Waipio Valley

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Waipio Valley
« Antwort #15 am: 21.12.2011, 13:58 Uhr »
Würde sich denn eine geführte Tour lohnen (wenn man denn dann Zeit hat  :wink:) ?

Die Wasserfälle sehen ja wirklich super klasse aus.  :D

Ja, eine geführte Tour würde sich definitiv lohnen, am besten natürlich bei schönem Wetter, nur weiß man das vorher nicht.
Die Hiilawe Falls sind die höchsten Wasserfälle der ganzen Hawai'i-Inseln.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 57
    Ort: Dortmund
  • 7.644
Re: Waipio Valley
« Antwort #16 am: 21.12.2011, 13:59 Uhr »
... und damit hast Du mir den Mund noch wässriger gemacht.  :wink:



Gruß Gabriele

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Waipio Valley
« Antwort #17 am: 21.12.2011, 14:13 Uhr »

So ist es bei einem Wasserfall - da wird schon mal der Mund wässrig :wink:
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 57
    Ort: Dortmund
  • 7.644
Re: Waipio Valley
« Antwort #18 am: 21.12.2011, 15:05 Uhr »

So ist es bei einem Wasserfall - da wird schon mal der Mund wässrig :wink:

 :kloppen:


 :wink:
Gruß Gabriele

*Dagi

  • Gold Member
  • Registriert: 25.03.2002
    Ort: Bayern
  • 1.164
Re: Waipio Valley
« Antwort #19 am: 21.12.2011, 21:54 Uhr »

Hallo Dagi,

so wie ich dich kenne, liest du doch hier mit :wink:
Würdest du mir bitte ein paar Fotos von der Waipi'o Valley Tour schicken, dann stelle ich sie hier ein.


Aloha Angie,  :hippie:

na klar doch, das mache ich. Gib mir nur bitte etwas Zeit, ich bin nämlich gerade im Weihnachtsstreß.

Aloha
Dagi

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Waipio Valley
« Antwort #20 am: 21.12.2011, 22:00 Uhr »

Aloha Dagi :hippie:


Danke, ich wusste es doch :abklatsch: Schicke mir die Bilder einfach dann, wenn du Zeit dafür hast, jetzt so knapp vor Weihnachten gibt es genug anderes zu tun.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*sabbi1980

  • Full Member
  • Registriert: 04.05.2010
  • 76
Re: Waipio Valley
« Antwort #21 am: 22.12.2011, 09:14 Uhr »
Hallo Angie,

Zitat
Steht bei euch der Mauna Kea am Programm? Wenn ihr nicht schon einen anderen Tag dafür geplant habt, ließe er sich am Waipi'o Valley-Tag gut unterbringen.
Es wäre aber vielleicht noch hilfreicher, wenn du stichwortmäßig schreibst, was auf BI bei euch am Programm steht.

Ja, der Mauna Kea steht auf dem Programm. Diesen machen wir allerdings direkt von Hilo aus! Wir sind die ersten 3 Tage in Hilo und wollen noch mal in den NP, auf den Mauna Kea und, falls im März noch Lava fließt, wieder eine Tour mit Chris machen oder Altervativ einen Heliflug bzw. Bootstour.
Anschließend sind wir noch 4 Tage in Kailua-Kona. Da wir beim letzten Mal zu wenig Zeit hatten, haben wir alles oberhalb von Kona bis einschließlich dem Waipio Valley nicht mehr gesehen!
Nächstes Jahr wollen wir uns dann erst mal auf die Dinge konzentrieren, für die wir beim letzten Mal keine Zeit mehr hatten.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Waipio Valley
« Antwort #22 am: 22.12.2011, 17:02 Uhr »
Hallo Sabbi,


Ja, der Mauna Kea steht auf dem Programm. Diesen machen wir allerdings direkt von Hilo aus! Wir sind die ersten 3 Tage in Hilo und wollen noch mal in den NP, auf den Mauna Kea und, falls im März noch Lava fließt, wieder eine Tour mit Chris machen oder Altervativ einen Heliflug bzw. Bootstour.

Von der Bootstour würde ich euch abraten. Wenn der Wind ungünstig ist - und das ist er oft - bläst er die giftigen Gase mitsamt der Wasserdampfwolke auf das Meer hinaus. Wenn Lava fließt, geht nichts über die Lavatour mit Chris, da ist selbst ein Heliflug nur eine nette Ergänzung dazu.


