Luxushotel in Las Vegas ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 56
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Luxushotel in Las Vegas ?
« Antwort #75 am: 04.12.2008, 22:44 Uhr »
Auto fahren ist für mich in Las Vegas zumindest abends keine Alternative. Man abgesehen vom verstopften Strip trinke ich gerne ein Glas Wein zum essen und auch das eine oder andere Bierchen beim Blackjack. Das möchte ich mir auch nicht nehmen lassen und wenn ich Alkohol getrunken habe fahre ich nicht mehr. Also bleibt nur laufen, Taxi oder Bus (die Monorail habe ich nocht nicht getestet) und da ist es schon angenehm wenn man aufgrund zentraler Lage viel zu Fuß machen kann.

Gruß
Dirk

*In-Tim

  • Platin Member
  • Registriert: 03.10.2006
    Alter: 34
    Ort: Flensburg/Reno, NV
  • 1.987
Re: Luxushotel in Las Vegas ?
« Antwort #76 am: 04.12.2008, 23:24 Uhr »
Stimmt und stimmt auch wieder nicht...
Also die Lage des Hotels in Vegas finde ich eher nebensächlich.
Man kann sich in Las Vegas wunderbar und unkompliziert auch mit dem Auto
bewegen: Vom Luxor zum Mirage fahren, Valet Parking, fertig.
Oder umgekehrt, oder vom MGM zum Stratosphere, und, und, und...

Zu Fuss kann man eh nur den Central Strip machen, wenn man dort wohnt.
Für North & South Strip sowie Downtown muss man dann wieder was Fahrbares
haben.

Und daß der Strip zu den Rush Hour Zeiten voll ist, dürfte wohl
bekannt sein. Da fährt man eben parallel Strassen.

Dem stimme ich soweit zu. Ich wohne demnächst im THEhotel. Von da gibt es zwei Möglichkeiten näher an den Central Strip zu kommen. Entweder ich fahre mit dem Auto den Frank Sinatra Drive an der Rückseite der Hotels entlang der Interstate direkt vom Parkhaus des Mandaley Bay zum Parkhaus des Mirage oder Caesars oder ich nehme die Monorail bis zum Excalibur von wo es noch 1 km zu Fuss bis zum Bellagio sind. Für den deutlich günstigeren Preis nehme ich das gerne in Kauf.
07-10 | 30 US-States; EU,NO,SE,MK
11-13 | SE,NO,DK,FR,SP | AU,TH,SGP,SA,IN,IDN,VAE | USA:CA,AZ
2014 | UK,SP,MK,AT,CH | VAE,MA,IDN,RU | USA:WA,OR,CA,NV,AZ;
2015 | EU,BY | USA:NY,DC,CA,NV,UT,ME,NH,VT,RI,CT,NJ | CAN:QC,NB

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.503
Re: Luxushotel in Las Vegas ?
« Antwort #77 am: 04.12.2008, 23:32 Uhr »
Ich glaube, das wichtigste in LV ist die Lage. Hierfür lohnt es sich wirklich ein wenig mehr Geld auszugeben. Daher würde ich auch niemals ein Zimmer im Luxor, Mandalay Bay oder Stratosphere buchen.
Ich finde den South Strip übrigens viel besser als den Central Strip.

*Tinerfeño

  • Diamond Member
  • Registriert: 10.04.2005
    Alter: 34
    Ort: Main-Taunus-Kreis
  • 5.675
Re: Luxushotel in Las Vegas ?
« Antwort #78 am: 28.01.2009, 23:52 Uhr »
Ja - für eine Nacht auf alle Fälle. Letztes Jahr waren wir zwei Nächte noch im Super 8 Downtown / Fremont Street. Das war nichts besonderes - dafür natürlich auch billig.
Bei meinem diesjährigen Besuch gönne ich mir (übrigens alleinreisend) das Wynn - zufällig per Priceline für 111 $ ergattert. Das wird wahrscheinlich eines der Highlights meiner nächsten USA-Reise. Las Vegas an sich hat mir beim ersten Besuch nicht so gefallen - viel zu viele Baustellen und schlechte Luft. Da ich der Stadt in diesem Jahr nochmal eine Chance geben will, möchte ich zumindest gut wohnen - und das wertet wahrscheinlich vieles Negative wieder auf.
USA: '06, '08, '09, '10, '13, '14, '15, '17, '18 , '19
Kanada: '08, '10, '14, '16/'17
Australien: '16, '17
Reisebericht 9/10: 27 Tage Florida und Nordwesten
Fall 2019: New England

*Thinkpink

  • Swiss Made
  • Silver Member
  • Registriert: 06.11.2008
    Alter: 49
    Ort: Zürich (Schweiz)
  • 506
  • Swiss Made
Re: Luxushotel in Las Vegas ?
« Antwort #79 am: 06.05.2009, 10:41 Uhr »
Baustellen hat es in Vegas doch ständig... Aktuell stehen gerade zwei fast fertige Neubauten am Strip (ich glaub neben dem Monte Carlo war das, gegenüber dem Harley-Davidson-Restaurant. Akri / Atri oder sowas wird das neue Hotel wohl heissen, Schriftzug hängt jedenfalls schon.
Wir waren für 3 Nächte im Paris, die Lage ist wirklich genial, genau gegenüber vom Bellagio-Brunnen. Als Ersttäter wie wir läuft man ja sowieso erstmal mit offenem Mund durch die Hotellobbys, schliesst sie aber bald wieder, sobald diese üblen Kanalisationsgerüche auf der Strasse auftauchen. Uahh...
Das Zimmer selber hatte einen Blick schräg Richtung Planet Hollywodd, den Arc de Triomphe sahen wir gerade noch. Aber im Zimmer waren wir sowieso nur zum Schlafen.

Und warum wird man aufgefordert, wegen der aktuellen Nachtfalterplage die Fenster nicht zu öffnen, wenn man diese gar nicht öffnen kann? Gibt es Hotelzimmer, wo man die Fenster öffnen kann?
2009: 3 Wochen klassischer Südwesten
2011/12: 3 Wochen Südwesten Valley of Fire, Death Valley, Joshua Tree, San Diego

*Spiff

  • Full Member
  • Registriert: 29.09.2007
  • 70
Re: Luxushotel in Las Vegas ?
« Antwort #80 am: 07.05.2009, 13:12 Uhr »
Wir waren letztes Jahr im Paris, das Fenster ging zwar nicht komplett auf, ließ sich aber gewisses Stück klappen. Für Nachtfalter dürfte das reichen  :wink:
Für mich von der Atmosphäre her übrigens eins der genialsten Hotels in Vegas.

*funkbandit

  • Bronze Member
  • Registriert: 22.05.2008
  • 228
Re: Luxushotel in Las Vegas ?
« Antwort #81 am: 13.05.2009, 12:08 Uhr »
Wir waren letztes Jahr im Paris, das Fenster ging zwar nicht komplett auf, ließ sich aber gewisses Stück klappen. Für Nachtfalter dürfte das reichen  :wink:
Für mich von der Atmosphäre her übrigens eins der genialsten Hotels in Vegas.
Stimmt, die Pariser Straßen sind echt schön und liebevoll gemacht. Obwohl der Himmel fast genauso ist wie der Himmel im Venetian/Palazzo.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.116 Sekunden mit 28 Abfragen.