ein Shared Code mit LH), "einmal Raucher bitte".

"Haben wir nicht" war ihre Antwort. Der Typ schaute ganz ungläubig und meinte sinngemäß "wie, schon ausgebucht?". "Nein" antwortete die Dame, "es gibt seit 2 Wochen keine Raucherplätze mehr". (LH und/oder United hatte just da umgestellt). Anscheinend war der Mensch schon länger in Chicago und hatte auf dem Hinflug noch geraucht. Ich sah auf alle Fälle, wie es in seinem Kopf zu rattern anfing und sich Verzeiflung breit machte. "Wie - keine Raucherplätze? Gar keine?" - "Nein - gar keine.".

Da brach eine Welt zusammen, das konnte ich sehen, der Typ war am Sterben - ein 8 Stunden Flug ohne Rauchen?? GEHT GAR NICHT. Dann hat er noch ungläubig zwei mal nachgehakt - die Lage verbesserte sich leider nicht. "Ich buche auf Business um" meinte er dann nach längerem Nachdenken. "Können Sie gerne machen, das kann ich auch hier am Checkin für Sie erledigen, es wird nur nicht viel helfen, auch in Business gibt es keine Raucherplätze". Das gab ihm den Rest, das nackte Grausen packte ihn und er schaute auf die Flugtafel und meinte: "Dann nehme ich halt den Lufthansa Flug zur gleichen Zeit, ich lass mein Ticket sausen, wo ist der Kundenschalter für  LH".

"Das können Sie gerne machen, aber das wird Ihnen nicht helfen, das ist nämlich derselbe Flug, nur eine andere Flugnummer" wies die Dame ihn hin. Ich weiß nicht, ob er das überhaupt noch gehört hat, er sauste von hinnen und ich habe ihn nicht mehr gesehen. Irgendwie tat er mir Leid, ich selbst war zwar Nichtraucher, aber ich hatte mal als Student zwei Jahre lang geraucht, ich konnte das Grausen verstehen, welches ihn packte und für das er keine Lösung fand.

Ja, das waren die Jahre, als die Airlines nach und nach die Raucher rausgeworfen hat. Viele Leute haben dann angefangen, mit Nikotinpflastern zu hantieren. Ist schon grausam für Raucher, wenn sie so einen langen Flug nicht rauchen dürfen. Wie sagte ein deutscher Kommödiant: "Raucher sind arme Schweine. Die müssen rauchen, um sich dann so zu fühlen, wie sich Nichtraucher immer fühlen."

*Bandito1011

  • Silver Member
  • Registriert: 17.11.2013
    Ort: NRW
  • 632
  • Der gescheite Mensch findet Bildung auf Reisen
Antw: Las Vegas: Park MGM wird erstes rauchfreies Casino am Strip
« Antwort #14 am: 19.09.2020, 21:12 Uhr »
In Vegas sieht es bekanntlich in allen Casinohotels düster aus , was der Situation geschuldet ist. Dies muss aber nicht bedeuten, dass dies endgültig ist und für alle gilt. Es ist ja auch möglich, dass es mit neuen Konzepten und vor allem nach der Krise anders aus sieht. MGM hat vielleicht dieses andere Konzept, wir werden es sehen.

MGM wird es immer geben, da steht ja weit mehr als nur die Hotels hinter. Da die Amis sich so herrlich unkompliziert ihrer Mitarbeiter entledigen können, haben die großen Konzerne die besten Möglichkeiten auf die Situation zu reagieren. So traurig das auch für die Angestellten ist. Ich denke in Vegas wird sich weit weniger verändern als wir heute denken.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 29 Abfragen.