usa-reise.de Forum

Autor Thema: Mietwagenstationen mit Choice Line  (Gelesen 258015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 3.069
Antw: Mietwagenstationen mit Choice Line
« Antwort #360 am: 28.06.2024, 22:29 Uhr »
Keine Antwort hier - jetzt weißt Du, was dieses Forum noch wert ist.

Von mir ein paar Anmerkungen:

Grundsätzlich bietet Alamo auch in Atlanta am Flughafen eine sog. "Choice Line" an. Da kannst Du innerhalb der gebuchten Klasse frei wählen.

ABER: das ist nicht gleichbedeutend mit "vielen Modellen". Typischerweise stehen in den Choice Lines meistens sehr viele Autos aus gleicher Linie, also beispielsweise bei StandardSUV stehen oft sehr viele Ford Explorer (so jedenfalls bei uns vor ein paar Wochen in Los Angeles). Es gibt wahrscheinlich auch noch 2 bis 3 drei weitere Modelle, aber das war es dann auch maximal.

Da ich in einer sehr ähnlichen Situation bin wie Du (ich bin auch schwerbehindert und kann in hohe SUVs gar nicht erst einsteigen), würde ich Dir raten, schreibe die Alamo Station Deiner Wahl an und erkläre ihnen Dein Problem. Ich selbst habe da wirklich sehr gute Erfahrungen mit ALAMO in Las Vegas gemacht, die haben sich wirklch jede Mühe gegeben, um einen Wagen für mich zu finde. Schreibe sie einfach via Email an.
Bornholm: '88, '91, '94, '96, '03, '10, '20
Korsika: '83, '84, '85, '87, '89, '90, '91, '92, '93, '95, '97
USA: '96, '97, '99, '02, '05, '06, '07, '08, '09, '10, '11 (2x), '12, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08