Anschließend sind wir noch 4 Tage in Kailua-Kona. Da wir beim letzten Mal zu wenig Zeit hatten, haben wir alles oberhalb von Kona bis einschließlich dem Waipio Valley nicht mehr gesehen!
Nächstes Jahr wollen wir uns dann erst mal auf die Dinge konzentrieren, für die wir beim letzten Mal keine Zeit mehr hatten.

Hier kommt jetzt ein Vorschlag für einen Tag Kohala Mountains. Mir fällt nichts Sinnvolles (außer Mauna Kea) ein, das man mit dem Waipi'o Valley verbinden könnte.

Dann wäre es am besten, wenn ihr von Kona aus die 270 nach Norden fahrt. Dabei kommt ihr beim Pu'u Kohola Hei'au vorbei. Den Hei'au selbst darf man sich aber nur mehr von unten ansehen. Die einheimische Jugend hatte es sich zur Gewohnheit gemacht, besonders an Wochenenden Partys am Hei'au zu geben, deshalb musste man ihn für die Allgemeinheit sperren. Ansonsten ist unmittelbar dort aber nichts besonders Sehenswertes.

Wenn ihr weiter in nördliche Richtung fahrt, kommt ihr zum Lapakahi Historic National Park. Das ist aber nur dann geeignet, wenn ihr euch für die Geschichte der alten Hawaiianer interessiert. Meine diesbezügliche Info-Seite ist ziemlich umfangreich, ich denke, du kannst schon vorab entscheiden, ob das etwas für euch ist oder nicht.

Kurz vor dem MM 20 steht ein Schild mit der Aufschrift "Upole Airport 2 Miles". Wenn ihr dort einbiegt (ist zunächst asphaltiert) und bis zum Airport fahrt (ihr kommt an der Hawi Windfarm zu eurer Rechten vorbei), dort dann scharf links abbiegt (nicht mehr asphaltiert) und nicht vor einem riesengroßen Wasserloch steht, wie wir dieses Jahr standen, kommt ihr zum King Kamehameha's Birthplace.

Dann wieder zurück, weiter nördlich bzw. dann langsam ostwärts, ihr kommt nach Hawi und dann nach Kapa'au. In Kapa'au steht die Originalstatue von King Kamehameha I.

Von hier fahrt weiter zum Pololu Valley Lookout. Sollte es dort zufällig mal trocken sein, könnt ihr das steile Stück hinunter zum Meer laufen, dafür braucht ihr ca. 30 Min., hinauf entsprechend länger.

Den Rückweg würde ich nicht am selben Weg zurück legen, sondern "in der Mitte" durch fahren und zwar auf der 250, sie führt durch saftig grünes Farmland. Die 250 ist die Kohala Mountain Rd., die aber auch den Namen Ironwood Avenue trägt.

In Waimea könntet ihr bei Interesse das Parker Ranch Shopping Center aufsuchen. Dort gibt es u. a. ein Foodland, einen KFC sowie einen Starbucks, aber davon abgesehen teilweise auch Läden, die wirklich schöne Sachen verkaufen.
Wenn ihr den Abstecher nach Waimea nicht machen wollt oder auch die Zeit nicht mehr reicht, dann fahrt, wenn ihr auf die 19 stoßt, auf dieser nach Kona zurück.

Um nochmal auf den Mauna Kea zurück zu kommen:
Wie wäre es denn, wenn ihr ihn tatsächlich nach dem Besuch des Waipi'o Valleys legt und von der Hilo-Seite dafür noch etwas Anderes dazu nehmt? Oder kommt das gar nicht in Frage?


LG, Angie

EDIT: Für die letzten 1,5 Meilen zum Mo'okini Hei'au (= King Kamehameha's Birthplace) braucht man einen Allrad.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Waipio Valley
« Antwort #23 am: 22.12.2011, 21:34 Uhr »

Aloha :hippie:


Dagi hat mir Fotos vom Waipi'o Valley geschickt. An dieser Stelle herzlichen Dank  :verneig:

Sie hat, wie weiter oben schon erwähnt, eine Allradtour mitgemacht. Leider hat es an diesem Tag geregnet, aber trotzdem bekommt ihr einen guten Einblick, was euch auf solch einer Tour erwartet.

