Planung 4 Wochen Hawaii August - September 2011

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Seb.

  • Junior Member
  • Registriert: 25.01.2010
  • 30
Planung 4 Wochen Hawaii August - September 2011
« am: 04.04.2011, 16:20 Uhr »
Planung 4 Wochen Hawaii August - September 2011

Wir planen gerade unseren Urlaub auf Hawaii für dieses Jahr.
Die Flüge nach Hawaii und zwischen den Inseln sind schon gebucht.
wir wollen die 4 großen Inseln besuchen und haben folgende Zeiteinteilung gewählt:

6 Tage O’ahu, 7 Tage Kaua’i, 5 Tage Maui, 8/9 Tage Big Island

Die Schwerpunkte sollen bei Sightseeing, Wandern, Strand und Schnorcheln liegen.

 Für die grobe Planung haben wir uns an eine Vorschlag für 3 Wochen von Angie gehalten, der uns gut gefallen hat und wir haben versucht ihn zu erweitern. http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=41170.0

Planung:
-----------------------------------------------------------
6 Tage O’ahu:
1. Tag: Ankuft mittags
2. Tag: Honolulu: Waikiki Beach, Aloha Tower Market Place, International Market Place, Tantalus Drive, Chinatown
3. Tag: Wanderung Diamond Head, Fahrt an der Ostküste zur North Shore mit einigen Stränden, Sonnenuntergang am Sunset Beach
4. Tag:  Fahrt in den Nordwesten der Insel. Kae’na Point Trail Mokule’ia Side inkl. schnorcheln am Ka’ena Point
5. Tag: Kuli’ou’ou Ridge Trail, alternativ der Mau’umae Ridge Trail, anschließend gemütlicher Nachmittag an einem der Strände an der Ostküste.
6. Tag: Strand in Honolulu shoppen (Waikele Premium Outlets)

Wie viel zeit braucht man für Pearl Harbor?
-----------------------------------------------------------
7 Tage Kaua’i:
7. Tag: Flug nach Kaua’i, Ankunft 9 Uhr
8. Tag Fahrt in den Waimea Canyon, Aussichtspunkte, einen der vielen Trails.
9. Tag Fahrt in den Norden, Wander- und Schnorchelmöglichkeiten, Kalalau Trails
10. Tag
11. Tag Fahrt in den Süden, Tree Tunnel, Glass Beach, Poipu mit dem Spouting Horn. Anschließend nochmals in den Waimea Canyon bzw. Koke’e SP, je nach Zeit kürzere oder längere Wanderung
12. Tag
13. Tag

Wo ist es sinnvoll eine Unterkunft zu nehmen? Ist es ratsam zwei Unterkünfte in verschiedenen teilen der Insel zu nehmen, wenn ja wo? Nordseite und Südseite
-----------------------------------------------------------
5 Tage Maui:
14. Tag Weiterflug nach Maui (vormittags)
15. Tag Sonnenaufgang am Haleakala. Anschließend Teilwanderung am Sliding Sands Trail bis zum Ka Lu’u o ka O’o – Crater (Ende gegen Mittag/früher Nachmittag). Fahrt nach Kahului, falls shoppen angesagt ist (Queen Ka’ahumanu SC, Maui Mall etc.).
16. Tag Die berühmte Hana Rd. mit zahlreichen Aussichtspunkten, Möglichkeiten von kürzeren Trails. Weiterfahrt von Hana Richtung Süden und in der Folge Südwesten auf dem Pi’ilani Hwy., Seven Sacred Pools, Pipiwai Trail.
17. Tag Wanderung am Haleakala: Halemau’u Trail
18. Tagrelaxen, schnorcheln

---------------------------------------------------------------
8 Tage Big Island:
19. Tag Flug nach Kona , Big Island, Ankunft Mittags
20. Tag
21. Tag
22. Tag
23. Tag
24. Tag
25. Tag
26. Tag
27. Tag Rückflug von Kona (Mittags)

Wo ist eine Zweite Übernachtung empfehlenswert
-----------------------------------------------------------

Gerade für Big Island überfordert uns die Planung etwas und wir wären über Hilfe sehr erfreut.

Als Übernachtungsmöglichkeiten würden wir gerne Studios, Ferienwohnungen oder Zimmer mit Küche buchen, das man sich auch Selbst versorgen.  Was gibt es bei http://www.homeaway.com oder http://www.vrbo.com zu beachten?

Gibt es bei den Inseln Wetterseiten, die man beim Buchen beachten sollte?

*Anne

  • Diamond Member
  • Registriert: 24.04.2002
    Ort: NRW
  • 3.461
Re: Planung 4 Wochen Hawaii August - September 2011
« Antwort #1 am: 04.04.2011, 16:51 Uhr »
Hi Seb.,
gerade habe ich die Anleitung zu der Vacation Rental Miete noch weiter vervollständigt, Du findest sie hier:
http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=50276.0
Bei weiteren Fragen dazu melde Dich bitte.  :D
Tschüß
Karin

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Planung 4 Wochen Hawaii August - September 2011
« Antwort #2 am: 04.04.2011, 19:50 Uhr »

Hallo Seb,


dann will ich mal über euren Plan gucken:

6 Tage O’ahu:
1. Tag: Ankuft mittags
2. Tag: Honolulu: Waikiki Beach, Aloha Tower Market Place, International Market Place, Tantalus Drive, Chinatown

Chinatown bitte so planen, dass ihr es gegen 17 Uhr verlasst und andersherum, nach 17 Uhr nicht mehr dorthin geht/fahrt. Davor warnen selbst die Einheimischen.

