Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*DW73

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.07.2006
    Alter: 47
    Ort: Viersen
  • 190
  • Der neue MacSquirrel
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #45 am: 03.07.2008, 11:46 Uhr »
Wie bist du mit dem Gerät ansonsten zufrieden?

Frag mich das heut abend oder morgen noch mal...

Bis jetzt gefällt mir das Teil sehr gut. Sehr gutes Display (Ok, ich hasse Widescreen, aber das wusste ich ja vorher), bei normalen Umgebungsgeräuschen nicht groß hörbar, die Programme starten flott...

Nachher muss ich mal in Ruhe alles nötige an Individualprogrammen installieren, die mitgelieferte Software etwas entkernen etc...Dann kommt er auch erst ins Netz und kann sich beim Surfen mit 20 Reitern im Opera beweisen...

Wenn ich dann mal den Rawshooter auf einen Ordner mit 400 10MB-Raws loslasse, weiss ich, ob das Gerät Power hat ;-)

Aber bis her - schnuckeliges Teil...nach 90min Testerei (ohne WLAN) hat er noch 43% Akkupower...


*Jack Black

  • Gast
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #46 am: 03.07.2008, 12:57 Uhr »
Zitat
Betriebszeit laut Handbuch 2,5h...Bin mal gespannt, wie lange er zum Aufladen braucht, dann wird nachher alles getestet...

Teile mal da deine Erfahrung bezüglich der Akkulaufzeit mit.... mein Reisenotebook (MacBook) ist mit 4,5 Std angegeben... habe ich aber nie erreicht, trotz sorgfältigster Akkupflege (nach 2 Jahren intensiven Gebrauchs immer noch bei 97% Leistung)... max. 4 Std Laufzeit.

Komischerweise hat sich der Prospekt über die Akkulaufzeit ausgeschwiegen. Auf der MSI Seite (glaube ich - bin jetzt zu faul zu suchen) ist aber jetzt schon die Rede davon, dass es einen erheblich leistungsfähigeren Akku als Zubehör geben soll. Es wird gemunkelt, der solle bei 99,- Euro liegen. Das wäre dann die Lösung für Leute, die unbedingt eine lange Laufzeit benötigen.

Ich persönlich brauche lange Laufzeiten nicht, das Einsatzgebiet des Notebooks wäre für mich in der Tat ausschließlich Fotospeicher und Motelbuchungsmaschine (beides auch nur während des Urlaubs) - und das Netzteil fährt ohnehin mit.

Der Schreiber der Süddeutschen, der den Sinn kleiner Rechner nicht erkennt, wird ihn schmerzlich erkennen, wenn er einen ganzen Urlaub lang eine 3kg schwere Notebooktasche jeden Abend und jeden Morgen zwischen PKW und Motelzimmer hin- und herschleppen durfte (zusätzlich zum Koffer). Der Mini würde dagegen einfach mit in den Koffer fliegen, die 1,2kg mehr und das bißchen Volumen stören da nur noch wenig.

Ich habe ihn dennoch selbst jetzt noch nicht gekauft, da der Urlaub gerade vorbei ist - und bis zum nächsten Urlaub gibt es sicherlich entweder eine Preisminderung oder eine technische Verbesserung  (obwohl der jetzige Rechner schon wirklich gut ausgestattet ist).

Grüße
Rainer

*McC

  • Gast
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #47 am: 03.07.2008, 13:05 Uhr »
Wenn man im Flieger bei beengten Platzverhältnissen... mit dem Notebook "arbeiten" möchte, ist die kleine Größe ein großes Plus. Kann mir eigentlich kaum vorstellen... dass man da mit einem 15 Zoll Notebook sitzen kann.

*magnum

  • Diamond Member
  • Registriert: 19.12.2006
    Alter: 59
    Ort: wo grade Platz ist
  • 8.020
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #48 am: 03.07.2008, 13:06 Uhr »
Zitat
Komischerweise hat sich der Prospekt über die Akkulaufzeit ausgeschwiegen. Auf der MSI Seite (glaube ich - bin jetzt zu faul zu suchen) ist aber jetzt schon die Rede davon, dass es einen erheblich leistungsfähigeren Akku als Zubehör geben soll. Es wird gemunkelt, der solle bei 99,- Euro liegen. Das wäre dann die Lösung für Leute, die unbedingt eine lange Laufzeit benötigen.
Scheint bei MSI so Standard zu sein.

Für das S-260 meiner Frau (12,1") gibts auch einen Standard-Akku und einen mit höherer Kapazität. damit sollen bis zu vier Stunden möglich sein.

Zitat
Wenn man im Flieger bei beengten Platzverhältnissen... mit dem Notebook "arbeiten" möchte, ist die kleine Größe ein großes Plus. Kann mir eigentlich kaum vorstellen... dass man da mit einem 15 Zoll Notebook sitzen kann.
Hatte einer auf dem Trip von LHR nach LAX in der Nachbarreihe. Bequem ist was anderes... Er hats auch nach einer halben Stunde aufgegeben.

