Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Truman

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.09.2005
  • 252
Hallo zusammen,

da wir immer noch am Stricken unserer Route sind, würde mich interessieren, ob man die Strecke von Escalante aus über BurrTrail - NottomRoad - Cathedral Valley Rundtour - Torrey an einem Tag schaffen kann.

Ich würde mich freuen, bezüglich Zeitbedarf (Reisezeit: März) einige Rückmeldungen zu erhalten.

Gruss und danke im Voraus,

Christian

*Volker G.

  • Diamond Member
  • Registriert: 14.04.2004
    Ort: Stuttgart
  • 4.092
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #1 am: 07.08.2006, 12:20 Uhr »
Fürs Cathedral Valley brauchst du 6 Stunden, ich habs auch versucht in kürzerer Zeit durchzuziehen - no way keine Chance.
Bleiben also 4 Stunden maximal für die Strecke über den Burr Trail und die Notom Road nach Hanksville.
Die Zeit ist so doch recht knapp bemessen und im März sin die Tage noch kurz und es wird früh dunkel, ausserdem kann der Fremont River vielleicht doch schon etwas Wasser führen und so die Runde evtl vereiteln!
Darüber solltet ihr euch vorher in Escalante schon erkundigen und von dort das BLM in Hanksville anrufen lassen, sonst steht ihr um 11 Uhr vor dem GFremont River und könnt den Loop gar nicht machen, dann wäre es schade den Burr Trail nur "durchgeflogen" zu sein ;)
CU

Volker G.

*Gutenberg

  • Platin Member
  • Registriert: 20.07.2004
    Alter: 58
    Ort: Langenzenn (bei Nürnberg)
  • 1.619
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #2 am: 07.08.2006, 12:30 Uhr »
Klares NEIN!

Das gibt ja ein einziges Gehetze.
Auch wenn das leichte Strecken sind, so müßt Ihr immer damit rechnen
mal ein bisschen mehr Zeit zu verbrauchen.
Cathedral Valley wegen der Wasserdurchfahrt immer von
der Westeinfahrt beginnen.


Gruß!    Jörg
Gruß!        Jörg
=================================
Watch for Animals Tour 2008
Aloha Tour 2008

*Truman

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.09.2005
  • 252
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #3 am: 07.08.2006, 13:17 Uhr »
Hallo Volker, hallo Jörg,

danke für die schnellen Antworten. Dann müssen wir dafür 2 Tage einplanen und an anderer Stelle etwas einsparen.
Womit könnte man dann den Tag auf der Strecke Escalante-BurrTrail-NottomRoad-Torrey noch füllen (z.B. Nebentrails mit dem 4WD vom BurrTrail ?) und was würde sich als Alternative am nächsten Tag anbieten im Bereich Torrey/CapitolReef, falls der FremontRiver zuviel Wasser führt ?
Vielleicht noch als Hintergrundinfo bzgl. dieser Fragen: Meine Frau möchte immer festvorgebuchte Unterkünfte, da wir vor 2 Jahren einmal massive Probleme hatten und deshalb sind wir zeitplanmässig fest gebunden.


Gruss,

Christian

*Volker G.

  • Diamond Member
  • Registriert: 14.04.2004
    Ort: Stuttgart
  • 4.092
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #4 am: 07.08.2006, 13:25 Uhr »
Alternativen in der Gegend die ich ab Torrey besucht habe: http://www.synnatschke.de/hville/hville.html
CU

Volker G.

*Truman

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.09.2005
  • 252
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #5 am: 07.08.2006, 13:30 Uhr »
Hi Volker,

die Swells und das Gebiet südlich von Hanksville sind für die nächsten beiden Tage geplant.

Trotzdem danke,

Christian

*Volker G.

  • Diamond Member
  • Registriert: 14.04.2004
    Ort: Stuttgart
  • 4.092
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #6 am: 07.08.2006, 13:33 Uhr »
Im Capitol Reef kannst du ja auch einiges machen, Goblin Valley und Little Wild Horse Canyon evtl. auch. Ich denke wenn was nicht funktioniert gibts in der Gegend wirklich genug. Somit fällt der eine Tag mehr auch nicht ins Gewicht - ich musste auch leider einige Dinge auf die Streichliste setzen vom South of Hanksville Teil, da dies nicht alles an einem Tag möglich war!
Also bietet es sich auch an ein paar Dinge die für den nächsten Tag geplant waren vorzuziehen, wenn dir zu Capitol Reef nichts mehr einfällt!
CU

Volker G.

*Easy Going

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.07.2003
    Ort: Franken
  • 8.247
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #7 am: 07.08.2006, 13:36 Uhr »
Die Notom Road könnte man auch weglassen (gibt nicht so viel her ) und den Burr Trail wieder zurück fahren.

Vom Burr Trail kann man mit Allrad die kurze Piste zum Strike Valley Overlook unternehmen siehe:
http://www.usa-reise.net/forum/phpBB2/viewtopic.php?p=226300#226300


Von Escalante aus:
-Calf Creek Falls (Lower)
-Hole In The Rock Road (z.B. zum Devils Garden)
- Kodachrome SP
- Cottonwood Road (z.B. bis Grosvenor Arch)
- Escalante Bridge
Gruß Easy


You never gonna fly, if you're afraid to fall

*Gutenberg

  • Platin Member
  • Registriert: 20.07.2004
    Alter: 58
    Ort: Langenzenn (bei Nürnberg)
  • 1.619
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #8 am: 07.08.2006, 13:37 Uhr »
Also Cathedral Valley kann man auch ohne Furt fahren.
Ist dann halt kein Loop. Je nach Lust und Laune bis zu den "Tempeln"
oder am schönsten bis zum Overlook. Die Strecke ist so schön,
daß man ruhig auch doppelt fahren kann. Zumals ja andersrum eh immer
anders ausschaut.
Ab Escalante die HitRR oder macht Ihr die schon?
Ansonsten gibts da viele Möglichkeiten. Infos folgen!