4. Tag:  Fahrt in den Nordwesten der Insel. Kae’na Point Trail Mokule’ia Side inkl. schnorcheln am Ka’ena Point

Manchmal ist das Schnorcheln am Ka'ena Point wegen der Strömung zu gefährlich. Am Ka'ena Point Trail stehen Masten, die mit Nummern versehen sind. Wenn ihr beim Masten Nr. 196 Richtung Meer geht, kommt ihr direkt zum Hidden Beach, dort könnt ihr fast immer gefahrlos schnorcheln. Von Montag bis Freitag Mittag werdet ihr dort ganz oder fast ganz alleine sein, ab Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend sind viele Einheimische dort, dann ist es mit der Ruhe vorbei.

Wie viel zeit braucht man für Pearl Harbor?

Das hängt sehr vom eigenen Interesse ab. Zwischen 2 Stunden und einem ganzen Tag ist alles möglich. Wenn ihr morgens bereits dort seid, habt ihr bis zu Mittag das Wichtigste gesehen und noch für anderes Zeit, wenn ihr möchtet.

11. Tag Fahrt in den Süden, Tree Tunnel, Glass Beach, Poipu mit dem Spouting Horn. Anschließend nochmals in den Waimea Canyon bzw. Koke’e SP, je nach Zeit kürzere oder längere Wanderung

Das würde ich umdrehen und zuerst in den Waimea Canyon bzw. Koke'e SP fahren. Im Anschluss dann Tree Tunnel usw.

Wo ist es sinnvoll eine Unterkunft zu nehmen? Ist es ratsam zwei Unterkünfte in verschiedenen teilen der Insel zu nehmen, wenn ja wo? Nordseite und Südseite

Das ist eine gute Frage. Wir wohnen immer in Kapa'a. Von dort in den Waimea Canyon fährt man one way 1,5 Stunden. Von Kapa'a nach Nordwesten zum Ke'e Beach, wo der Kalalau Trail beginnt, fährt man knapp über 1 Stunde. Mit Kapa'a liegt man also ungefähr in der Mitte.
Klar, die Fahrt in den Waimea Canyon zieht sich, überhaupt dann, wenn man viel dort sein möchte.
Theoretisch (und praktisch) kannst du natürlich 2 Unterkünfte nehmen, solltest aber beim Wechseln der Unterkunft bedenken, dass du ca. 1/2 Tag verlierst (bei der einen Unterkunft auschecken, Fahrt zur nächster Unterkunft, einchecken, Gepäck abgeben). Wenn du Glück hast, geht es auch kürzer, aber das weiß man zuvor leider nicht.
Diese Entscheidung, ob 2 Unterkünfte oder nur eine, kann ich dir leider nicht abnehmen. Wir konnten uns auch nach 10 Urlauben auf Hawai'i (und demnächst Nr. 11) immer noch nicht für 2 Unterkünfte auf Kaua'i entscheiden.

8 Tage Big Island:
Wo ist eine Zweite Übernachtung empfehlenswert

Auf jeden Fall im Osten, entweder direkt in Hilo oder im Großraum davon. Von Hilo ist die Fahrt z. B. in den Volcanoes NP mit rund 45 Min. one way zu veranschlagen, was leicht machbar ist.
Du solltest besonders auf Big Island abwägen, wo eure Interessen liegen. Möchtet ihr oftmals in den Volcanoes NP, um dort zu wandern, möchtet ihr in den Südosten (Lava Tree SP, Kapoho Tide Pools zum Schnorcheln etc.) oder auch zu den Akaka und Kahuna Falls, den Mauna Kea nicht zu vergessen, solltet ihr euch an der Ostseite mehr Tage einbuchen, als an der Westseite. Die Fahrzeiten von der West- zur Ostseite sind nicht zu unterschätzen!

Gerade für Big Island überfordert uns die Planung etwas und wir wären über Hilfe sehr erfreut.

Geh mal auf meine HP und dort auf die Trailseite. Insgesamt - für ganz Hawai'i - gibt es dort im Moment 68 sehr detaillierte Trailbeschreibungen inkl. Karten. Bei manchen Trailbeschreibungen gibt es auch Videoclips. Ich denke, da bist du gut beschäftigt :wink: und kannst dich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit leichter entscheiden.

Gibt es bei den Inseln Wetterseiten, die man beim Buchen beachten sollte?

Die Ostseite der Inseln ist regenreicher als die Westseite. Hilo z. B. ist ein berühmtes Regenloch. Was es dort schütten kann, ist schon sagenhaft. Um bei Hilo zu bleiben: Dort spielt es auch keine große Rolle, wenn es regnet, denn Hilo hat man ja nur zum Übernachten gewählt. Fährt man in den Volcanoes NP, kann das Wetter dort komplett anders aussehen.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*GoWest

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.05.2006
  • 266
Re: Planung 4 Wochen Hawaii August - September 2011
« Antwort #3 am: 04.04.2011, 20:04 Uhr »
Falls ihr noch Schnorcheltipps für Oahu und Big Island sucht?

Nach unserer letztjährigen Reise im August hatte ich hier mal ein paar Schnorcheltipps zusammen getragen:

Schnorcheltipps Oahu und Big Island

lg GoWest

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.105 Sekunden mit 29 Abfragen.