*DW73

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.07.2006
    Alter: 47
    Ort: Viersen
  • 190
  • Der neue MacSquirrel
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #49 am: 03.07.2008, 13:11 Uhr »
So, der Akku ist leer...ca 2:25, wobei die letzten 40min sehr festplattenintensiv waren...

Dafür dass es nur 3 Zellen sind, statt der geplanten 6, find ich das ordentlich und auch ausreichend. Ich gehe eh davon aus, dass demnächst die ersten Freaks rausgefunden haben, wie man den Akku öffnen und mit eigenen Zellen erweitern kann...

Für die meisten Notebooks gibt's größere Akku-Packs...die stehen aber oftmals "hinten raus" (bei einigen von IBM) oder werden wie eine Dockingstation unten drunter geklemmt. Der 08/15-Mainstreamkunde betreibt sein Gerät zuhause auf der Couch aber eh meist mit Netzteil bzw hat es in Reichweite - dem reicht dann der kleine/leichte/billigere Standardakku...

*bigsur1997

  • Gold Member
  • Registriert: 16.09.2003
  • 907
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #50 am: 03.07.2008, 13:42 Uhr »
Hallo,

hier:

http://www.chip.de/artikel/Test-Medion-Akoya-mini-E1210-Notebook_32144172.html

gibt es Fakten , statt dem Geschreibsel aus der SD

viele grüße

*McC

  • Gast

*DW73

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.07.2006
    Alter: 47
    Ort: Viersen
  • 190
  • Der neue MacSquirrel
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #52 am: 03.07.2008, 14:17 Uhr »
chip.de = ist nicht viel besser als Computerbild  :roll:

Wobei die Computerbild nicht unbedingt immer nur schlecht ist...Aber die Chip ist in der Tat oftmals schon auf "normales" BILD-Niveau runtergekommen...wobei der Test hier an sich OK war, kann den Punkten zustimmen...

Ansonsten bis jetzt:
Erfreulich an dem Gerät ist die geringe Schenkelerhitzung - wird lang nicht so heiss, wie Geräte mit peppigerer Grafikkarte oder Dualcore-CPU...

Der Anschalter ist etwas sensibel...dachte schon, ich hätte DAS Montagsgerät erwischt...es reicht wohl, den Powerschalter wirklich nur GANZ ganz kurz zu drücken...etwas länger als "ganz kurz" hat immer dazu geführt, dass sich das Teil nach 2 Sek. wieder automatisch ausgeschaltet hat...Hatte ich auch noch nie bei nem Laptop...

Sauber vorinstalliert, sogar ein recht ansprechendes Handbuch...Bis auf das ausladende Netzteil ein tolles Gerät...bisher sehr flott und peppig, locker im Abgang  :wink:

*grille

  • Silver Member
  • Registriert: 27.07.2007
    Alter: 50
    Ort: Kirchen
  • 646
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #53 am: 03.07.2008, 14:28 Uhr »
Mein erster Gedanke nach dem Auspacken heute morgen war "Oh, wie niedlich"  :D

Bin schon gespannt, wenn ich ihn heute abend nach Büroschluß endlich mal anschmeißen kann.

Jetzt noch die neue StreetAtlas Software und der Urlaub kann kommen :wink:

Bis bald
Grille
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst (Albert Schweitzer)

*DW73

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.07.2006
    Alter: 47
    Ort: Viersen
  • 190
  • Der neue MacSquirrel
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #54 am: 03.07.2008, 15:46 Uhr »
Niedlich isses in der Tat - hier mal ein Foto mit ein paar Vergleichsgadgets daneben...
Das Display wirkt insgesamt gegenüber dem Gehäuse SEHR klein - aber ist wirklich prima ablesbar, nicht zu klein...



*merengue

  • Silver Member
  • Registriert: 19.12.2007
  • 588
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #55 am: 03.07.2008, 22:18 Uhr »
Hallo Leute,

ich hab es auch getan  8)

Kleine "Startschwierigkeiten" hatten wir....der Bildschirm blieb zunächst schwarz...ausschalten liess sich das Gerät auch nicht mehr.....haben es dann vom Strom getrennt und nochmal gestartet....nichts.....dann nochmal...und dann ging es endlich...puh, sah es mich schon wieder einschicken....aber jetzt bin ich erst mal ganz zufrieden...mal die nächsten Tage abwarten..

Wegen der Farben
: Aldi Süd hatte Schwarz und Silber und Aldi Nord hatte Schwarz und Weiss im Angebot.

gruss
Merengue




*DW73

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.07.2006
    Alter: 47
    Ort: Viersen
  • 190
  • Der neue MacSquirrel
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #56 am: 03.07.2008, 23:20 Uhr »
Kleiner Bericht von der Testfront:

Ich bin nach diversen Installationen und Tests vollends von dem guten Stück überzeugt.