Gruß!    Jörg
Gruß!        Jörg
=================================
Watch for Animals Tour 2008
Aloha Tour 2008

*Truman

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.09.2005
  • 252
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #9 am: 07.08.2006, 13:37 Uhr »
Irgendwie ward ihr jetzt schneller, deshalb nochmals die Änderung.
Wir planen 4-5 Nächte in Escalante zu verbringen und einige der Sehenswürdigkeiten an der Hole-In-The-Rock-Road zu besuchen (Peek-A-Boo, div. Arches, evtl. Golden Cathedral und Coyote Gulch). Möglichst alles halt als 1-Tages-Touren (einen Tag etwas schwieriger, einen Tag zum Relaxen oder so ähnlich :D ).
Das CathedralValley werden wir nach eurer Beschreibung auf jeden Fall mitnehmen (entweder hin und zurück oder Loop).

Den Strike Valley Overlook (danke EasyGoing für den Tip) werden wir auf jeden Fall einbauen.

Da wir von Page aus kommen oder nach Page weiterfahren (mal sehen, wie ich meine Route noch so anpassen kann, daß ich von Flagstaff kommend über das Valley of the Gods Richtung Hanksville, Torrey etc komme oder eben nicht, dann von Flagstaff direkt nach Page, siehe 4WD-Tour im Südwesten), werden wir auf jeden Fall die CottonwoodCanyon Road mitnehmen. Weiterhin werden wir 4-5 Tage in Page bleiben um dort noch einiges (z.B. WhitePocket) anzusehen.

Gruss,

Christian

*frank_gayer

  • Diamond Member
  • Registriert: 09.02.2004
    Alter: 52
    Ort: bei Stuttgart
  • 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #10 am: 07.08.2006, 14:33 Uhr »
Zitat von: Truman

Wir planen 4-5 Nächte in Escalante zu verbringen


Hallo,

na dann, viel Spass. Ich kann mir kein langweiligeres Kaff als Escalante vorstellen.Wenn dort nicht so viele Highlights wären, würde ich mit 75 Meilen durchbrettern.

Nee, mal im Ernst. Es ist sicherlich richtig dort 4-5 Tage zu bleiben, alleine die Hole in de Rock Road ist dazu viel zu gross um das nur abzuhandeln. Zusätzlich noch die Calf Creek Falls, Burr Trail, Bullfrog/Nottom Road.

*Gutenberg

  • Platin Member
  • Registriert: 20.07.2004
    Alter: 58
    Ort: Langenzenn (bei Nürnberg)
  • 1.619
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #11 am: 07.08.2006, 14:37 Uhr »
Zitat von: frank_gayer
Zitat von: Truman

Wir planen 4-5 Nächte in Escalante zu verbringen



na dann, viel Spass. Ich kann mir kein langweiligeres Kaff als Escalante vorstellen.Wenn dort nicht so viele Highlights wären, würde ich mit 75 Meilen durchbrettern.
quote]

doch: Hanksville!  :)

War mal 3 Nächte dort.
Was solls! Ist auszuhalten!


Gruß!   Jörg
Gruß!        Jörg
=================================
Watch for Animals Tour 2008
Aloha Tour 2008

*AndyOne

  • How are you doing?
  • Diamond Member
  • Registriert: 25.08.2004
    Ort: Augsburg
  • 3.239
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #12 am: 07.08.2006, 15:49 Uhr »
Hallo,

von Hanksville aus, ist auch der Horseshoe Canyon gut zu erreichen. Die Tour dauert ca. 4 h und lohnt auch.
bye
Andy

Meine USA Reiseberichte und Bilder auf Trailhead Adventures

*Truman

  • Bronze Member
  • Registriert: 11.09.2005
  • 252
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #13 am: 07.08.2006, 19:50 Uhr »
Hi Frank, hi Jörg,

na dann freuen wir uns schon auf schöne ruhige Nächte in Escalante und als Steigerung, in Hanksville  :D .
Ich gehe einfach mal davon aus, daß Escalante der optimale Ausgangspunkt für die HitRR ist.

@Andy: Danke für den Tip mit dem Horseshoe Canyon. Muss mir mal auf der Karte ansehen, wo "das Ganze" liegt.

Gruß,

Christian

*AndyOne

  • How are you doing?
  • Diamond Member
  • Registriert: 25.08.2004
    Ort: Augsburg
  • 3.239
Re: Escalante-BurrTrail-NottomRoad-CathedralValley-Torrey
« Antwort #14 am: 08.08.2006, 09:18 Uhr »
Der Horseshoe Canyon gehört noch zum Canyonlands NP und geht fast direkt gegenüber der Zufahrt zum Goblin Valley von der 24 nach Osten ab. Es sind aber bestimmt 30 Meilen Gravel und das letzte Stück ist etwas sandig.
Bilder und Bericht kannst Du in meinem Reisebericht von 05 nachlesen.
bye
Andy

Meine USA Reiseberichte und Bilder auf Trailhead Adventures

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 84 Abfragen.