Achtung, kleine Bilderflut :wink:





in der Ferne kann man bereits die Hi'ilawe Falls erkennen


Pferde begegnen einem dort unten öfter :wink:


die Hi'ilawe Falls, die höchsten Wasserfälle der ganzen Hawai'i-Inseln






das ist noch harmlos








hier wäre als Fahrzeug schon eher ein Hummer angebracht :wink:








eines der Taro-Felder (aus Taro wird Poi, ein [ekelig] schmeckender Brei hergestellt, den die Hawaiianer gerne essen)


soweit ich informiert bin, ist das das Auto, mit dem die Tour gemacht wurde








Wenn man die Bilder betrachtet, zeichnet sich rasch ab, dass sich eine Tour ins Waipi'o Valley lohnt, etwas schöneres Wetter wäre nicht verkehrt :wink:


LG, Angie

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 57
    Ort: Dortmund
  • 7.644
Re: Waipio Valley
« Antwort #24 am: 23.12.2011, 10:36 Uhr »
Tolle Bilder Dagi und danke Angie für die "Einstellung".

Mit welchem Anbieter hat sie die Tour gemacht? Ggfs. ein Link?

Herzlichen Dank.
Gruß Gabriele

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Waipio Valley
« Antwort #25 am: 23.12.2011, 11:48 Uhr »

Gabi, ich habe Dagi eine Mail geschrieben und sie nach dem Namen des Touranbieters gefragt. Ich habe den Namen schon mal gewusst, aber ihn nicht auf meiner internen Festplatte abgespeichert. Dagi wird sich sicher melden, vielleicht sogar noch heute. Ich gebe jedenfalls rasch Bescheid, sobald ich etwas weiß.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 57
    Ort: Dortmund
  • 7.644
Re: Waipio Valley
« Antwort #26 am: 23.12.2011, 15:23 Uhr »

Gabi, ich habe Dagi eine Mail geschrieben und sie nach dem Namen des Touranbieters gefragt. Ich habe den Namen schon mal gewusst, aber ihn nicht auf meiner internen Festplatte abgespeichert. Dagi wird sich sicher melden, vielleicht sogar noch heute. Ich gebe jedenfalls rasch Bescheid, sobald ich etwas weiß.


Du brauchst Dich nicht zu beeilen, ich habe ja noch Zeeeitttt und jetzt ist erst einmal Weihnachten.

Da darfst Du dann auch mal eine Auszeit nehmen und die viefältigen Fragen zu Hawaii mal Fragen sein lassen.  :wink:
Gruß Gabriele

*@ndie

  • Silver Member
  • Registriert: 27.12.2008
  • 670
Re: Waipio Valley
« Antwort #27 am: 23.12.2011, 17:16 Uhr »
Danke für die schönen Erinnerungen!

Bei trockenem sonnigen Wetter sah es im Mai 2011 da unten so aus:


Flussdurchfahrt mit Liberty


Hi'ilawe Falls ohne Wasser

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Waipio Valley
« Antwort #28 am: 23.12.2011, 17:26 Uhr »

Hallo Andie,


danke für deine Vergleichsbilder. Wenn ich mir dein Bild von den nahezu trockenen Hi'ilawe Falls ansehe, ist es vielleicht doch besser, bei regnerischem Wetter dort zu sein. Es ist halt wie so oft, jedes Ding hat zwei Seiten und gerade bei den Wasserfällen kann man meist nicht beides haben.


Frohe Weihnachten!


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Dagi

  • Gold Member
  • Registriert: 25.03.2002
    Ort: Bayern
  • 1.164
Re: Waipio Valley
« Antwort #29 am: 23.12.2011, 20:33 Uhr »
Dagi wird sich sicher melden, vielleicht sogar noch heute.

Aloha,

ich bin schon da.  :)  Sorry, daß es so lange gedauert hat, aber ich wußte den Namen von dem Touranbieter auch nicht mehr und ich mußte erst suchen. Zum Glück hatte ich den Kassenzettel noch und da war die Adresse drauf. Schau mal hier.

http://www.islandsource.com/adventure/adventure6.htm

Ich habe für die Tour $57 bezahlt und ich habe es nicht bereut.

Aloha
Dagi  :hippie:






 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 43 Abfragen.