- Google Earth läuft weitestgehend ruckelfrei beim Scrollen/Zoomen (subjektiv betrachtet 99%)
- Microsoft Routenplaner USA lüppt einwandfrei, berechnet die Route zügig und zoomt flott in die Karten
- Bilder einlesen in Rawshooter läuft recht flüssig (Cache-Aufbau für Previews). Konvertieren der RAWs in JPEG in annehmbarer Geschwindigkeit...Langsamer als auf nem (HighEnd-)Desktop, aber durchaus brauchbar. Auch wenn die CPU-Last dabei immer auf 99% hochpulst, kann man nebenbei trotzdem gut und flüssig weiterarbeiten/-surfen, Sachen installieren o.ä. - das Gerät ist also nicht blockiert!
- Wlan WPA2 klappt wunderbar
- DIVX spielt ruckelfrei, auch in 720p-Auflösungen
- "richtiges" HD-Material (selbst die einfachen 720p-WMV-Trailer) sind nicht mehr abspielbar, da kommt nur alle 3 Sekunden ein Bild (aber das Problem haben alle Geräte ohne peppige Grafikkarte, ist kein KO-Kriterium, hätte mich nur noch mehr positiv überrascht)
- Kartenleser erkennt SDHC-Karten ohne Probleme. Performance ca 1-2MB/s langsamer, als mein Hauptrechner mit externem Kartenleser - aber so what...(16MB/s lesen bei NoName-Karte sind OK)

Ich finde das Display absolut nicht zu klein (hab aber auch keine Augenprobleme, Brille o.ä.) - irgendwie bemerk ich die fehlende Zoll-Grösse gar nicht...Einwandfreie Qualität - auch wenn mir zum persönlichen Glück die 168 Zeilen fehlen, die wegen dem Widescreendisplay abgeschnitten sind (1024x600 statt 1024x768)...
Welcher Marketing-Idiot bei so einem Mist was von "Widescreen Display für optimale Bedienbarkeit" schreiben kann, soll mal bei mir vorbeikommen  :kloppen:...aber wie oben schon mal geschrieben - das wusste ich vorher, irgendeine Kröte muss man immer schlucken...

Also subjektiv betrachtet von der Leistungsfähigkeit kein großer Unterschied zu vielen (den meisten) Desktops und Notebooks - ein "flüssiges" Arbeiten im Hotel ist damit auf jeden Fall möglich!

Vielleicht gönn ich mir nur mal so eine billige USB-LED-Leuchte...die Tastaturbeleuchtung im Display-Rahmen meines alten IBM's fehlt mir doch ziemlich...

*TheWurst

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2008
  • 2.389
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #57 am: 04.07.2008, 17:27 Uhr »
Zitat von: Jack Black
Der Schreiber der Süddeutschen, der den Sinn kleiner Rechner nicht erkennt, wird ihn schmerzlich erkennen, wenn er einen ganzen Urlaub lang eine 3kg schwere Notebooktasche jeden Abend und jeden Morgen zwischen PKW und Motelzimmer hin- und herschleppen durfte
Naja, das ist nun wirklich kein Problem...an 3kg die auf den paar Metern an der Schulter hängen oder (so wie meistens bei mir) auf dem Trolley stehend hinterhergezogen werden, sollte man nicht kaputtgehen ;) Dafür hat man einen (ansatzweise) richtigen Monitor und muss sich die Fotos nicht in Thumbnailgrösse angucken...im Flugzeug wäre so ein kleines Teil auf jeden Fall besser, aber man kann ja nicht alles haben...   :wink:

*DW73

  • Lounge-Member
  • Registriert: 23.07.2006
    Alter: 47
    Ort: Viersen
  • 190
  • Der neue MacSquirrel
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #58 am: 04.07.2008, 17:52 Uhr »
Dafür hat man einen (ansatzweise) richtigen Monitor und muss sich die Fotos nicht in Thumbnailgrösse angucken...

Wer guckt sich denn im Urlaub groß die Fotos an? Abends vielleicht mal ganz kurz, um zu sehen, ob alles von den Speicherkarten auf dem Laptop drauf ist - aber da ist eh noch alles frisch im Gedächtnis und muss erstmal verarbeitet werden...Da wart' ich lieber ein paar Tage und guck zuhause gemütlich auf 'nem 20"-Monitor bzw Grossbild-TV...Und nicht mit Schlepptop auf dem Bett...

*TheWurst

  • Platin Member
  • Registriert: 12.01.2008
  • 2.389
Re: Ideales Reisenotebook ab Donnerstag bei ALDI
« Antwort #59 am: 04.07.2008, 18:06 Uhr »
Wer guckt sich denn im Urlaub groß die Fotos an?
Ich, sonst könnte ich die ja einfach bei Walmart auf CD brennen lassen und mich 3-4 Wochen lang fragen ob die was geworden sind (um dann zuhause festzustellen dass ich die ganze Zeit mit ISO 800 fotografiert habe und alle zu hell sind o.ä.), und zweitens habe ich einen "Live-Reisebericht" geschrieben und da jeden Abend die besten Fotos hochgeladen...da ist es auch praktisch wenn man sich die vorher mal angucken kann ;)

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 29 Abfragen.